Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum Das Forum schließt Ende des Jahres! Keine Aufnahme neuer Mitglieder mehr möglich! Danke für Euer Verständnis

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 8.442 mal aufgerufen
 Kinderserien - Flipper, Fury, Lassie, Cäsar, Urmel...
Seiten 1 | 2
zebulon ( gelöscht )
Beiträge:

16.08.2009 08:42
#16 RE: Lieber Onkel Bill Antworten

Hi Tigerente,

ich habe die Serie im Amiland gekauft. Ist halt in Englisch gehalten, und damit nicht ganz so wie man es von früher in Erinnerung hat. Ich werde auf jeden Fall die eingedeutschte Version zukaufen.

Jaja, die riesige Wohnung mit unbegrenzter Zimmerzahl. Einmal hatten die sogar einen (kleinen) Elefanten für eine Party in der Wohnung, als die kleine Buffy ein Bein gebrochen hatte.

Ach, schön wars!

guude
ts

Tigerente25 ( gelöscht )
Beiträge:

16.08.2009 10:25
#17 RE: Lieber Onkel Bill Antworten

Bei ebay/Aamzon wäre ich auch schon mal soweit gewesen und hätte mir die DVD's bestellt.Aus lauter Verzweiflung.
Jeder (oder fast jeder) Mist wird doch heute auf DVD veröffentlicht.Da mein Englisch sich aber in Grenzen hält,
hätte es mir nicht viel gebracht.Schaue dafür öfter mal bei youtube.de hinein.Dort sind ja auch einige Folgen zu sehen.
Bei einer muß ich immer lachen.Heißt "Birds and the Bees". Da muß der Onkel Bill erklären wo die Kinder denn nun herkommen.
Für ungeübte Onkels ist das ein sehr heikles Thema.
Genau die Wohnung war riesig. War der Teppich nicht irgendwie ein merkwürdiges dunkelgrün ?
An den Zirkus kann ich mich auch noch ein weni erinnern.
schönen Sonntag.....

Locator ( gelöscht )
Beiträge:

16.08.2009 11:52
#18 RE: Lieber Onkel Bill Antworten

Ich konnte die Serie nur in s/w sehen..
Ich weiß nur noch, das die Puppe von Buffy immer mit von der Partie sein mußte wenn was los war....

MfG Locator

Tigerente25 ( gelöscht )
Beiträge:

16.08.2009 13:01
#19 RE: Lieber Onkel Bill Antworten

Richtig, die Puppe war nicht nur eine Puppe, sondern ihre allerbeste Freundin.Mrs.Beasley war ihr Name.
Man kann diese Puppe bei ebay ersteigern, aber für echte Liebhaberpreise.Als Kind wollte ich auch so
gern eine Mrs.Beasley haben.
So langsam kommen die Erinnerungen wieder........

War halt doch eine schöne Zeit damals, und nicht nur weil man jünger war.
Meiner Meinung nach war das Programm damals auch wesentlich besser als heute.
O d e r ? ? ?

Locator ( gelöscht )
Beiträge:

16.08.2009 14:42
#20 RE: Lieber Onkel Bill Antworten

@Tigerente25:
Du hast recht.... Damals war Fernsehen noch was. Aber heute....

Ich schaue nur noch selten fern.....
Lieber surfe ich im Internet oder schaue mir meine DVD's mit alten Filmen an.

Zu "Lieber Onkel Bill":
Wenn ich mich richtig erinnere, dann war es doch dem Butler, Mr. French, erst nicht gerade angenehm das die Kinder noch mit den Haushalt kamen. Oder?

MfG Locator

zebulon ( gelöscht )
Beiträge:

16.08.2009 14:50
#21 RE: Lieber Onkel Bill Antworten

So, ich nochmal.

Ich habe mal ein Bild der Wohnung mit allen wichtigen Merkmalen der Sendung gemacht.

Viel Spaß beim erinnern!


Was soll denn das mit der Beschränkung der Bildgröße auf 2MB?
Damit kann ich dann leider nix einfügen.


gude
ts

Angefügte Bilder:
Bill.jpg  
Tigerente25 ( gelöscht )
Beiträge:

16.08.2009 20:11
#22 RE: Lieber Onkel Bill Antworten

@locator
Genau,Mr.French wollte doch immer nur der Gentlemen eines echten Gentlemens sein, und k e i n e Nanny.
Daran kann ich mich noch ziemlich genau erinnern.Und als dann hintereinander 3 Kinder auftauchten,
ich glaube,er war einem Nervenzusammenbruch sehr nahe...Der arme "French"
Aber am Ende hat er sie doch alle sehr ins Herz geschlossen.
Wer hätte diesen Kindern auch widerstehen können?

Tigerente25 ( gelöscht )
Beiträge:

16.08.2009 20:15
#23 RE: Lieber Onkel Bill Antworten

@zebulon

lichen Dank für's einstellen des Fotos ! ! !
Ja richtig, Onkel Bill hat den Zirkus einfach nach Haus in die Wohnung geholt.
Es setzt sich Stück für Stück zusammen.............
Am Ende kennen wir den genauen Inhalt der DVD's schon im voraus.So gut wie wir alle zusammen sind !

ilobe ( gelöscht )
Beiträge:

09.10.2009 20:39
#24 RE: Lieber Onkel Bill Antworten

Hallo Micha,
2002 wurde in den USA eine Neuauflage mit neuen Darstellern gedreht, die bisher nicht in Deutschland gezeigt wurde.
Drei der Hauptdarsteller von damals waren zu diesem Zeitpunkt bereits tot: Die erst 18 Jahre alte Anissa Jones starb 1976 an einer Überdosis Drogen, Cabot erlag 1977 einem Schlaganfall.
Brian Keith, der lange Zeit ein starker Raucher war, litt unter einem Lungenemphysem und hatte Lungenkrebs, worauf er sich einer Chemotherapie unterzog. In Folge seiner schweren Krankheit und von Depressionen, die durch den Suizid seiner Tochter im April 1997 ausgelöst wurden, nahm sich Keith im Juni des gleichen Jahres das Leben, indem er sich mit einem Gewehr erschoss.
Brian Keith wurde auf dem Westwood Village Memorial Park Cemetery in Los Angeles, Kalifornien, beigesetzt.
Ich hoffe, deine Frage damit beantwortet zu haben.
Liebe Grüße von mir.

Berggeist1963 ( gelöscht )
Beiträge:

16.12.2010 13:00
#25 RE: Lieber Onkel Bill Antworten

Hach ja, der liebe Onkel Bill. Buffy, Jody, Onkel Bill, Diener French, Mrs. Beasley - das war auch eine meiner Favoritenserien. Heutzutage jedoch wäre mir das alles zu schrecklich "süss" (gilt übrigens auch für "Tammy"). Nur liebe und süsse Kinder/Jugendliche, zu jedermann/jederfrau nett und hilfsbereit, dazu auch alle höchst wohlerzogen und äusserst tierlieb sowieso. Die Erwachsenen (meistens) auch alle äusserst nett und kinderlieb sowie stets geduldig. An Cissy Davis (Kathy Garver) kann ich mich auch noch erinnern. War sozusagen eine meiner ersten heimlichen Flammen (neben "Paula" aus "Daktari" und "Tammy").
Wenn ich recht informiert bin war eine der letzten Rollen von Brian Keith in einem grösseren Film die des "Buckshot Roberts" in "Young Guns" aus dem Jahre 1988. Dort war er aber mehr oder weniger nur von Ferne zu sehen. Wenn sein Name nebst Rollenname nicht im Nachspann gestanden hätte wüsste ich bis heute nicht, dass er es war.

Dieter


Beiträge: 72

17.09.2013 20:09
#26 RE: Lieber Onkel Bill Antworten

Hallo Leute! Die zweite Staffel erscheint im November auf DVD auch in deutscher Sprache! Viel Spaß!

cessnaritter ( gelöscht )
Beiträge:

17.09.2013 21:22
#27 RE: Lieber Onkel Bill Antworten

Endlich!!!!!

Seiten 1 | 2
«« Zaubermurmel
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz