Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 2.345 mal aufgerufen
 Shows und Musiksendungen der 60er, 70er und 80er
Seiten 1 | 2
Horace



Beiträge: 477

09.12.2012 10:13
Rudi Carell Show in "einsfestival" antworten

Ich habe gerade gesehen, dass "einsfestival" heute eine Folge der "Rudi Carell Show" aus dem Jahr 1968 ausstrahlt. Offensichtlich beginnt einsfestival damit eine neue Reihe ähnlich wie vor ein paar Jahren mit der kompletten Ausstrahlung von "Am laufenden Band".

Sendetermin: 15.00 - 16.00 Uhr

Ich kenne Rudi Carell nur aus den 70er. Von daher ist diese Ausstrahlung für mich ganz interessant.

cessnaritter



Beiträge: 2.438

09.12.2012 16:50
#2 RE: Rudi Carell Show in "einsfestival" antworten

Ich habe zwar kein "Eins Festival", aber bei einer Stunde Sendezeit muß es sich um gekürzte Ausgaben handeln, denn die Rudi-Carell-Show der 60er und 70er Jahre war eine Samstagabendshow mit mindestens 90 Minuten Länge

Horace



Beiträge: 477

09.12.2012 18:41
#3 RE: Rudi Carell Show in "einsfestival" antworten

Bist Du Dir sicher? Bislang finde ich in den Infos nur immer den Hinweis auf eine ca. 60-70 minütige Show. Bei "Am laufenden Band" kann ich bestätigen, dass die ca. 90 Min. lang war. Ich habs jedenfalls aufgenommen und schau morgen mal rein.

Lutz Zander



Beiträge: 441

09.12.2012 18:52
#4 RE: Rudi Carell Show in "einsfestival" antworten

Das ist nicht ganz richtig Cessnaritter.
Die allerersten Rudi Carrell-Shows, die von 1965 bis 1973 von der ARD (Radio Bremen und SDR) teilweise in Zusammenarbeit mit dem ORF und der SRG ausgestrahlt wurden, waren in aller Regel nur 60 Minuten lang. Die Folge Nr. 21 mit dem Thema Bauernhof vom 02.10.1971, die gestern und heute bei eins festival gezeigt wurde, hatte ebenfalls diese Lauflänge.
Bisher waren nur die Folgen 18 und 19 mit 65 Minuten geringfügig länger, was aber nur daran gelegen haben mag, dass damals die Live-Sendung dementsprechend etwas überzogen hatten.
Übrigens zeigt eins festival bereits seit Juni dieses Jahres die Wiederholungen der ab 1968 in Farbe produzierten Folgen. Los ging es mit der am 07.12.1968 erstmals gezeigten 10. Folge Hochzeit, aus der das legendäre Regen Sonne Duett zwischen Rudi Carrell und Heinz Erhardt stammt.
Am 01.07.2012 lief z.B. sie 14 Folge vom 06.09.1969 mit dem Thema Autobahnraststätte, die auf der damaligen Funkausstellung in Stuttgart produziert wurde.
Nächsten Samstag dem 15.12. und Sonntag dem 16.12. läuft die 22 Folge: Hotel in der u.a Peter Frankenfeld mit seinem legendären Zechpreller-Sketch dabei war und Tony Marshall zum ersten Mal im Deutschen Fernsehen seine Schöne Maid vorstellte.
Übrigens erst ab 1974 als Rudi Carrell sein laufendes Band präsentierte, waren auch seine Sendungen dann 90 Minuten lang.
Danach kamen ja bekanntlich die Sendungen "Die verflixte Sieben" und natürlich ab 05.03.1988 nochmals eine Neuauflage seiner Rudi Carrell-Show (eben die Sendung mit den Imitatoren und Überraschungen) die dann natürlich immer 90 bzw. sogar 105 Minuten lang waren.

cessnaritter



Beiträge: 2.438

09.12.2012 20:13
#5 RE: Rudi Carell Show in "einsfestival" antworten

Zitat von Lutz Zander im Beitrag #4
Das ist nicht ganz richtig Cessnaritter.
Die allerersten Rudi Carrell-Shows, die von 1965 bis 1973 von der ARD (Radio Bremen und SDR) teilweise in Zusammenarbeit mit dem ORF und der SRG ausgestrahlt wurden, waren in aller Regel nur 60 Minuten lang.


Wo steht das?
Eine Samstagabend-Show hatte 90 Minuten, alles andere wäre mehr als kurios.

Petra



Beiträge: 7.155

09.12.2012 20:16
#6 RE: Rudi Carell Show in "einsfestival" antworten

Ich kenne die Rudi-Carrell-Show auch nur 60 Minuten lang - aber nur aus diversen Wiederholungen, als Erstausstrahlung habe ich die nie gesehen (glaube ich zumindest).

cessnaritter



Beiträge: 2.438

09.12.2012 20:35
#7 RE: Rudi Carell Show in "einsfestival" antworten

Zitat von Petra im Beitrag #6
Ich kenne die Rudi-Carrell-Show auch nur 60 Minuten lang - aber nur aus diversen Wiederholungen, als Erstausstrahlung habe ich die nie gesehen (glaube ich zumindest).


Mmmh... und was kam dann danach am Samstagabend? Ich habe leider trotz intensiver Suche keinen Hinweis auf meine Erinnerung oder auch Theorie gefunden... also wird sie wohl doch nur eine Stunde gedauert haben...und ihr habt recht. ;-)
Dann kam die Ziehung der Lottozahlen an diesen Tagen schon um 21:15 Uhr ???

Petra



Beiträge: 7.155

09.12.2012 21:15
#8 RE: Rudi Carell Show in "einsfestival" antworten

Das weiß ich auch nicht, wie gesagt, ich kenne das nur aus Wiederholungen in den Dritten, glaube ich. Ich weiß noch, dass ich damals erstaunt war, dass das schon nach einer Stunde zu Ende war. Die Wiederauflage der Carrell-Show habe ich, glaube ich, nicht gesehen. Die war ja dann 90 Minuten. Vielleicht war damals zu Beginn einfach das Sendeschema ein anderes.

Gerade gesehen: laut fernsehserien.de war der erste Sendetermin der 25. Oktober 1965. Das war ein Montag. Vielleicht ist das die Erklärung? Vielleicht war die Rudi-Carrell-Show zu Beginn einfach keine große Samstagabendshow?

Horace



Beiträge: 477

09.12.2012 21:48
#9 RE: Rudi Carell Show in "einsfestival" antworten

Ja Petra, das klingt plausibel. Der Montag war sicher nicht für eine 90min. Abendshow ausgelegt. So wie ich es verstehe, war doch diese Show der Beginn von Carells Karriere. Da könnte eine einstündige Sendung schon gewollt gewesen sein.

Petra



Beiträge: 7.155

09.12.2012 22:39
#10 RE: Rudi Carell Show in "einsfestival" antworten

So weit ich weiß, waren Montag oder Dienstag für einstündige Shows nicht ungewöhnlich. "Hotel Viktoria" war ja so was.

cessnaritter



Beiträge: 2.438

10.12.2012 00:37
#11 RE: Rudi Carell Show in "einsfestival" antworten

Das ist natürlich richtig.... Wochentag-Shows hatten höchstens 1 Stunde Laufzeit.
Aber die Rudi-Carrell-Shows, die ich Ende der 60er, Anfang der 70er gesehen habe, waren defintiv Samstag-Abend-Shows...
Also sehr wahrscheinlich bis ganz sicher anfangs einstündige, später dann 90 Minuten...

Kaschi


Beiträge: 3.062

10.12.2012 06:26
#12 RE: Rudi Carell Show in "einsfestival" antworten

Auf die Schnelle, muss gleich los:

Mittwoch, 19.1.1966, ARD:

20.00 Tagesschau
20.15 Rudi Carrell Show
21.05 Interview mit der Geschichte
21.45 Unter uns gesagt
22.30 Tagesschau

Quelle: Online-Archiv Weser Kurier (Bremen)

Lutz Zander



Beiträge: 441

11.12.2012 02:40
#13 RE: Rudi Carell Show in "einsfestival" antworten

Auch andere Samstagabend-Shows waren damals mitunter nur eine Stunde lang.
So zum Beispiel am 23. Mai 1970

20:00 Tagesschau
20:15 Musik-Show
Non-Stop-Show am Strand von Sylt mit populären Schlagern und Chansons
Regie: Thilo Philipp
21:15 Zauber des Eislaufs
Schaulaufen der Weltbesten in Garmisch-Partenkirchen
Film von Heinz Maegerlein
22:00 Ziehung der Lottozahlen
22:05 Tagesschau
anschl. Das Wort zum Sonntag
22:25 Das alte finstere Haus
Engl.-amerik. Spielfilm von 1962
Regie: William Castle
23:55 Tagesschau
00:00 Sendeschluß

Allerdings lief an diesem Abend im ZDF in Konkurenz
Das große Familienspiel
"Wünsch Dir was"
mit Vivi Bach und Dietmar Schönherr
die natürlich als Samstagabend-Show auch 90 Minuten lang war.
Aber es gab eben mitunter auch Ausnahmen die in der ARD in ihrer Anfangszeit auch die Rudi-Carrel-Show oder Sendungen wie die oben angekündigte betrafen.
Bei zuschauerpost.de
gibt es unter Titelseite 1970 bis 79
die komplette Programmseite vom 23. Mai 1970 von ARD und ZDF zu sehen.
Zumindest soweit es das Abendprogramm der beiden Sender angeht.

cessnaritter



Beiträge: 2.438

11.12.2012 15:58
#14 RE: Rudi Carell Show in "einsfestival" antworten

Danke, Lutz.... Nun bin ich schlauer geworden. Da kann man mal sehen, wie sehr die Erinnerung täuschen kann... na ja, nach 42 Jahren
Aber immerhin... auch wenn es gar nicht ins Sendeschema paßte, Rudi Carrell brachte anscheinend gute Quoten, daß man ihm den Samstagabend gab.

Horace



Beiträge: 477

12.12.2012 19:13
#15 RE: Rudi Carell Show in "einsfestival" antworten

Also ich habe endlich die Folge "Thema Bauernhof" gesehen. Ich fand es herrlich. Es gibt einem ein gutes Gefühl, Rudi den Lieblings-Holländer des deutschen Fernsehpublikums in jungen Jahren zu sehen. Heinz Eckner war für mich überraschender Weise auch dabei. Ich kannte ihn ja nur von "Am laufenden Band" Gut, im Vergleich halt keine Spielshow mit Kandidaten, aber eben als Mottoshow konzipiert - ein wenig Musical-like. Der Flair dieser Zeit kommt gut herüber und Rudis Humor war schon in dieser Show erkennbar. Ja, und es ging nicht länger als eine Stunde.
Fortsetzung folgt...

@cessnaritter

Manches hat man halt anders in Erinnerung. Das habe ich schon oft bei meinen "Retrotouren" feststellen müssen.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor