Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 944 mal aufgerufen
 Wer wird denn gleich in die Luft gehen?
Kathinka


Beiträge: 94

29.09.2010 19:46
"Frauengold" Antworten

Ich habe mir jetzt auch einige alte Werbungen bei You tube angeschaut.
An Frauengold konnte ich mich noch schwach erinnern.
Man o man 16% Alkohol. Das ist ja die reinste aufforderung zum Saufen.
Na ja, wenns hilft. :)

Petra



Beiträge: 7.276

29.09.2010 20:17
#2 RE: "Frauengold" Antworten

Endlich weiß ich, warum ich immer so gut drauf bin :-)) Nein, Scherz. Den Kram gibt es ja seit fast 30 Jahren nicht mehr. An die Werbung erinnere ich mich noch, glaube ich.

Brigitte



Beiträge: 538

29.09.2010 20:32
#3 RE: "Frauengold" Antworten

Wikipedia macht mal wieder klug :

Zitat
Nachdem der Bedarf an „Trümmerfrauen“ Ende der 1940er Jahre nachgelassen hatte und auch weitgehend kein Arbeitskräftemangel in Industrie und Handel mehr vorhanden war, forcierte die konservative Gesellschaft der 1950er Jahre die Rückkehr der Frauen in die traditionelle Hausfrauenrolle.[4] Die damit einhergehenden starken Belastungen und Frustrationsgefühle sollten – so die Werbestrategie – mit Produkten wie Frauengold erträglicher gemacht oder gelindert werden.[5] Werbebotschaften wie „Lebensfroh mit Frauengold!“ (1963) suggerierten sogar eine antidepressive Wirkung des Mittels, das prinzipiell auch in die Kategorie der 1965 von den Rolling Stones besungenen „Mother’s Little Helper“ (Mutters kleine Helfer) eingeordnet werden kann.

Hohes C »»
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz