Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 2.635 mal aufgerufen
 Krimis - gab es kriminelles Leben vor Derrick?
Jenzi



Beiträge: 1.237

10.05.2013 20:49
Remington Steele antworten

Bei meiner Suche nach einer Krimi Serie Ende der 80er /Anfang der 90er Jahre bin ich mal wieder auf eine meiner absoluten Lieblingsserien der 80er Jahre gestossen." Remington Steel" Ich glaube, ich hab es an anderer Stelle schon geschrieben, dass ich damals in Münster wohnte, und mit viel Mühe versucht habe, immer Montags um 19.00 Uhr rechtzeitig die neueste Folge im WDR sehen zu können.Bei meinen Eltern in Hessen, die dazu noch die beiden SWR und SDR Programme empfangen konnten, liefen andere Episoden zu anderer Zeit und ich malträtierte meine arme Mutter, die damalsauch schon hoch in den 60ern war, mit so viele Folgen wie möglich aufzuzeichnen. Die zahlreichen Video VHS Kassetten fliegen zum Teil immer noch im Haus meiner Eltern rum. Letztens habe ich mal wieder zu irgendeinem Feiertag versucht, einige Folgen anzusehen.
Als ich heute nun auf der Suche nach einer Serie und der Musik dazu heute durchs Internet und Forum streifte, musste ich doch tatsächlich entdecken, dass scheinbar kein Thread über diese wundervolle Krimi-serie existiert, aber dafür eine Super seite!!
Also dann, Remington und Laura Holt Fans. Gibt es noch andere Erinnerungen an den rätselhaften Mr. Steele!

Träumerle


Beiträge: 949

11.05.2013 07:19
#2 RE: Remington Steele antworten

Remington Steele....eine aussergewöhnliche Serie......und ihrer Zeit weit vorraus.....da wird der Mann vorgeschoben und Sie hat im Hintergrund die Fäden in der Hand......(ich mochte die Serie)

Elaine



Beiträge: 317

17.05.2013 13:05
#3 RE: Remington Steele antworten

Ich habe auch viel von der Serie gesehen, mochte sie gerne und fand sie witzig! Insbesondere erinnere ich mich an eine Szene, in der Laura den Verlockungen von Süßigkeiten zu widerstehen sucht und dabei von einer Badewanne voller warmer Schokolade träumt...

Brigitte



Beiträge: 531

22.05.2013 20:00
#4 RE: Remington Steele antworten

Ich lade mal ein Foto hoch, mit dem ich gleich zwei alte Serien abgrasen kann: Pierce Brosnan 1980 in einer stummen Nebenrolle bei den englischen "Profis"...

- hab noch mal eins ergänzt, damit man die Profis auch noch sieht.

Angefügte Bilder:
Pierce Brosnan.jpg   Pierce Brosnan1.jpg  
Elisabeth


Beiträge: 104

02.07.2014 18:18
#5 RE: Remington Steele antworten

Die Serie hat mir auch sehr gut gefallen. Pierce Brosnan verkörperte Remington Steele super. Es war für ihn der Einstieg ins amerikanische Film- und Fernsehgeschäft. Seine erste Frau Cassandra Harris, die 1991 gestorben ist, hatte auch in einigen Folgen mitgespielt. Zu Beginn der Serie hat Brosnan sich mit der Hauptdarstellerin Stephanie Zimbalist, die Laura Holt spielte, gut verstanden. Dann hatte man ihm zum ersten Mal die Rolle als James Bond angeboten. Die Produzenten von "Remington Steele" gaben Brosnan keine vorzeitige Freigabe aus der Serie, so dass er die Rolle als James Bond damals nicht annehmen konnte. Dadurch änderte sich auch das gute kollegiale Verhältnis zu Stephanie Zimbalist, denn ihr Vater Ephraim Zimbalist war maßgeblich an der Produktion beteiligt und Stephanie hatte sonst keine großen Rollenangebote. Dennoch hat er die Serie professionell zu Ende gespielt, man merkte ihm seinen Unmut darüber nicht an. Dass Brosnan dann später nochmals die Rolle des James Bond angeboten bekam, war ein Glücksfall.

Elisabeth


Beiträge: 104

23.01.2015 19:58
#6 RE: Remington Steele antworten

Remington Steele wird zur Zeit auf RTL Nitro jeweils sonntagsabends um 19.20 Uhr wiederholt.

Andelko


Beiträge: 2

10.12.2018 04:19
#7 RE: Remington Steele antworten

Meine Serie. Großartiger Humor, Großartige Darsteller und Großartige Synchronisation.

Bin so glücklich das die Serie endlich auf DVD veröffentlicht wurde. Ich genieße die DVDs.

Das Gerücht das sich Stephanie Zimbalist und Pierce Brosnan nicht verstanden haben wurde von Pierce Brosnan höchstpersönlich dementiert. Zu sehen und hören in den Extras zu Staffel 1.

Auch war Stephanies Vater nicht an der Produktion beteiligt. Und auch Stephanie Zimbalist musste aufgrund der Verlängerung um eine fünfte Staffel eine Rolle absagen. Undzwar in Robocop.

Spenser



Beiträge: 87

13.12.2018 12:53
#8 RE: Remington Steele antworten

Interessant....dabei war das damals überall zu lesen. selbiges ja auch zwischen Bruce Boxleitner und Kate Jackson in "Agentin mit Herz". Boxleitner dementierte das 2008 ebenfalls auf der fedCon. Man hatte wohl an und an Meinungsverschiedenheiten, aber das gäbe es ja auch sonst in jeder Ehe - hatte er gesagt :) Ansonsten hätten sie sich sehr gut verstanden, sagte er.

Gut...was aus beiden nun wahr ist oder obs jetzt der Kultfangemeinsachaft heruntergespielt wird, weiß ich natürlich nicht ;)

Elisabeth


Beiträge: 104

13.12.2018 19:53
#9 RE: Remington Steele antworten

Dass es damals beim Dreh der letzten Remington Steele-Folgen Animositäten gegeben haben soll (auch dass Ephraim Zimbalist an der Produktion beteiligt gewesen sein soll), war überall zu lesen, nicht nur in der Regenbogenpresse. Es wurde sogar auch mal in einem Fernsehbericht erwähnt.

Dass damals Pierce Brosnan nicht glücklich darüber war, als er die Rolle des James Bond zunächst nicht annehmen konnte, weil doch noch Folgen von Remington Steele gedreht wurden, steht außer Frage. Das wird auch Stephanie Zimbalist so gegangen sein, sie war da auch sicher nicht froh gestimmt, wenn auch ihr eine Rolle dadurch flöten ging. Da ging es am Set sicher nicht immer harmonisch zu.
Ich denke auch, das hat sich im Laufe der Jahre sicher alles abgemildert, besonders, da Pierce Brosnan ja die Rolle als James Bond später doch noch bekommen hatte.

Percy Stuart »»
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor