Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 3.015 mal aufgerufen
Umfrage: Wer ist Euer männlicher Filmstarkönig des deutschen Films?
Bisher wurden 7 Stimmen zur Umfrage "Wer ist Euer männlicher Filmstarkönig des deutschen Films?" abgegeben.
 AntwortenAbgegebene StimmenGrafische Auswertung
1. Heinz Rühmann 0
0%
2. Hardy Krüger 3
42,9%
3. Paul Hubschmid 0
0%
4. Gerhard Riedmann 0
0%
5. Johannes Heesters 0
0%
6. Curd Jürgens 1
14,3%
7. Paul Klinger 0
0%
8. Horst Buchholz 0
0%
9. Rudolf Prack 0
0%
10. O.W.Fischer 1
14,3%
11. O.E. Hasse 0
0%
12. Claus Biederstadt 0
0%
13. Hans Soehnker 0
0%
14. Blacky Fuchsberger 2
28,6%
15. Willy Fritsch 0
0%
Sie haben nicht die benötigten Rechte um an der Umfrage teilzunehmen.
Die Umfrage ist beendet.
7 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.
 Filme - Winnetou, Immenhof oder gar Sissi? ;-)
Seiten 1 | 2 | 3
cessnaritter ( gelöscht )
Beiträge:

10.02.2011 13:21
Nationaler Filmkönig Eurer Wahl antworten

Nun das gleiche Spiel für die Herren. Auch hier bitte eine kurze Begründung, warum ihr wen am liebsten seht. Natürlich ist auch hier nur eine willkürliche Vorauswahl meinerseits erfolgt (wer mir gerade in den Sinn kam), falls also Euer persönlicher Favorit nicht dabei ist, könnt ihr den ja außer Konkurrenz nennen.

Goldene und Silberne Bären gibts ja eh nur auf der Berlinale.

charlotte ( gelöscht )
Beiträge:

10.02.2011 13:42
#2 RE: Nationaler Filmkönig Eurer Wahl antworten

Verlass mich jetzt ganz auf mein Bauchgefühl und stimme ganz spontan für Blacky Fuchsberger ... hab ihn so gern in Edgar Wallace Filmen gesehen und im "Letzten Mohikaner"

....... wobei Hardy Krüger hätte schon auch was *grübel*

....... nenene i bleib bei Blacky

Petra



Beiträge: 7.266

10.02.2011 15:28
#3 RE: Nationaler Filmkönig Eurer Wahl antworten

Als kleines Mädchen habe ich Willy Fritsch gern gesehen - in diesen Schmalzfilmen mit Lilian Harvey. Aber das hat sich schnell gelegt.

Nein, keiner für mich dabei.

Mariposa



Beiträge: 854

10.02.2011 17:07
#4 RE: Nationaler Filmkönig Eurer Wahl antworten

Also von der Auswahl her, wäre das ja eher 'ne Umfrage für meine Mama. Für diese Altersklasse bin ich doch etwas zu jung .

Aber da Blacky viel in und für Australien gemacht hat, in Tasmanien gelebt habt und ich ihn als interessanten Mann empfinde stimme ich für BLACKY !!!

MARIPOSA

Petra



Beiträge: 7.266

10.02.2011 17:35
#5 RE: Nationaler Filmkönig Eurer Wahl antworten

Zitat von Mariposa
Also von der Auswahl her, wäre das ja eher 'ne Umfrage für meine Mama. Für diese Altersklasse bin ich doch etwas zu jung .

Aber da Blacky viel in und für Australien gemacht hat, in Tasmanien gelebt habt und ich ihn als interessanten Mann empfinde stimme ich für BLACKY !!!

MARIPOSA



Dann bin ich auch zu jung. Da hat cessnas Nostalgie-Herz ein wenig zu hoch geschlagen ;-)

cessnaritter ( gelöscht )
Beiträge:

10.02.2011 19:33
#6 RE: Nationaler Filmkönig Eurer Wahl antworten

Wie man's nimmt.... Aber ab Anfang der 60er Jahre gab es doch nur noch Schlagerfilmchen, die Heintje- und andere Klamaukfilme (Hurra, die Schule brennt). Wen soll man da noch nennen?

charlotte ( gelöscht )
Beiträge:

10.02.2011 19:40
#7 RE: Nationaler Filmkönig Eurer Wahl antworten

also einer ist mir schon mal eingefallen, Cessna: Götz George (und wenn ich schon gedanklich bei Karl May war .... natürlich Mario Adorf)

Jenzi



Beiträge: 1.237

10.02.2011 19:46
#8 RE: Nationaler Filmkönig Eurer Wahl antworten

Nun ja, sind schon n paar sehr alte Haudegen darunter. Ich vermisse Hans Albers und einige frühe Helden des gepflegten Abenteuers. Ich verbinde in meiner serien-Nostalgie damit viele lange Sonntagnachmittage auf dem Weg nach Shilo oder zur Ponderosa Ranch im Big Valley.
Ok- Wen haben wir da. Ein paar, die ich mag, ein paar, die weniger dazu gehören. Wo ist Gert Fröbe? Also ok- Nicht Rudolf Prack- Mein Vater hat mit Sonja Ziemann am Klavier für das "Schwarzwaldmädel" geübt. Heinz Rühmann, irgendwie schon oder doch dann wieder nicht. Und Hatari, Hardy? Hm.Klar Blacky und der nicht genannte Klaus K.. Wo ist denn Götz George? Als.... Aber a wenn schon nicht Goldfinger, dann der Spion, der mich liebte und General Harras! Und überhaupt.Trotz Claus Biederstädt und "Feuerwerk" mit Romy! Ich stimme für "Rot, Rot Tot!" und Curt Jürgens!

Träumerle


Beiträge: 951

10.02.2011 19:48
#9 RE: Nationaler Filmkönig Eurer Wahl antworten

na ich finde das ist absolut unfair hier: lass doch mal heinz rühmann in hardy krügers rollen schlüpfen...z.b. in einer kam durch....oder blacky fuchsberger statt paul klinger im immenhof.......oder willy millowitsch als kommissar im hexer....ich finde jeder hatte was für sich....und auch gerd fröbe in seinen filmen........da einen rausfiltern???? schwierig.....sehr schwierig

Mariposa



Beiträge: 854

11.02.2011 19:06
#10 RE: Nationaler Filmkönig Eurer Wahl antworten

Lieber CESSNA, Du fragst, wen man ab den 60er Jahren nennen soll ?!? Was für eine Frage

Na klar, Vierteiler-Stars (oder Ihre Brüder) und Du triffst mitten in mein Herz und in das etlicher Forumskolleginnen. Na ja, vielleicht auch Forums-Kollegen.

Ich denke da vor allem an unseren überstrapazierten Schiffsjungen (geliebt und unvergessen, obwohl er längst vom Bildschirm verschwunden ist) an seine wohl schon ein bisschen in die Jahre gekommenen Kameraden aus Frankreich und Rumänien, an Ogareff, obwohl ich immer noch nicht in Erfahrung bringen konnte, ob Rumäne oder Ungar. Christian Kohlund mochte und mag ich eigentlich auch sehr, genauso wie Ekki, Raimund Harmstorf, Rüdiger Bahr und was alles sonst noch mitgewirkt hatte und mir angenehm in Erinnerung geblieben ist. Gut ein bisschen international ist es jetzt schon und es wird auch noch exotisch, wenn ich erst Dreiteiler-Sarong-Favorit Kabir Bedi ins Gespräch bringe.

Nicht zu vergessen, die Damen, wobei ich vor allem an Maud (Beatrice Cardon) und Catriona (Aude Landry) denke. Möchte deswegen nicht extra in den Filmköniginnen-Thread wechseln. Ach so, Rachel Ward als Meggy Cleary, nicht unbedingt Advents-Vierteiler aber Vierteiler. Rachel ist schon was ganz besonderes.

So, das musste einfach raus
MARIPOSA

Petra



Beiträge: 7.266

11.02.2011 19:29
#11 RE: Nationaler Filmkönig Eurer Wahl antworten

Nun ja, Mariposa, hier geht es um Film-, nicht um Fernsehstars. Da hätte weder ein Franz Seidenschwan noch eine Aude Landry reingepaßt, die waren und sind bis heute nicht vergleichbar mit den von cessna genannten Leuten. Ob man sie mag, ist die eine Sache. Aber es sind große Kinostars, und das sind - so sympathisch sie mir auch sind - die Vierteiler-Schauspieler, bis auf Helmut Lange, nun mal nicht.

Wir würden Äpfel mit Birnen vergleichen, wenn wir die durcheinander mischen und abstimmen.

Gino ( gelöscht )
Beiträge:

11.02.2011 22:37
#12 RE: Nationaler Filmkönig Eurer Wahl antworten

der Hardy, der hatte etliche gute Rollen, für mich seine beste in "Der Flug des Phoenix".

Mariposa



Beiträge: 854

13.02.2011 00:33
#13 RE: Nationaler Filmkönig Eurer Wahl antworten

Wo Du Recht hast, hast Du Recht Petra. Das kommt davon, wenn man die Filmstars erst Jahre später im Fersehen sieht. Also die FERNSEHSTARS haben dann schon eine größere Rolle bei mir gespielt, als die nationalen Filmstars. Die eigentlich überhaupt nicht, das war eher was für Mama und ihre Freundinnen! Aber die können halt nicht mehr mitvoten. International war das anders, wenn man gerne Western guckte ...

FLUG DES PHOENIX hatte mir auch gut gefallen, traurig schön war der ...

MARIPOSA

the Q ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2011 02:46
#14 RE: Nationaler Filmkönig Eurer Wahl antworten

Klamaukfilme hin, oder her.

Aber in der Aufzählung fehlt eindeutig Heinz Erhardt.

In Filmen wie Drillinge an Bord, Immer die Autofahrer, Witwer mit 5 Töchtern, Der Haustyrann,
Drei Mann in einem Boot, usw. hat er mir viele vergnügliche Stunden bereitet.

Nichts desto trotz, ist Schnapsdrossel Hans Albern immer noch mein all time favorite.

(Mit knappem Vorsprung vor Flying-Rambo-Hardy)

Brigitte



Beiträge: 535

13.02.2011 12:14
#15 RE: Nationaler Filmkönig Eurer Wahl antworten

Klaus Maria Brandauer ist ein erstklassiger, intensiver Schauspieler - hat zwar öfter Fernsehrollen gespielt, aber um die Vorgaben zu erfüllen: er war mal ein James-Bond-Bösewicht. - Hmpf, ist der nicht Österreicher? Na egal, er trat im deutschen Fernsehen auf.

Karl-Heinz Böhm schätze ich für seinen Mut, aus den ersten süßlich-romantischen Filmrollen auszuscheren und etwas ganz anderes zu machen, sowohl filmisch als auch persönlich.

Jürgen Prochnow - für die breite Spektrum.

Loriot - absolut präzise, wandlungsfähig, perfekt.

Sky Du Mont - für die Selbstironie, aus der Rolle des glatten, charmanten Schönlings auszubrechen, und im "Schuh des Manitu" eine Mischung aus gefährlich und albern zu spielen.

Wen ich als Schauspieler nicht mag, ist Otfried Fischer (ist der überhaupt im Film oder nur im Fernsehen?). Seine Mimik ist genau dreidimensional *g*: ein strahlender Gesichtsausdruck, dann ein neutraler Gesichtsausdruck der Marke "Häää?", und noch ein ernster Gesichtsausdruck. Ist mir zu wenig Facettenreichtum.

Seiten 1 | 2 | 3
Tarzan Filme »»
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor