Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum Das Forum schließt Ende des Jahres! Keine Aufnahme neuer Mitglieder mehr möglich! Danke für Euer Verständnis

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 71 Antworten
und wurde 22.159 mal aufgerufen
 Kinderserien - Flipper, Fury, Lassie, Cäsar, Urmel...
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Kaschi


Beiträge: 3.112

26.02.2008 15:31
#16 RE: Poly Antworten

Also das muß mit dazu, wenn ich mir als "Chef-Hoppler" diese Anmaßung mal erlauben darf.

Petra



Beiträge: 7.307

26.02.2008 19:02
#17 RE: Poly Antworten

"Chef-Hoppler"? ;-)

Ja, der Meinung bin ich auch, schade, dass die Dateien so riesig sind, wenn ich es verkleinere, wird es vielleicht nicht mehr gut lesbar sein, ums Abschreiben komme ich nicht rum - vielleicht hat Mariposa es auch als Word-Datei, dann kann ich es kopieren, schade ist es trotzdem, es sieht auch so schon so gut aus. Die Fotos würde ich einzeln brauchen, aber vielleicht kann man auch eine verkleinerte Version der Collage (ohne Bemerkungen wie "Austausch" und "schlechte Qualität" - da haben wir schon schlechteres gesehen, gell?) dazu stellen.

Mariposa



Beiträge: 907

26.02.2008 19:26
#18 RE: Poly Antworten

Ist gut, dass wir darüber geredet haben, dann weiß ich das für zukünftige Aktionen. Also Word-Dateien! Lacht jetzt nicht, Chef-Hoppler & Co, aber ich habe erst seit kurzem Word geladen. Ich schreibe es versuchsweise runter, dann brauch ich auch kein schlechtes Gewissen zu haben, weil ich sehr "textlastig" veranlagt bin. Gilt übrigens auch für mein zukünftiges Projekt ! ! ! Also seid Ihr schon mal vorgewarnt. Und noch was: auch wenn ich mich zum Einstand mit geheimnisvollen Reitern im Portugal unserer Kindheit und bald mit mysteriösen Tauchern in seltsamen Verkleidungen auf geheimnisvollen Inseln beschäftige, habe ich keinen Hang zur Geheimniskrämerei. Hat sich bloß so ergeben, weil ich mich an diese Hoppel-Pferdchen-Folge noch recht gut erinnern kann. Da spielte auch ein schöner Rappe mit, Sardoal hieß er! Aber keine Konkurrenz für Poly! Es wird wirklich Zeit, dass die DVD auf 'en Markt kommt. Am besten mit Original Anfang und Schluss (also auf jeden Fall Blumenwiesen), weil ich dem Anfang der Insel-DVD nichts abgewinnen kann. Das war in meinen Erinnerungen ganz, ganz anders, nicht bloß Unterwasseraufnahmen ... Hasta pronto, dann flattere ich wieder, Euer "Mit-Hoppler" ...

Kaschi


Beiträge: 3.112

26.02.2008 19:27
#19 RE: Poly Antworten

Na, wo jetzt Mariposa mich zum "Chef vom Hoppel-Poly" befördert hat ...

Mariposa



Beiträge: 907

02.03.2008 23:04
#20 RE: Poly Antworten

Eine Frage noch an meine "Mit-Hoppler". Darf ich bei der Poly-Collage bitte ein paar Blümchen mit einfügen? Wäre hübsch! Ich mache sie auch nicht so groß, die Blümchen und nehme originär französische oder spanische weil portugiesische, tunesische oder venezianische Blümchen habe ich leider nicht vorrätig. Also - darf ich ? ? ? Ich sehe Eurer Antwort mit Interesse entgegen. Lieben Gruss MARIPOSA

Mariposa



Beiträge: 907

11.01.2009 18:56
#21 RE: Poly Antworten

Für alle Fans des kleinen Pferdchens :

auf der französischen Website von coucoucircus wurden 3 Bildchen und weitere (allerdings französische) Titelmelodien zu den Folgen POLY AU PORTUGAL sowie POLY ET LE SECRET DES SEPT ETOILES eingestellt. Die Qualität ist nicht besonders, aber immerhin sind diese Melodien mehr oder weniger identisch mit denen, die ich in Erinnerung oder - in noch schlechterer Qualität - auf Audio-Cassette habe.

Wer sich dafür interessiert, hier ist der Link: http://www.coucoucircus.org/series/generique.php?id=1543

Eines der Bilder ist die Verpackung für diese Scheiben, die man als Kind in einen sogenannten View-Master schieben konnte, um Bilder aus dem Film zu sehen. Erinnert sich noch jemand an die Dinger? Ich wollte immer einen haben – nur wegen Poly – aber wir hatten damals kein Geld für solchen Firlefanz.

Unten rechts „Films de mon enfance », führt Euch auf die Seite des Hauptdarstellers Stéphane di Napoli, der ebenfalls Poly-Fotos eingestellt hat. Zumindest zu den Folgen, wo er mitgewirkt hat. Wer ein bisschen herumsucht, kommt über diese Seite auch – auf indirektem Wege – auf die Seite von Marc di Napoli.

Schöne Erinnerungen und herzlichen Dank an Kaschi, für seine Geduld mit meinem Faible

MARIPOSA

Kaschi


Beiträge: 3.112

11.01.2009 19:03
#22 RE: Poly Antworten

Gern geschehen.

Gilian



Beiträge: 122

12.01.2009 20:02
#23 RE: Poly Antworten

Hallo,

kann jemand neben französisch auch holländisch?
Ich habe da eine Seite zum holl. Kinder TV gefunden, aber verstehe nichts von dem, was da geschrieben steht. Es könnte aber Interessantes für uns dabei sein;-)

http://www.kindertv.net/index.php

L.G. gilian

Petra



Beiträge: 7.307

12.01.2009 20:07
#24 RE: Poly Antworten

Holland muss ein lustiges Land sein. Ich war noch nie da, obwohl ich vor langer, langer Zeit mal sehr auf einen holländischen Fußballer gestanden habe ;-)

Vor ein paar Tagen wollte ich mich bei einem holländischen Shop registrieren. Das gleiche habe ich mal in Frankreich gemacht, es war leichter, obwohl ich auch kein französisch spreche. Als ich gemerkt habe, dass es 14 Euro Porto kostet, eine DVD-Box zu verschicken, habe ich bei Amazon gekauft, 2 Euro teurer zwar als Box und holländisches Porto, aber stressfreier... Und ich habe alles verstanden ;-)

Kaschi


Beiträge: 3.112

12.01.2009 20:42
#25 RE: Poly Antworten

Ich probier's mal:

In Antwort auf:
Polly (1965-1974)

De Shetland pony Polly kende maar liefst negen televisiecarrières. Hij begon zijn avonturen als circuspony, ontraadselde vervolgens het geheim van de zeven sterren, reisde door Portugal, vond de zwarte diamant, ging daarna naar Venetië, beleefde avonturen in Spanje en belandde uiteindelijk in Tunesië.

Mehdi El Glaoui, zoon van de voormalige actrice Cécile Aubry die de serie bedacht, schreef en produceerde, was Polly's eerste speelkameraadje. Mehdi zou later nog bekender worden door Belle & Sébastien, eveneens een creatie van zijn moeder.

Maar kleine jongetjes worden snel groot en achtereenvolgens werden Tony, Yvon, Filipe, Pippo, Juanito en Victor Polly's boezemvriendjes. Slechts vier avonturen zijn in Nederland uitgezonden, waarvan de eerste onder de oorspronkelijke naam Poly.

Speciaal voor Polly in Spanje werd een Nederlandse begintune gemaakt, en deze reeks is in 1977 nog een keer herhaald. In datzelfde jaar ging de pony Poly "met pensioen" en verhuisde naar een dierentuin in het Franse Thoiry.

Polly (1965 - 1974)

Das Shetlandpony Polly kannte immerhin (?) neun Fernsehkarrieren. Es begann seine Abenteuer als Zirkuspony, enträtselte dann das Geheimnis der sieben Sterne, reiste durch Portugal, fand den schwarzen Diamanten, ging danach nach Venedig, erlebte Abenteuer in Spanien und landete schließlich in Tunesien.

Mehdi El Glaoui, Sohn der ehemaligen Schauspielerin Cécile Aubry, die die Serie erfand, schrieb und produzierte, war Pollys erster Spielkamerad. Mehdi sollte später noch bekannter werden durch Belle und Sebastian, auch eine Kreation seiner Mutter.

Aber kleine Jungs werden schnell groß und nacheinander wurden Tony, Yvon, Filipe, Pippo, Juanito und Victor Pollys Busenfreunde. Nur vier Abenteuer wurden in den Niederlanden ausgestrahlt, davon das erste unter dem ursprünglichen Namen Polly.

Speziell für Polly in Spanien entstand eine niederländische Titelmelodie, und diese Serie wurde 1977 noch einmal wiederholt. Im selben Jahr ging das Pony Polly "in Pension" und zog in ein Tierheim im französischen Thoiry um.

http://www.kindertv.net/index.php?option...2136&Itemid=358

Petra



Beiträge: 7.307

12.01.2009 20:45
#26 RE: Poly Antworten

Kaschi! Du kannst holländisch? Ich bin tief beeindruckt, ganz ehrlich.

Mariposa



Beiträge: 907

12.01.2009 21:24
#27 RE: Poly Antworten

Genial Kaschi, dank je wel.

Du bist auch ein Tausendsassa, ein Mann, der (fast) alles kann, ohne Percy Stewart nahe treten zu wollen.

Besser hätte ich das nicht hingekriegt , jedenfalls nicht ohne Übersetzungsprogramm . Ik versta en spreek namelijk een beetje Nederlands, nur mit der Grammatik hapert es, hapert es eigentlich in allen Sprachen. Aber fürs Zeitungslesen reicht es noch, falls das nötig wird und für Gästebucheinträge, wenn ich mir viel, viel Zeit nehme, die ich leider nicht habe. Mir fehlt die Praxis.

Jedenfalls ist jetzt klar, dass es sich beim Poly um ein zu groß geratenes Shetland-Pony handelte, wenn gleich zwei Nationen das bestätigen. Offen gestanden sah er ja eher wie ein zu klein geratener Haflinger aus, deswegen mag ich Haflinger noch heute besonders gern. Und mit seinem Rentnerdasein in einem Tierpark, das stimmt auch, da hat Stéphane noch Artikel davon, als Poly in Rente ging.

Danke an Euch alle, fürs Kümmern und ich bin auch für fremdsprachliche Infos dankbar, wenn es nicht gerade total exotische Sprachen sind. Arabische Auskünfte über Poly in Tunesien würden nichts bringen ...

@Kaschi
... aber vielleicht bin ich deswegen auf Cous-Cous gekommen

MARIPOSA

Kaschi


Beiträge: 3.112

12.01.2009 21:26
#28 RE: Poly Antworten

Na ja. Schrift-Holländisch zu verstehen ist wesentlich leichter als gesprochenes Holländisch. Viele Wörter sind unseren ähnlich.

Wozu Fußball doch nicht gut ist ... "Dat is echt ongelofelijk! Een doelpunt voor Oranje!"

Mariposa



Beiträge: 907

01.02.2009 15:35
#29 RE: Poly Antworten

Zu meiner großen Freude muss ich sagen, dass endlich - ausgerechnet von holländischer Seite - Bewegung i.S. POLY kommt. Auf YouTube wurde nun das holländische Intro zu der hierzulande unbekannten Folge POLY IN SPANIEN eingestellt. Das Pony mit der blonden Mähne galoppiert durch eine Landschaft, die mich stark an das wunderschöne Hinterland der Costa Brava erinnert, als man da noch richtige Korkeichen fand. Vielleicht hängt mein Faible für die Gegend unbewusst mit meinem Faible fürs kleine Pferdchen zusammen - obwohl ich Poly in Spanien ja nie gesehen hatte und zu meiner Kinderzeit natürlich Portugal den Vorzug gab.

Und noch eine wichtige Erkenntnis folgte. Spielt doch da tatsächlich Olga Georges Picot (oder so ähnlich mit), die später 1975 in dem Diamantenthriller "HÄRTE 10" mitgewirkt hat. Auch eine meiner früheren Favoriten-Serien, von der man einfach nichts mehr hört.

So klein ist die Welt ...

MARIPOSA

Mariposa



Beiträge: 907

18.12.2009 22:00
#30 RE: Poly Antworten

Bin auf einer französischen Seite i.S. "Hoppel" POLY-Intro vor Stoppelfelder-Hintergrund (mit originär französischen Blumenwiesen und plätscherndem Bächlein) fündig geworden. Die Sprünge des Pferdchens mit der blonden Mähne halfen dann auch meinem eigenen Gedächtnis wieder ein wenig auf die Sprünge ...

Wer das Erlebnis teilen und einen (Rück)Blick in die damals noch so heile Kinderwelt werfen möchte, dem sei folgender Link ans gelegt. Hoffe es funktioniert, habe es nämlich nicht so mit dem Link-Einbauen ...

http://www.commeaucinema.com/bande-annonce/20802

Mit nostalgischen Grüßen
MARIPOSA

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz