Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum Das Forum schließt Ende des Jahres! Keine Aufnahme neuer Mitglieder mehr möglich! Danke für Euer Verständnis

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 2.797 mal aufgerufen
 Sonstiges - Serien ohne Kategorie, allgemeine Serienthemen
Seiten 1 | 2
Wolfgang ( gelöscht )
Beiträge:

01.07.2007 18:09
Fehler in Serien Antworten

Ich möchte hier mal etwas neues vorschlagen, auch um das Forum vielleicht etwas zu beleben. Neu ist die Idee natürlich nicht, sondern nur für hier.

Wie in Filmen gibt es natürlch auch in Serien Regie- oder Anschlußfehler. Die könnten wir doch mal zusammentragen. Das soll jetzt aber nicht dazu führen, jetzt irgendetwas schlecht zu machen. Nur, wenn man manches schon in und auswendig kennt, hat man ja auch Zeit mal auf anderes zu achten.

Ich mache mal den Anfang.

Zwei Jahre Ferien


Der Ausbruch der Sträflinge war 1895.
Als der erwachsene Dick Sand mit dem Erzählen anfängt sagt er, daß die jetzigen Ereignisse zwei Jahr später einsetzen. Dann aber "Die Sloughi lief am 15. Ferbruar 1887 ein"

Später sieht man wie die Sloughi zur Birdeye umbenannt wird, die Rettungsringe tragen aber schon vorher diesen Namen.

Es scheinen auch zwei verschiedene Schiffe zu sein. Einmal sind auf dem weißen Streifen am Rumpf schwarze Rechtecke zu sehen (Luken?) und dann wieder nicht.

Petra



Beiträge: 7.303

01.07.2007 19:09
#2 RE: Fehler in Serien Antworten

Was konkretes fällt mir zwar gerade nicht ein, aber es gibt bestimmt hunderte Fehler.

Was anderes - in "Quiz und Quatsch" finde ich es nicht so gut aufgehoben. Ich würde es gern verschieben, am besten in eine "allgemeine Serienabteilung". Soll ich ein neues Unterforum anlegen?

Wolfgang ( gelöscht )
Beiträge:

01.07.2007 19:13
#3 RE: Fehler in Serien Antworten

Du bist die Chefin.

Petra



Beiträge: 7.303

01.07.2007 19:16
#4 RE: Fehler in Serien Antworten

;-)) So meinte ich es aber nicht.

Ich denke nur, dass vielleicht einige "allgemeine Threads" mit der Zeit auftauchen werden. Also übergreifende Threads über alle Serien und Vierteiler hinweg. Vielleicht kann ich ja auch das Forum "Serien, die in keine Kategorie passen" umbenennen. Ich probiere das mal aus.

Petra



Beiträge: 7.303

01.07.2007 19:21
#5 RE: Fehler in Serien Antworten

So, es hat geklappt! Übrigens: das mit der Sloughi und der Birdeye ist mir auch aufgefallen.

Typische Fehler (aber wohl eher in der Synchro) sind auch das "Du" oder "Sie". In späteren Folgen geht man einfach wieder zum "Sie" über (z. T. habe ich es sogar schon in der gleichen Folge festgestellt). So was ist einfach Schlamperei.

Wolfgang ( gelöscht )
Beiträge:

26.08.2007 20:28
#6 RE: Fehler in Serien Antworten

Da will ich hier mal wieder etwas schreiben.

In "Drei sind einer zuviel" kauft Karlchens Onkel eine Uhr, 'mit Westminsterschlag'.
Den hat sie allerdings nicht. Sie hat zwei Werke zum Aufziehen, erkennbar an den kleinen dunklen Punkten auf dem Ziffernblatt. Eine Westminster-Uhr hätte aber drei.

Petra



Beiträge: 7.303

26.08.2007 21:06
#7 RE: Fehler in Serien Antworten

Hm, das erkennt aber nur ein Experte, oder? ;-)

Ja, schade, dass sonst keiner Fehler in Serien findet. Ich war mal (für ca. eine Woche) Mitglied in einer Bonanza-Yahoo-Group, die Mädels dort (waren fast nur Mädels) haben an die gefühlte 1000 Postings nur für Fehler aufgewandt. In anderen Serien gibt's die sicher auch, aufgefallen sind mir die auch schon, aber momentan fällt mir nichts ein... Bei ausländischen Serien weiß man auch nie, ob es nicth vielleicht daran liegt, dass was weg geschnitten wurde.

cessnaritter ( gelöscht )
Beiträge:

26.08.2007 22:05
#8 RE: Fehler in Serien Antworten

Also, wer nach Fehlern in Serien suchen möchte, sollte sich "Gestatten, mein Name ist Cox" zulegen. Mir ist rätselhaft, wer damals auf die Idee gekommen ist, die eindeutig englischen Autos mit Linkssteuerung auszustatten, so wie sie ja nur auf dem Kontinent vorhanden ist. Und auch sonst wundere ich mich über eine relativ schlampige Umsetzung. Ich bin von der Serie sehr enttäuscht (nebenbei bemerkt).

Wolfgang ( gelöscht )
Beiträge:

05.09.2007 19:52
#9 RE: Fehler in Serien Antworten

Das mit "Cox" ist mir natürlich auch aufgefallen.

Ich schaue mir gerade "Salto Mortale" an. In der zweiten Folge hat ja Kai Fischer als Tiger-Lilly ihren ersten Auftritt.
Die echte Dompteuse sieht ihr aber gar nicht ähnlich. Weder die Figur und erst recht die Haarfarbe stimmen.

dragon_66 ( gelöscht )
Beiträge:

06.10.2007 16:48
#10 RE: Fehler in Serien Antworten

Da fällt mir noch ein Weihnachts-vierteiler mit Patrick Bach ein. Den Namen habe ich zwar vergessen. Es spielte aber auf einem Segelschiff (wahr es vielleicht Silas ?). Na ja - auf jeden Fall sah man im Vorspann den Schatten des Hubschraubers (der, für Luftaufnahmen) auf der Wasseroberfläche.

Grüße aus dem POTT
GlückAuf - der Andre

Su ( gelöscht )
Beiträge:

29.11.2007 02:39
#11 RE: Fehler in Serien Antworten

Hm, mir fallen spontan einige Fehler ein, vor allem in älteren Sitcoms wie Roseanne, usw.
Weiß aber nicht ob das hier auch 'gefragt' ist?

(Ein kleines Bsp. aus der Cosby Show:
Im Wohnzimmer der Huxtables sieht man immer dieses riesige Fenster im Hintergrund.
Das dürfte rein theoretisch gar nicht dort sein.
An dieser Stelle grenzt eigentlich das nächste Haus an, normalerweise dürfte da höchstens eine Mauer sein.)

schokomaus 10 ( gelöscht )
Beiträge:

08.12.2007 21:45
#12 RE: Fehler in Serien Antworten

Hallo zusammen,
ich weiß nicht, ob man es direkt als Fehler bezeichnen kann, aber mir ist aufgefallen, daß so ziemlich alle Figuren der Serien, z.B. "Kleine Farm", sehr gute Zähne haben. Das man die Schauspieler nicht so "hingekommt" ist mir schon klar! Aber nehmen wir mal die Laura: in den ersten Folgen hat die kleine etwas schiefe Mäusezähnchen. Später, als junge Frau hat sie makellos weiße und gerade Zähne. Damals gab es noch keine Spangen, geschweige denn Zahnbleiche oder entsprechende Zahncremes. Auch älteren Charaktere aus den alten Western haben trotz reichlichen Konsums von Kautabak superschöne Zähne. Der einzige, der mir noch in Erinnerung mit schlechterem Gebiss ist der gute, alte Festus aus den "Rauchenden Colts".
Vielleicht bin ich da auch etwas zu pingelig, aber mir ist das einfach mal aufgefallen, oder gilt das nicht als Fehler?
LG Heidi

Träumerle


Beiträge: 967

08.12.2007 22:08
#13 RE: Fehler in Serien Antworten

Aber ist es nicht gerade in der kleinen Farm so, dass die älteste Tochter mit ner Zahnspange rumgelaufen ist? Ich habe die Serie nicht oft gesehen, meine mich aber daran erinnern zu können.

cessnaritter ( gelöscht )
Beiträge:

09.12.2007 00:40
#14 RE: Fehler in Serien Antworten

Naja, wenn du weiße Zähne als Fehler in einer "historischen" Serie ansiehst, ist so gut wie keine Serie oder Film fehlerfrei. Damals hatten die Leute selten makellose Filmstarzähne, sie liefen auch bestimmt nicht so sauber und gut gekleidet herum.
Das mit der Zahnspange kann ich übrigens nach meiner Erinnerung bestätigen.

schokomaus 10 ( gelöscht )
Beiträge:

10.12.2007 21:12
#15 RE: Fehler in Serien Antworten

Hallo,
das habe ich nicht beachtet! Dann habe ich ja indirekt durch Eure Hilfe noch einen Fehler aufgedeckt!
Sherlock Schokomaus sagt:Dankeschön!
LG Heidi

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz