Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum Das Forum schließt Ende des Jahres! Keine Aufnahme neuer Mitglieder mehr möglich! Danke für Euer Verständnis

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 5.075 mal aufgerufen
Umfrage: Welche deutsche Serie ist die beliebteste?
Bisher wurden 74 Stimmen zur Umfrage "Welche deutsche Serie ist die beliebteste?" abgegeben.
 AntwortenAbgegebene StimmenGrafische Auswertung
1. Die Schwarzwaldklinik 4
5,4%
2. Diese Drombuschs 8
10,8%
3. Ich heirate eine Familie 7
9,5%
4. Die Unverbesserlichen 7
9,5%
5. Salto Mortale 6
8,1%
6. Ein Herz und eine Seele 16
21,6%
7. Tatort 6
8,1%
8. Derrick 1
1,4%
9. Der Kommissar 4
5,4%
10. Lindenstraße 6
8,1%
11. Das Traumschiff 2
2,7%
12. Der Alte 1
1,4%
13. Ein Fall für Zwei 0
0%
14. Gute Zeiten, schlechte Zeiten 2
2,7%
15. Großstadtrevier 4
5,4%
Sie haben nicht die benötigten Rechte um an der Umfrage teilzunehmen.
32 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.
 Sonstiges - Serien ohne Kategorie, allgemeine Serienthemen
Seiten 1 | 2 | 3
Petra



Beiträge: 7.307

20.06.2007 20:29
Die beliebteste deutsche Serie? Antworten
Da wir hier keine bestimmte Kategorie haben, wird dieses Unterforum endlich auch mal gefüllt!

Die Frage lautet: welche ist die beliebteste deutsche Serie bis heute? Bitte beachtet, dass ich nicht wissen will, welche Euch am besten gefiel, das ist ganz wichtig! Ich will eine Meinung von Euch, welche Serie am meisten besprochen, gemocht wurde, welche Maßstäbe setzte und auch heute noch gemocht wird!

Ich muss die "Drombuschs" nicht mögen, um zu wissen, dass sie in jedem Fall unter den top five ist. Also: nicht Euer Geschmack ist gefragt.

Ich habe mich weitestgehend auch an Kaschis Nennungen orientiert, wobei ich nur 15 nehmen konnte. Andere Nennungen bitte im Text. Bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" habe ich Bauchschmerzen, aber andererseits kann man daran nicht vorbeigehen, das läuft seit mehr als 10 Jahren täglich, und ein Ende ist nicht abzusehen. Wäre es nicht beliebt, RTL hätte längst was dagegen getan.

Ich bin gespannt.
Kaschi


Beiträge: 3.112

20.06.2007 21:13
#2 RE: Die beliebteste deutsche Serie? Antworten

Ist wirklich schwer zu sagen. Ich habe Familie Tetzlaff erkoren, weil sie 1. damals das TV-Thema Nummer 1 waren und 2. durch ständige Wiederholungen, insbesondere zu Feiertagen wie Silvester oder dem 3.10. aktuell bleiben, gerade auch bei den Nachwachsenden. Aber sicher bin ich mir da nicht. Tatort und Derrick sehe ich als schärfste Konkurrenten.

Jörg L. ( gelöscht )
Beiträge:

21.06.2007 15:57
#3 RE: Die beliebteste deutsche Serie? Antworten

Lindenstrasse ganz klar! Geschmackswahl wäre Salto Mortale gewesen. aber die Lindenstrasse löppt und löppt, hat Tabuthemen aufgegriffen, und ist definitiv die Serie die man mit 30 angefangen hat zu gucken und mit 45 immer noch anschaut. GZSZ denke ich ist eher was für Teenies. Ab einem gewissen Alter wird die nicht mehr geguckt.

Petra



Beiträge: 7.307

21.06.2007 19:01
#4 RE: Die beliebteste deutsche Serie? Antworten

Hm, bei "Ein Herz und eine Seele" wäre ich äußerst unsicher. Damals unvergleichlich, ganz sicher, auch sehr oft besprochen und erwähnt zu der damaligen Zeit, aber im positiven Sinne beliebt? Hat man sich jemals gefragt, wie es weiter geht mit Alfred und Else? Konnte man die nächste Folge kaum erwarten? Ich kenne niemanden, dem es so ging - während z. B. bei meinen "geliebten Drombuschs" (Achtung, Ironie!) Kollegen und Freunde Sonntagabend-Verabredungen abgesagt haben.

Andererseits ist es ohnehin schwierig bei Serien, die abgeschlossene Folgen haben. Darunter fallen ja auch fast alle Krimiserien oder -reihen (bei Tatort kann man ja darüber streiten, ob es eine Serie ist).

Ich hätte Zweifel daran, ob diese Serie bei der Nennung hier eine Rolle spielen würde, wenn die Umfrage ganz offen gestaltet worden wäre, also ohne Vorgaben.

@Jörg: Lindenstraße wäre wahrscheinlich meine zweite Wahl gewesen. Zwar immer lahmer werdend, immer einfallsloser, aber beliebt ist sie immer noch. Da sie aktuell noch läuft, und dies bei Umfragen immer ein Kriterium ist, würde sie bei einer offenen Umfrage wahrscheinlich sogar auf dem ersten Platz landen.

Sind natürlich Spekulationen von mir - kann auch ganz anders sein.

Santana ( gelöscht )
Beiträge:

21.06.2007 21:01
#5 RE: Die beliebteste deutsche Serie? Antworten
Ich habe auch für "Ein Herz und eine Seele" gestimmt. Die Serie macht (mir auf jeden Fall) auch nach der x-ten Wiederholung immer wieder Spaß. Alfred und seine derben Sprüche sind bis heute unerreicht, soll heißen ein größeres Ekel gibts nicht in der deutschen Fernsehgeschichte.
Hm, ob man es kaum noch abwarten konnte, die nächste Folge der Serie zu sehen, weiß ich nicht, weil ich bei der Erstausstrahlung noch recht jung war, kann mich aber erinnern, dass Ekel Alfred damals in aller Munde war und für Schlagzeilen gesorgt hat.
Das die Serie nach wie vor sehr gern gesehen wird, sieht man doch an den vielen Wiederholungen in den diversen 3. Programmen. Meine Lieblingsfolge ist übrigens "Sylvesterpunsch", hier lässt Alfred einge besonders derbe Sprüche los.
Allerdings sank mit den Ausstiegen von Elisabeth Wiedemann und Diether Krebs das Niveau der Serie gewaltig, sodass ich mir die neueren Folgen mit Helga Feddersen als Else nicht antue.

Meine zweite Wahl wäre auch die "Lindenstraße". Sie ist zwar in die Jahre gekommen (kein Wunder nach fast 22 Jahren) aber ich schaue sie mir immer noch ziemlich regelmäßig an.

Meine dritte Wahl wären die "Unverbesserlichen" gewesen. Familie Scholz ist auch noch nach über 40 Jahren sehenswert.

Ganz schlimm finde ich solche Serien wie das "Traumschiff" oder die "Schwarzwaldklinik".
Von Letzterer soll übrigens die 1. Staffel ab Ende Juni anlässlich des Todes von Klaus Jürgen Wussow wiederholt werden.
Petra



Beiträge: 7.307

21.06.2007 21:08
#6 RE: Die beliebteste deutsche Serie? Antworten
Ja, schlimm finden kannst du sie ja. Ich fand, wie gesagt, die Drombuschs auch ganz, ganz schlimm. Trotzdem gehören sie zu den beliebtesten Serien. Der persönliche Geschmack war bei der Umfrage ja nicht gefragt - sonst hätte ich mich bei der Auswahl ganz klar auch für Salto Mortale entschieden.

Problematisch ist ja auch, dass man die Serien nur schwer miteinander vergleichen kann. Eine Langlaufserie wie die "Lindenstraße" mit einer wie den "Unverbesserlichen" zu vergleichen, ist schon merkwürdig. Die Unverbesserlichen (okay, später auch die Drombuschs) hatten darüber hinaus schon Spielfilmlänge (auch das Traumschiff).

Ach, es ist schwierig.
Petra



Beiträge: 7.307

21.06.2007 21:43
#7 RE: Die beliebteste deutsche Serie? Antworten

Ich glaube, ich frage mal in den tvforen - ganz ohne Titelvorgabe. Es würde mich wirklich interessieren, wie das ausgeht, und wie es sich zu hier unterscheidet. Aber da sind eine Menge "Schumann"-Fans, ich fürchte fast, da wird es "ich heirate eine Familie" sein...

Santana ( gelöscht )
Beiträge:

21.06.2007 21:47
#8 RE: Die beliebteste deutsche Serie? Antworten

Wenn man mal den persönlichen Geschmack außer acht lässt, dann ist ganz klar die Lindenstraße, die Serie, welche die meisten Maßstäbe setzte bzw. setzt:

- m. W. lief keine deutsche Serie länger im TV
- seinerzeit der erste "schwule" Kuss im deutschen Fernsehen (Carsten und sein Freund Robert - damals ein Skandal)
- Aids-Thematik, als AIDS noch nicht das ganz große Thema war
- aktuelle politische und gesellschaftliche Themen usw.

Eigentlich gibts kein Klischee, welches nicht in der "Lindenstraße" thematisiert wurde.

Sandmännchen ( gelöscht )
Beiträge:

23.06.2007 11:53
#9 RE: Die beliebteste deutsche Serie? Antworten

Wirklich sehr schwierig!
Nach meinem persönlichen Geschmack hätte ich mich aber auch schlecht entscheiden können, es sind viele dabei, die ich gerne mag.

Lindenstraße hätte ich anfangs auch gleich gesagt, wurde u. wird ja auch viel drüber berichtet u. diskutiert, ich oute mich auch, dass ich bis auf wenige, fast alle Folgen gesehen haben muss.
Aber ich kenn auch viele die sagen "Lindenstraße - um Gottes Willen!", deshalb denke ich die ist vielleicht doch nicht am beliebtesten.

Habe nun mal Nr. 3 gewählt....irgendwie hat das doch fast jeder mal irgendwann gesehen u. die meisten fanden es (vermute ich mal) gut.
Und dass es dann auch noch ne Lieblingsserie von mir ist, trifft sich ja ganz gut.

Petra



Beiträge: 7.307

23.06.2007 14:47
#10 RE: Die beliebteste deutsche Serie? Antworten
Ich glaube, jede dieser Serien hat soviel Gegner wie Freunde, es gibt wohl keine, die jeder mag. "Ich heirate eine Familie" wird oft als die "schönste deutsche Serie" bezeichnet. Dir gefiel sie ja wohl auch, Ramona. Ich habe auch alle Folgen gesehen (wer nicht in den 80ern), aber gemocht habe ich sie nie. Trotzdem sehe ich diese Serie allgemein irgendwo auf dem 3. bis 5. Platz. Allerdings liegt es bei mir auch oft an Schauspielern, die ich nicht mag. Bei "Ich heirate eine Familie" sind das Thekla Carola Wied und Julia Biedermann. Die beiden Jungs spielten auch nicht sehr überzeugend. Kurz - die Familie, die geheiratet wurde, lag mir nicht! ;-) An und für sich war das Thema der Serie sehr schön (wenn auch im wahren Leben meistens sehr viel komplizierter!).

Bei den Drombuschs war es mehr das Theatralische, was mich störte, die Schachtelsätze, die Robert Stromberger jedem seiner Darsteller in den Mund legte. Insbesondere kam das bei Witta Pohl durch, aber auch bei Onkel Ludwig hat es mich z. T. sehr gestört. Es lag also nicht nur an Witta Pohl, die ich, wie alle wissen, nicht sonderlich mag, dass die Serie bei mir nicht besonders beliebt ist.

Zu "Ein Herz und eine Seele": damals konnte ich mit Alfred und Co. gar nichts anfangen. Ich verstand damals als 12jährige auch nicht unbedingt die Andeutungen auf die "Sozis" und fand Alfred alles andere als freundlich. Damals stand ich mehr auf Harmonie. So ging es vielen in meiner näheren Umgebung, deshalb fiel die Serie damals eindeutig bei mir durch. Auch später konnte ich mich nicht so recht für die Tetzlaffs erwärmen. Ich glaube auch, dass sich so was nicht grundsätzlich ändert. Natürlich ändern sich Geschmäcker, wenn man älter wird. Aber es ist mir noch nie passiert, dass ich eine Serie, die ich früher nicht mochte, heute toll finde (umgekehrt auch nicht, aber es kommt schon häufiger vor, dass man etwas, was früher toll war, als langweilig empfindet).

Nichts desto trotz gehören die drei genannten natürlich zu den beliebtesten deutschen Serien überhaupt. Sie sind in jedem Fall unter den ersten 10 (wobei es immer schwer einzuschätzen ist, solche Umfragen sind ja nie repräsentativ). In den tvforen habe ich diese Frage auch gestellt, wobei etliche sie nicht verstanden haben und allen Ernstes "Neues aus Uhlenbusch" aufzählen. Macht man sie drauf aufmerksam, wird einem unterstellt, man könne nicht lesen...:-))
Jörg L. ( gelöscht )
Beiträge:

23.06.2007 18:27
#11 RE: Die beliebteste deutsche Serie? Antworten

Was die Tetzlaffs betrifft: Als Kind durfte ich sie nie sehen. Ich vermute aber auch das es mich nicht sonderlich interessiert hätte, die politischen Geplänkel hätte ich sicherlich nicht verstanden.
Ich habe die zum ersten mal bei einer Wdh. im WDR gesehen. Fand sie sofort Klasse (am besten als Alfred sein Füße im Ofen wärmt, oder das Fußnägelschneiden beim Frühstück) Dieter Krebs als Zoni war Klasse. Allerdings fehlten mir da (und auch heute zum Teil noch) manche Zusammenhänge zu den Politischen Anspielungen.
Wenn ich richtig informiert bin, war die Sendung ja live. Was die Qualität der Hauptaktuere nochmal verdeutlicht. Sicherlich wurden da auch spontan aktuelle bezüge von Menge in den Script geschrieben?

Die Unverbesserlichen gabs doch nur einmal im Jahr, auf Muttertag, oder?

Kathinka


Beiträge: 95

24.06.2007 07:27
#12 RE: Die beliebteste deutsche Serie? Antworten

Warscheinlich war ich doch nicht sehr objektiv bei meiner Wahl von ich heirate eine Familie. Liegt warscheinlich auch daran das ich die Handlung im wirklichen Leben nachgespielt habe. Wurde in zweiter Ehe mit 3 Kindern ( 1 Tochter, 2 Söhne ) auch von einem netten Mann geheiratet.

Petra



Beiträge: 7.307

24.06.2007 08:15
#13 RE: Die beliebteste deutsche Serie? Antworten

Die gehören doch zu den beliebtesten deutschen Serien, Kathinka! Klar geht bei uns allen ein Fitzelchen persönlicher Geschmack auch mit rein, das ist doch normal. Sollte zwar nicht sein ;-)) bei dieser Umfrage, ist aber irgendwo nicht zu vermeiden. Ich habe mich für die Schwarzwaldklinik entschieden, weil ich schon glaube, dass sie die erfolgreichste Serie, aber auch, weil sie das kleinere Übel neben den Drombuschs war.

Deine Wahl ist doch absolut in Ordnung, die Schumanns sind bei uns mehr als nur beliebt.

Petra



Beiträge: 7.307

30.06.2007 18:20
#14 RE: Die beliebteste deutsche Serie? Antworten

Momentan machen die Schumanns als einzige den Tetzlaffs so richtig Konkurrenz. Ich muss gestehen, da sind mir sogar die Tetzlaffs lieber...:-))

Schümän ( gelöscht )
Beiträge:

10.02.2008 18:30
#15 RE: Die beliebteste deutsche Serie? Antworten


Keine Frage, Tatort und Derrick sind bzw. waren erfolgreiche Dauerbrenner, die auch ich immer wieder gerne sehe (bei Tatort ist das für mich aber auch abhängig von den Kommissaren) bzw. gesehen habe.

Am beliebtesten ist aber vielleicht doch "Ein Herz und eine Seele" ("Ekel" Alfred Tetzlaff und Elfriede aus Elmshorn, die "dusselige Kuh"). Und das, trotzdem oder vielleicht gerade auch, weil von meinem von mir sehr geschätzten Großvater seinerzeit der "Untergang des Abendlandes" beschworen wurde. Jedenfalls gab es immer reichlich Diskussionsstoff. Ein auch über mehrere Jahrzehnte ausgestrahlter Klassiker, man denke nur an die stets wiederkehrenden Folgen "Rosenmontagszug", "Silvesterpunsch" und "Besuch aus der Ostzone". Immer wieder herrlich!

Doppelter Daumen hoch!

-----
Die größten Augenblicke im Leben kommen von selbst. Es hat keinen Sinn, auf sie zu warten.
Thornton Wilder, US-amerikanischer Schriftsteller, 1897-1975

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz