Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum Das Forum schließt Ende des Jahres! Keine Aufnahme neuer Mitglieder mehr möglich! Danke für Euer Verständnis

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2.040 Antworten
und wurde 72.604 mal aufgerufen
 Quiz und Quatsch
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 137
Wolfgang ( gelöscht )
Beiträge:

21.09.2007 14:15
#91 RE: 8. Rätsel Antworten

Desmond Llewelyn als "Colonel" in 'Follyfoot Farm' und "Q" in 'James Bond'

Petra



Beiträge: 7.303

21.09.2007 14:18
#92 RE: 8. Rätsel Antworten

Allmählich kriege ich eine Depression. Sind meine Rätsel so einfach geworden? Ich hätte nie gedacht, dass da jemand so blitzschnell drauf kommen kann... Im Ernst - hattest du eine Ahnung, ließ sich das ergoogeln, was war das Ausschlaggebende?

Du hast natürlich Recht, den meinte ich...:-)) Damit hast du cessna überholt und bist hinter Kaschi (4 Punkte) auf Platz 2 (3 Punkte), Cessna hat 2 Punkte.

Wolfgang ( gelöscht )
Beiträge:

21.09.2007 14:21
#93 RE: 8. Rätsel Antworten
Ich habe kombiniert, sehr kurzer Name (ein Buchstabe) Filmreihe, Brite = James Bond. Also Q oder M. Na, und dann noch ein bißchen Recherche
Petra



Beiträge: 7.303

21.09.2007 14:25
#94 RE: 8. Rätsel Antworten

Okay, der kurze Name war es also! Bin ja schon froh, dass es nicht so ohne weiteres zu ergoogeln war...

Ich hatte aber auch schon Angst vor Fragen zur Filmreihe. Ich gehöre zu den ganz, ganz wenigen Menschen, die noch nie einen James-Bond-Film gesehen haben. Dass James Bond Agent ist, weiß ich, und ein Frauenheld, mehr aber auch nicht ;-)) Bei meiner Suche nach Nebendarstellern kam ich eben auf den Colonel und dass er eigentlich durch eine andere Rolle viel bekannter ist.

Petra



Beiträge: 7.303

22.09.2007 11:42
#95 10. Rätsel Antworten

Wir sind schon beim 10. Rätsel - und noch keine Konkurrenz für die "üblichen Verdächtigen" in Sicht. Auch Gäste können hier mitraten - und alle anderen Forenmitglieder sowieso!

- ihn kannte in den 70ern jedes Kind
- "geboren" wurde er 1966 - wahrscheinlich in Hamburg
- 20 Jahre später hatte man kein großes Interesse mehr an ihm, weshalb ihn die Kinder der 80er und 90er (und alle anderen danach) kaum noch kennen. Aber es gibt ihn noch!

Wolfgang ( gelöscht )
Beiträge:

22.09.2007 12:16
#96 RE: 10. Rätsel Antworten

Herr Günter Kaiser von der Hamburg-Mannheimer.

Petra



Beiträge: 7.303

22.09.2007 12:17
#97 RE: 10. Rätsel Antworten

Nein. Ha, diesmal nicht so einfach ;-)

Wolfgang ( gelöscht )
Beiträge:

22.09.2007 12:27
#98 RE: 10. Rätsel Antworten

Hat oder hatte der Gesuchte irgendwie mit dem NDR zu tun?

cessnaritter ( gelöscht )
Beiträge:

22.09.2007 12:50
#99 RE: 10. Rätsel Antworten
Ist es eine "nicht-menschliche" Figur? Also eine Puppe oder so?
Mit "geboren" meinst du sicher soviel wie erschaffen oder hergestellt?
Petra



Beiträge: 7.303

22.09.2007 12:53
#100 RE: 10. Rätsel Antworten

Mit dem NDR hat die Figur nichts zu tun. Cessna ist auf dem richtigen Weg.

cessnaritter ( gelöscht )
Beiträge:

22.09.2007 12:57
#101 RE: 10. Rätsel Antworten

Es handelt sich also um eine "Person" (Figur), die mit der Kinderstunde zu tun hat? Und es ist eine Puppe? Hatte sie einen menschlichen "Partner" (Mitspieler)?

Petra



Beiträge: 7.303

22.09.2007 12:58
#102 RE: 10. Rätsel Antworten

Nein, keine Kinderstunde, keinen Partner. Puppe stimmt auch nicht. Aber sonst - du bist auf dem richtigen Weg...:-)

Wolfgang ( gelöscht )
Beiträge:

22.09.2007 12:59
#103 RE: 10. Rätsel Antworten

der Hustinetten Bär.

cessnaritter ( gelöscht )
Beiträge:

22.09.2007 12:59
#104 RE: 10. Rätsel Antworten
Eine Zeichentrickfigur?

Oh, ich vermute Wolfgang hat die Lösung
Petra



Beiträge: 7.303

22.09.2007 13:22
#105 RE: 10. Rätsel Antworten

Aus dem Buch "Lurchi, Klementine & Co." von Wolfgang Hars:

"Den Hustinetten-Bär kannte in den Siebzigern jedes Kind, das Hustinetten-Lied pfiffen die Spatzen von den Dächern: "Nehmt den Husten nicht so schwer, jetzt kommt der Hustinetten-Bär..."

Beiersdorf, der Produzent der Nivea-Creme, hatte 1966 erstmals ein Kräuter-Lutschbonbon auf den Markt gebracht, die Hustinetten. Die Pappschachtel zierte ein grüner Bär mit einer Kiepe auf dem Rücken als Symbol für Sympathie, Kraft und Natur. Zwei Jahre später begann die eigentliche Erfolgsgeschichte, als der Hustinetten-Bär zum Fernsehstar wurde.

In den Werbespots, in der Erkältungssaison verstärkt geschaltet, kam er mit einer überdimensionalen Hustinetten-Packung im Arm aus dem Wald gestapft. Sein Lied singend, schnippte er aus seiner Schachtel hustenden Verkehrspolizisten, Opernsängern, Kellnern oder Eiskunstläuferinnen einen Bonbon in den Mund und versorgte alle Umstehenden gleich mit. Gezeichnet wurde der Hustinetten-Bär von Roland Töpfer von Kruse-Film, dem Macher des HB-Männchens.

Die Hustinette wurde zu Deutschland meistverkauftem Hustenbonbon und der Hustinetten-Bär zu einer der erfolgreichsten Werbefiguren. 1972 unterlag er in der Beliebtheitswahl einer großen Fernsehzeitschrift nur knapp dem HB-Männchen und den Mainzelmännchen. Den Werbetod starb der Husten-Bär 1986, als Beiersdorf den Vertrieb der Lutschbonbons an die Firma All Sweet B.V. abgab. Er durfte nur noch von der Bonbontüte lächeln. Mit dem Resultat, dass Bekanntheitsgrad und Marktanteile seitdem beständig sinken."

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 137
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz