Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 70 Antworten
und wurde 4.719 mal aufgerufen
 Krimis - gab es kriminelles Leben vor Derrick?
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Sundowner ( gelöscht )
Beiträge:

30.11.2009 17:13
#61 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Zitat von Sundowner
Für mich war Mit Schirm, Charme und Melone auch immer eine meiner Lieblingsserien. Ich war ja so was von happy, dass Arte dieses Jahr die kompletten in Deutschland ausgestrahlten Folgen gezeigt hat.
Allerdings habe ich mich nach dem Abschied von Emma dann ausgeklingt.



Und für alle, die es verpasst haben, oder es nochmal sehen wollen:

Ab heute zeigt arte nochmal die Serie. Heute um 17:30 Uhr!


________________________________________________

To boldly go, where no man has gone before.

Kaschi


Beiträge: 3.062

01.08.2010 16:42
#62 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Möglicherweise werden nun doch noch die Vorgängerfolgen von Emma Peel (zumeist mit Honor Blackman als Cathy Gale) deutsch synchronisiert:

http://forum.cinefacts.de/79893-mit-schi...-melone-44.html

Ab Posting 1307. Eine eindeutige Quellenangabe fehlt aber noch.

Kaschi


Beiträge: 3.062

13.10.2010 20:48
#63 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

... und ab Dezember sollen sie auf Arte laufen:

http://www.wunschliste.de/tvnews/9628

charlotte ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2010 22:17
#64 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Jou....hab ich auch gelesen und freu mich wie ein Schneekönig drauf ;o)))))

Manchmal passieren eben doch noch kleine Wunder

Dieter


Beiträge: 72

07.12.2010 14:46
#65 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Hallo! Gestern lief ja dann endlich die erste Folge der Vorgänger von Emma Peel. Zuerst hatte ich natürlich den guten alten Emma Peel-Vorspann erwartet, die tolle Musik etc. etc. Aber die Serie war zu diesem Zeitpunkt einfach noch völlig anders aufgebaut. Es scheint auch nicht die allererste Folge gewesen zu sein, da die Zusammenhänge von Steed und Dr. Keel nicht herauskamen bzw erzählt wurden. Aber ich freu mich jetzt erstmal auf die nächsten Folgen, vor allen Dingen auf die Folgen mit Honor Blackman die ich schon in Goldfinger klasse fand. Hattet ihr auch diese zwei Aussetzer bei der ersten Folge gestern? Flackerndes, grünes Bild? Dachte schon mein TV segnet das Zeitliche. Bis bald!

charlotte ( gelöscht )
Beiträge:

07.12.2010 15:21
#66 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Zitat von Dieter
........ Es scheint auch nicht die allererste Folge gewesen zu sein, da die Zusammenhänge von Steed und Dr. Keel nicht herauskamen bzw erzählt wurden. Aber ich freu mich jetzt erstmal auf die nächsten Folgen, vor allen Dingen auf die Folgen mit Honor Blackman die ich schon in Goldfinger klasse fand. Hattet ihr auch diese zwei Aussetzer bei der ersten Folge gestern? Flackerndes, grünes Bild? Dachte schon mein TV segnet das Zeitliche. Bis bald!



Zur allerersten Folge hab ich bei TV-Foren was gefunden .... guck mal in den Link, da kannst Du den Anfang nachlesen....

http://www.tvforen.de/read.php?3,1137952,1140664#msg-1140664

Ich bin auch sehr gespannt auf Honor Blackman - fand sie auch Klasse als Pussy Galore an der Seite von Sean Connery. Was für mich gewöhnungsbedürftig ist
..... die neue Synchronstimme von Patrick MacNee .... hatte mich so an G.G. Hoffmann gewöhnt, der ja auch noch einigen anderen (von mir sehr gemochten Schauspielern)seine Stimme geliehen hat (W. Shatner, Lex Barker, Sean Connery, Paul Newman .......). Habe keine Aussetzer bemerkt (was aber nichts heißt) vielleicht war ich grad unaufmerksam ;o)

Berry



Beiträge: 190

07.12.2010 20:04
#67 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Die erste Folge auf Arte am Montag fand ich sehr langweilig, die heutige Folge mit der entführten Frau im Zirkus, sehr spannend.

Werden diese Folgen in Deutschland auf DVD erscheinen?

Dieter


Beiträge: 72

08.12.2010 17:50
#68 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Hallo Charlotte! Vielen Dank für den Link! Die zweite Folge war schon wesentlich besser! Lob an arte, das die Serie trotzdem liebvoll synchronisiert hat und nach 50 Jahren diese Klassiker bringt. Genial!

Kaschi


Beiträge: 3.062

26.01.2011 14:04
#69 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Isses denn nun die Möchlichkeit! Emma Peel hat bei Cathy Gale abgekupfert!

64. Kein Blick zurück (3.12)

(Don't Look Behind You)

Catherine Gale hat für eine bekannte Frauenzeitschrift einen Artikel über mittelalterliche Schnitte und Stoffe in der "aktuellen Mode" geschrieben und damit die Aufmerksamkeit eines bekannten Sammlers mittelalterlicher Gegenstände, Sir Cavalier, geweckt. Er lädt sie für das Wochenende in sein Landhaus außerhalb Londons ein und Geheimagent John Steed lässt es sich nicht nehmen, sie mit seinem neuen Wagen hinzufahren. Als die beiden dort ankommen, werden sie von Ola, einem obskuren Mädchen, begrüßt, die der Realität etwas entrückt zu sein scheint. Ola erklärt den beiden, dass Sir Cavalier außer Haus sei und wohl erst spät abends wieder zurückkehre. Steed, offensichtlich verstört von Olas Aufdringlichkeit, fährt bald zurück in die Stadt, und auch Ola verabschiedet sich. So bleibt Cathy alleine in dem großen Haus zurück. Doch seltsame Vorfälle in dem Haus deuten darauf hin, dass Cathy doch nicht ganz alleine an diesem Unort zu sein scheint ...

http://www.fernsehserien.de/index.php?se...n=736&staffel=3

119. Weekend auf dem Lande (5.15)

(The Joker)

Mit einem Artikel in einer Bridgezeitschrift macht Emma Peel Sir Cavalier Rusticane aus sich aufmerksam. Der Graf lädt sie zu einem Wochenende in sein Landhaus ein. Kollege John Steed muss leider zu Hause bleiben. Das tut Emma schon bald leid. Denn in dem Haus, in dem sie plötzlich ganz alleine ist, lehren sie unheimliche Vorkommnisse das Fürchten.

http://www.fernsehserien.de/index.php?se...n=736&staffel=5

Kaschi


Beiträge: 3.062

03.07.2012 15:45
#70 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Die Indizien häufen sich!

Zitat von cessnaritter im Beitrag #49
Und in der letzten gemeinsamen Folge mit John Steed und Emma, als der verschollene Mister Peel wieder auftaucht... na, da sieht man den beiden beim Abschied das Bedauern über eine verpaßte Chance geradezu aus den sentimental dreinschauenden Gesichtern förmlich an.
In Kürze tritt Emma ja gemeinsam mit ihrer Tochter Rachael Stirling vor die Kamera, für "Dr. Who".

http://www.wunschliste.de/tvnews/15644

Diese Tochter ist mit Sicherheit auf Steed zurückzuführen. Der steife Mr. Peel hätte das nie und nimmer fertig gebracht, schon gar nicht nach der strapaziösen Urwald-Eskapade ...!

Brigitte



Beiträge: 513

03.07.2012 19:17
#71 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Ich habe gerade die The-Forget-Me-Knot Folge, wo Emma aufhört, auf youtube gefunden:

Hier ist sie, als Mehrteiler.


Ansonsten kann ich mich an ein Interview mit Patrick McNee auf youtube erinnern, in dem er sinngemäß auf die Frage, ob Emma und John etwas miteinander gehabt hätten, geantwortet hat: "Aber selbstverständlich. Es wird nur nicht gezeigt." Ich hab mir neulich mal den Wolf gesucht, aber das Interview nicht mehr gefunden.

Erinnern kann ich mich aber daran, dass Emma mal Mr. Steed in einer Folge sehr vergnügt auf den Hintern geklapst hat

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor