Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 3.332 mal aufgerufen
 Science-Fiction - wann treffen sich Commander Koenig und Captain Kirk?
Seiten 1 | 2 | 3
Great SciFi



Beiträge: 68

22.04.2014 17:41
#31 RE: S.R.I. antworten

Das Beispiel der UFO Folge ist ja inzwischen berühmt geworden. Auf der DVD werden ja beide Version angeboten, was sehr interessant ist. Aber auch bei anderen Serien wurde munter drauf los geschnitten. Übrigens: SRI wurde nicht abgesetzt. Es wurden 13 Folgen synchronisiert und gezeigt. Da die Proteste erst ab Folge 10 so massiv wurden und nurmehr drei Folgen übrig waren, entschied man sich, die Serie zuende zu zeigen und danach in die Archive zu verbannen und seitdem nie mehr zu wiederholen. Die Serie verschwand total in der Versenkung. Das führte, nach den Ausführungen Herrn Schaffners dazu, dass er sehr lange recherchieren musste, um die Synchros überhaupt auftreiben zu können. Jedenfalls steht es so im Booklet.

Lutz Zander



Beiträge: 449

22.04.2014 18:28
#32 RE: S.R.I. antworten

Zitat von Horace im Beitrag #30
Vorab - ich meinte natürlich Pidax und nicht Pixar - ist mir leider zu spät aufgefallen.

Beim Thema Zensur drückst Du bei mir auf den Knopf.

In den 70er hat man zensurtechnisch aus allen Röhren geschossen, ... die Programmgestaltung der Fernsehanstalten richtete sich damals nach den persönlichen Befindlichkeiten irgendwelcher Herren.
Diese Befindlichkeiten sorgten auch dafür, dass der beliebte Peter Frankenfeld nach Unstimmigkeiten mit dem Programmdirektor Joseph Viehöver und dem Abschuss von "Vergissmeinnicht" jahrelang kein Bein mehr ins Fernsehen bekam. Erst als Viehöver starb, durfte Frankenfeld wieder eine große Abendsendung namens "Musik ist Trumpf" moderieren.

Über Herrn Viehöver wurde im "Spiegel" (Ausgabe 18/1973) ein interessanter Artikel geschrieben:

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-42602713.html

Bei allem Verständnis für die eingeschränkte Sendezeit und manche Zwänge, aber die Wahrheit liegt da meines Erachtens noch nicht mal mehr in der Mitte.





Wenn man dieses Fernsehspiel hier

aus dem Jahr 1972 wenigstens nur einmal gesehen hat, dann kann man schon sehr gut nachvollziehen, wie die für das TV-Programm verantwortlichen älteren Herren, damals so in etwa getickt haben. Und der in diesem Film von Gert Günther Hoffmann verkörperte Fernsehdirektor, hat in gewissem Sinne schon eine Ähnlichkeit mit diesem Herrn Viehöver. Zumindest wenn man dem von Dir verlinkten Spiegel-Artikel glauben schenkt. Und ich bin schon auch der Meinung, das die manchmal sehr miefigen und prüden frühen 70er Jahre, eine irgendwo schon sehr schwierige Zeit für das Medium Fernsehen gewesen ist.
Wer sich übrigens etwas näher für "Tod im Studio" interessiert, der kann die DVD für kleines Geld z.B. hier
Tod im Studio (Pidax Film-Klassiker)

bestellen.
Ich hatte vor kurzen das Glück diese DVD für 3,99 € beim Discounter "Norma" zu bekommen. Und ich muss wirklich sagen, das ich den Kauf dieser DVD keine Sekunde bereut habe. Dieses Fernsehspiel war nicht nur damals eine Sternstunde echten Qualitätsfernsehens in Deutschland, die es bei aller Kritik die man am Fernsehen der damaligen Zeit haben kann, doch immer wieder auch gegeben hat.
Wobei ich aus heutiger Sicht unbedingt noch dazu sagen muss, das wohl einiges von dem, was in diesem wirklich ansehenswerten Fernsehspiel von 1972 noch als Fiktion und Zukunft des Fernsehens dargestellt wird, im TV heutiger Zeitrechnung, teilweise leider schon längst pure Realität geworden ist.
Ich weiß natürlich das diese Aspekte des Fernsehens, irgendwo weit weg vom Thema dieses Threads liegen. Aber beim Lesen gerade eurer letzten Beiträge zum Thema Zensur im Fernsehen von damals, kam mir halt sofort dieses Fernsehspiel in den Sinn, das für mich rein qualitätsmäßig gesehen, absolut auf gleiche Höhe mit dem legendären "Millionenspiel" gehört.


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Horace



Beiträge: 480

23.04.2014 13:55
#33 RE: S.R.I. antworten

@Lutz Zander

Danke für den Tip !

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor