Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum Das Forum schließt Ende des Jahres! Keine Aufnahme neuer Mitglieder mehr möglich! Danke für Euer Verständnis

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 5.051 mal aufgerufen
 Sonstiges - Serien ohne Kategorie, allgemeine Serienthemen
Seiten 1 | 2 | 3
Jenzi



Beiträge: 1.252

11.02.2008 10:45
#16 RE: Die beliebteste deutsche Serie? Antworten

Ach ja. Da muss ich natürlich auch noch mitmachen. Ich entdecke doch immer wieder was Neues auf Deiner Seite, Petra. Die ist echt klasse und es macht mir so richtig Spass, wenn ich zwischendurch immer mal einen Blick darauf werfen kann und auf Spurensuche gehe...
Ja. Also der "Tatort", man kann ja zu ihm stehen, wie man will. Aber ich finde einfach klasse, wie die Kommissare und Geschichten quer durch die Republik auch ein Bild von dieser zeichnen und dadurch selbst Geschichte geschrieben haben und schreiben. Ein Genuss, oftmals alte Folgen aus den 70er und 80er Jahren zu sehen, manchmal auch feststellen zu müssen, wie langatmig diese sind, oder eben, wie unserer schnellen Zeit angepasst viele heutigen Folgen sehr temporeich inszeniert sind. Aber natürlich auch die sozialen Themen, die den einzelnen Episoden zu Grunde liegen, die politischen Zeitbezüge in einer Krimi-Folge verpackt zu sehen, macht Freude. Da gab es im Laufe der Jahre viele Highlights. Ich erinnere an "Tod im Hexler" mit Kommissarin Odenthal, den Klassiker schlechthin von Sam Fuller "Tote Taube Beethoven- Strasse" oder auch zuletzt die Kölner Tatort-Folgen. "Frau Bu lacht" aus München aber auch die Schimanski, Haferkamp, Kressin Legenden des WDR. Viele Kommissare sind einem im Laufe der Jahre ans Herz gewachsen, sogar der Bienzle oder Palu- Nun, ich könnte da weiter machen.Die erste Folge 1970"Taxi nach Leipzig" durfte ich bei einem Freund sehen,die 2. "Saarbrücken an einem Montag", ob des Heimatbezugs dann sogar zu Hause, obwohl solche Filme für mich im Alter von 11 damals eigentlich nicht erlaubt waren. das hat mich wohl bis heute dabei haltn können. Und der ARD- Sonntag- Abend ist bei mir , wenn immer nur möglich, eine feste Institution im Programm . Da ich das beruflich oft nicht auf die Reihe bekomme, muss der Video-Rekorder dann meist feste arbeiten! Also Platz Nr. 1 der "Tatort"

Träumerle


Beiträge: 967

11.02.2008 21:34
#17 RE: Die beliebteste deutsche Serie? Antworten

Also bei mir ganz vorn sind die Soko´s im ZDF wie 5113, die ich seit dem Anfang (Anfang der 80 er) gerne sehe. Tatort ist ein zu gewaltiger Unterschied zwischen den Kommissaren, als das man da von "einer" Serie reden kann. Ich fand Stöver immer gut (Manfred Krug und Charles Brauer) Die haben das alles nicht so ernst gesehen und das war auch kein Psychokram, wie so mancher Tatort, der heutzutage läuft. Auch gut, war der aus dem Osten mit Peter Sodann, leider jetzt auch zu Ende. Aber zum Glück gibt es ja noch die Kölner und die Münchner. Von der Bremer Fassung bin ich seit der "Jubiläumssendung" nicht mehr so überzeugt, weil die Folge, meine ich, ziemlich daneben war. Auch die Serie mit Matula mag ich, obwohl manche Leute sagen, er wäre schon mindestens 200 Jahre alt.Man denkt aber gerne an die Anfänge mit Günther Strack zurück....Überhaupt gibt es so viele gute,lustige,traurige,spannende,ernste,zeitvertreibende deutsche Serien, dass es schwer ist zu sagen welche die beste ist, denn auch die schlechteste hat mal irgendwann zumindest mal für Gesprächsstoff gesorgt. Eine fand ich damals einfach Super: 3 sind einer zuviel....da war so viel Herz mit drin....andere Serien die gut waren, haben leider nur 6 Folgen überlebt.....warum weiß keiner........

Kaschi


Beiträge: 3.110

12.02.2008 14:28
#18 RE: Die beliebteste deutsche Serie? Antworten

Zitat von Petra
Die Frage lautet: welche ist die beliebteste deutsche Serie bis heute? Bitte beachtet, dass ich nicht wissen will, welche Euch am besten gefiel, das ist ganz wichtig! Ich will eine Meinung von Euch, welche Serie am meisten besprochen, gemocht wurde, welche Maßstäbe setzte und auch heute noch gemocht wird!

Da fällt mir auf: Raumpatrouille fehlt! Ist sicherlich auch ein heißer Kandidat! War in den Sechzigern ein Straßenfeger und wurde später zum Nostalgiehit! Nicht trotz, sondern wegen des Bügeleisens!

Tääätäää-tätätä!
"Mario! Schlafende Energie plus Montor!"

Die Orion ging ab wie Schmidts Katze!

Äh, stimmt's, Petra?

Petra



Beiträge: 7.303

12.02.2008 19:28
#19 RE: Die beliebteste deutsche Serie? Antworten
Ja, bestimmt!

Hm, ich fasse es gar nicht, dass "Ein Herz und eine Seele" mit soviel Abstand erste ist. Bestimmt keine Sozis im Forum.
Kaschi


Beiträge: 3.110

12.02.2008 20:58
#20 RE: Die beliebteste deutsche Serie? Antworten
Eigentlich wollte ich ja wissen, ob Du inzwischen mal Platz genommen hast im schnellen Raumkreuzer.

Und Familie Tetzlaff sprach uns Sozis doch aus dem Herzen. Zumindest drei von ihnen ...
Petra



Beiträge: 7.303

12.02.2008 21:01
#21 RE: Die beliebteste deutsche Serie? Antworten

Nein, aber irgendwann, irgendwann... wird es so weit sein. ;-) Dann kreuze ich durch Raum und Zeit.

Kaschi


Beiträge: 3.110

12.02.2008 21:06
#22 RE: Die beliebteste deutsche Serie? Antworten

Wenn Dir die Konservenknilche nicht zuviel Ärger machen, dann schau doch auf dem Weg zum Amazonenzirkus auf Chroma mal in die Gartenzwergkolonie rein.

Petra



Beiträge: 7.303

12.02.2008 21:11
#23 RE: Die beliebteste deutsche Serie? Antworten

Genauso werde ich es machen, danke für den Tipp, Kaschi! ;-) Und irgendwann werde ich auch mal mitreden können. Dieses Jahr müßte es endlich mal klappen. Die Box habe ich seit mehr als drei Jahren.

Schümän ( gelöscht )
Beiträge:

12.02.2008 22:08
#24 RE: Die beliebteste deutsche Serie? Antworten

Zitat von Kaschi

Da fällt mir auf: Raumpatrouille fehlt!

Ist sicherlich auch ein heißer Kandidat! War in den Sechzigern ein Straßenfeger und wurde später zum Nostalgiehit! Nicht trotz, sondern wegen des Bügeleisens!

Tääätäää-tätätä!
"Mario! Schlafende Energie plus Montor!"

Die Orion ging ab wie Schmidts Katze!

Äh, stimmt's, Petra?


Stimmt absolut! Auch wenn ich nicht Petra bin...

"Raumpatrouille" mit Dietmar Schönherr, Eva Pflug und Wolfgang Völz kommt auch für mich unbedingt in die Kult-Kiste!

-----
Die größten Augenblicke im Leben kommen von selbst. Es hat keinen Sinn, auf sie zu warten.
Thornton Wilder, US-amerikanischer Schriftsteller, 1897-1975

Jenzi



Beiträge: 1.252

13.02.2008 10:19
#25 RE: Die beliebteste deutsche Serie? Antworten

Aber natürlich: Rücksturz zur Erde und erstmal ne Runde Unterwasser-Tanzen! Klar. Raumpatrouille ist natürlich der Star unter den Sternen! Ein Mythos der ersten TV-Stunde. Allerdings gab es eine Zeitlang echte Konkurrenz im ZDF durch Bonanza. Da fiel die Entscheidung schwer. Und "Ein Herz und eine Seele".Klar. Die ist ein Meisterwerk des deutschen Fernsehens schlechthin! So frech waren die Macher nie mehr!Bin auch ein großer Fan von Ekel Alfred. Persönlich halte ich es natürlich eher mit seinem Schwiegersohn und denke gerne an die dusselige Kuh und Ihre Frage " Hertha? Kommt Hertha Surbier auch mit auf Schalke? Wieso? Die mag doch gar keinen Fußball!

Jenzi



Beiträge: 1.252

13.02.2008 10:24
#26 RE: Die beliebteste deutsche Serie? Antworten

Ach und noch ein kurzer Nachtrag zu Träumerle: Matula und "ein Fall für Zwei " mag ich auch schon seit 200 Jahren!
Und zum Thema "Tatort". Man sollte beim Loben unbedingt die Münsteraner nicht vergessen!WEin Klasse-Team mit sehr viel Ironie und Humor! Was mich automatisch zu "Wilsberg" führt. Den finde ich in der heutigen Serienlandschaft auch sehr gut!

Träumerle


Beiträge: 967

13.02.2008 15:50
#27 RE: Die beliebteste deutsche Serie? Antworten

Oh ja.....Genau...die Münsteraner habe ich vollkommen vergessen.....eben auch so was zum gucken entspannen, lachen....., schon alleine wegen Alberich.Genau wie Wilsberg, obwohl ich da den alten Kollegen vom Finanzamt vermisse......war irgendwie anders um nicht zu sagen besser.

Jenzi



Beiträge: 1.252

13.02.2008 20:12
#28 RE: Die beliebteste deutsche Serie? Antworten

Ja. Das geht mir genau so. Mir fehlt Ekki auch! Allerdings war der letzte Fall, wo der Neue unter Mordverdacht stand, ein richtig guter! Ja und Alberich und die Wagnerianischen pathologischen Befunde sorgen wirklich immer für gute Unterhaltung ohne die Schwere so manch anderen Tatorts z.B. mit Hannover oder Konstanzer Tiefe!. Wobei die durchaus gut sind. Keine Frage!

SunnySusi ( gelöscht )
Beiträge:

16.06.2008 16:52
#29 RE: Die beliebteste deutsche Serie? Antworten

Meiner Meinung nach würde ja Tatort gewinnen Aber ich denke das liegt daran, dass unsere ganze Familie sich immer Sonntagabends um 20:15 vorm Fernseher versammelt. Die Sendezeit ist schonmal prima, meist hat man Zeit und genießt noch das Restwochenende. Ich glaube das geht sicher vielen so :)

Ina ( Gast )
Beiträge:

07.08.2008 22:36
#30 RE: Die beliebteste deutsche Serie? Antworten

Wer kann schon Karl-Friedrich Boerne widerstehen?

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz