Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum Das Forum schließt Ende des Jahres! Keine Aufnahme neuer Mitglieder mehr möglich! Danke für Euer Verständnis

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 2.261 mal aufgerufen
 Zeichentrickserien - Wilmaaaaaaaaaaaa!
Seiten 1 | 2
cessnaritter ( gelöscht )
Beiträge:

13.12.2008 20:38
#16 RE: Die Biene Maja Antworten

Dann bin ich wieder mal zu blöd....

"Ferien auf Immenhof" nur auf Platz 40... die spinnen (die Hessen)

cessnaritter ( gelöscht )
Beiträge:

13.12.2008 21:50
#17 RE: Die Biene Maja Antworten

Ich bin versöhnt: "Hochzeit auf Immenhof" ist auf Platz 1
(Ich bitte um Entschuldigung, daß ich den Thread in eine völlig andere Richtung gebracht habe...)

Mariposa



Beiträge: 901

13.12.2008 22:06
#18 RE: Die Biene Maja Antworten

Also die Schneekönigin, ich meine jetzt die alte Schneekönigin aus unserer Kinderzeit, das war doch das mit dem Räubermädchen, das zuerst das Pferd (oder wars ein Elch) und später die Gerda mit dem Messer gekitzelt hat. Das war wirklich ein schöner Kinderfilm ...

Und da wir schon bei Tschechien sind. Wer erinnert sich noch an "Rotfuchs, Mäuse und Galgenvögel", das war sogar eine Serie, schätzungsweise späte Sechziger oder waren es schon die Siebziger?

Und da gab es noch einen Märchenfilm, ich glaube einen russischen der da hieß: Die steinerne Blume ...

Schließen wir das Märchenbuch für heute, habe mich schon wieder meilenweit von der Biene Maja entfernt. Das geht auch ohne Siebenmeilenstiefel ...
MARIPOSA

cessnaritter ( gelöscht )
Beiträge:

13.12.2008 22:16
#19 RE: Die Biene Maja Antworten

Dieser (Real-)Film mit dem Räubermädchen ist ein russischer Spielfilm( aus den 50ern?), den mag ich auch ganz gern.

Und eine (russische?) Zeichentrickversion kenne ich auch noch.

Mariposa



Beiträge: 901

14.12.2008 13:22
#20 RE: Die Biene Maja Antworten

@ Cessnaritter
Hallo Cessna, danke für die Aufklärung. Du bist nicht der Einzige, der Threads "auf Abwege" bringt. Einige unserer Forumkollegen und ich, wir können das auch ganz gut ...

@ Gilian
Stell Dir mal vor, ich hätte mit der Biene Maja auch die Landesebene beim Vorlesewettbewerb erreicht. Dann hätten Du und ich uns während unserer Schulzeit kennen gelernt und gegeneinander antreten müssen. Oder wir hätten einen Dialog gelesen und mir wäre aufgrund meiner dunklen Haare der Part der bösen Thekla zugefallen. So als Schneewittchentyp ist man irgendwie "gestraft", durfte ich doch bei Weihnachtsaufführungen nie den Weihnachtsengel spielen, denn wer glaubt schon an schwarzhaarige Unschuldsengel ...

Lieben Gruß
MARIPOSA

Jenzi



Beiträge: 1.252

01.01.2009 20:03
#21 RE: Die Biene Maja Antworten

Hab gerade mit meinen Kindern "Die Biene Maja" und "Wicki"auf tv. nostalgie angeguckt. Und narürlich die Titelmusiken gehört. Sie sind begeistert, liebe Petra, aber als Forenmitglieder noch zu jung, obwohl

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz