Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 70 Antworten
und wurde 4.723 mal aufgerufen
 Krimis - gab es kriminelles Leben vor Derrick?
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Kaschi


Beiträge: 3.062

03.02.2009 19:37
#46 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Zitat von Balu
Also ich denke auch - zurück zum Topic - das die beiden nix miteinander hatten...Steed schäkert halt gerne rum und da Emma das nicht sooo erwidert hat wurde sein "Jagd"trieb geweckt und er versuchte es immer weiter...die "Jagd" ist ja vielleicht schon spannend genug..da muß man nicht unbedingt "Beute" machen

Aber nicht doch! Steed war viel zu respektvoll, um Mrs. Peel als Beute zu betrachten. Nicht mal insgeheim! Jeder männliche Teampartner, der den selbstverständlichen Respekt nicht aufgebracht hätte, hätte Karate-Emma von ihrer schmerzhaftesten Seite kennen gelernt!

Ich weiß, wovon ich rede ...
http://www.tv-nostalgie.de/Interview_mit_Emma.htm

Trotzdem bleibt's dabei: they had what with each other!

Kaschi


Beiträge: 3.062

05.06.2009 18:34
#47 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Auch die einschlägige Fachliteratur geht davon aus, dass da so Manches jenseits laufender Kameras ablief - und führt Belege an:

In Antwort auf:
In Auf Wiedersehen, Emma will Peel prüfen, ob Steed sein Gedächtnis wiedererlangt hat, und fragt ihn zu diesem Zweck etwas, was nur er wissen kann: "Sind Sie der Mann, der ...", an dieser Stelle beugt sie sich vor und flüstert ihm etwas ins Ohr, und Steed lächelt anzüglich und sagt: "... Pfui ... ich fürchte, ja."

Aus Franziska Fischer: "Mrs. Peel, wir werden gebraucht!", Berlin 2006, S.74

Übrigens macht die Autorin das Kino-Pärchen der 40er Jahre, Nora und Nick Charles (Myrna Loy und William Powell) der Thin-Man-Reihe, als eines der Vorbilder des Peel-Steed-Verhältnisses aus.

Kaschi


Beiträge: 3.062

05.09.2009 01:21
#48 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Steed will bei den Katzenliebhabern von P.U.R.R.R. Mitglied werden. Mr. Cheshire befragt ihn.

"Also Mr. Steed: Der Name Ihrer geliebten Mietzekatze?"
- "Ach so ... Ja ... Emma!"
"Emma. Stammbaum?"
- "Ein Stammbaum von DER Länge!"
"Aha. Die Färbung?"
- "Rotbraun!"
"Ooh! Eine verschmuste Braun-Gefleckte! Das muss doch sehr viel Freude machen, wenn sie sich ... so auf Ihrem Schoß zusammen rollt!"
- "Oh! Daran habe ich noch gar nicht gedacht."

Später stellt sich auch Mrs. Peel bei Cheshire vor, vorgeblich auf der Suche nach ihrem entschwundenen Kater.

"Aber eines müssen Sie mir bitte noch verraten: Hat Ihr kleiner John irgendwelche Besonderheiten?"
- "Wissen Sie, er ist morgens immer in einer miserablen Stimmung. Das ändert sich erst nach dem zweiten Glas Champagner."
"Aha. Hm."

Aus der Episode "Vorsicht Raubkatzen", in der am Schluss, nach vollbrachtem Abenteuer, Mrs. Peel und Steed gemeinsam tapezieren. Dabei sinniert Emma über die Freilegung unbewusster Triebkräfte im Inneren. Steed pinselt währenddessen ein Herz mit Amorpfeil an die Wand und übermalt es schnell, als Emma das bemerkt.

TV-Kommissar Günter Neutze sagte zum Schluss von "Dem Täter auf der Spur" immer: "Also für mich ist der Fall klar!"

cessnaritter



Beiträge: 2.438

05.09.2009 11:36
#49 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

An diese Episode kann ich mich genau erinnern, hatte nur lange nicht daran gedacht. Fand ich damals aber sehr interessant. Das war ein Zeitpunkt, als ich wieder mal dachte.... naaaa, da läuft doch ganz unterschwellig etwas ab, das mehr als nur kollegiale Freundschaft ist *grins

Und in der letzten gemeinsamen Folge mit John Steed und Emma, als der verschollene Mister Peel wieder auftaucht... na, da sieht man den beiden beim Abschied das Bedauern über eine verpaßte Chance geradezu aus den sentimental dreinschauenden Gesichtern förmlich an.

Kaschi


Beiträge: 3.062

08.09.2009 22:36
#50 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Diesen Mr. Peel sollte man schleunigst zurück in den Urwald schicken!

Jenzi



Beiträge: 1.213

08.09.2009 23:56
#51 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Genau! Bin mal wieder auf Reisen und versuchs zur Abwechslung mal mit einem Wiedersehen mit Jason King!Mrs. inclusive

Kaschi


Beiträge: 3.062

09.09.2009 15:11
#52 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Peter Wyngarde alias Jason King war übrigens zweimal Kontrahent von Steed und Emma. Einmal mimt er einen abgehalfterten Schauspieler ("Filmstar Emma Peel"), einmal einen Orgienveranstalter ("Die Nacht der Sünder").

Jenzi



Beiträge: 1.213

09.09.2009 17:20
#53 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Echt? Man staunt doch immer wieder. Vor 2 Tagen hab ich die Mrs Peel "Sergeant Havers" von Inspektor Linley in einem englischen Film entdeckt. Völlig charmant und feminin mit mehreren Kindern.Ist doch immer wieder erstaunlich, welch feste Vorstellungen man von den Serienhelden in anderen Filmen hat. Meistens tun sich diese dann schwer, in anderen Rollen zu glänzen- siehe Mr. Spock.
Allerdings denke ich bei Mrs. Peel sehr gerne an ihre wunderbare Rolle als Mrs. Bond mit dem "einzigartigen" Richard Lazenby zurück. Sehr schön traurig- immer wieder so im Auftrag ihrer Majestät- und wie sagt Bond darin zu Beginn so passend: Dem anderen wär das nicht passiert!

Kaschi


Beiträge: 3.062

09.09.2009 18:02
#54 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Nicht nur Jason King mischte bei Steed und Emma mit. Auch Dracula (Christopher Lee), dessen Gegenspieler Professor van Helsing (Peter Cushing) und sogar Catweazle (Geoffrey Bayldon) waren zu bewundern. Ferner Charlotte Rampling, Donald Sutherland, Charles Tingwell (Miss Marples Inspektor in den M.-Rutherford-Filmen), Gordon Jackson ("Die Profis"), Albert Lieven ("Das Halstuch"), Francis Matthews ("Paul Temple"), Barbara Shelley ("Das Dorf der Verdammten"), Gabrielle Drake ("UFO"), ...

Kaschi


Beiträge: 3.062

10.09.2009 19:20
#55 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

In einer Folge verhindern Steed und Emma ein Attentat auf den Premierminister, welcher sich daraufhin persönlich bei den beiden bedanken will und deshalb an Emmas Wohnungstür klingelt. "Er wird sicher wieder stundenlange Reden halten. Haben Sie ihn eigentlich gewählt?" fragt Steed. Emma schüttelt den Kopf: "Und Sie?" Steed schüttelt auch den Kopf ... und verschwindet mit Emma durch die Hintertür. Der Premierminister bleibt draußen ...

Sogar politisch sind die beiden ein Herz und eine Seele!

Kaschi


Beiträge: 3.062

13.09.2009 20:32
#56 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Nachtrag zu den Gastdarstellern:

Vom "Eaton Place" war Lord Bellamy bei Steed und Emma dabei (David Langton). Gordon Jackson alias Butler Hudson hatten wir ja schon.

Und dann gar Käptn John Silver aus der "Schatzinsel": Ivor Dean!

Kaschi


Beiträge: 3.062

16.09.2009 01:19
#57 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Ein' habbich noch:

In Emmas Abschiedsfolge "The Forget-Me-Knot" wird Mrs. Peel mit ihrem Agentenkollegen Mortimer in einen Keller eingesperrt. Beide sind von Verrätern beschossen worden und haben ihr Gedächtnis verloren, speziell ihr Namensgedächtnis. Emma vertreibt sich die Zeit, indem sie leere Flaschen in eine Kiste voller Scherben schmeisst: "He loves me! - [Klirr] - He loves me not! - [Klirr] - He loves me! - [Klirr] - He loves me not! - [Klirr] - Steed! I remember John Steed!"

Schade - soll man da als Zuschauer wohl denken. Ein Negativsignal bezüglich der beiden. Aber die Szene ist noch nicht zu Ende ...

Ein Wärter unterbricht Emma kurz. Als das vorbei ist, wirft Emma noch eine letzte Flasche in die Kiste.

Cut. Szenenwechsel zu Steed ...

Ich finde diesen versteckten Humor hinreißend!

Sundowner ( gelöscht )
Beiträge:

16.09.2009 18:09
#58 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Für mich war Mit Schirm, Charme und Melone auch immer eine meiner Lieblingsserien. Ich war ja so was von happy, dass Arte dieses Jahr die kompletten in Deutschland ausgestrahlten Folgen gezeigt hat.

Allerdings habe ich mich nach dem Abschied von Emma dann ausgeklingt.

To boldly go, where no man has gone before.

Kaschi


Beiträge: 3.062

17.09.2009 13:02
#59 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Ich kann die beiden DVD-Boxen von "Kinowelt" zu den Staffeln 4 und 5 (Emma und Steed) nur empfehlen: eine grandiose Serie voll schrägem Humor, gute Bildqualität, zweisprachig, viele interessante Extras wie Trailer, geschnittene Szenen - und ein Interview von "Blacky" Fuchsberger mit den beiden Hauptdarstellern. Bei der zweiten Box wird zudem jede Episode von Oliver Kalkofe und Wolfgang Bahro (aus "Gute Zeiten - schlechte Zeiten") mit Zusatzinfos eingeleitet. Kann man aber auch wegklicken bzw. im Nachhinein gucken (letzteres habe ich gemacht).

Allerdings ist Emmas Abschiedsfolge (Auf Wiedersehen, Emma/The Forget-Me-Knot) nicht dabei, da sie formal zur 6. Staffel gehört (in der Emma Peel von Tara King abgelöst wird). Diese 6. Staffel erscheint am 16.10.09 in zwei Boxen (wobei Tara King Emma Peel keineswegs ersetzen kann).

Die nicht in deutsch vorliegenden Avengers-Folgen vor der Emma-Peel-Phase (u.a. mit Honor Blackman alias Cathy Gale) sind als GB-Import erhältlich (demnächst in einer neuen Edition, zum 5.10.). Jedoch nicht ganz billig.

Kaschi


Beiträge: 3.062

05.11.2009 17:49
#60 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Derzeit "arbeite" ich mich durch die beiden Tara-King-DVD-Boxen durch. Bislang habe ich gerade mal drei Tara-Folgen gesehen.

Mein erster Eindruck: skurrile Abenteuer erlebt Steed auch mit ihr. Aber der versteckte, unterkühlte, doppelbödige verbale Schlagabtausch zwischen Emma und Steed, der Hauptthema dieses Threads ist, verkümmert bei Tara zu bloßem Geplapper. Dementsprechend kommt bei mir auch keine Spannung auf, wie sich dieses Verhältnis im weiteren wohl gestalten wird. Der Serie fehlt damit ein entscheidendes Element.

Die Folgen, die ich bisher gesehen habe, sind deshalb nicht etwa schlecht. Nur eben nix Herausragendes mehr.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor