Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum Das Forum schließt Ende des Jahres! Keine Aufnahme neuer Mitglieder mehr möglich! Danke für Euer Verständnis

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 1.941 mal aufgerufen
 Noch mehr nostalgisches - alles außer TV...
Seiten 1 | 2
Petra



Beiträge: 7.302

04.11.2007 18:57
Unbedingt lesen! Antworten

Ein junger neuer Autor! Na ja, so jung ist er nicht mehr, aber... sein Buch ist noch sehr frisch! Und es ist sehr nostalgisch. Ich habe es noch nicht gelesen, daher kann ich keine Rezension schreiben, ich lege es Euch trotzdem ans Herz:

http://www.buch24.de/1194198792-98081301...=0&klid=2&sid=1

Das Buch ist noch nicht bei Amazon gelistet, wird es aber in den nächsten Tagen sein.

Und wer sich jetzt fragt, wer der Autor ist: es ist unser cessnaritter. Gratulation zum ersten Buch!

Jetzt will ich auch eins schreiben ;-)

schokomaus 10 ( gelöscht )
Beiträge:

04.11.2007 19:09
#2 RE: Unbedingt lesen! Antworten

Hey, da haben wir ja wieder einen Promi in unseren Reihen! Das ist ja toll, natürlich werde ich mir das Buch nicht entgehen lassen. Herzlichen Glückwunsch, lieber Cessna, zu Deinem Erstlingswerk!
LG Heidi

cessnaritter ( gelöscht )
Beiträge:

04.11.2007 19:11
#3 RE: Unbedingt lesen! Antworten



Danke Petra, für diese herzliche und unverzügliche Werbeaktion!




cessnaritter ( gelöscht )
Beiträge:

07.11.2007 13:49
#4 RE: Unbedingt lesen! Antworten

Ich erlaube mir mal im Rahmen dieses Threads eine optiche Ergänzung....






Nett, nicht?

Petra



Beiträge: 7.302

07.11.2007 22:29
#5 RE: Unbedingt lesen! Antworten

Hoch verehrter Herr Jork, darf ich Ihnen ein paar Fragen stellen:

- wer oder was hat Sie zu der Geschichte inspiriert?
- wie lange haben Sie an der Geschichte geschrieben?
- hat das Buch autobiographische Züge?
- Wie gehen Sie mit dem plötzlichen Ruhm um?
- Wollen Sie noch mehr Bücher schreiben, und wenn ja, warum?
- Wenn nein, warum nicht?
- Wenn ja, über was?
- Wenn Sie Millionär werden, was hat dieses Forum davon?
- Kommt eine Cessna in dem Buch vor?
- Wieso Italien, warum nicht Österreich?

Fragen über Fragen!

Kaschi


Beiträge: 3.109

07.11.2007 23:23
#6 RE: Unbedingt lesen! Antworten


Hier ein Bild von Herrn York. Oh Verzeihung, Hauptmann York natürlich!

cessnaritter ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2007 00:47
#7 RE: Unbedingt lesen! Antworten

Sehr geehrte Frau nagel,
obwohl ja sonst Wünsche nach Interviews bei meiner Pressestelle vorgelegt werden müssen, die sich dann mit meinem Manager in Verbindung setzt, der dann wiederum das zu begleichende Honorar mit dem Ersucher eines Interviews aushandelt, will ich aufgrund Ihrer zuvorkommenden Erwähnung meines Werkes in diesem Forum ausnahmsweise mal von dieser Praxis abweichen und ihre Fragen Punkt für Punkt beantworten.

- Die Inspiration zu dieser Geschichte erklärt sich ja eigentlich von selbst. Die immer wieder erfrischende Beschäftigung mit den schönen Fernsehereignissen vergangener Tage und die erwähnung anderer nostalgieerweckender Themen in diesem Forum waren für mich Triebkraft und Motivation zugleich. Ich bin mir meiner Verantwortung, den Bedarf des Publikums nach hochgeistiger Literatur in Verbindung mit den Werten der hinter uns liegenden Jahrhundertmitte, zu decken, in vollem Umfang bewußt.

- Die eigentliche Schreibarbeit war nur gering, gemessen an den nachfolgenden Anstrengungen, das Werk zur Vollendung zu bringen und die Welt davon zu überzeugen, daß die Zeit reif ist für das von mir in aller Ausführlichkeit zu behandelnde Thema. Nicht Spanien, nicht Österreich, nicht Griechenland...nein Italien lag mir am Herzen und es mußte meiner Meinung die schon lange fällige Forderung ausgesprochen werden: Komm doch ein bißchen mit nach Italien!

- Das Buch hat nur ansatzweise autobiographische Züge, indem ich einen Schauplatz erwählte, den ich aus eigener Anschauung kenne. Es mag Autoren geben, die auf plumpe Art und Weise das lesende Publikum täuschen konnten, wie Herr Karl M. aus R.
Meine Intention liegt jedoch darin, das Wahre zu vermitteln, um damit der Wahrheit zum Siege zu verhelfen!

- Ruhm ist doch oftmals etwas, was schnell wieder vom Winde verweht wird, man glaubt plötzlich, alle Herrlichkeit zu erleben, und doch kann man schnell wieder herabstürzen, im schlimmsten Falle zwanzigtausend Meilen unter dem Meer, wo man dann verdammt in alle Ewigkeit ist. Wähnte ich mich doch schon des öfteren auf dem Weg nach ganz oben, in dem ich meinen Namen bereits auf der Kinoleinwand sehen konnte oder Persönlichkeiten von Bühne, Film und Fernsehen in mein persönliches Umfeld gelangten. Aber ach, wie sagte schon mein Vorbild seit Jahrzehnten, der große Lebenskünstler Donald Duck: "So wankelmütig ist die Gunst des Volkes"

- Da ich gemerkt habe, daß ich der Welt viel zu sagen habe und bereits die ersten Tage nach dem Erscheinen meines Buches die Resonanz des Publikums alle Erwartungen übertrifft, werde ich nicht anstehen, mich meiner gesellschafts- und globalpolitischen Aufgabe zur nostalgischen Aufklärung eines bereits in breiten Schichten mit den wahren Freuden des Lebens nicht mehr vertrauten Publikums, nicht entziehen werde.

- Wie ich es bereits angedeutet habe, wird mir die Förderung des Nostalgismus und der Anerkennung der alten Werte in Film, Funk, Literatur und Fernsehen, weiterhin Hauptanliegen sein. Dazu gehören u.a. die Rückbesinnung auf die großen Wegbereiter des guten, anspruchsvollen Fernsehprogramms. Das wird Sendungen der Augsburger Puppenkiste genauso umfassen wie pädagogisch wertvolle Tiersendungen wie Daktari, Fury, Lassie und Flipper. Natürlich darf man dabei auch die Unterhaltung nicht vergessen mit den klassischen Samstagabendshows bis hin zu der unübetroffenen Sendung "Schlager für Schlappohren", moderiert von dem bekannten Fernsehgenie Dr.h.c. Cäsar

- Im Falle einer überdurchschnittlichen Anhäufung finanzieller Mittel durch den Verkauf meines Buches, das zweifellos bereits in Kürze seinen Siegeszug um die Welt antreten wird, wird selbstverständlich auch dieses Forum in angemessener Form bedacht werden. Inspiration in Finanzdingen ist jedoch auch der Ausspruch des reichsten Mannes der Welt, des Finanzgenies Dagobert Duck, der da lautet: Fort mit Luxus und Genuß, mir genügt schon Überfluß!

- Selbstverständlich habe ich in bezug auf mein eigenes Schicksal genommen, und um meinem alter ego in diesem Forum gerecht zu werden, habe ich in einen Handlungsstrang ein Flugzeugmodell dieses Namens einfliegen... äh... einfließen lassen. Wan und wo das sein wird, wird dem Leser an dieser Stelle aber noch nicht verraten, um den Überraschungseffekt nicht zu mindern.

- Ihre Abschlußfrage kommt dann doch etwas überraschend. Warum Italien? Warum nicht Italien, möchte man spontan zurückfragen. Ist es doch das Land, in dem die Zitronen blühen, und das schon der Gott aller Literaten, Johann Wolfgang von Goethe, dem Erfinder der gleichnamigen Straße auf dem Monopoly-Spielbrett, in seinen Reisebeschreibungen überaus lobend erwähnte. Will man nach Italien, ist einem Österreich nur im Weg.
Damit will ich nichts gegen dieses reizende Land sagen, daß uns der liebe Gott da geschenkt hat, denn gäbe es Österreich nicht, hätten wir keine Mozartkugeln, keine Sachertorte und niemanden, der beim Fußball fast immer verliert.
Ich selbst werde mich höchstpersönlich in der nächsten Woche nach Wien begeben, um mich vor Ort von der Theorie der Notwendigkeit Österreichs erneut zu überzeugen.


Frau Nagel, ich danke Ihnen für das Gespräch.

Petra



Beiträge: 7.302

08.11.2007 08:19
#8 RE: Unbedingt lesen! Antworten

Wir sind gespannt auf weitere Bücher von Ihnen, Herr Jork, und wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Promotion-Tour durch Österreich!

schokomaus 10 ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2007 17:44
#9 RE: Unbedingt lesen! Antworten

Hallo Cessna,
ich finde das toll, daß Du Deinen Traum Wirklichkeit werden läßt und Deine Gedanken in einem Buch festhälst. Von ganzem Herzen wünsche ich Dir viel Erfolg damit, haben wir Dich doch hier immer als lieben Mitforisten kennengelernt, den man die Lorbeeren von Herzen gönnt! Hoffentlich bleibst Du, wie Du bist und uns noch lange erhalten! Viel Glück mit dem Buch, lieber Cessna (denn der bleibst Du immer für mich!)
LG Heidi

cessnaritter ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2007 19:18
#10 RE: Unbedingt lesen! Antworten

Liebe Heidi,
ich hoffe, daß Du auch schon bestellt hast,und vielleicht ja nicht nur für Dich. Bis Weihnachten sinds nur noch 46 Tage.
46 Tage

cessnaritter ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2008 21:13
#11 Neues vom "Cessnarittter" Antworten
Für alle, die mal lesen möchten, was ich in meiner Kindheit so mit meinen Eltern auf unseren Familienreisen erlebt habe.......
Soeben erschienen....

Jenzi



Beiträge: 1.252

13.02.2008 21:20
#12 RE: Neues vom "Cessnarittter" Antworten

Klingt ja interessant. Hast Du das geschrieben?

cessnaritter ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2008 21:27
#13 RE: Neues vom "Cessnarittter" Antworten

Ja, habe ich, ist mein zweiter Roman. Der erste wird ja in diesem Thread auch erwähnt.

Jenzi



Beiträge: 1.252

13.02.2008 21:28
#14 RE: Neues vom "Cessnarittter" Antworten

Ja. Ich habs gerade entdeckt und auch schon bestellt. Bin sehr gespannt!

cessnaritter ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2008 21:32
#15 RE: Neues vom "Cessnarittter" Antworten
Oh, danke! (Höfliche Verbeugung macht)

Hoffentlich den Weg über Petras Shop genommen!
Seiten 1 | 2
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz