Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 149 Antworten
und wurde 15.469 mal aufgerufen
 Adventsvierteiler und Weihnachtsserien - Vom Seewolf zu Anna
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Mariposa



Beiträge: 784

05.12.2008 18:12
#61 RE: Die geheimnisvolle Insel antworten

JENZI, wir müssen da beide dahinterbleiben und uns gegenseitig auf dem Laufenden halten, sonst geht uns am Ende noch was durch die Lappen. Bardems "Jüngster" macht ja wie doll, was die Filmerei anbelangt. Andere Hobbies entziehen sich leider meiner Kenntnis ;-)

Dann lass Dich auch mal von der Muse küssen ;-)

Auch Dir lieben Gruß
MARIPOSA

Mariposa



Beiträge: 784

23.02.2009 17:49
#62 RE: Die geheimnisvolle Insel antworten

@JENZI

Da hat neben Javier im Vorjahr doch jetzt auch Penelope einen Oscar gewonnen und ganz bestimmt nicht weil sie so deppert in einer Nebenrolle aussah. Nebenbei bemerkt hatte Javier ja auch wieder mitgespielt und da würde selbst ich zur Höchstform auflaufen ;-) Was soll ich sagen: VIVA ESPANA y el amor y las vacaciones ! ! !

Werde mich am Freitag, dem Dreizehnten wieder in Javiers Heimatstadt begeben. Wenn es passt könntest Du Dich so gegen 7:10 Uhr auf den Balkon stellen und winken. Ich hoffe ja schon seit Jahren und immer noch, dass Javier ein "Estrella invitada" beim kanarischen Karneval wird aber diesjähriges Motto ist nicht etwa "Urlaubsgigolo" sondern "Piraten" und da würden Johnny Depp oder Orlando Bloom besser dazupassen. Über solche Stargäste würde ich mich natürlich auch freuen. Dabei wollte ich mich diesmal eigentlich als liebliche Waldfee verboozen, so mit viel Grün und Efeu und so ...

Feliz carnaval und "Alleh hopp"
MARIPOSA

Jenzi



Beiträge: 1.213

24.02.2009 09:46
#63 RE: Die geheimnisvolle Insel antworten

Holla Mariposa,
über den Oscar für Penelope habe ich mich wirklich sehr gefreut. Zumal der ganze Film sich wohltuend vom üblichen Holly-Bollywood Schmäh abhebt und allein schon in seiner Dialogführung ein Meisterwerk ist. Und Penelope hat ihn sich mehr als verdient. Sie ist einfach nur gut in dieser Rolle! Klasse!!!Von Javier und den beiden anderen ganz zu schweigen. Da hat Woody Allen wieder mal bewiesen, was für ein großer Regisseur und Filmemacher er ist.
Dabei fällt mir in diesem Thread ein: Apropos "Die geheimnisvolle Insel". Es gibt einen Film zur Zeit, den ich "Vicky Christina Barcelona" noch vorziehen würde. "Willkommen bei den Stis"- Fantastisch. Ich habe ihn mir gleich 2 mal angesehen. Wer ihn noch nicht sehen konnte, der heutige Faschingsdienstag würde sich dafür unbedingt anbieten. Er könnte aber auch ein guter Tip für den Aschermittwoch sein...
Eine herrliche Filmkomödie aus Frankreich, der dort auf einer ganz besonders geheimen Insel spielt, oder man könnte auch sagen: Auf einem fremden Planetenam Polarkreis!
Unbedingt ansehen!
Ansonsten werde ich Dir natürlich am 13. vom Balkon aus zuwinken und Feliz viaje wünschen..
Noch einen närrischen Dienstag allen mit Helau und alaaf aus Wiesbaden
Jenzi
PS
Und zum Thema Nostalgie heute: Monk startet am Abend wieder durch. Welch gute Nachricht

Petra



Beiträge: 7.155

24.02.2009 16:28
#64 RE: Die geheimnisvolle Insel antworten

Monk und Nostalgie? Aber Jenzi! Das hat damit ja nun wirklich nichts zu tun, trotzdem viel Spaß dabei!

Jenzi



Beiträge: 1.213

24.02.2009 20:08
#65 RE: Die geheimnisvolle Insel antworten

Na, da hast Du natürlich recht. Und der Meisterdetektiv gehört sicher nicht hierher. Aber als Dauernostalgiker und Krimi-Fan ist Mr.Monk mir in guter alter Tradition von "Renn Buddy Renn" über Columbo bis hin zu den "Fällen des Harry Fox" bereits so ans Herz gewachsen, dass ich manchmal glaube, ihn schon so viele Jahre als Serienheld persönlich zu kennen
Na, jedenfalls,schön, dass er wieder dabei ist...

Mariposa



Beiträge: 784

18.12.2009 23:10
#66 RE: Die geheimnisvolle Insel antworten

Habe, nach langer, langer Suche nun doch noch ein "Die geheimnisvolle Insel"-Intro mit den schönen alten Stichen und der Original-Titelmelodie aufgetan, so wie es mir von 1975 her in Erinnerung geblieben ist. Wurde wohl vom TV-Bildschirm abgefilmt und ist anfangs ein bisschen wacklig, trotzdem ein herzliches Dankeschön an den unbekannten Spender !!!

Weiß nicht, wo das Video eingestellt wurde, wäre aber hilfreich zu wissen, in welcher Sprache "untertitelt" wurde. Vielleicht tschechisch oder polnisch ??? Jedenfalls handelt es sich wohl um das ursprünglich französische Intro, aber mit Instrumentalmusik wie im Deutschen Fernsehen.

Hier ist der Link dazu:

http://www.youtube.com/watch?v=BNSYN4xjhqA&feature=related

Mit geheimnisvollen Grüßen
MARIPOSA

Bruno ( gelöscht )
Beiträge:

30.01.2010 09:53
#67 RE: Die geheimnisvolle Insel antworten

Fand die geheimnissvolle Insel damals auch recht spannend, wusste gar nicht, dass es diese Version auf DVD gibt.
Wenn wir schon bei geheimnis sind. Ich such nach dem Titel eines Films. Der film ist aber nicht so alt, ev. aus den 80ern, oder noch später?. Es war jedenfalls auch ein vierteiler und die Handlung war etwa so.
Leute kamen bei unfällen ums leben, zumindest glaubten das die hinterbliebenen. In wirklichkeit wurden sie gerettet und von einer Forschergruppe an einen geheimen Ort gebracht. Dort wurde an einem Mittel geforscht ,das einem jung hält. Viele Jahre später konnten sie dort weg und trafen auf ihre inzwischen gealterten Bekannten und Familien. Hab eben leider damals die hälfte vor dem TV verschlafen um genauere erinnerungen zu haben, würde mich interessieren wie der Titel war.

Mariposa



Beiträge: 784

30.01.2010 20:45
#68 RE: Die geheimnisvolle Insel antworten

Geheimnisvoll und aus den 80ern, da fällt mir am ehesten noch "Das Geheimnis der Sahara" ein, aber dieser Film war es wohl nicht. Das war auch kein Vierteiler sondern er hatte mehrere Teile. Da war so was mit einer Höhle und Ausserirdischen und dramatischer Musik von Ennio Morricone. Radost Bokel und Andy Mc Dowell hatten mitgespielt. Könnte trotzdem mal wiederholt werden, steht auf meiner Wunschliste ganz oben ...

Wie Du den Vierteiler beschreibst, sagt mir der Inhalt gar nichts. Hast Du den in Deutschland oder sonstwo gesehen ???

Muss leider passen, es bleibt geheimnisvoll ...
MARIPOSA

Bruno ( gelöscht )
Beiträge:

31.01.2010 11:15
#69 RE: Die geheimnisvolle Insel antworten

Nun ich hab den Film in der Schweiz gesehen, aber ausser unserem eigenen sender, haben wir die gleichen sender wie Deutschland und eigene Filme in der Grössenordnung haben wir wenig.
Obs wirklich 4 Teile waren weiss ich nicht sicher, aber um das rum warens schon und könnte gut sein ,dass das Wort "Geheimnis" im Titel vorkam. Leider schlief ich oft ein, nicht weils langweilig war, sondern weil ich zu müde war.

Mariposa



Beiträge: 784

30.08.2010 22:54
#70 RE: Die geheimnisvolle Insel antworten

Muss mal wieder den Thread etwas zweckentfremden, aber es bleibt ja in der Familie ... BARDEM.

Also Info für JENZI und alle, die sich vielleicht, eventuell noch dafür interessieren sollten. Am Donnerstag Abend oder vielmehr ist es schon Donnerstag Nacht kommt im Ersten endlich DIE LIEBE IN ZEITEN DER CHOLERA mit Javier Bardem. Ob der frisch vermählte Javier trotz Flitterwochen noch Zeit hat für die Liebe und dann noch in Zeiten der Cholera ist fraglich, aber in VICKY, CHRISTINA, BARCELONA hat er ja schon Erfahrungen gesammelt mit der Liebe in Zeiten einer Lebensmittelvergiftung. Lassen wir das besser, kann auch ganz schön unangenehm sein! Wie im richtigen Leben, wenns romantisch werden soll ...

Könnte auch mal ausgestrahlt werden !!!

Verregnete Grüße und schon voller Vorfreude
MARIPOSA

Jenzi



Beiträge: 1.213

02.09.2010 16:11
#71 RE: Die geheimnisvolle Insel antworten

DANKE für deinen Tip. Werde gucken, dass ich rechtzeitig zu hause sein werde. VICKY CHRISTINA BARCELONA ist im übrigen wirklich ein fantastischer Film.Aber Woody Allen ist eh der Größte

Jenzi



Beiträge: 1.213

05.09.2010 12:09
#72 RE: Die geheimnisvolle Insel antworten

Obwohl ich großer Kolumbien-Fan bin und auch alle Marquez (fast) Bücher gelesen habe, war ich doch ein wenig von diesem sehr dahin plätschernden Film enttäuscht, trotz der großem Mühe mit zahlreichen Erotik-Szenen den zuschauer bei nun, sagen wir Laune zu halten. Alles war ein bisserl zu schön, zu glatt, zu sehr auf eine bestimmte Ästhetik getrimmt. schade. Wenn ich da an "Chronik eines angekündigten Mordes" mit Isabella Rosselini denke... Nun ja, aber Javier ist schon ein echter Hingucker, und ich sollte vielleicht ganz schnell mal wieder in "Zorro" oder bei Pedro Almodovar reingucken..
Aber dank Dir für deinen Tip.Liebe Sonntagsgrüße an die "geheimnisvolle Insel" Saar aus dem schönen Hessen, wo heute mit einer Mischung aus Wehmut und Hoffnung auf Neues, der letzte "Tatort" mit Schütte und Sawatzki erwartet wird!

Mariposa



Beiträge: 784

05.09.2010 21:27
#73 RE: Die geheimnisvolle Insel antworten

Danke für Deinen ehrlichen Kommentar, JENZI, darauf war ich echt gespannt. Zumal Du ja zu Kolumbien 'ne engere Beziehung hast, als ich sie habe. Ich hatte mir von dem Film nicht so viel versprochen, war mir (aufgrund der Kritiken) zu künstlerisch und ich habe ihn eigentlich nur wegen dem tollen Javier geguckt. War aber recht angenehm überrascht. Jetzt mache ich halt "Bügeln mit Javier", dann schlafe ich beim Zugucken auch nicht ein. Da Javier ja ein bisschen jünger ist alt ich und ich nicht weiß, ob ich ihn im Alter zu sehen bekommen, habe ich jetzt schon mal 'ne Vorstellung, wie er im Alter aussieht oder aussehen könnte. Madre de Dios, haben die Filmemacher ihn altern lassen. Warum sie für die Anfangsszenen noch einen anderen Schauspieler genommen haben, ist mir ein Rätsel. Vom Jungspund bis zum Greis, dem Javier hätte ich das zugetraut.

Kommenden Freitag gibt es im Dritten übrigens den ersten saarländischen Tatort SAARBRÜCKEN AN EINEM MONTAG aus dem Jahre 1970 zu sehen. Damals habe ich noch nicht an Tatort gedacht. Und kommenden Sonntag ist Tag der offenen Tür im Zoo. Muss mein kindliches Elefanten-Trauma aus KALI YUG, Göttin der Rache noch aufarbeiten, obwohl wir im Saarbrücker Zoo ja gar keine Elefanten mehr haben. Leider, leider aber ... verschmuste TAPIRE. Womit wir wieder in Südamerika wären. War letztens ziemlich oft "uff de Schoofbrigg", wegen Feuerwehrfest, Feuerwerk und lukullischen Spezialitäten vom Feuerwehrmann persönlich. Lohnte sich !!!

Ach so, an Weihnachten soll ein Kinofilm DER FREISCHÜTZ herauskommen. Gedreht wurde im Elbsandsteingebirge, ein passenderen Drehort für den Stoff könnte ich mir kaum vorstellen. War mal in Rathen, wo ja auch der Freischütz auf der Naturbühne aufgeführt wird und dachte mir DAS ISSES. Und jetzt machen die 'ne Kinooper daraus.

Mit den besten Wünschen und bis nächstens
MARIPOSA

Jenzi



Beiträge: 1.213

07.09.2010 20:30
#74 RE: Die geheimnisvolle Insel antworten

Oh, schon wieder ein guter TV-Nostalgie Tip. Ein Klassiker. Der 2. Tatort der ARD Geschichte. Ein MUSS
der Freischütz. Da bin ich gespannt. In der Gegend spielte mal ein Ehrlicher Tatort.
Hast Du "Rigoletto" am So gesehen? aber das gehört nicht hierher. Sorry
Aber "die geheimnissvolle Insel" birgt halt viele geheimnisse...

Mariposa



Beiträge: 784

07.09.2010 22:22
#75 RE: Die geheimnisvolle Insel antworten

Wenn ich bei einem meiner Lieblingsthemen nicht "fremd gehen" darf, wo dann ...

Übrigens finde ich das Elbsandsteingebirge auch recht geheimnisvoll. Hatte mir Postkarten von Gemälden dort gekauft, diese eingerahmt und die hängen bei mir im Flur. Ist eine Ehre, dass sie dort hängen dürfen ...

Spannender als alle Spielfilme "made in Dresden and surrounding areas" finde ich übrigens die Dokumentation über die Bombennacht vom Valentinstag. Da habe ich selbst bei öfterem Gucken immer noch Gänsehaut, obwohl das lange vor unserer Geburt passiert ist. Vor Ort bei einem späteren Besuch fühlte ich eigentlich nichts, das war einfach der Schauplatz von Schrecklichem aber diese Dokumentation, die geht durch und durch ...

Also viel Spaß beim Nostalgie-Tatort. Was ist eigentlich Dein liebster Tatort oder der erinnerungsträchtigste?

Mit müden Grüßen
MARIPOSA (derzeit schon fast ein Nachtfalter)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor