Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum Achtung! Alle Forenmitglieder, die ab 2016 nicht (mehr) eingeloggt waren, werden zwischen dem 27. und 30.12.2017 gelöscht!

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 70 Antworten
und wurde 4.747 mal aufgerufen
Umfrage: Emma und Steed - war da was?
Bisher wurden 18 Stimmen zur Umfrage "Emma und Steed - war da was?" abgegeben.
 AntwortenAbgegebene StimmenGrafische Auswertung
1. Klar hatten die was miteinander! 8
44,4%
2. Nee, niemals! Das waren Briten! 7
38,9%
3. Hab' keinen Schimmer! Kenne mich mit sowas nicht aus! 1
5,6%
4. Mir doch egal! Auch TV-Stars haben ein Recht auf Privatsphäre! 2
11,1%
Sie haben nicht die benötigten Rechte um an der Umfrage teilzunehmen.
Die Umfrage ist beendet.
13 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.
 Krimis - gab es kriminelles Leben vor Derrick?
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Kaschi


Beiträge: 3.062

16.12.2006 20:45
Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Tja, Emma Peel und John Steed! DAS Pärchen der Wilden 60er Jahre!

Pärchen? Oder doch eher nicht? Was denkt Ihr darüber?

Petra



Beiträge: 7.170

16.12.2006 21:00
#2 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Übrigens bin ich - ähnlich wie bei den tvforen - ganz fasziniert von den Anzeigen rechts. Eben konnte man Anzeigen zu Emma und Emma Thompson sehen... Momentan werden Nostalgie-Radios und Faltzelte aus Edelstahl beworben sowie ein Waffenkoffer. Okay, Waffenkoffer paßt zu Emma, aber Faltzelte aus Edelstahl?


Kaschi


Beiträge: 3.062

16.12.2006 21:04
#3 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Faltzelte aus Edelstahl? Aber klar doch - hattense doch was miteinander!

Ich kann selber nicht abstimmen. Bekomme immer die Meldung, ich hätte bereits selbiges getan. Stimmt aber nicht. Ich bin selbstverständlich für Antwort 1.

Petra



Beiträge: 7.170

16.12.2006 21:08
#4 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Hm, so ging es mit meiner eigenen Umfrage auch. Ich habe mich dann ausgeloggt und als Gast in einem anderen Browser abgestimmt. Jetzt werden Kunststoffpaletten beworben

rios ( gelöscht )
Beiträge:

17.12.2006 22:22
#5 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

ich habe für nr. 2 gestimmt, aus einem ganz einfachen grund: ICH habe sie vorm tv angehimmelt, und ich bin mir ziemlich sicher, dass SIE das bemerkt hat. und deshalb war das nix mit den beiden, briten hin briten her

Petra



Beiträge: 7.170

17.12.2006 22:46
#6 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Ich bin immer wieder fasziniert - was ist nur an dieser Frau, dass wirklich jeder, aber auch jeder Mann, für sie schwärmt? Ich kann das absolut nicht nachvollziehen (okay, ich bin auch kein Mann...). Ich kenne keinen Mann zwischen 40 und 55, der keine leuchtenden Augen bekommt, wenn von Emma Peel die Rede ist.

Also - Männer - was ist es? Verratet mir Emmas Geheimnis...

rios ( gelöscht )
Beiträge:

17.12.2006 22:55
#7 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Zitat von Petra
Ich bin immer wieder fasziniert - was ist nur an dieser Frau, dass wirklich jeder, aber auch jeder Mann, für sie schwärmt? Ich kann das absolut nicht nachvollziehen (okay, ich bin auch kein Mann...). Ich kenne keinen Mann zwischen 40 und 55, der keine leuchtenden Augen bekommt, wenn von Emma Peel die Rede ist.
Also - Männer - was ist es? Verratet mir Emmas Geheimnis...


ich denk das ist ziemlich einfach, sie sah aus], coole sprüche, konnte jeden (mann) flach legen, und das ganze ist ca. 40 jahre her. erinnerungen verblassen halt

Kaschi


Beiträge: 3.062

18.12.2006 17:32
#8 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Tja, Emma Peel ... Ich liebe Emma Peel! (Ach was?)

Klar sah sie gut aus. Aber das war nichts Exklusives in der Glotze. Gutes Aussehen hatten auch andere zu bieten. Aber Emma fiel aus der Rolle, im wahrsten Sinne des Wortes! War kein Weibchen, das mit süßem Augenaufschlag oder aber Gekreische auf ihren Beschützer wartete, sondern langte selber hin. DAS war in den 60ern einzigartig im Fernsehen und auch in den 70ern (bei Wiederholungen) noch ziemlich selten. Dazu verlieh Diana Rigg der Rolle eine unterkühlte Portion Humor, very dry, very british!

Man vergleiche sie mal mit anderen TV-Frauen von damals: den ungezählten Assistentinnen von diversen Showmastern, die immer lächelten, dann die Ansagerinnen, die immer lächelten, die Blondinen bei Edgar Wallace, die immer schrien wegen irgendwelcher Unholde, die verängstigten Mädchen und Frauen, die in den Krimiserien oder Straßenfegern dran glauben mußten ... Da war Emma Peel wahrhaftig was Besonderes!

Zur Rolle paßte es auch, daß Emma sich in der Episode "Honig für den Prinzen" standhaft weigerte, für den Prinzen von Dingenskirchen einen Schleiertanz im knappen Bikini aufzuführen, um in seinen Harem zu gelangen (von wo aus sie ihn vor Attentätern beschützen sollte). Sie hat es dann aber doch getan, zur Freude der - männlichen - Zuschauer ... Herrlich, wie Steed dabei dem Prinzen erklärt, daß Emma bei allen Reizen geistig doch zurückgeblieben sei - während Emma zum Schweigen verdonnert ist, aber laut mit dem Strohhalm anfängt zu schlürfen, sobald wieder von ihrer "Beschränktheit" die Rede ist!

Und sie hat, man denke!, Steed in den Hintern gekniffen ...

Petra



Beiträge: 7.170

18.12.2006 20:02
#9 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Tja, sieht so aus, als ob die meisten glauben, dass sie nichts miteinander hatten...

So war das also mit Emma. Ich erinnere mich an viele, viele Postings von Pete in meiner Yahoo-Group, jedesmal hatte ich das Gefühl, er spricht (schreibt) von einer Göttin...:-) Leider kein Einzelfall, wie ich sehe. Ich möchte trotzdem wissen, warum bei diesem Thema ständig die Faltzelte aus Edelstahl, die Vordächer aus Edelstahl und die Holz-Gartenhäuser beworben werden!

Ich werde mir irgendwann mal ein paar Folgen ansehen - ich muss gestehen, ich habe sehr wenig von Emma Peel und John Steed gesehen. Ich habe ein paar Folgen da, aber bisher... Ach ja. Es gibt übrigens ein angeblich sehr gutes Buch von Franziska Fischer "Mrs. Peel, wir werden gebraucht" - hat das einer?

Kaschi


Beiträge: 3.062

18.12.2006 20:14
#10 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Göttin? Haben Göttinnen trockenen Humor? Und mal im Ernst: kneifen sie einem in den Hintern?

Ich treffe Göttinnen eher selten, kenne mich da nicht wirklich aus. Aber nach landläufiger Meinung schließt obiges Verhalten den Göttinen-Status doch eher aus, oder?

Emma Peel war keine Göttin! Emma Peel war mehr! Emma Peel war Emma Peel!

Labadog ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2006 19:40
#11 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Ich war damals extremst unsportlich, hing in der Sporthalle am Seil wie ein nasser Sack und kam keine 2 cm nach oben. Aber Emma Peel hat mich dazu gebracht immerhin dreimal eine Judostunde beim Polizeisportverein zu besuchen. Hat leider nicht lange angehalten, aber bei meiner Einstellung zum Sport war das schon sensationell! Danke Emma!

Kaschi


Beiträge: 3.062

19.12.2006 20:40
#12 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Als Buch kann ich "The Complete Avengers: Everything you ever wanted to know about the Avengers" von Dave Rogers empfehlen.

Kaschi


Beiträge: 3.062

23.12.2006 21:05
#13 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Es wird doch bestimmt noch weitere Wermitwem-Spezialisten hier geben, die auch über Emma und John genau Bescheid wissen, oder?

Petra



Beiträge: 7.170

28.12.2006 15:17
#14 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

Kaschi, es ist ziemlich eindeutig: die beiden hatten nichts miteinander. Trauerte Emma nicht auch noch um ihren Ehemann?

Kaschi


Beiträge: 3.062

28.12.2006 15:38
#15 RE: Emma und Steed - war das was oder war da nichts? antworten

In ihrer letzten Folge sah es eher so aus, als betrauerte sie das Ende ihrer Partnerschaft/Liaison/whatever mit Steed! Zumal sie ihn dieser komischen Tara King überlassen mußte, die von Steed erstmal Miss Tschingbumm (oder so ähnlich) genannt wurde.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor