Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 47 Antworten
und wurde 7.786 mal aufgerufen
 Bücher und Zeitschriften übers TV
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Petra



Beiträge: 7.276

14.11.2019 20:05
#46 RE: Bücher über Serien bzw. das Fernsehen Antworten

Ein Kiel-Tatort war es, und war es keine "Rolle". Ich durfte um die Ecke biegen, während Axel Milberg mit seinem Auto mir entgegenfuhr. Es war schon sehr enttäuschend, und der NDR bzw. die verantwortliche Casting-Agentur hat sich überhaupt keine Mühe gegeben, einer Gewinnerin ein nettes Erlebnis zu bieten. Den ganzen Tag (!) saß ich im strömenden Regen im Statisten-Bus, einmal kam Axel Milberg, um die Toilette zu besuchen, und ich war froh, als alles vorbei war. Ich weiß nicht mal mehr, wie der Tatort hieß, und ich habe ihn nicht gesehen. Eine Kollegin sprach mich am nächsten Tag an, dass sie mich im Tatort gesehen habe, der NDR hielt es nicht mal für notwendig, mich drauf aufmerksam zu machen, wann er lief. Habe mich auch per E-Mail darüber ausgelassen - und keine Antwort erhalten. Auf so einen Preis hätte ich verzichten können, zumal auch ein Urlaubstag dafür drauf ging. Später, so habe ich gehört, lief es wohl besser, man bemühte sich, den Gewinnern wenigstens ein paar Worte in den Mund zu legen und Ihnen ein bißchen zu erklären, wie ein Drehtag üblicherweise abläuft. So hatte man das Gefühl, nur im Weg herumzustehen.

Träumerle


Beiträge: 956

15.11.2019 23:18
#47 RE: Bücher über Serien bzw. das Fernsehen Antworten

Deinen Auftrag in der Quizsendung habe ich damals gesehen, war im übrigen auch eine tolle Sendung. Schade, dass die nicht mehr läuft...! Das mit dem Tatort hört sich ja Super an, da freut man sich auf so etwas und dann geht man mit so einem verarschenden Gefühl nach Hause...Na schön ist so etwas dann nicht.....!

Chrissie777


Beiträge: 119

17.11.2019 01:44
#48 RE: Bücher über Serien bzw. das Fernsehen Antworten

Heyne Verlag brachte in den 80er oder 90er Jahren in der Heyne Filmbibliothek Reihe ein Buch ueber Ray Harryhausen heraus, meine iche ich mich zu erinnern.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz