Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 5.183 mal aufgerufen
 Adventsvierteiler und Weihnachtsserien - Vom Seewolf zu Anna
Seiten 1 | 2
Petra



Beiträge: 7.161

26.11.2007 08:34
Die Schatzinsel im TV? antworten

Wirklich eine Frage: Läuft die irgendwo? Zur Zeit bricht die Seite bei mir alle Zugriffsrekorde, die DVD wird auch öfter bestellt, und so was kommt normalerweise nur vor, wenn so etwas im Fernsehen gerade läuft. Ich kann es im Programm jedoch nicht entdecken (bin allerdings noch nicht so richtig wach ;-))

Swiftnick ( gelöscht )
Beiträge:

26.11.2007 08:56
#2 RE: Die Schatzinsel im TV? antworten

heute Abend und morgen kommt ja die Neuverfilmung.
Vielleicht erinnert sich da der eine oder andere an alte Zeiten.
Schaut sich das jemand heute an?
Ich werde auf jeden Fall mal reinschauen.

Petra



Beiträge: 7.161

26.11.2007 20:41
#3 RE: Die Schatzinsel im TV? antworten

Es waren heute schon über 500 Zugriffe - das ist einsamer Rekord, soviele Zugriffe hatte bisher noch keine Einzelseite. Und der Film läuft ja gerade erst - ich könnte es verstehen, wenn heute abend viele schauen und sich informieren, aber schon im Vorhinein?

Hm, mich macht die viele Werbung ganz verrückt - da mag ich so was gar nicht sehen. Ich muss aber auch gestehen, dass mich der Schatzinsel-Stoff bei weitem nicht so gefesselt hat wie "Zwei Jahre Ferien" oder "Der Seewolf". Letzterer wird ja gleich zweimal neu verfilmt.

Wolfgang ( gelöscht )
Beiträge:

26.11.2007 21:01
#4 RE: Die Schatzinsel im TV? antworten

Ich schaue es gerade werbefrei und in echtem 16:9, na wo wohl?

Gerade wurde Jim im Stroh verführt, das kann jannoch was werden

Swiftnick ( gelöscht )
Beiträge:

26.11.2007 21:26
#5 RE: Die Schatzinsel im TV? antworten

genau an der Stelle habe ich das jetzt abgebrochen.

Petra



Beiträge: 7.161

26.11.2007 23:29
#6 RE: Die Schatzinsel im TV? antworten

Da bin ich froh, dass ich nicht geschaut habe, auch wenn ich grundsätzlich dagegen bin, etwas zu verdammen, bevor es gesendet wurde.

Die Seite ist bei 1020 Zugriffen, das sind mehr als Startseite und Forum zusammen. Das ist definitiv nicht normal. Normal liegt sie zwischen 30 und 50 am Tag.

Wolfgang ( gelöscht )
Beiträge:

27.11.2007 16:14
#7 RE: Die Schatzinsel im TV? antworten
Das war sogar noch steigerungsfähig. Als Jim den Schiffsjungen als Mädchen enttarnt hatte, und er sie verfolgt hatte, kam ihm Israel Hands in die Quere und sagte sinngemäß.
"Ah, du bist hinter dem Schiffsjungen her. Naja, wir haben ja alle so unsere Vorlieben, aber du wirst schon mit mir vorlieb nehmen müßen".

Daß man heute anders inszeniert, als vor vierzig Jahren, ist klar. Auch daß man Charaktere anders zeichnet. Hier wurde aber der Stoff in den Schmutz gezogen.

Da kann man ja nur mit Grauen auf den neuen "Seewolf" warten. Schließlich ist man ja bei der Tele-München stolz auf Erfolge und Formate wie "Big Brother"
Petra



Beiträge: 7.161

28.11.2007 00:03
#8 RE: Die Schatzinsel im TV? antworten

Es ist schade, man hofft immer, dass es mal - entgegen jeder Vermutung - anders laufen würde.

Heute hatte meine Schatzinsel-Seite 1263 Zugriffe, neuer Rekord.

schokomaus 10 ( gelöscht )
Beiträge:

28.11.2007 07:25
#9 RE: Die Schatzinsel im TV? antworten

Hallo,
ich habe es nicht gesehen, aber so wie es scheint, war es auch kein Verlust! Gerade bei Literaturverfilmungen sollte man doch auf die Originalvorlage zurückgreifen und nicht mit selbstverfassten Texten das Ganze in den Schmutz ziehen. Haben wir nicht früher die Bücher nicht "verschlungen" und den passenden Film dazu gesehen?! Ich frage mich, was die heutigen Kids da wohl von halten, daß wir schon als Jugendliche solch "schmutzige"Literatur in uns reingesogen haben.
Fühle mich da auch ein bisschen in meiner Moraleinstellung angekratzt!
LG Heidi

Jörg L. ( gelöscht )
Beiträge:

01.12.2007 19:37
#10 RE: Die Schatzinsel im TV? antworten
Ich habe beide Folgen noch aufgenommen, aber nicht geguckt. Der Schiffsjunge ist ein Mädchen?
Persönlich hatte ich ja gedacht Long John Silver wird 'ne Frau sein. Nee, kein Scherz.
Mit der neuen "Politically Correctness" muss sowas sein (neue Battlestar Galactica Serie: Starbuck ist weiblich, Robin Hood Serie der BBC von 2006/2007 der Sarazene ist ein Mädel. Bruder Tuck fehlt.)

Ja, so siehts aus. Auch muss in jeder Serie ein Farbiger dabei sein (mir fällt grade ein das in Robin Hood der Dorfschmied farbig ist... Klar... im Sherwood Forest zu der Zeit... der ist bestimmt mit dem Fahrad angereist)

Trotzdem gefällt mir die neue Robin Hood Serie (aber mir gefällt alles wo Robin Hood draufsteht...), ich schweife ab...

Ich habe die Weihnachts-Schatzinsel geliebt, und ich muss sagen als ich sie mir letztes Jahr angesehen habe war ich genau so gefesselt wie damals. Soll ich mir die Pro7 Variante überhaupt antun?
Wolfgang ( gelöscht )
Beiträge:

01.12.2007 19:48
#11 RE: Die Schatzinsel im TV? antworten

Bei tvforen gibt es ja auch noch eine ausführliche Diskussion. Ich sage mal, Du verpasst nichts, wenn Du sie nicht siehst.

Die Kameraführung ist eine Katastrophe, den John Silver erkennt man nur am fehlenden Bein wieder, die zusätzlich eingebaute, mündlich geschilderte Vergewaltigung der Mutter des Mädels, und und und...

Was soll sowas eigentlich

Jörg L. ( gelöscht )
Beiträge:

01.12.2007 20:04
#12 RE: Die Schatzinsel im TV? antworten

Mal gucken. Was mich reizt ist das mein Spezis Jürgen Vogel und Richie Müller mitmachen.
Ich schätze ich gebe der Serie ne Chance (nee, in den TV Foren guck ich nicht... die sind mir da teilweise sehr militant... ich rege mich da immer auf... )

Wenn ich es gar nicht mag schalte ich halt aus.

Swiftnick ( gelöscht )
Beiträge:

02.12.2007 07:51
#13 RE: Die Schatzinsel im TV? antworten
wenn du in tv-Foren nicht reinschauen willst, wie wäre es dann mit den Rezensionen bei Amazon?
Die DVD wird bald erscheinen und es wurden bereits massenhaft Kritiken geschrieben. Da erfährst du auch eine Menge über die Produktion.
Es ist amüsant, das zu lesen.

Besonders lustig finde ich den, der nur deshalb keine volle Punktzahl gibt, weil er von dem Mädel gerne noch mehr nackte Haut gesehen hätte und hofft, dass es in der nächsten Produktion mit ihr genügend davon gibt - ... habe gerade nachgeschaut, wurde diese Rezension etwa gelöscht? Konnte sie auf die Schnelle jetzt nicht mehr finden

Oder der, der sagt, dass er den Film gut findet, weil so viel Zeit, Geld und Mühe reingesteckt wurde. Schon allein deshalb dürfte man ihn nicht verreißen (das hätte ich früher einem Lehrer bei einer schlechten Note sagen sollen: Ich habe mir doch so viel Mühe gegeben )

Warum haben die Macher diesen Gruselfilm ausgerechnet "Die Schatzinsel" genannt? Warum nicht "Der Inselschatz" oder "Piratengold"?
Es war doch klar, dass den Schatzinsel-Fans dieses Werk unmöglich gefallen kann. Und denen, den der Film gefallen hat, wäre es egal gewesen, weil bestimmt die wenigsten das Buch gelesen haben und die 66-er Version auch nicht kennen.

Im Prinzip ist es ja nur eine sehr weitläufige Interpretation.
Ina ( Gast )
Beiträge:

23.07.2008 16:50
#14 RE: Die Schatzinsel im TV antworten

Ich fand die Serie sehr gut - allerdings weniger wegen Michael Ande als Jim Hawkins, sondern wegen dem Darsteller des John Silver. Ich habe mal nachgesehen; er hieß Ivor Dean. Der war weder jung und knackig noch irgendwie großartig amüsant. Aber er hatte was Besonderes an sich, und wenn es auch nur sein Holzbein war!

Gandalf ( gelöscht )
Beiträge:

06.06.2010 15:01
#15 RE: Die Schatzinsel im TV antworten

Dieses und nächstes Wochenende auf ZDF Neo.....

einfach nur toll......

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor