Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum Das Forum schließt Ende des Jahres! Keine Aufnahme neuer Mitglieder mehr möglich! Danke für Euer Verständnis

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 13.640 mal aufgerufen
 Shows und Musiksendungen der 60er, 70er und 80er
Seiten 1 | 2
Petra



Beiträge: 7.307

29.12.2007 20:47
Abschiedssendung von Dieter Thomas Heck Antworten
Obwohl Johannes B. Kerner moderiert, mußte ich doch mal reinschauen. Das interessante daran sind die Gesichter der Sänger 35 Jahre später. Sogar den guten Gunter Gabriel und Christian Anders geben ihm die Ehre. Fast schon rührend. Fehlt keiner aus der alten Garde - bin gespannt, wer noch kommt.

Costa Cordalis ist schrecklich geschminkt - meine Güte. Da lobe ich mir Nino de Angelo, mehr als 20 Jahre jünger, der zu seinen grauen Haaren und zum Älterwerden steht.

Irgendwie war es doch eine schöne Zeit damals. Jetzt kommt Tony Marshall und haut auf die Pauke. ;-)
schokomaus 10 ( gelöscht )
Beiträge:

29.12.2007 21:14
#2 RE: Abschiedssendung von Dieter Thomas Heck Antworten
Hallo Petra,
ich schaue das auch gerade und habe mich tüchtig erschrocken, als ich Costa sah-man ist der alt geworden! Da helfen auch keine dicke Schminke und nachgefärbte Haare-hast ganz Recht! Vor dem Alter darf man sich nicht verstecken. Was mir auch aufgefallen ist, daß Jürgen Markus sehr krank aussieht. Nino de Angelo sieht immer noch sehr gut aus und gerade die grauen Haare machen ihn noch interessanter-finde ich jedenfalls! Bin auch gespannt, wer da noch so alles kommt! Jetzt singt hier gerade Eleonore Weißgerber-sieht auch super aus.
LG Heidi
PS Du magst Kerner nicht besonders?
Santana ( gelöscht )
Beiträge:

29.12.2007 21:27
#3 RE: Abschiedssendung von Dieter Thomas Heck Antworten

Ich schaue mir diese Abschiedssendung für DTH nicht an, aber heute nacht um 01:00 Uhr gibts im ZDF die Hitparaden-Kultnacht. Das will ich mir auf jeden Fall anschauen. Da kann man noch einmal alle inzwischen ergrauten Schlagerhelden auf dem Höhepunkt ihrer Karrieren bewundern.

Petra



Beiträge: 7.307

29.12.2007 21:27
#4 RE: Abschiedssendung von Dieter Thomas Heck Antworten

Ich glaube, dass Costa Cordalis geliftet ist, ganz ehrlich. Er sieht schlimm aus. - Nino de Angelo ist ja erst 44 und hat einiges hinter sich.

Dass ich Kerner gar nicht mag, könnte ich so nicht sagen. Er ist nun mal für große Shows nicht gemacht. Er kann das nicht, insofern mag ich Shows mit ihm nicht.

Dass graue Haare interessant aussehen, habe ich erst vor ein paar Tagen gehört...:-) (nein, ich habe noch keine!) Aber ein anderes Forenmitglied.

Paola hat auch toll gesungen. Jetzt singt Roland Kaiser.

Petra



Beiträge: 7.307

29.12.2007 21:28
#5 RE: Abschiedssendung von Dieter Thomas Heck Antworten

Das mache ich natürlich auch, Santana. Freue mich auch schon drauf.

schokomaus 10 ( gelöscht )
Beiträge:

29.12.2007 22:34
#6 RE: Abschiedssendung von Dieter Thomas Heck Antworten

...schon komisch: gerade wurde in der Sendung eindeutig Schleichwerbung für eine Schnapsmarke gemacht! Wenn das Andrea Kiewel sieht, ist schon seltsam, aber immer wieder aktuell: wenn zwei das gleiche tun, ist das lange noch nicht dasselbe!
Jetzt gehen alle über 7 Brücken....

Petra



Beiträge: 7.307

29.12.2007 22:47
#7 RE: Abschiedssendung von Dieter Thomas Heck Antworten

Hab ich gar nicht mitgekriegt. Aber was sich die Kiewel erlaubt hat, ist wirklich unter aller Kanone. Insofern glaube ich auch nicht daran, dass man es vergleichen kann, es sei denn, alle haben gesagt, Bommerlunder sei der Beste o. ä. :-) Und so wird es nicht gewesen sein, nehme ich an.

cessnaritter ( gelöscht )
Beiträge:

29.12.2007 22:55
#8 RE: Abschiedssendung von Dieter Thomas Heck Antworten

Paola hat toll gesungen, Chris Roberts war grausam (fand ich, ich habe ihn schon mal vor längerer Zeit gehört und da hatte ich schon den Eindruck, daß er nicht mehr singen kann)
Habe dann aber nach 22 Uhr nicht mehr hingesehen (läuft aber noch nebenbei...aha Udo singt jetzt wohl...). Kerner..... bäääääääh. Warum hat man denn nicht Frank Elstner gefragt, zumal die ja gemeinsam bei Radio Juxenburg gestartet sind...?


Petra



Beiträge: 7.307

29.12.2007 23:00
#9 RE: Abschiedssendung von Dieter Thomas Heck Antworten

Na ja, ein großer Sänger war Chris Roberts nie, hätte er nicht die eingängigen Melodien und Texte gehabt, wäre er nie erfolgreich gewesen. Aber so ist das ja immer.

Elstner ist zwar nicht schleimig, aber so extrem höflich und brav - das macht ihn ein wenig langweilig. Ich hätte mir was originelleres gewünscht. Jetzt kommt das Finale, sogar Karel Gott singt jetzt mit. Und das ist jetzt fast schon wieder rührend, das ganze.

Ich muss dem einen tvforen-User Recht geben: merkwürdigerweise wirkte Jürgen Drews noch am normalsten, weil er sich am wenigsten verändert hat, er hat früher schon den Berufsjugendlichen gegeben, und das macht er heute noch ;-)

Petra



Beiträge: 7.307

30.12.2007 01:47
#10 RE: Abschiedssendung von Dieter Thomas Heck Antworten

Jetzt läuft die Kultnacht - mit allem, was dazugehört: "How do you do?" von den Windows, der gute Rex Gildo (meine Güte, was für eine Schande, dass er sich nicht traute, das Leben zu führen, das er eigentlich führen wollte), Bernd Clüver, Ireen Sheer und Ulli Martin singt von "Mooooooooonika".

Ich lasse jetzt den Recorder laufen und gehe ins Bett. In den letzten Monaten habe ich mich zu einer regelrechten Nachteule entwickelt, selbst wenn ich arbeiten muss am nächsten Tag, schaffe ich es selten vor eins, an Wochenenden manchmal erst um zwei oder drei ins Bett. Ist das schon das beginnende Alter ;-))? Man sagt doch, ältere Menschen brauchen nicht so viel Schlaf... Und morgens gähne ich regelmäßig im Büro meiner Kollegin was vor. Zum Glück haben wir Gleitzeit, und ich laufe selten vor 9.25 Uhr ein. Dafür ist aber auch der Feierabend immer sehr spät. Ha, jetzt habe ich einen Vorsatz fürs neue Jahr. Ich werde früher im Büro und früher im Bett sein.

Jetzt singt Heino "Karneval in Rio" - Eiiiiijeiiiijeiiiijeiii, Karneval in Rio... Sing: lalalalalala, Karneval in Rio.... Ich gehe ins Bett, Gute Nacht!

Petra



Beiträge: 7.307

30.12.2007 01:48
#11 RE: Abschiedssendung von Dieter Thomas Heck Antworten

Oh, jetzt kommt Daisy Door! Die höre ich noch, aber dann gehe ich ins Bett.

Santana ( gelöscht )
Beiträge:

30.12.2007 02:02
#12 RE: Abschiedssendung von Dieter Thomas Heck Antworten
Ich bin schon seit meiner Jugendzeit eine richtige Nachteule. An Wochenende oder wenn ich Urlaub habe gehe ich oft erst beim ersten Morgengrauen (so ca.05:00 Uhr) ins Bett. Also, Petra es liegt nicht nur am Alter. ;-)

Gerade gibt Christian Anders "Es fährt ein Zug nach Nirgendwo" zum Besten und nun trällern Phil & John "Hello Mary-Lou" - einfach schrecklich, die Beiden.
Aber dennoch kultig.

Nun fängt Tony Marschall für uns den Sonnenschein - Hollariaho und im Hitparadenstudie steppt der Bär.

Obwohl ich nie ein ausgesprochener Schlagerfan war, kann ich die meisten Schlager jedoch immer noch spontan mitsingen. Irgendwie hat die Hitparade doch einen bleibenden Eindruck/Schaden ;-) bei mir hinterlassen.

Vorhin kam im NDR eine interessante Dokumentation über die Les Humphries Singers. Heute kommt man als Oldie-Fan wirklich auf seine Kosten.
cessnaritter ( gelöscht )
Beiträge:

30.12.2007 03:24
#13 RE: Abschiedssendung von Dieter Thomas Heck Antworten

Also, ich halte noch tapfer durch, nachdem ich meinen toten Punkt überwunden habe... obwohl ja mein "Fachgebiet" eher die 50er und frühen 60er Jahre sind.

Ja, ich weiß auch nicht.... so gegen 10 Uhr abends bin ich schon hundemüde, aber dann finde ich derzeit kaum vor 2 Uhr in die Federn. Wo soll das noch enden? ;-) Wie gut, daß mich "mein Chef" morgens im Badezimmerspiegel sieht...

Ha, jetzt ist seine Majestät, der König von Mallorca, am Singen.....

Ein Korn im Feldbett, tralatrala....

Kaschi


Beiträge: 3.112

30.12.2007 14:11
#14 RE: Abschiedssendung von Dieter Thomas Heck Antworten

"Ein Korn im Feldbett" - war doch 'ne herrliche Verballhornung, oder?

"Keiner liebt dich! Wieso ich?" ("Keiner liebt dich so wie ich")

"Der Junge und der Hund von Monika" ("Der Junge mit der Mundharmonika")

Was gab es noch?

Petra



Beiträge: 7.307

30.12.2007 14:38
#15 RE: Abschiedssendung von Dieter Thomas Heck Antworten

Wer sang denn "Keiner liebt dich so wie ich"? Kenne ich gar nicht.

Also, ich habe die Texte in der ZDF-Hitparade immer ganz ernst genommen ;-)

Seiten 1 | 2
Bäng Bäng »»
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz