Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum Das Forum schließt Ende des Jahres! Keine Aufnahme neuer Mitglieder mehr möglich! Danke für Euer Verständnis

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 7.484 mal aufgerufen
 Kinderserien - Flipper, Fury, Lassie, Cäsar, Urmel...
Seiten 1 | 2 | 3
Petra



Beiträge: 7.302

08.09.2007 19:53
Die Follyfoot-Farm Antworten

Habe das jetzt mal unter "Kinderserien" gesetzt, obwohl es ja im Grunde eine Art Jugendserie war. Im Buch von Monica Dickens war Dora sowieso ein kleines Mädchen, oder nicht?

Ein Fan der Follyfoot-Farm war ich nie, im Gegenteil, ich fand es ein wenig langweilig damals. Die Leidenschaft für Pferde, die ja praktisch typisch ist für alle Mädchen, habe ich nie geteilt. Aber alle Mädchen in meiner Klasse waren verrückt nach dieser Serie. Sie war auch so typisch englisch: irgendwie blass, die Charaktere ein wenig langweilig - aber trotzdem: wer erinnert sich nicht an Follyfoot? War es nur die Titelmelodie von den Settlers?

Ich wollte es herausfinden und habe mir die erste Staffel aus England bestellt (dass ich das mal tun würde, ausgerechnet Follyfoot!). Gestern kam die Box - 13 Folgen á 25 Minuten, knapp unter 30 Euro (inkl. Porto), zwei DVDs. Die Qualität der DVDs ist schlecht - da hat keiner restauriert. Untertitel sind keine vorhanden, aber das englische Englisch ist ja gut zu verstehen. Und bei den ersten Bildern habe ich mich auch wieder erinnert.

Wenigstens springen für die Fans meiner Follyfoot-Seite ein paar Fotos raus... ;-))

Und Ihr - wart Ihr Fan von Dora und Steve?

schokomaus 10 ( gelöscht )
Beiträge:

08.09.2007 20:15
#2 RE: Die Follyfoot-Farm Antworten

Wow Petra, endlich mal ein paar Zeilen von Follyfoot! Ich habe diese Serie geliebt, kann mich aber an keiner der Handlungen so wirklich erinnern. Wahrscheinlich wegen der Pferde. Meine Freundin hatte ein Pony und wir liebten diese Tiere. Heute habe ich sogar Höllenrespekt vor den Dingern. Das Lied vom "Lighning Tree" würde ich aber heute wohl noch zusammenkriegen. Darum bin ich ja auch auf Dein tolles Forum gestoßen, weil ich auf der Suche nach der Serie war. Im voraus, ganz lieben Dank, für die noch kommenden Bilder. Auch wenn Du FF nicht so magst, aber für mich gehört das zu meiner Kindheit!
LG Heidi

Petra



Beiträge: 7.302

08.09.2007 20:34
#3 RE: Die Follyfoot-Farm Antworten
Oh, ich glaube, die Arbeit mit zusätzlichen Fotos kann ich mir sparen...:-))

Schaut mal auf diese Seite: unendlich viele Screenshots aller Folgen - die Darsteller damals und heute, ein Follyfoot-Paradies:

http://follyfoot-tv.co.uk/

Der einzige Nachteil: es baut sich schrecklich langsam auf.
Santana ( gelöscht )
Beiträge:

12.11.2007 18:18
#4 RE: Die Follyfoot-Farm Antworten
Zitat von Petra
Habe das jetzt mal unter "Kinderserien" gesetzt, obwohl es ja im Grunde eine Art Jugendserie war. Im Buch von Monica Dickens war Dora sowieso ein kleines Mädchen, oder nicht?


Und Ihr - wart Ihr Fan von Dora und Steve?


Aber Hallo ... als Pferdefan habe ich die Follyfoot-Farm geliebt. Neben der Serie habe ich auch alle Follyfoot-Bücher (4 an der Zahl) gelesen, die mir noch besser als die Serie gefielen.

"Steve" heißt im Buch übrigens "Paul". Keine Ahnung warum man ihn in Serie "Steve" nannte - vielleicht weils besser klingt als "Paul".
Petra, Dora war in den Büchern kein kleines Mädchen, sondern ähnlich wie in der Serie im späten Teenager-Alter.
Lonewolf Pete ( gelöscht )
Beiträge:

12.11.2007 23:42
#5 RE: Die Follyfoot-Farm Antworten

Oh yes - und ob ich Fan war. Gillian Blake fand ich süß, Steve war nicht so mein Fall... ich war ihm echt neidisch, hätte die kleine Dora viel lieber selbst vernascht... na ja, sie wär vielleicht ein bissel älter als ich gewesen, aber ich wusste damals schon die weibliche Schönheit zu schätzen...*grins*

Aber überhaupt - die Serie spielte in England, hatte ein super Titellied und der Rocker in der Serie entsprach so richtig meinem jugendlichen Rebellengefühl. Nun ja, ich hab's vermisst, als es vorbei war. Vor ein paar Monaten hab ich mir für viel geld in England die Fernsehbücher zur Serie gekauft, mit Comics und Geschichten und so. Und die Serie werde ich mir auch noch zulegen, aber erst, wenn man sie komplett bekommen kann...

Der Lonewolf Pete

schokomaus 10 ( gelöscht )
Beiträge:

13.11.2007 16:38
#6 RE: Die Follyfoot-Farm Antworten

Hey Pete,
an die Comics kann ich ich auch noch erinnern! Die habe ich auch verschlungen. Irgendwie hatte ich immer das Gefühl, mitten im Geschehen zu sein. War alles meine Welt: Pferde, England und grenzenlose Freiheit! Gillian hing als Riesenposter an meiner Zimmerwand, war auch bei Bravo immer ganz hoch im Kurs!
LG Heidi

Lonewolf Pete ( gelöscht )
Beiträge:

19.03.2008 00:29
#7 RE: Die Follyfoot-Farm Antworten

Ich hab die erste Staffel der Serie aus England kommen lassen und sie für schlappe 20 EUR bekommen. Und der it - die zweite Staffel wird für wenig mehr, nämlich rund 26 EUR in den Handel kommen. Jawoll...das freut mich! Eine meiner Lieblingsserien aus England endlich auf DVD. Die wird auf jeden Fall gekauft...

Pete

Gilian



Beiträge: 122

07.11.2008 19:58
#8 RE: Die Follyfoot-Farm Antworten

Hallo,

ich habe erst jetzt gesehen, daß schon etwas über eine meiner Lieblingsserien geschrieben wurde! Ich dachte schon, ich wäre der einzige, der die Follyfoot-Farm geliebt/gemocht hat...

Ich hoffe immer noch, daß die Serie irgendwann wiederholt wird:-)

L.G. gilian

(Mariposa)DOWNUNDER ( Gast )
Beiträge:

08.11.2008 00:32
#9 RE: Die Follyfoot-Farm Antworten

Das hoffe ich auch, liebe Gilian aber ich denke, der Wunsch ist so unmoeglich wie eine Wiederholung von Poly. Verstehe ich nicht, es gibt so viel Scheiss im Fernsehen und Serien, die einem etwas bedeutet haben, verschwinden in der Versenkung.

Gilian



Beiträge: 122

08.11.2008 18:04
#10 RE: Die Follyfoot-Farm Antworten

Liebe Mariposa,

da sagste was;-)
Aber wer weiß, wofür das gut ist?! Ich meine, sie (die Serien) bleiben etwas ganz besonderes in unserer Erinnerung!

Wer kennt nicht die Filme, in denen die Akteure versonnen in ihrer "Schatztruhe" kramen, und dann ein Blechfigürchen, eine Kinokarte oder ähnliches hervorzaubern?

So wird auch die Follfoot-Farm ewig für meine Jugendzeit stehen, mit all ihren Sorgen und Problemen, und auch schönen Erlebnissen...

Ach, ich sehe schon wieder Gillian, wie sie den "Lightning Tree" begießt;-)

L.G. gilian und bis bald Mariposa...

Jenzi



Beiträge: 1.252

08.11.2008 21:09
#11 RE: Die Follyfoot-Farm Antworten

Oh ja, ich würde die Serie auch sehr gerne wiedersehenUnd endlich erfahren, wie sie ausgeht und wer am Ende wen kriegt!"
Und die Musik, die mochte ich auch mal wieder wahnsinnig gern!

Swiftnick ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2008 22:50
#12 RE: Die Follyfoot-Farm Antworten

bei youtube habe ich eine nette Zusammenstellung gefunden

http://www.youtube.com/watch?v=dxUsj9YScyw

Das David Cassidy-Lied kam zwar in der Serie nicht vor, passt aber prima zu den Bildern, finde ich.

Petra



Beiträge: 7.302

08.11.2008 23:02
#13 RE: Die Follyfoot-Farm Antworten

Wie nett, das paßt so gut in die 70er: David Cassidy und die Follyfoot-Farm... Und es paßt sogar gut zueinander.

Gilian



Beiträge: 122

09.11.2008 12:15
#14 RE: Die Follyfoot-Farm Antworten

Hallo swiftnick,

hab mir grad den link angehört, und dabei noch ein anderes tolles Video gefunden!

http://www.youtube.com/watch?v=NEMS-eWojUY&feature=related

Ach ist das lang her*seufz*

L.G. gilian

Mariposa



Beiträge: 901

12.11.2008 13:51
#15 RE: Die Follyfoot-Farm Antworten

Gibt es nicht irgendwie, irgendwo und irgendwann vielleicht doch einen Link, in dem Poly über die Blumenwiesen hoppelt ???

Kenne nur den französischen Anfang, wo das Pony aber nicht zu sehen ist und Pierrots (Stéphane di Napolis) Auftritt im Bergdorf Grimaud. Da sieht man auch Poly, wenngleich nur sehr kurz.

MARIPOSA

Seiten 1 | 2 | 3
5 Freunde »»
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz