Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 888 mal aufgerufen
 Off-Off-Topic
Wolfgang ( gelöscht )
Beiträge:

19.01.2008 13:12
CD-Tipp Larissa Strogoff antworten

Mehr zufällig habe ich sie im Herbst 2005 in der Sendung "Die große NDR 90,3 Schlagernacht" gesehen und gehört.
Ihre Stimme war mir gleich vertraut, und als sie dann noch "Sehnsucht, das Lied der Taiga" anstimmte war mir klar, das ist so wie bei Alexandra.
Mittlerweile hat sie ihr zweites Album veröffentlicht, hier hat sie dann auch ein Lied mit einem Text von Alexandra aufgenommen.
Wer Alexandra mag, sollte da mal reinhören.
Ich bin mir sicher, daß sie ihren eigenen Weg gehen wird, und sich nicht so vereinahmen läßt, wie einst Stephanie Lindbergh.
Sie wurde ja auch entsprechend gestylt.

http://www.amazon.de/s/ref=nb_ss_w?__mk_...f&Go.x=9&Go.y=6

http://www.larissa-strogoff.de/14001.html

Petra



Beiträge: 7.158

19.01.2008 13:31
#2 RE: CD-Tipp Larissa Strogoff antworten

Larissa Strogoff - das klingt nach Weihnachtsvierteiler ;-) Fällt mir gerade ein, den muss ich mir bald mal anschauen (habe ich ja mal bei einem Quiz in den tvforen gewonnen, Spende von MrsPeel).

Ich habe komplett vergessen, dass es mal ein "Alexandra-Double" (also eine Sängerin, die so ähnlich gestylt war und auch von der Stimme sehr ähnlich klang) gab, richtig, jetzt erinnere ich mich wieder. War das Stephanie Lindbergh?

Wolfgang ( gelöscht )
Beiträge:

19.01.2008 13:40
#3 RE: CD-Tipp Larissa Strogoff antworten

Genau, Stephanie Lindbergh. Sie hatte ich ja schon erwähnt.
Aber Larissa hat aber nichts mit Michael zu tun
Bei Amazon und auf ihrer Homepage kannst Du in ihre Lieder reinhören.
Als ich in den siebzigern Stephanie Lindbergh in der ZDF-Drehschibe gesehen habe war ich im Gegensatz zu meiner Mutter überhaupt nicht angetan.
Mittlerweile habe ich mir aber ihre damalige LP organisiert.
Ohne Internet wäre das wohl nicht möglich gewesen

Wolfgang ( gelöscht )
Beiträge:

22.01.2008 17:45
#4 RE: CD-Tipp Larissa Strogoff antworten

Hier noch ein Link mit einem Bild von Stephanie Lindbergh.
So schön ihre Stimme auch war, aber das muß nun wirklich nicht sein.
Ihr Entdecker war übrigens Rolf Soja, der ja sonst in ganz anderen Bereichen (Baccara) tätig war.


http://mitglied.lycos.de/rafuchs/musik/alexandra/tab3a.htm

Gewinnspiel »»
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor