Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 4.633 mal aufgerufen
 Es lebe der Sport ...
Seiten 1 | 2
Rüdi ( gelöscht )
Beiträge:

27.04.2011 15:09
#16 RE: Sportstudio antworten

Ich kenne die Sendung seit 43 Jahren und freue mich darüber, daß sie teilweise immer noch so ist wie damals ...

Träumerle


Beiträge: 942

14.10.2012 19:23
#17 RE: Sportstudio antworten

Das Aktuelle Sportstudio......früher habe ich das sehr oft gesehen vor allem mit Life-Musik und mit Harry Valerien, der ja jetzt leider verstorben ist.......hatte aber wohl einen schönen Tod: Nochmal auf einem ehemaligen Treffen gewesen und sich da ausgetauscht und auf dem Rückweg friedlich eingeschlafen.......
In meinem Kopf gehört er zu denjenigen, mit denen ich Fernsehmäüig aufgewachsen bin......

Petra



Beiträge: 7.247

14.10.2012 19:27
#18 RE: Sportstudio antworten

Ja, fand ich auch sehr traurig. Irgendwie war er in meiner Erinnerung auch nicht so alt. 88 Jahre! D. h., der ist vor mehr als 20 Jahren das letzte Mal im Sportstudio zu sehen gewesen, und mir kommt es vor, als wäre es erst gestern gewesen.

Ich habe ein wenig das Gefühl, als ob alle Helden (Helden mal nicht wörtlich nehmen) meiner Kindheit wegsterben und ich die, die es heute gibt, gar nicht mehr kenne.

Brigitte



Beiträge: 526

15.10.2012 20:11
#19 RE: Sportstudio antworten

Das ist ja nicht nur bei Dir so, Petra. Ich glaube, dass man in Kindheit und Jugend, bis zum jungen Erwachsenendasein, Vieles deutlich intensiver erlebt - es ändert sich so viel, man selber verändert sich, macht immer wieder neue, aufregende Erfahrungen. Musik, Filme etc. sind ein Teil davon.

Und wenn wir dann erst mal 35 sind, ist im allermeisten Fall das Fahrwasser etwas ruhiger, geschweige von unserem jetzigen Alter... da sortieren wir stärker, was wir auf uns einwirken lassen, sind aber auch abgeklärter, und den Dingen nicht mehr so ausgeliefert wie früher. Hat ja nicht nur Nachteile ;-)

(So, das war das Wort zum Sonntag...)

Träumerle


Beiträge: 942

15.10.2012 21:31
#20 RE: Sportstudio antworten

Aber Petra hat schon recht.....in manchen sendungen mit musik oder sport, komme ich mir überflüssig vor...weil ich die leute alle gar nicht kenne...als ob man irgendwie jahre verschlafen hat......

Jenzi



Beiträge: 1.236

20.10.2012 11:21
#21 RE: Sportstudio antworten

Ja, 88, das ist eine sehr lange Zeit- länger als zb 88 mit 25 Jahren zurück auf 1963. Das ist die gleiche Zeit, aber für uns eine ganz andere Entwicklung und deshalb eine halbe Ewigkeit. Harry Valerien s letztes Sportstudio- noch vor der Wende und doch ist da für mich kein so großer Zeitunterschied. Es ist schon was merkwürdiges mit der Zeit. Unser Forum lässt einem da manchmal schon ins Philosophieren kommen.
Als Ende der 90er mal eine große Retro im Sportstudio kam, schien mir diese Sendung bereits seit einer Ewigkeit zu laufen. Seit einigen Jahren, seit meiner späten Familienvaterzeitschaue ich übrigens wieder regelmässiger das Spüortstudio und freue mich auch, dass so viele dieser alten Ideen noch geblieben sind und irgendwie wird dann sogar Herr Steinbrecher zum Kultmoderator....(oder eben auch nur fast...)
Ich habe übrigens vor 3 Wochen Dieter Kürten vor dem Wehener Stadion getroffen, ihn meinen Kindern gezeigt und gegrüßt- Netterweise hat Herr Kürten uns zurückgegrüßt, allerdings etwas abwesend, so wie bekannte Menschen eben manchmal auf das viele Angesprochen werden reagieren
" Papa, wer war das?" fragte meine 6 jährige Tochter und ich antwortete: Ein Großer. Ein ganz Großer!" ....mit dem inneren Blick in die eigene tief versunkene Vergangenheit

Träumerle


Beiträge: 942

21.10.2012 07:15
#22 RE: Sportstudio antworten

hättest mal sagen sollen: "das ist der, der mal mit tarzan und seinem affen gespielt hat......"
aber ich glaube die kinder von heute kennen tarzan nur als zeichentrick, wenn überhaupt......

Jenzi



Beiträge: 1.236

21.10.2012 11:59
#23 RE: Sportstudio antworten

Stimmt. Hätte ich sagen könnenAber klar kennen die meinen "Tarzan"- man muss ihnen ja früh genug "Kultur"beibringen...Hijaaahaa....(die Ron Ely Schrei-Fassung...)

Träumerle


Beiträge: 942

22.10.2012 22:04
#24 RE: Sportstudio antworten

hach was waren das für zeiten: als tarzan lief, waren die straßen leer....danach hörte man die schreie der möchtegerns aus allen ecken der siedlung.......

frankqn



Beiträge: 224

01.11.2013 00:42
#25 RE: Sportstudio antworten

Zitat von Petra im Beitrag #2
Was mich am "Aktuellen" Sportstudio immer störte, war, dass es meistens nicht aktuell war. Die brachten schon mal zum Bundesliga-Finale gerne erst mal den deutschen Meister im Synchronschwimmen, bevor es dann - nach langen Interviews des Schwimmers und einer Schalte zum Hula-Hoop-Hüpfen - an das ging, was die meisten interessierte.

Das stimmt! Aber in den Bundesligapausen wird man heute auch noch mit Randsportarten verwöhnt.

Was mich heute speziell bei der Fußballberichterstattung und nicht nur im Sportstudio nervt, sind diese teils sinnlosen Analysen und Statistiken mit schon beinahe esotherischem Charakter. So können die selben Sachverhalte oder Ergebnisse mal positiv und mal negativ erscheinen, je nach dem, in welchen Zusammenhang es gerade passt (Horoskop lässt grüßen). Fünf Unentschieden sind fünf Unentschieden und nicht "fünf mal nicht gewonnen" oder "fünf mal nicht verloren". Sowas merkt sich eh kein Mensch, oder?

Gruß
Frank

mw1976


Beiträge: 2

03.06.2018 14:35
#26 RE: Sportstudio antworten

Da stimme ich zu.
Hab mir vor einigen Tagen ein komplettes Sportstudio vom 04. Juni 1983 angesehen.
Es ist so entspannt und locker keine 3-D Analysen und Statistiken, wie oft ein Spieler sich an die Nase gefasst hat, sehen zu müssen
Dazu Live Schalten zu den Feiern des HSV (Wurden Meister an dem Tag) auf einem großen Röhrenfernseher, natürlich mit Sekunden Verzögerung und einen locker moderierenden Karl Senne, der die
Sendung leitete. Ich sehe mir oft meine alten Aufnahmen an. Besonders in den BL-Pausen, wie nun im Sommer

Horace



Beiträge: 489

26.08.2018 16:27
#27 RE: Sportstudio antworten

Das Aktuelle Sportstudio war in den 70er fester Bestandteil bei meinen Eltern und folgedessen auch mir. Ich fand die Moderatoren klasse. Ich ertappe mich dabei, dass die freundlichen und netten Leute im TV zu meinen Favoriten geörten. Deswegen war auch Dieter Kürten mein Lieblings-Moderator, Harry Valerien mochte ich auch, aber Hanns-Joachim Friedrichs war nicht so mein Fall. Ich habe ihn immer als recht arrogant empfunden. Heute schaue ich das Sportstudio seltsamerweise so gut wie gar nicht mehr. Eigentlich wollte ich die Premiere von Frau Hayali nicht verpassen, aber so wichtig wars mir dann doch nicht. Jedenfalls muss sie einen unauffälligen aber erfolgreichen Start verbucht haben. Aber die Zeiten mit Harry Valerien und Dieter Kürten wurden auch von anderen Fernsehgewohnheiten getragen. Das wird mir immer mehr bewußt. Ich schaue heute auch kaum noch Tatort. War mal anders. ;)

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor