Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum Das Forum schließt Ende des Jahres! Keine Aufnahme neuer Mitglieder mehr möglich! Danke für Euer Verständnis

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.822 mal aufgerufen
 Noch mehr nostalgisches - alles außer TV...
Petra



Beiträge: 7.307

18.09.2007 18:09
Alte Mitschüler und Kollegen Antworten

Zur Zeit schwelge ich nicht nur in nostalgischen Fernseherinnerungen. Schon vor ein paar Wochen hat mich der Mann einer ehemaligen Klassenkameradin in ein Portal eingeladen, das "wer-kennt-wen.de" heißt. Okay, ich bin beigetreten, ohne mich da umzusehen (die Seite ist in Koblenz entstanden, in der Nähe bin ich ja geboren und zur Schule gegangen), in den nächsten Tagen kamen ständig Mails, jemand hätte mich "gefunden". Ich kannte aber niemanden der Leute, die mich da gefunden hatten. Bis vorletzten Sonntag - eine ehmalige Mitschülerin meldete sich bei mir, und da habe ich mich dort endlich mal umgesehen. Hach, es war richtig schön: Klassenkameraden aus der Grundschule, der Realschule, Mitazubis, ehemalige Kollegen habe ich "getroffen". Richtig nett ist das. Ich habe mit Leuten gemailt, die ich 30 Jahre nicht mehr gesehen habe (und das lustige ist, man kann Fotos sehen, also auch, wie sie sich verändert haben). Ich glaube, solche Portale gibt es mittlerweile in jeder Gegend. Dieses Portal hat mittlerweile über 250.000 Mitglieder.

Ach ja, ein Mitglied aus diesem Forum habe ich da auch getroffen ;-)) Aber wir kennen uns nicht von früher.

schokomaus 10 ( gelöscht )
Beiträge:

18.09.2007 20:51
#2 RE: Alte Mitschüler und Kollegen Antworten

Hallo Petra, ich habe mich bei Stay-Friends angemeldet. Leider habe ich nur die Mitschüler "wiedergefunden", die bei mir noch im Ort wohnen und die ich ja fast jeden Tag sehe und auch mit reden kann. Große Erfolge kann ich damit nicht verbuchen, leider!
LG Heidi

Petra



Beiträge: 7.307

18.09.2007 20:58
#3 RE: Alte Mitschüler und Kollegen Antworten

Stayfriends kann man mit "wer kennt wen" nicht vergleichen. Da muss man ja auch, um alles nutzen zu können, Geld zahlen, soviel ich weiß. Und selbst dann finden sich nicht viele. Ich habe 20 Leute in einer Woche wieder gefunden (und das sind wenige, weil ich in der Koblenzer Gegend schon seit 20 Jahren nicht mehr zu Hause bin!). Gut, einige Leute haben mehr als 300 Kontakte, aber ich glaube, das ist so wie Trophäen sammeln, je mehr, desto toller ist man. Das interessante sind ja auch die Kontakte der Kontakte. Ich kenne jemanden, klicke auf sein Profil, seine Seite und kann seine Kontakte sehen - und da finde ich wieder alte Bekannte... Mein Mitazubi Dieter z. B., wir haben zusammen gelernt, dann ging er zum Bund, später haben wir uns noch mal ganz kurz wieder gesehen, dann ging er ins Allgäu. Seit letzten Sonntag haben wir wieder Kontakt, nach über 25 Jahren. Ich finde das toll ;-)

Dazu gibt es noch Gruppen, z. B. bin ich in einer Gruppe der Grundschule, wo ich mal war. Ich frage nach Lehrernamen und bekomme sofort Antworten... Ja, ist vielleicht kein Grund, so enthusiastisch zu sein, aber ich freue mich darüber.

Träumerle


Beiträge: 968

19.09.2007 01:08
#4 RE: Alte Mitschüler und Kollegen Antworten

Ich hatte mich auch bei Stayfriends angemeldet....und ca. 7 Klassenkameraden von mir auch....nur kam keiner auf die Idee sich als Premiummitglied anzumelden. Jetzt gehen die Formsätze immer hin und her und keiner kann den anderen Kontakten......Das ist irgendwie Sch.....

Jörg L. ( gelöscht )
Beiträge:

19.09.2007 10:59
#5 RE: Alte Mitschüler und Kollegen Antworten

Bei Stay Friends habe ich mich auch mal angemeldet, aber wie Petra schon sagte, das kostet Geld, gefunden habe ich da quasi meine gesamte Realschule. Nur kontakten geht halt nicht, sogar Bilder kann ich nicht sehen.

Naja.

Petra



Beiträge: 7.307

19.09.2007 11:38
#6 RE: Alte Mitschüler und Kollegen Antworten

Umso schöner, dass es kostenlose Portale gibt (was hoffentlich auch so bleibt!). Im Grunde genommen ist es toll, dass man Leute von früher heute so einfach wieder finden kann. Gerade, wenn man wie ich schon ewig lange aus der alten Heimat weg ist. Am Anfang denkt man immer, man hält Kontakt, aber am Ende schläft wirklich fast alles ein. Hin und wieder denkt man "schade", aber das war's auch schon. In Zeiten des Internets ist das wirklich sehr einfach geworden, Kontakt zu halten. Mal mailen, kurz "Hallo" sagen statt wie vor 20 Jahren einen Brief zu schreiben. Es mag persönlicher sein, aber irgendwann ist es dann mal aus mit dem Persönlichen, da hat dann auch keiner was davon (es sei denn, es handelt sich um Liebesbriefe ;-)).

Jörg L. ( gelöscht )
Beiträge:

19.09.2007 13:38
#7 RE: Alte Mitschüler und Kollegen Antworten

Wenn ich ganz ganz ehrlich bin, ich will die Nasen aus der Schule gar nicht wieder sehen! Geschweige denn mailen.
Stay Friends war damals wegen Verwandschaft. Und wenn mich einer sucht: Muss er nur meinem Namen googeln.

Die Leute die ich von damals noch kennen will, mit denen habe ich Kontakt entweder gehalten oder zufällig wiederbekommen.

Petra



Beiträge: 7.307

19.09.2007 13:48
#8 RE: Alte Mitschüler und Kollegen Antworten

Also, ich finde es total spannend! Es ist ja auch - im zarten Alter von 10 - 16 Jahren - nicht immer ersichtlich, was aus denen mal werden wird. Wir entwickeln uns ja weiter.

Der wilde, aufregende Typ von damals sitzt in einer Verwaltung, der langweilige dicke Junge aus der ersten Reihe ist nun Musikproduzent, die Schwatzhafte aus der letzten Reihe sitzt im Aufsichtsrat einer großen Firma und der Klassenstar von damals ist nun Mutter von drei Kindern (sind nur Beispiele). Nein, mich interessiert das absolut, was aus denen geworden ist, und bei einigen war ich sehr überrascht.

Jörg L. ( gelöscht )
Beiträge:

19.09.2007 15:23
#9 RE: Alte Mitschüler und Kollegen Antworten

Gut zu wissen das die langweiligen dicken Jungen alle im Musikgeschäft landen!

Petra



Beiträge: 7.307

19.09.2007 16:17
#10 RE: Alte Mitschüler und Kollegen Antworten

schokomaus 10 ( gelöscht )
Beiträge:

19.09.2007 22:51
#11 RE: Alte Mitschüler und Kollegen Antworten

Hallo Petra, ich habe auch nur durch Zufall diese Stay-Friends-Aktion gestartet. Wollte eigentlich ein Klassentreffen unser Grundschulklasse von 1967 organisieren mit einer Freundin von früher. Aber damit sind wir wirklich nicht viel weiter gekommen, da wir dafür auch nichts bezahlen wollen,bzw.können. Muss wohl weitersuchen! Und da braucht man nur "wer sucht wen" eingeben? Oder könntest Du vielleicht einen Link preisgeben? Es wäre wirklich toll, die alle wiederzufinden! Von denen, die hier im Ort geblieben sind, ist alles was "geworden", wie meine Mama sagen würde:Polizist, Standesbeamtin, Geschäftsmann, Ordnungsamtsleiter und TV-Nostalgie-Forums-Mitglied!
LG Heidi

Petra



Beiträge: 7.307

19.09.2007 23:12
#12 RE: Alte Mitschüler und Kollegen Antworten
Heidi, ich glaube nicht, dass du dort erfolgreich wärst, weil es im Grunde genommen (noch!) ein regionales Portal ist. Von der Uni Koblenz mal gestartet, eigentlich mehr als eine Art Kontaktbörse gedacht (denke ich mal). Der Großteil der mittlerweile über 250.000 Mitglieder dort ist aus Koblenz und Umgebung, ich habe aber auch schon Leute aus Kiel dort "gesehen". Ich kann mir vorstellen, dass das irgendwann mal sehr groß sein wird, aber momentan ist es eher ein Wiederfinden für Rheinländer und Westerwälder bzw. Leute, die dort mal gewohnt oder gearbeitet haben.

Heute nachmittag habe ich mit einem alten Arbeitskollegen, den ich dort getroffen habe, telefoniert - insofern ist das wirklich eine schöne Sache. Ich glaube aber, dass es regional auch in Friesland solche Portale gibt, erkundige dich doch mal (wenn du Kinder hast, bei denen, die kennen sich bei so was normalerweise gut aus ;-))

Ich hoffe sehr, dass http://www.wer-kennt-wen.de (das ist der Link) in Zukunft auch kostenlos bleibt, allerdings werden die den Server gewaltig aufrüsten müssen, es dauert manchmal ewig, bis sich die Seite aufbaut.

Schön ist natürlich auch, dass man dort Leute aller Altersklassen finden kann, auch wenn die Beschreibung eher ein wenig nach "Teenie-Portal" klingt (von wegen Blog und Chatten). Ich blogge und chatte nicht, es dient mir wirklich nur dazu, ein paar Kontakte möglichst unkompliziert wiederzufinden und aufrecht zu erhalten.
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz