Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 48 Antworten
und wurde 3.834 mal aufgerufen
 Bekannte Serienschauspieler von früher
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Leopoldine ( gelöscht )
Beiträge:

17.06.2011 22:09
#16 RE: Die Rolle ihres/seines Lebens antworten

Jackie Coogan = The Kid

Kathinka


Beiträge: 94

18.06.2011 07:11
#17 RE: Die Rolle ihres/seines Lebens antworten

Romy Schneider = Sissi
Fernandel = Don Camillo
Gino Cervi = Pepone
Margareth Rutherford = Miss Marple
William Powell = Nick Charles

Jenzi



Beiträge: 1.213

18.06.2011 19:44
#18 RE: Die Rolle ihres/seines Lebens antworten

Bei Herrn Wussow würde ich auch Einspruch erheben- Dr. Brinkmann habe ich mir so gut wie nie angetan- aber als Leutnant Rotteck wird der Klaus immer ein Licht in meinem Herzen leuchten habenApropos Klaus: Klaus Theo Gärtner als Joseph Mattula
Siegfried Lowitz als ganz alter Alte und sein AssistentMichael Ande wird bei mir immer jim Hawkins bleiben und auf Schatz statt Gangster suche gehen....

Petra



Beiträge: 7.161

18.06.2011 22:27
#19 RE: Die Rolle ihres/seines Lebens antworten

Jenzi, klar, das sieht jeder anders. Für mich und für die meisten Deutschen, behaupte ich mal, ist Wussow immer mit Professor Brinkmann verbunden. An den Rotteck denkt doch kaum noch einer ... Wenn ich mich täuschen sollte, sorry.

Hier hat auch jemand Bill Bixby mit Hulk verbunden. Für mich bleibt Bixby immer Eddies Vater, Hulk habe ich nie gesehen (hätte es auch nicht sehen wollen). So unterschiedlich sind die Empfindungen.

Brigitte



Beiträge: 513

18.06.2011 23:24
#20 RE: Die Rolle ihres/seines Lebens antworten

Zitat
"gordon jackson = butler hudson"



Ja klar, auch. Aber die Krimifans kennen ihn auch als ganz anderen Mann, den souveränen und immer wieder harten Chef der "Profis" ("The Professionals"), Major Cowley.

cessnaritter



Beiträge: 2.438

18.06.2011 23:53
#21 RE: Die Rolle ihres/seines Lebens antworten

Ja, es kommt wirklich ein bißchen darauf an, in welcher Rolle man einen Schauspieler das erste Mal bewußt erlebt hat. Bill Bixby ist für mich ebenfalls immer "Eddies Vater" und wenn ich Gordon Jackson sehe, muß ich sofort an Mister Hudosn und das Haus am Eaton Place denken.
Aber genau das wollte ich ja gern mal wissen, wie es andere sehen.

Jenzi



Beiträge: 1.213

19.06.2011 11:07
#22 RE: Die Rolle ihres/seines Lebens antworten

Stimmt. Ich erinnere mich bei ihm auch eher an "Die Profis", an die ich zur Zeit sowieso jeden Sonntag erinnert werde, wenn ich mir die spannenden Folgen mit Inspektor Gently zu Gemüte führe- übrigens eine sehr gelungene Nostalgie-Serie von heute, die Mitte der 60er Jahre spielt.
Petra: Mit Klausjürgen Wussow hast Du natürlich recht- berühmt wurde er in Deutschland mit dieser Serie.
PS. Ich meine, mich an Gordon Jackson auch in der Serie "Task Force Police" zu erinnern, die Anfang der 70er Jahre als eine der ersten Serien in den 3. Programmen für Spannung und Abwechslung sorgte. Im SWR immer Montags oder Dienstags um 20.15

Jenzi



Beiträge: 1.213

19.06.2011 11:17
#23 RE: Die Rolle ihres/seines Lebens antworten

Oh- hab jetzt selbst mal gegoogelt, was ich eigentlich vermeide- und bevor nun die Fachwelt über mich herein bricht....Gordon Jackson hat nicht in "Task Force " mitgespielt. Aber was ich nicht wusste. Die Serie hatte einen Ableger, der nur im DDR Fernsehen gezeigt wurde. Das ist doch mal ne Neuigkeit- zumindestens für mich- ich mochte diese Serie, die eher nunspektulär daherkam, sehr gerne und freute mich immer auf den Beginn der Woche als Serien und Krimi -Süchtiger
Das Haus am Eaton Place habe ich im übrigen ebenso wie "Schwarzwaldklinik" (die hab ich später einmal.oh oh)nie gesehen, aber meine Mutter war ein großer Fan der serie.

Gino ( gelöscht )
Beiträge:

19.06.2011 11:47
#24 RE: Die Rolle ihres/seines Lebens antworten

Konrad Georg = Kommissar Freytag
Dietmar Schönherr = Major Cliff Allister Mclane
David Janssen = Dr. Richard Kimble
Robert Wagner = Al Mundy
Diana Rigg = Emma Peel
Christopher Lee = Dracula

Gino ( gelöscht )
Beiträge:

19.06.2011 13:18
#25 RE: Die Rolle ihres/seines Lebens antworten

Rowan Atkinson = Mr. Bean

Leopoldine ( gelöscht )
Beiträge:

19.06.2011 14:16
#26 RE: Die Rolle ihres/seines Lebens antworten

Zitat von Petra

Hier hat auch jemand Bill Bixby mit Hulk verbunden. Für mich bleibt Bixby immer Eddies Vater, Hulk habe ich nie gesehen (hätte es auch nicht sehen wollen). So unterschiedlich sind die Empfindungen.



Da ich wiederum Eddies Vater nie gesehen habe, kann ich Bill Bixby (leider) auch nicht damit verbinden. Ist wohl auch eine Frage des Alters, was man so im TV gesehen hat damals. Mit Bixby verbinde ich (außer dem Hulk) sonst nur noch spontan "Mein Onkel vom Mars".

Deswegen auch:
Ray Walston = Onkel Martin (=Onkel vom Mars)

Des weiteren:

Stephen Strimpell = Stanley Beamish/Mr. Terrific

cessnaritter



Beiträge: 2.438

19.06.2011 16:56
#27 RE: Die Rolle ihres/seines Lebens antworten

Nun ja, Stephen Strimpell war ja auch nur sehr selten in TV- und Filmproduktionen zu sehen, daher kann man ihn außerhalb der USA sicherlich auch nur mit Stasnley Beamish in Verbindung bringen. ;-)

Leopoldine ( gelöscht )
Beiträge:

19.06.2011 19:53
#28 RE: Die Rolle ihres/seines Lebens antworten

Zitat von cessnaritter
Nun ja, Stephen Strimpell war ja auch nur sehr selten in TV- und Filmproduktionen zu sehen, daher kann man ihn außerhalb der USA sicherlich auch nur mit Stasnley Beamish in Verbindung bringen. ;-)



Ja, leider war er nur sehr selten in TV-Produktionen und Filmen zu sehen, aber ich denke, auch innerhalb der USA bringt man ihn am ehesten mit Stanley Beamish in Verbindung.

Chantal2000 ( gelöscht )
Beiträge:

19.06.2011 20:08
#29 RE: Die Rolle ihres/seines Lebens antworten

Heidelinde Weis Anne Catherick/Laura Fairlie (Die Frau in Weiß)
Ellen Schwiers Lydia Gwilt (Der rote Schal)

charlotte ( gelöscht )
Beiträge:

20.06.2011 10:26
#30 RE: Die Rolle ihres/seines Lebens antworten

Dazu fällt mir sofort mein "Lieblingscowboy" Robert Fuller alias Jess Harper (Am Fuß der blauen Berge) ein.....
Johnny Weissmüller als Tarzan .........
und obwohl auch Lex Barker mit dieser Rolle bekannt wurde, wird er für mich immer "Old Shatterhand" bleiben.....
ebenso wie Marie Versini für mich "Nscho-Tschi" ist.....obwohl diese Rolle ja an sich nicht sehr groß war und Marie als Clara Schumann eine
wesentlich größere schauspielerische Leistung bot, denke ich, dass die meisten mit dem Namen Marie Versini Winnetous Schwester verbinden.
Ebenso geht es mir mit Siegfried Schürenberg - der Mann hat soviel tolle Sachen in seinem Leben gemacht.......
....... aber für mich ist und bleibt er "Sir John" bei Edgar Wallace....

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« "Zalu" .....
Edith Hancke »»
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor