Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 1.885 mal aufgerufen
 Abenteuerserien - Arpad trifft die Globetrotter
Uwe ( gelöscht )
Beiträge:

16.12.2006 18:09
Globetrotter antworten

Was fuer eine grossartige Serie...obwohl ich tatsaechlich nur Faedchen, nicht einmal Fetzen, von Erinnerung daran habe. Ich hoffe, die Serie eines Tages mal wiederzusehen...aber Edward Meeks war besser in Globetrotter als im Seewolf, finde ich jedenfalls...Jetzt zur Weihnachtszeit denke ich immer an Huck und Tom, Lederstrumpf und Seewolf und der Gaensebratengeruch, vermischt mit frischer Weihnachtstanne in meinem Elternhaus, machen mich total wehmuetig nach meiner Kindheit und Deutschland zur damaligen Zeit. Seufz!

Petra



Beiträge: 7.247

16.12.2006 18:17
#2 RE: Globetrotter antworten

Hallo Uwe, willkommen im neuen Forum ;-) Ich hoffe, in Pennsylvannia ist es etwas kälter und winterlicher als bei uns.

Wenn du die Titelmelodie der Globetrotter nochmal hören willst, bitte sehr:

http://www.coucoucircus.org/series/generique.php?id=334

Das ist eine ganz großartige Seite mit vielen Original-Titelmelodien. Ich hoffe, dass ich bald Bildmaterial zu den Globetrottern bekomme, dann werden sie auch bald bei TV-Nostalgie vertreten sein.

Petra



Beiträge: 7.247

16.12.2006 20:03
#3 RE: Globetrotter antworten

Uwe, ich habe heute nachmittag 24 Hörzu-Ausschnitte mit Bildern und Inhaltsangaben über die Globetrotter bekommen (kurz nachdem ich hier gepostet hatte zu dem Thema...).

Mit Erinnerungen kann ich auch nicht wirklich dienen, aber ich weiß, dass ich es immer gesehen habe und wahrscheinlich nicht so schlecht fand. Ich werde versuchen, etwas darüber zu schreiben, wird aber eher neutral werden (was ich zwar nicht mag, aber ich versuche es). Lieber wäre mir, jemand könnte sich gut daran erinnern...

Petra



Beiträge: 7.247

16.12.2006 23:37
#4 RE: Globetrotter antworten

So, Uwe - mein Weihnachtsgeschenk an dich:

http://www.tv-nostalgie.de/Sound/Globetrotter.htm

Ich hoffe, ein paar Erinnerungen kommen zurück...:-)

Andrea ( gelöscht )
Beiträge:

12.01.2007 10:20
#5 RE: Globetrotter antworten

Oh Mann, Petra... DARAUF habe ich auch schon lange gewartet!!!
Ich kann mich an einzelne Folgen nicht erinnern, weiss aber, dass ich sie damals gerne gesehn habe und meine Mutter nach dem Begriff "Globetrotter" fragte
Dann will ich gleich nochmal stöbern gehn...

U.S. ( gelöscht )
Beiträge:

26.05.2007 19:06
#6 RE: Globetrotter antworten

Die Titelmelodie spielt jetzt immer auf meinem Ipod.

Petra



Beiträge: 7.247

26.05.2007 19:09
#7 RE: Globetrotter antworten

Hallo Uwe...:-))

Mit neuem Namen angemeldet? Dann lösche ich den "Uwe". Schön, dich mal im Forum zu sehen - und gerade kommt sogar ein Mail von Pete, er lebt auch noch!

Petra

Lonewolf Pete ( gelöscht )
Beiträge:

31.07.2007 02:03
#8 RE: Globetrotter antworten

Andrea,
es gibt zwei Schneiderbücher zur Serie mit tollen schwarzweiß-Fotos aus der Serie.

Das wär doch was für dich, oder?

Pete

Matzel ( gelöscht )
Beiträge:

22.08.2007 11:30
#9 RE: Globetrotter antworten

Der Partner von Meeks ist doch der Journalist als Belphégor, oder?

Lutz Zander



Beiträge: 483

27.06.2013 17:47
#10 RE: Globetrotter antworten

Hallo Petra,
Du schreibst in Deinem Wortbeitrag auf der Infoseite zur Serie "Die Globetrotter" gleich zu Anfang folgendes:

Zitat von Petra

An die Serie "Die Globetrotter erinnere ich mich - und doch wiederum nicht. Erstausgestrahlt wurde sie bereits 1968, aber ich glaube nicht, dass ich sie damals schon gesehen habe, ich vermute eher, dass es eine Wiederholung war, aber wann die war? Keine Ahnung, ist viel zu lange her.



Die Erstausstrahlung von insgesamt 39 Folgen erfolgte beim ZDF in der Zeit vom 09.04.1968 (Folge 1: Aller Abflug ist schwer) bis zum 08.01.1969 (Folge 39: Abenteuer ohne Ende).
In der Zeit vom 24.06.1971 bis zum 16.12.1971 wurden dann die ersten 26 Folgen (von Folge 1: Aller Abflug ist schwer bis Folge 26: Falsche Karten - echte Dollars) jeweils einmal wiederholt.
Die letzten 13 Folgen (ab Folge 27: Vergiss Luisa nicht bis Folge 39: Abenteuer ohne Ende) wurden dagegen nach ihrer jeweiligen Erstausstrahlung 1968 bzw. 1969 vom ZDF nicht noch einmal ausgestrahlt.

Petra



Beiträge: 7.247

27.06.2013 18:13
#11 RE: Globetrotter antworten

Danke für die Info, Lutz.

Nur als Hinweis, dass ich diverse Ergänzungen von Besuchern meiner Webseite meistens nicht korrigiere bzw. verwende. Es wäre Arbeit ohne Ende und ich verweise immer wieder darauf, dass es sich um eine Erinnerungsseite, kein Lexikon handelt. Es gab schon Leute, die mir dreimal geschrieben haben und beim vierten Mal regelrecht beleidigend geworden sind, weil ich es einfach nicht korrigiert habe (obwohl sie doch Recht hatten, fußstampf! :-)). Ich weiß, dass dies nicht für dich gilt, trotzdem wollte ich es mal gesagt haben :-)

Lutz Zander



Beiträge: 483

27.06.2013 18:24
#12 RE: Globetrotter antworten

Petra das weiß ich und finde Deine Handlungsweise im übrigen auch völlig richtig. Denn wo sollte man denn da letztendlich anfangen und wo aufhören. Ich wollte Dir mit meiner Info ja eigentlich auch nur sagen, dass Du "Die Globetrotter" dann wahrscheinlich 1971 gesehen haben könntest.

Auf you tube sind übrigens alle 39 Folgen in erstklassiger Bild- und Tonqualität zu finden.
Angefangen bei:


Folge 1

bis


Folge 39

Zwar alle nur in der französischen Originalfassung. Aber so wäre wenigstens der erfreuliche Beweis erbracht, das noch bewegtes Bildmaterial von dieser Serie existiert. Und wenn jetzt noch die deutschen Tonspuren dazu aufzufinden wären, dann könnte das am Ende vielleicht auch eine sehr schöne deutschsprachige DVD-Veröffentlichung (z.B. bei Pidax) ergeben.
Na ja, wenigstens ein kleines bisschen kann man ja davon träumen.;-)

Dieter


Beiträge: 72

04.07.2013 15:54
#13 RE: Globetrotter antworten

Für mich bis heute vielleicht einer meiner größten Veröffentlichungswünsche auf DVD! Wenn hat diese Serie nicht geprägt? Es waren einfach tolle Schauspieler, tolle Geschichten, spannend, lustig..... einfach eine der besten Serien aller Zeiten! Meine zwei Brüder, alle beide älter als ist, spielten die Folgen im Kinderzimmer dann immer nach! Herrliche Erinnerungen! Da beide eben älter waren als ich, durfte ich als kleiner Schneck die Folgen auch mit ansehen! Ältere Brüder sind eben klasse!

rockie667 ( gelöscht )
Beiträge:

12.11.2013 20:21
#14 RE: Globetrotter antworten

Ich kann mich Euch nur anschließen. Auch ich hab daran nur den Hauch einer Erinnerung. Ich weiß nur noch, dass ich es damals schon toll fand.

Aber was ich auch noch weiß ist, dass einer der beiden Hauptfiguren von einem Synchronsprecher synchronisiert wurde, dessen Stimme ich irgendwie extrem mit meinen ersten Fernseherinnerung verknüpfe. Ich könnte jetzt nicht mal sagen, wer der Sprecher war - halt nur noch, dass es eine sehr markante und damals auch sehr oft gehörte Synchronstimme war.

Was würde ich dafür geben, die Globetrotter wieder mal sehen zu dürfen - natürlich mit den deutschen Synchronstimmen... Hoffe so sehr, dass wir das irgendwann erleben dürfen!!!!!!

Lutz Zander



Beiträge: 483

24.11.2017 11:20
#15 RE: Globetrotter antworten

Am 27.06.2013 habe ich hier noch den folgenden Kommentar geschrieben:

Zitat

Zwar alle nur in der französischen Originalfassung. Aber so wäre wenigstens der erfreuliche Beweis erbracht, das noch bewegtes Bildmaterial von dieser Serie existiert. Und wenn jetzt noch die deutschen Tonspuren dazu aufzufinden wären, dann könnte das am Ende vielleicht auch eine sehr schöne deutschsprachige DVD-Veröffentlichung (z.B. bei Pidax) ergeben.
Na ja, wenigstens ein kleines bisschen kann man ja davon träumen.;-)



Das warten und träumen hat auch hier endlich nun ein Ende und, da muss ich wirklich sagen, die Sensation ist perfekt. Auch die Serie "Die Globetrotter" wird bald bei PIDAX auf DVD erscheinen.
Und auch hier kann ich nur noch einmal meine Worte des Dankes an Hans Schaffner und an PIDAX, die ich bereits in meinem Kommentar zur in kürze ebenfalls auf DVD zur Veröffentlichung anstehenden Serie "der Staudamm" geschrieben habe, wiederholen.

Danke Hans Schaffner und natürlich auch an PIDAX das ihr immer wieder solche Raritäten aus den Untiefen der TV-Archive ans Tageslicht befördert.

Hier noch die genauen offiziellen Angaben von PIDAX zur anstehenden DVD-Veröffentlichung:

Zitat


Ab 23.02.2018 bei uns!

Die Globetrotter
Die komplette 1. Staffel der Abenteuerserie mit Yves Rénier und Edward Meeks

Pierre ist ein unternehmenslustiger junger Reporter, der ständig neue Einfälle und gute Ideen hat. Durch seinen ungeheuren Fleiß hat er es bei einer Zeitung immerhin zu einer eigenen Spalte gebracht – über laufende Hunde. Als er zusammen mit seinem Freund Bob, einem Fotografen, den Auftrag erhält, einen Mann zu interviewen, der gerade in einem Preisausschreiben die Reise um die Welt gewonnen hat, kommt ihm die großartige Idee, für die Zeitung auch eine Weltreise zu unternehmen. Bob soll ihn begleiten und die Erlebnisse im Bild festhalten. Monsieur Marnier, ihr Chefredakteur, ist ebenfalls von diesem Vorschlag begeistert; er will aber nur das Geld für einen Flugschein herausrücken. Obwohl Bob mit France, einer entzückenden Stewardess, verlobt ist, gelingt es den beiden nicht, sich an Bord eines Flugzeugs zu schmuggeln. Da sie aber Marnier eine noch nie dagewesene Reportage versprochen haben, zuckeln sie schließlich in einem alten Auto in Richtung Marseille. Auf die beiden Globetrotter warten nun jede Menge Abenteuer und Überraschungen ...

Hintergrundinformationen:
Die Idee zu der französischen Fernsehserie „Die Globetrotter“ (OT: Les Globe-trotters) hatte der Regisseur Claude Boissol, der auch maßgeblich an der Inszenierung beteiligt war. In der Vorbereitungsphase ist Boissol fast drei Jahre um die Welt gereist. Für die Hauptrollen dieser Serie wurden Yves Rénier, Edward Meeks und Gillian Hills verpflichtet. Mit der Serie „Die Globetrotter“ hatte der junge Schauspieler Yves Rénier den großen Durchbruch. Zuvor erlangte er schon Bekanntheit durch seine Rolle in der Reihe „Belphegor“. 1976 kreuzten sich die Wege von Claude Boussol und Yves Rénier erneut. Der erfolgreiche Regisseur verpflichtete den Darsteller für die Titelrolle der Krimiserie „Kommissar Moulin“.

Episodenliste:
1. Aller Abflug ist schwer (Paris)
2. Das Geheimnis der weißen Kutten (Marseilles)
3. Neapel sehen und sterben (Naples)
4. Schüsse aus dem Geigenkasten (En Sicile)
5. Unsere Männer in Istanbul (Istanbul)
6. Der Raub der Millionärin (De Turquie en Birmanie)
7. Die Straßenräuber von Jaipur (De Birmanie en Thaïlande)
8. Unter den gelben Männern von Thailand (En Thaïlande)
9. Auf Wiedersehen in Hongkong (De Bangkok à Hong Kong)
10. Auf der Dschunke der Menschenschmuggler (Hong Kong - 1re partie)
11. Keine Angst vor Menschenhaien (Hong Kong - 2e partie)
12. Ein falscher Freund (Manille)
13. Der große Preis von Tokio (Tokyo)

HANS SCHAFFNER PRÄSENTIERT "Die Globetrotter" MIT Yves Rénier, Edward Meeks, Gillian Hills, Sophie Fiorelli

Drehbuch: Claude Boissel, Jacques Rémy, Jacqueline Cartier, René Havard, Pierre Pelegri
Musik: Paul Bonneau
Regie: Claude Boissel

2 DVDs in einem Amaray-Case mit Wende-Inlay (inwendig ohne FSK-Logo)
Laufzeit: ca. 315 Minuten
Bildformat: PAL 4:3
Tonformat: Dolby Digital 2.0
Sprache: Deutsch, Französisch
Ländercode: 2 (Europa)
FSK: freigegeben ab 12 Jahren

Produktion: Frankreich 1966-1968




Die Ansicht des DVD-Covers und Szenenfotos aus den Folgen der Serie können unter diesem Link:

Die Globetrotter bei PIDAX

angesehen werden.
Zunächst kommt hier zwar nur die erste Staffel zur Veröffentlichung. Aber wenn das ganze ein einigermaßen zu akzeptierender Verkaufserfolg wird, dann werden wir bestimmt auf die zweite Staffel nicht all zu lange warten müssen.
Nochmals Danke PIDAX auch dafür dass ihr uns TV-Nostalgie-Fans immer so glücklich macht. Ich glaube bei solchen Fans wie Dieter, der am 04.07.2013 hier unter anderem das folgende schrieb:

Zitat

Für mich bis heute vielleicht einer meiner größten Veröffentlichungswünsche auf DVD! Wen hat diese Serie nicht geprägt? Es waren einfach tolle Schauspieler, tolle Geschichten, spannend, lustig..... einfach eine der besten Serien aller Zeiten!



da wird das wohl auf alle Fälle klappen.

Ich freue mich am allermeisten darauf den Schauspieler Edward Meeks dann endlich auch mal in einer völlig anderen Besetzung, als immer nur seiner Glanzrolle als Humphrey van Weiden im "Seewolf", sehen und erleben zu können.
Die Serie konnte ich damals zwar leider nie im ZDF sehen. Aber da hat eben unsere liebe Petra mit ihrer wunderbaren Seite und ihrem Beitrag zu den Globetrottern einen nicht ganz so unwesentlichen Anteil daran, das auch bei mir der Wunsch nach einer Bekanntschaft mit dieser Serie gewachsen ist. Eigentlich sind es ja nur die Programmhinweise zu jeder Folge die Petra, aus dem bisherigen Mangel an anderem verfügbaren Material heraus, online gestellt hat.
Aber darin lag eben auch die Stärke solcher Hinweise in den damaligen Programmzeitschriften wie der "HÖR ZU" oder auch der "FF-Dabei". Sie sollten die Zuschauer neugierig auf das einschalten und das sehen der Serie und der jeweiligen Folge machen. Bei mir hat das schon mal hervorragend geklappt. Nur leider hatte ich bisher nur sehr wenig Hoffnung das mein Wunsch, diese Serie wirklich mal zu sehen, eines Tages wahr werden und in Erfüllung gehen könnte.
Nun wird es ja bald so weit sein. Und darauf freue ich mich schon riesig!

Die einzelnen Folgen wurden vom ehemaligen Ersteinsteller dort zwar leider wieder entfernt. Aber ein anderer hat alle 39 Folgen dort, natürlich nur in der französischen Originalfassung, wieder neu eingestellt:

[Video].https://www.youtube.com/watch?v=l-oDlwbnB-Q[/Video]

Dieses Video der ersten Folge mit dem Titel "Paris" beweist welche eine sensationell-fantastisch gute Bildqualität die Originalfassungen besitzen. Und das wird ganz bestimmt, so wie ich PIDAX kenne, auch bei den nun bald wieder verfügbaren deutschen Fassungen der Fall sein.

 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor