Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum Das Forum schließt Ende des Jahres! Keine Aufnahme neuer Mitglieder mehr möglich! Danke für Euer Verständnis

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.462 mal aufgerufen
 Western - Bonanza im Big Valley am Fuß der blauen Berge
Berggeist1963 ( gelöscht )
Beiträge:

17.12.2010 23:47
Dusty Dusty Antworten

Diese Serie könnte man sowohl in der "Westernecke" aufführen als auch unter "Komisches". Sie lief 1974 in 26 Folgen samstagnachmittags im ZDF und handelte davon, wie dank des trotteligen jungen Scouts Dusty (Bob Denver) ein Planwagen vom restlichen Treck getrennt wird und die "Besatzung" des selbigen auf dem Weg nach Kalifornien allerhand Abenteuer (aber alle durchweg unblutig!) bestehen muss. Dusty sorgt auf diesem langen Weg durch seine Trotteligkeit immer wieder für neues Chaos. Co-Star als knorriger Fuhrmann Mr. Callahan war Forrest Tucker.
Mir war diese Serie damals trotz meiner jungen Jahre schon zu albern. Ich habe mir deswegen auch nicht alle Folgen angesehen. Ich glaube, so nach 5 Folgen habe ich es aufgegeben. Höchstens hin und wieder noch mal kurz reingeguckt und nach ein paar Minuten wieder weggeschaltet (und das ohne Fernbedienung!).

frankqn



Beiträge: 224

18.12.2010 10:41
#2 RE: Dusty Dusty Antworten

Hallo,

hat nicht Freddy Quinn das Titellied gesungen, jedenfalls in Deutschland?

Gruß
Frank

Berggeist1963 ( gelöscht )
Beiträge:

18.12.2010 10:47
#3 RE: Dusty Dusty Antworten

Das weiss ich leider nicht. Ich habe die Melodie aber noch so leicht im Ohr und weiss, dass es ungefähr so anfing: "Was ist das denn bloss mit Dusty´s Glück, mit Dusty´s Glück..."

frankqn



Beiträge: 224

18.12.2010 10:51
#4 RE: Dusty Dusty Antworten

Ja, genau das meine ich. Ich weiß leider auch nicht mehr.

Gruß
Frank

Berggeist1963 ( gelöscht )
Beiträge:

18.12.2010 12:05
#5 RE: Dusty Dusty Antworten

Ich habe mal eben gegoogelt (oder schreibt man das "gegooglet*grübel*?), um die weltbewegende Frage "Freddie Quinn oder nicht" zu beantworten: Siehe da, es war tatsächlich Freddy Quinn, der das deutsche Titellied trällerte! Und es heisst korrekt nicht "bloss", sondern "nur" in der Anfangszeile...

Lonewolf Pete ( gelöscht )
Beiträge:

28.01.2011 14:51
#6 RE: Dusty Dusty Antworten

Ich habe die Serie damals auch gesehen und fand sie - wie du auch - ziemlich albern. Jedenfalls war der trottelige Dusty bei Weitem nicht mehr so lustig wie der trottelige Sheriff bei "Pistolen und Petticoats". Dennoch hab ich mir, welcher Teufel mich da wohl geritten haben mag, die originalversion von "Dusty Dusty" gekauft (für günstiges Geld) und fand die Serie auch im original kaum mehr erträglich. Schade, aber zu der Zeit war zum einen der Western bereits in die ewigen Jagdgründe eingegangen, zum anderen bewegte sich die amerikanische Sitcom bereits mit Volldampf auf jenem Gleis in Richtung niveauloseste Zotenreißerei, mit der wir seit den 80ern bereits tsunamimäßig von jenseits des Großen Teiches überschüttet werden.
Nee, da schmerzt das Herz eines jeden Westernserienfans...*seufz*

Der Lonewolf Pete

 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz