Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 171 Antworten
und wurde 14.703 mal aufgerufen
 Shows und Musiksendungen der 60er, 70er und 80er
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 12
frankqn



Beiträge: 223

02.01.2011 01:13
#16 RE: Wen mochtet Ihr als Interpreten in der ZDF-Hitparade überhaupt nicht? Thread geschlossen

Petra,

Zitat von Petra
...Ist natürliches Konkurrenzverhalten. Gerade, wenn man noch jung ist, ist das sehr ausgeprägt. Du orientierst dich an anderen Frauen, willst (ob bewußt oder unbewußt) die attraktivste sein...

ja, nur deshalb gibt es Sachen wie Zickenkrieg oder Gehetze hinter dem Rücken der "Freundin". Oder "Schau mal, was die da für dicke Beine hat" gehört wohl auch in diese Kategorie. Bei Pferden nennt man das stutenbissig.

Am witzigsten finde ich immer, wenn ich meine auf Freundin andere attraktive Frauen hinweise. Sie tut dann nach außen objektiv, während man ihre Adern pulsieren sehen kann, und sie findet dann auch sofort irgendeinen Makel (wobei ich überzeugt bin, sie hat sie lange vor mir gesehen und gecheckt). Ich weiß, ich bin gemein.

Gruß
Frank

Träumerle


Beiträge: 917

02.01.2011 09:26
#17 RE: Wen mochtet Ihr als Interpreten in der ZDF-Hitparade überhaupt nicht? Thread geschlossen

also mein absolutes "no go" war damals : ulli martin mit "monika".....da rollten sich meine fußnägel auf........

Berggeist1963 ( gelöscht )
Beiträge:

02.01.2011 11:32
#18 RE: Wen mochtet Ihr als Interpreten in der ZDF-Hitparade überhaupt nicht? Thread geschlossen

1. Zu "Waterloo & Robinson" - die sangen meines Wissens "Das war Hollywood von gestern" und "Das ist meine kleine Welt"...

2. Zu Vicky Leandros - die hat immer geguckt, als ob ihr vor Müdigkeit jeden Augenblick die Augenlider zuklappen würden.

Petra



Beiträge: 7.155

02.01.2011 11:38
#19 RE: Wen mochtet Ihr als Interpreten in der ZDF-Hitparade überhaupt nicht? Thread geschlossen

Zitat von Berggeist1963


2. Zu Vicky Leandros - die hat immer geguckt, als ob ihr vor Müdigkeit jeden Augenblick die Augenlider zuklappen würden.



Ja, das fand und finde ich auch heute noch schrecklich an ihr.

Oldie-Tante


Beiträge: 118

09.01.2011 15:48
#20 RE: Wen mochtet Ihr als Interpreten in der ZDF-Hitparade überhaupt nicht? Thread geschlossen

Hallo,

hmmm... Hass-Liste vielleicht nicht, denn das klingt mir doch etwas zu extrem, aber ich mochte Mary Roos (genau wie du!) und Erik Silvester nicht. Deren Lieder sind - im großen und ganzen - so üüüberhaupt nicht mein Geschmack!
Obwohl... sogar von denen gibt es (ein paar wenige!) Lieder, die mir gefallen - und zwar sind das von Mary Roos "Arizona Man" - und jaaa, das finde ich sogar so richtig gut!!! - und von Erik Silvester "Venga Toro", was ich ebenfalls gut finde. Aber das war's dann auch schon... den Rest dieser Interpreten kann man echt in der Pfeife rauchen und mit Vollschmackes in die Tonne kloppen! Wie z.B. von Erik Silvester "Wenn die Trommel ruft" - also das ist ja einfach total daneben!!! Und der Text extremst albern und ein absolutes "no-go"!



Gruß

Das Leben ist kein Ponyschlecken und kein Zuckerhof.

Petra



Beiträge: 7.155

09.01.2011 15:58
#21 RE: Wen mochtet Ihr als Interpreten in der ZDF-Hitparade überhaupt nicht? Thread geschlossen

Ja, wenn die Trommel ruft.... eieieieieieieieieiei, wird ein Mensch gesucht, den man in den Kochtopf steckt, weil er allen schmeckt ...

Das waren Texte! Sensationell.

Oldie-Tante


Beiträge: 118

09.01.2011 16:21
#22 RE: Wen mochtet Ihr als Interpreten in der ZDF-Hitparade überhaupt nicht? Thread geschlossen

Hihi, sensationell ist gut! Ätzend und grässlich trifft's wohl viel eher...
Und ich verstehe üüüberhaupt nicht, wie man solch ein Lied "zusammenbasteln" kann...
Aber seine anderen Lieder wie "Angelique, mein Täubchen" und "Sommersonnentage" waren auch nicht besser! Also außer "Venga Toro" und vielleicht noch "Zucker im Kaffee" kann man alle seine Lieder total vergessen. "Zucker im Kaffee" finde ich aber noch ganz gut und nett.

Das Leben ist kein Ponyschlecken und kein Zuckerhof.

Petra



Beiträge: 7.155

09.01.2011 16:26
#23 RE: Wen mochtet Ihr als Interpreten in der ZDF-Hitparade überhaupt nicht? Thread geschlossen

Ich fand Erik Silvester immer sympathisch, aber du hast Recht: er konnte noch schlechter singen als Bernhard Brink ... :-)

Hat er überhaupt selbst gebastelt bei diesen Liedern? Ich glaube, Peter Orloff (der konnte auch nicht gut singen!) hatte da oft seine Hände im Spiel.

Erik Silvester ist ja leider vor mehr als zwei Jahren verstorben.

Berggeist1963 ( gelöscht )
Beiträge:

09.01.2011 16:27
#24 RE: Wen mochtet Ihr als Interpreten in der ZDF-Hitparade überhaupt nicht? Thread geschlossen

Naja, mancher Heino-Text ist aber auch heisser Anwärter auf die "Goldene Texthimbeere"...Favorit für mich: "Sie war so süss und sie hiess Lulalei, und tanzte den Hula-Wackedu-Wackedei..."

Petra



Beiträge: 7.155

09.01.2011 16:34
#25 RE: Wen mochtet Ihr als Interpreten in der ZDF-Hitparade überhaupt nicht? Thread geschlossen

Oh ja, Heino war ganz groß! "Komm in meinen Wigwam, ruh dich bei mir aus..." oder geradezu phantastisch ist der Text zu "Blau, blau, blau blüht der Enzian": "In der ersten Hütte, da haben wir zusammen gesessen, in der zweiten Hütte, da haben wir zusammen gegessen. In der dritten Hütte hab ich sie geküßt - keiner weiß, was dann geschehen ist..." Nach so vielen Enzianen hätte ich auch Gedächtnisschwund.

Nichts desto trotz: ich mochte seine Lieder nie, Heino selbst finde ich klasse.

Berggeist1963 ( gelöscht )
Beiträge:

09.01.2011 16:41
#26 RE: Wen mochtet Ihr als Interpreten in der ZDF-Hitparade überhaupt nicht? Thread geschlossen

"Grosser Häuptling Schwarzer Ahaadler, war der Köööönig der Prärie. Sie war seine schönste Tohochter, Mohikaner Shalali". "Dort wo die blauen Berge steh´n, da hab´ ich sie zuert geseh´n: Rote Federn, schwarzes Haar, blaue Augen, wunderbar. Rote Lippen, stolzer Blick; weit ist der Weg zurück (Chor: Uff)" . Mal ganz abgesehen davon, dass die Mohikaner gar kein Präriestamm und bereits im 18.Jhd. nahezu völlig ausgerottet waren...Aber wir wollen mal nicht päpstlicher sein als wie der Papst.

Ach ja, und der Dauergrinser Peter Orloff. Zum einen nervte mich dieses Gegrinse allein schon. Dazu hat er dann während seines Geträllers immer das Mikrophon schwungvoll in den Händen hin und her wuppen lassen. Naja, und die Texte? "Oh, ich liebe die Mädchen und bin gern verliebt. Und ich kenne im Städtchen die Girls die es gibt. Gefällt mir mal eine, dann finde ich sie nett. Aber noch hab´ ich keine, wie ich sie gern hätt´. Ein Mädchen für immer und für alle Zeiten usw." Auch nicht gerade Literaturnobelpreisverdächtig...

Oldie-Tante


Beiträge: 118

09.01.2011 17:00
#27 RE: Wen mochtet Ihr als Interpreten in der ZDF-Hitparade überhaupt nicht? Thread geschlossen

Zitat von Petra
Ich fand Erik Silvester immer sympathisch, aber du hast Recht: er konnte noch schlechter singen als Bernhard Brink ... :-)

Hat er überhaupt selbst gebastelt bei diesen Liedern? Ich glaube, Peter Orloff (der konnte auch nicht gut singen!) hatte da oft seine Hände im Spiel.

Erik Silvester ist ja leider vor mehr als zwei Jahren verstorben.



Was deinen letzten Satz anbelangt - stimmt! Und das finde ich - natürlich(!!!) - auch sehr, sehr schade, aber das hat ja überhaupt nichts mit seinen Liedern und ob er singen konnte oder nicht, zu tun.

Ja, an Peter Orloff kann ich mich auch noch erinnern, aber den fand ich gar nicht schlecht, denn der hatte z.T. recht schöne Lieder.
Aber, wie gesagt, mit "Wenn die Trommel ruft" kann er sich wahrlich nicht rühmen!

Das Leben ist kein Ponyschlecken und kein Zuckerhof.

Oldie-Tante


Beiträge: 118

09.01.2011 17:05
#28 RE: Wen mochtet Ihr als Interpreten in der ZDF-Hitparade überhaupt nicht? Thread geschlossen

Zitat von Petra
Oh ja, Heino war ganz groß! "Komm in meinen Wigwam, ruh dich bei mir aus..." oder geradezu phantastisch ist der Text zu "Blau, blau, blau blüht der Enzian": "In der ersten Hütte, da haben wir zusammen gesessen, in der zweiten Hütte, da haben wir zusammen gegessen. In der dritten Hütte hab ich sie geküßt - keiner weiß, was dann geschehen ist..." Nach so vielen Enzianen hätte ich auch Gedächtnisschwund.

Nichts desto trotz: ich mochte seine Lieder nie, Heino selbst finde ich klasse.




Also ich sage mal so: Wenn Heino Schlager singt, finde ich das grottenschlecht - und seine Schlager finde ich alle durch die Bank überhaupt nicht gut, aber wenn er Wanderlieder singt, finde ich das gut! OK, ich bin zwar nicht der große Volkslieder-Fan, aber einige Wanderlieder finde ich einfach gut!
Aber Heinos Schager(texte) finde ich einfach nur dümmlich und sinnfrei.

Das Leben ist kein Ponyschlecken und kein Zuckerhof.

Petra



Beiträge: 7.155

09.01.2011 17:08
#29 RE: Wen mochtet Ihr als Interpreten in der ZDF-Hitparade überhaupt nicht? Thread geschlossen

Zitat von Oldie-Tante

Zitat von Petra

Erik Silvester ist ja leider vor mehr als zwei Jahren verstorben.



Was deinen letzten Satz anbelangt - stimmt! Und das finde ich - natürlich(!!!) - auch sehr, sehr schade, aber das hat ja überhaupt nichts mit seinen Liedern und ob er singen konnte oder nicht, zu tun.




Natürlich nicht. Bei mir auch nicht. Die Lieder werden sicher nicht besser, weil er tot ist, und deshalb habe ich das auch nicht erwähnt.

Petra



Beiträge: 7.155

09.01.2011 17:13
#30 RE: Wen mochtet Ihr als Interpreten in der ZDF-Hitparade überhaupt nicht? Thread geschlossen

Mir ist jemand eingefallen, den ich damals nicht mochte und auch heute immer noch nicht mag: Costa Cordalis.

Seine Lieder waren eingängig, und auch die kenne ich noch auswendig, aber bei mir ist überhaupt kein Funken Sympathie da, wenn ich heute in irgendwelchen Hitparaden-Gedächtnissendungen diesen Mann sehe - etwas, das ich sonst bei fast jedem verspüre. Im Gegenteil. Das hat nichts mit seinem Können zu tun, er ist sicher begabter als viele andere, aber mit diesem Mann würde ich kein Bier trinken wollen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 12
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor