Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 3.078 mal aufgerufen
 Off-Off-Topic
Lutz Zander



Beiträge: 490

31.12.2018 19:18
Sylvester / Neujahr 2018 / 2019 antworten

Hallo liebe TV-Nostalgie-Freunde,
Ich möchte euch allen ein frohes und vor allem gesundes neues Jahr 2019 wünschen.
In diesem Zusammenhang muss ich an den Jahreswechsel 1978/79 denken, der zunächst auch ganz normal, sogar bei Plusgraden, verlief.
Aber nur ganz kurze Zeit später kam dann das buchstäbliche Eiskalte erwachen.
Die Schneekatastrophe 78/79 jährt sich damit nun auch schon zum 40 Mal.
Zum Glück sind wir derzeit von solchen Zuständen Meilenweit entfernt.
Also, kommt alle bitte möglichst gut ins neue Jahr, feiert schön und macht das beste draus.
In diesem Sinne nochmals alles Gute in 2019!

Träumerle


Beiträge: 951

01.01.2019 11:42
#2 RE: Sylvester / Neujahr 2018 / 2019 antworten

Möge das Jahr 2019 viele schöne Neuheiten für uns Nostalgiefans hervorbringen...!

Brigitte



Beiträge: 533

01.01.2019 15:05
#3 RE: Sylvester / Neujahr 2018 / 2019 antworten

Ja, alles Gute für uns ;-)

Und die Schneekatastrophe 78/79 habe ich miterlebt... in Braunschweig. Es war schon in der Stadt schlimm, mit riesigen aufgeschaufelten Schneebergen (ca. 2m hoch), damit man irgendwie noch einen kleinen Teil vom Bürgersteig benutzen konnte.

Aber das, was ich im Radio hörte (Braunschweig war NDR), war noch wüster. Eine Meldung habe ich bis heute behalten: es gab ja komplett zugeschneite und von jeglichem Straßenkontakt abgeschnittene Dörfer, da wurde im Radio regelmäßig durchgesagt, wann ein Hubschrauber mit Lebensmitteln kommt, und über welchem Dorfplatz die Sachen abgeworfen wurden... und plötzlich spürt man, wie wichtig die Grundlagen sind, die man heutzutage immer als selbstverständlich nimmt: Unterschlupf und Nahrung.

Petra



Beiträge: 7.266

01.01.2019 15:35
#4 RE: Sylvester / Neujahr 2018 / 2019 antworten

Hier in Schleswig-Holstein wird immer über die Schneekatastrophe 1978 berichtet. Es muss hier besonders schlimm gewesen sein, kein Wunder, rechnet man doch nicht an der Küste damit ...

Ich habe damals im Westerwald gelebt und war im ersten Ausbildungsjahr. Ganz ehrlich, ich kann mich an keine besonderen Schneemengen erinnern.

Ob es ein gutes Jahr für Nostalgie-Fans wird, weiß ich nicht. Wie ich schon in Berrys Thread schrieb: das ebbt so langsam alles ab. Die DVD ist ein sterbendes Medium. Und Uralt-Sachen auf Blu-Ray rauszubringen lohnt nicht, das ist alles viel zu teuer. So ein Label will ja auch was verdienen. Nicht umsonst bleibt es auch bei einigen ersten Staffeln, weil die sich schon kaum verkaufen. Also erwartet mal nicht zuviel, gerne täusche ich mich aber auch :-)

Ein gutes neues Jahr für alle.

Kaschi


Beiträge: 3.076

01.01.2019 20:18
#5 RE: Sylvester / Neujahr 2018 / 2019 antworten

Wenn ich mir vor Augen führe, was ich mir vor etwa 15 Jahren alles, teilweise verzweifelt, gewünscht habe an nostalgischen TV-Schätzen, kann ich heute nur sagen, es ist viel erschienen, sehr viel! Ein paar Sachen erhoffe ich mir natürlich immer noch, aber das meiste und Wichtigste davon habe ich inzwischen ergattern können:

Augsburger Puppenkiste, Lassie mit Jeff und Timmy*, Rin Tin Tin*, Fury, Flipper, Hanna-Barbera-Klassiker*, etliche Adventsvierteiler, John Kling, Percy Stuart, Loriot, Ein Herz und eine Seele, Die Unverbesserlichen, Bonanza, Bezaubernde Jeannie, Mato der Indianer, Poly*, Kempowski-Saga, Rote Erde, Bauern Bonzen und Bomben, Teufelsmoor, Die Kinder von Nummer 67, Ein Mann will nach oben, Yancy Derringer, Invasion von der Wega, Time Tunnel, Mit Schirm Charme und Melone, Alle meine Tiere, Gerhard Polt, Tegtmeier, Dieter Hidebrandt, Beat Club, Musikladen, Rockpalast, Das Boot, Die Auswanderer/Die Neubürger, Raumpatrouille, Der Kommissar, Tatort 70er, Die Gentlemen bitten zur Kasse, Winnetou, Miss Marple, Stahlnetz, Dem Täter auf der Spur, Daktari, Humphrey Bogart, Woody Allen, Charlie Chaplin, Orson Welles, Jan und das Wildpferd, Neues aus Uhlenbusch, Michel aus Lönneberga, Sherlock Holmes (Ian Richardson), Goldfinger, Die Halskette (CFF), ...

*Da gibt's noch Bedarf an Vervollständigung ...

Wenn ich da noch meckern würde, hätte ich nicht alle Tassen im Schrank!

Allen ein schönes 2019!

Trekgirl



Beiträge: 70

02.01.2019 00:50
#6 RE: Sylvester / Neujahr 2018 / 2019 antworten

Ich kann mich vage an den Winter 78/79 erinnern, aber eine Schneekatastrophe gab es bei uns nicht. Schon einiges an Schnee, aber nicht dramatisch anderes als sonst. Vielleicht war es wirklich an der Küste am schlimmsten.

Ich wünsche ebenfalls alles Gute für 2019 und hoffe, dass es doch noch einige gute DVD-Neuerscheinungen geben wird!

Zu Kaschis Liste würde ich noch SRI und die unheimlichen Fälle und Honey West hinzufügen - die habe ich als Kind geliebt und hätte nie gedacht, daß ich sie in diesem Leben nochmal sehe! :D

Ghosty



Beiträge: 149

02.01.2019 07:58
#7 RE: Sylvester / Neujahr 2018 / 2019 antworten

Auch ich wünsche allen hier ein glückliches, neues Jahr. Und natürlich auch noch einige Verfilmungen auf DVD. Streaming ist schön und gut. Natürlich schaue ich mir da durchaus schon mal das eine oder andere an, aber es ist nicht dasselbe, als wenn ich eine DVD im Schrank stehen habe.

Ich möchte der Liste auch noch das eine oder andere hinzufügen, was inzwischen zu haben ist. Angefangen mit "Mein Onkel vom Mars" dessen dritte Staffel nun auch auf Deutsch zu sehen ist. (Mein Wunsch wäre natürlich die beiden andern Staffeln auch zu sehen. Aber das wird wohl nie passieren.). Genauso wie "Der Geist und Mrs. Muir. (Was war ich glücklich, dass wenigstens ein paar Teile zu sehen waren.) Eine meiner absoluten Highlights war "Im Schatten der Eule", die Butler Parker-Serie und die alte Pater Braun-Serie mit Meinrad.

Dass noch einiges offen ist, wird sich wohl nie ändern. Denn wie Petra es sagte, das Interesse an unsern alten Lieblingen lässt halt immer mehr nach und wenn die Käufer fehlen, wird es auch niemand produzieren.

Mariposa



Beiträge: 845

21.01.2019 00:26
#8 RE: Sylvester / Neujahr 2018 / 2019 antworten

Liebe Nostalgie-Freunde, dass es bei POLY noch Bedarf an Vervollständigung gibt, da stimme ich Kaschi aus vollem Herzen zu.

Immerhin habe ich es im Vorjahr mal geschafft, mich näher und intensiver an den Schauplätzen der ersten Staffel umzusehen. Beinahe hätte ich noch einen Darsteller angetroffen aber nur beinahe. Knapp daneben ist auch vorbei. Saint Cyr ist noch der gleiche verträumte Ort wie in der Serie. Als ich dort war, war Erntezeit und ganz in der Nähe gibt es einen Reiterhof mit Ponys. Über ein Stoppelfeld entlang von endlosen Sonnenblumenfeldern kam ein Schimmelreiter galoppiert. Wie im Bilderbuch. Das Anwesen der Autorin steht zum Verkauf. Für meinen nächsten Besuch werde ich mehr Zeit einplanen.

Auch hatte ich das Glück wieder einige Drehorte der geheimnisvollen Insel auf Lanzarote aufsuchen zu können. Ein Strandabschnitt "Playa del Risco" der öfters im zweiten Teil gezeigt wurde gilt als "Geheimtipp" und ist nur sehr schwer zu erreichen. Da muss man klettern und ich hatte mir tags zuvor beim Wandern die Füße blutig gelaufen. Ich frage mich, wie sie damals zum Drehen mit Ausrüstung dort anrücken konnten. Bestimmt auf dem Seeweg. Wenigstens bleiben nur noch wenige "weiße Flecke" auf meiner persönlichen Landkarte der Drehorte. Für einige Tage lag das schwedische Segelschulschiff Falken in Arrecife vor Anker. So kamen auf der geheimnisvollen Insel sogar noch ZWEI-JAHRE-FERIEN-Gefühle auf.

Auch habe ich mir exakt 40 Jahre nach Erstaustrahlung meinen Jugendtraum erfüllen können, einmal eine Bergweihnacht in SACHRANG zu verbringen. Ein wenig Schnee gab es, kurz darauf sind sie wohl im Schnee "ersoffen". Ausgerechnet in den frühen Morgenstunden von Heiligabend kamen Eisregen, Hagel und Sturm zeitgleich bei mich "fensterln". Da habe ich glatt einen Eindruck davon bekommen, was früher alles an Aberglauben in die berühmten Raunächte hinein interpretiert wurde.

Nun ist das neue Jahr schon ein wenig fortgeschritten und extreme Schneefälle gab es zumindest für Bayern und Österreich.

Eine Frage noch an KASCHI: Welche TV-Schätze sind für Dich persönlich mit den schönsten Erinnerungen verbunden?

Nächtliche Grüße
MARIPOSA

Kaschi


Beiträge: 3.076

25.01.2019 08:47
#9 RE: Sylvester / Neujahr 2018 / 2019 antworten

Platz 1 eindeutig die Augsburger Puppenkiste (60er Jahre). Das war wie Weihnachten damals! Dann aber auch Lassie und Rin Tin Tin sowie Hucky und seine Freunde.

Mariposa



Beiträge: 845

26.01.2019 13:03
#10 RE: Sylvester / Neujahr 2018 / 2019 antworten

Ich habe bei der Augsburger Puppenkiste die schönsten Erinnerungen an DER LÖWE IST LOS und GUT GEBRÜLLT LÖWE. Und an noch eine Katze, den KATER MIKESCH. Aber der war mir irgendwie zu verlottert um in meine heile Welt zu passen .

Was mir imponiert hat, war dass das Meer mit einer Nylonplane dargestellt wurde. Genauso wie in der Waschmittelreklame der "Grauschleier" durch Nylonfolie von der Waschmittelpackung gezogen/ entfernt wurde.

Ist das alles schon so lange her!

LG MARIPOSA

Kaschi


Beiträge: 3.076

27.01.2019 18:05
#11 RE: Sylvester / Neujahr 2018 / 2019 antworten

Kater Mikesch war meine Lieblingsfigur - und das will bei den Puppenkistenfiguren was heißen ...

Aber der Schwarzweiße von 1964! Mit der markanten Fistelstimme von Max Bößl (auch die Stimme vom Urmel, dem Hund Wu, dem Kakadu Ka, König Alfons dem Viertelvorzwölften/schwarzweiß, ...). Der Mikesch aus den Achtzigern war mir viel zu lieb, nicht so eigentümlich wie der erste.

Hier ein paar Bilder und Infos zu beiden Mikesch-Versionen:

https://www.stars-an-faeden.de/apkchroni...php?prod_id=344 (Schwarzweiß-Folgen; die Farbfotos sind keine Screenshots, sondern Bilder vom Fotostudio Melle)
https://www.schnurrinchen.de/wp-content/...ter-Mikesch.jpg
https://www.stars-an-faeden.de/apkchroni...mikesch_lpd.jpg

https://www.stars-an-faeden.de/apkchroni...php?prod_id=409
https://www.welt.de/img/vermischtes/mobi...uenchen-jpg.jpg (Bild aus dem Museum der Puppenkiste im Theater in Augsburg)

Hier Max Bößl mit Mikesch und Hilde Nocker:
http://www.tvder60er.de/bilder/symikesh.jpg

Und last not least die beiden Mikesch-Bücher von Josef Lada:
https://images.booklooker.de/x/00Rpn4/Jo...chen-konnte.jpg
https://images.booklooker.de/s/978379410...ter-Mikesch.jpg

Und noch einer - ein Link zur Puppenkisten-Filmografie:
https://www.stars-an-faeden.de/apkchronik/filmo1.php

Mariposa



Beiträge: 845

31.01.2019 23:44
#12 RE: Sylvester / Neujahr 2018 / 2019 antworten

Danke fürs Raussuchen und Posten Kaschi!

Viele der Marionetten waren vor nicht ganz acht Jahren in Saarbrücken in der Europagalerie "zu Gast". Wir hatten damals darüber geredet.

Gleich 2 Dschungelcamp-Veteranen waren zeitgleich auch in der Stadt. Ihr könnt Euch sicher vorstellen, mit welchen "Stars" ich den größten Teil des Wochenendes "verbrachte".

Besonders bei den Ziegen im Mikesch-Umfeld habe ich schmunzeln müssen. Auch ich hatte im Sommer ein Ziegentrio auf dem Nachbargrundstück. Die Meckerliesen hatten Namen wie Mokka, Bianca und Carmela. Nicht ganz stilecht war, dass kein Lotterkater sich dazugesellte sondern ein hübsch getigertes Katzenmädchen namens Munnie (Kosenamen Chica). Chica ist auch sehr intelligent aber sprechen kann sie nicht. Trotzdem ist sie eine wahre Plaudertasche.

Ein bisschen mache ich mir die Welt auch wie sie mir gefällt.

Nächtliche Grüße
MARIPOSA

 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor