Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum Das Forum schließt Ende des Jahres! Keine Aufnahme neuer Mitglieder mehr möglich! Danke für Euer Verständnis

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 682 mal aufgerufen
 Familienserien - von Salto Mortale zu den Waltons
Eiwennho


Beiträge: 139

01.05.2020 20:00
Die Laubenpieper Antworten

Diesen Pidax Serien Klassiker habe ich schon eine ganze Weile in meinem Archiv. Immer etwas gedrückt das zu schauen.
Denn das ganze kam mir doch recht bieder und altbacken vor. Wenn ich das ganze 1963 gesehen haben sollte hab ich da aber auch keine Erinnerung mehr daran.
Wär für einen achtjährigen aber auch nicht der Hit gewesen.
Nun hab ich mir die letzten beiden Abende mal je 3 Folgen gegönnt und war doch etwas überrascht über die kurzweiligen Geschichten aus einer Laubenkolonie.
Meine Oma aus Nürnberg hatte da am Flughafen auch so einen Schrebergarten wo ich als Kind manchmal mit dabei war wenn er am Wochenende mit der Straßenbahn besucht wurde.
Als Landkind mit jeder Menge Platz kann ich mich noch an die geordnete Enge erinnern und mit Abenteuer war da zwecks Zaun überall nicht zu denken.
Aber zurück zur Serie. Vor ein paar Tagen habe ich mir erst eine Doku über Berlin im Krieg angesehen, und einen Rundflug im Mai 45 gesehen.
Da war nichts mehr ganz geblieben und der Kommentar dazu war dass es gut 60 Jahre dauert das alles wieder aufzubauen.
Aber in der Serie die ja 17 Jahre später gedreht wurde war davon nichts mehr zu sehen. Dafür viel Verkehr und schöne Autos und tolle Mode
Etliche bekannte Schauspieler darunter Horst Janson den ja viele auch von anderen Serien kennen sollten.
Mir hat es jedenfalls Spass gemacht denen bei ihren Problemchen und beim feiern zuzuschauen. Ohne Abstand natürlich.
Gerade in jetziger Zeit Entspannung Pur und meine volle Empfehlung.

 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz