Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.354 mal aufgerufen
 Aktuelles im TV
Seiten 1 | 2
Jenzi



Beiträge: 1.213

11.07.2012 18:52
#16 RE: Mad Men antworten

Das mit Gunther Gabriel war jetzt wirklich ein wenig dicke...Nehme ich zurück !!Abba im Bereich der Schlagermusik war das damals schon bei vielen angesehen.

Was Kult heute betrifft, bin ich ein großer "Mad Men" Fan!

Kaschi


Beiträge: 3.062

11.07.2012 23:29
#17 RE: Mad Men antworten

Zitat von Jenzi im Beitrag #14
Da würde ich mich anschliessen. Kult wird etwas durch die Menschen, die ihn damit betreiben.
Wenn zum Kult gehört, dass jemand mit dem Kultobjekt "etwas macht", was über reines Konsumieren hinausgeht, dann ließe sich auch von persönlichem Kult sprechen.
Zitat von Jenzi im Beitrag #14
Ähnlich ist es auch mit mancher Serie. Den Guten wie den schlechten. Wie gesagt: Heute finde ich Jason King viel spannender und anspruchsvoller als den von mir damals über alles geliebten Al Mundy. Percy Stuart und manche Vorabendserie sind unansehbar geworden. Schrecklich finde ich zu meinem Bedauern heute " Renn Buddy Renn"- immer noch sehr komisch " Pistolen und Petticoats" Oder nehmen wir die Kult-Comics. Die alten Lucky Luke und Asterix Abenteuer waren, blieben und sind gut! Und trotzdem bei ihren Lesern Kult_
Qualität ist ein Aspekt, aber Cessna hat in meinen Augen recht: Kult braucht Fans, die eine Sache zum Kult erheben!

Im obigen Sinne ("was machen", z. B. Suche nach Zusatzmaterial und Hintergrundinfos, Anlegen von Aktenordnern, Internet-Aktivitäten) gehören zu meinen TV-Kultserien:

Augsburger Puppenkiste 60er/70er Jahre

Hanna-Barbera-Klassiker (Hucky und seine Freunde, Familie Feuerstein, Jetsons, Quickdraw McGraw)

Rin Tin Tin, Lassie (Jeff, Timmy), mit Abstrichen Fury und Flipper

Mit Schirm, Charme und Melone (Emma-Peel-Folgen)

Ein Herz und eine Seele

Beat Club und der frühe Musikladen

Bei den Comics kämen bei mir noch
Lucky Luke,
Asterix,
Spirou und die
Peanuts hinzu, mit Abstrichen noch
Johann/Pfiffikus/Schlümpfe,
Superman/Batman 60er/frühe 70er,
Disney.

Brigitte



Beiträge: 513

12.07.2012 00:10
#18 RE: Mad Men antworten

Hach ist das toll, dass gleich zwei da sind, die den ABBA-Kult nicht verstehen!

Ich hab nie was gegen die gehabt, hab sie gerne angehört. Aber sie waren einfach eine sehr bekannte und erfolgreiche Gruppe neben anderen bekannten und erfolgreichen Gruppen. Und sie haben ganz gefälligen Pop gesungen.

Warum das heute in den Himmel gelobt wird, ist mir schleierhaft.

cessnaritter



Beiträge: 2.438

12.07.2012 12:09
#19 RE: Mad Men antworten

Zwei Cousinen (Halbschwestern) sind so ABBA-verrückt, daß sie beide ihre Töchter Agneta genannt haben und den ABBA-Film aus den 70ern(?) haben sie gleich mehrmals im Kino gesehen (und im Fernsehen vermutlich auch)

frankqn



Beiträge: 223

12.07.2012 12:26
#20 RE: Mad Men antworten

Ja, mit der Musik, das ist so eine Sache. Das hängt immer vom Geschmack ab. Abba mochte ich schon nicht, als sie aktuell waren, das hat sich bis heute nicht geändert, obwohl man qualitativ eigentlich nicht meckern kann. Ich glaube, für Abba bin ich nicht feminin genug.

Momentan wird im Radio sehr viel aus den Achzigern gespielt, da trifft für mich Ähnliches zu, ich konnte und kann damit einfach nicht warm werden. Zu meiner Freundin sage ich immer "Ich mochte die Achziger schon in den Achzigern nicht". Es liegt sicherlich an meinem Jahrgang, dass ich musikalisch mit dieser Zeit sehr wenig anfangen kann. Wenn man aber widerum die vielen 80er-Partys sieht, kann man das m. E. auch schon wieder Kult nennen.

Jenzi



Beiträge: 1.213

12.07.2012 17:22
#21 RE: Mad Men antworten

Mamma mia! Gucke da und schon läuft der Abba Film wie auf Bestellung heute abend im ZDF!

cessnaritter



Beiträge: 2.438

12.07.2012 22:44
#22 RE: Mad Men antworten

Na, das ist aber ein ziemlich neuer ABBA-Film von 2009. Nebenbei gesagt, ich fand ihn ganz witzig und wenn ich mich nicht irre, konnte man Pierce Brosnan als Sänger erleben (es hörte sich jedenfalls so an, als ob er selbst gesungen hat).

Jenzi



Beiträge: 1.213

13.07.2012 14:38
#23 RE: Mad Men antworten

Ich habe ihn leider nicht gesehen.Hatte Karten für Wehen-Wiesbaden gegen Mainz mit meinem Sohn. Aber dann gucke ich (und höre) ihn mir bei Gelegenheit doch mal an.Allein Remington Steele singen hören.....

Luiswt ( gelöscht )
Beiträge:

20.07.2012 12:53
#24 RE: Mad Men antworten

Hab Mad Men noch nie geschaut, schau aber jedes Jahr die Emmy awards, demnach scheint Mad Men was zu sein was ich mir mal anschaun sollte :o

frankqn



Beiträge: 223

21.07.2012 21:44
#25 RE: Mad Men antworten

Ha,

gerade lief es nochmal auf ZDFinfo. In der Folge "Deutschland, deine Popmusik" aus der Reihe "ZDF-History" sagt Markus Kavka: "Kult ist für mich immer nur eine moderate Umschreibung für 'es ist Mist'".

Gruß
Frank

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor