Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum Das Forum schließt Ende des Jahres! Keine Aufnahme neuer Mitglieder mehr möglich! Danke für Euer Verständnis

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 74 Antworten
und wurde 16.033 mal aufgerufen
 Kinderserien - Flipper, Fury, Lassie, Cäsar, Urmel...
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
cessnaritter ( gelöscht )
Beiträge:

28.10.2008 12:12
#16 RE: Sandmännchen Antworten

Stimmt....

Kaschi


Beiträge: 3.112

28.10.2008 19:13
#17 RE: Sandmännchen Antworten

Zitat von Kaschi
Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Rahmenfilme mit dem Sandmännchen mehrfach verwendet wurden.

"Ziemlich" kann gestrichen werden. Zu dem Rahmenfilm, in dem das Westsandmännchen einen Hahn und zwei Küken auf einem Bauernhof besucht, gibt es mindestens drei verschiedene Geschichten - vermutlich aber noch etliche mehr.

Lucy Sikes ( gelöscht )
Beiträge:

28.10.2008 19:41
#18 RE: Sandmännchen Antworten

@ Petra: Danke fürs Sandmännchengrüßen! Bei mir schüttelt es ja immer den Restsand aus dem Säckchen, ich könnte nur schlafen, gääähn...

talfrau2009 ( gelöscht )
Beiträge:

19.02.2009 00:50
#19 RE: Sandmännchen Antworten

Hallo Forum,
bin schon vor Jahren auf diese tolle Webseite gestoßen und habe immer wieder reingeschaut. Inzwischen schaue ich mit meinen zwei Kindern öfter das Sandmännchen an und habe dabei immer mal wieder Namen im Kopf, von denen ich die dazugehörigen Geschichten zwar nicht mehr kenne, aber die unauslöschlich mit dem Sandmännchenschauen aus meiner Kindheit (bin Jahrgang 1967) verbunden sind. Der kleine Seeräuber wurde ja weiter unten schon erwähnt, ich war auch ganz begeistert, mal wieder von "Hilde, Teddi und Puppi" und "Beppo und Peppi" zu lesen. Da denke ich immer an meine Oma, die mich jeden Abend rechtzeitig zum Sandmännchen gerufen und es mit mir geschaut hat.

Kennt jemand noch den Katzenpeter, die Wawuschels (weiß nicht genau, ob die auch beim Sandmännchen kamen oder in einer anderen Sendung). Und dann gab es noch den (französischen?) Toutou (Hund), mit Sousou (Katze) und noch anderen (Kiki???).

Was mich als Kleinkind immer besonders fasziniert hat, war der Vorspann im Winter, wenn das Sandmännchen ankam, wahrscheinlich auf einem Schlitten oder so, jedenfalls war da ein großer Schneehaufen und so ganz langsam wurde oben der Schnee weggefegt und zwei lange Hasenohren kamen zum Vorschein. Der Schnee wurde immer mehr weggefegt und am Schluss kam aus dem Schnee der Hase raus. Ich muss mich als Kind immer darüber kaputtgelacht haben, haben meine Oma und auch mein Papa mir später erzählt. Kennt das von Euch auch noch jemand? Zu etwas späteren Zeiten waren meine Lieblinge dann Piggeldy und Frederik - habe mir erst vor kurzem ein Buch mit ihnen gekauft - kann ja sagen, es ist für meine Jungs, aber eigentlich wollte ich es unbedingt haben. Sind eben Erinnerungen an eine schöne Kindheit...

Also werde die nächsten Tage mal auf dieser Seite hier stöbern, schön, dass so viele Leute sich noch für die alten Sendungen aus unserer Kindheit interessieren und sie so lebendig halten!

Kaschi


Beiträge: 3.112

19.02.2009 19:49
#20 RE: Sandmännchen Antworten

Die Wawuschels kamen im "Sandmännchen":

http://www.tv-nostalgie.de/das_sandm%E4n...arbe/base1.html

Petra



Beiträge: 7.307

19.02.2009 20:00
#21 RE: Sandmännchen Antworten

Die anderen auch - ich fand den Katzenpeter immer so langweilig...:-) Ich glaube aber auch, dass ich damals schon ein wenig zu alt für das Sandmännchen war und das nur wegen meiner Brüder geguckt habe.

Petra



Beiträge: 7.307

19.02.2009 20:02
#22 RE: Sandmännchen Antworten

Ach ja, und den Toutou kannte man auch in Österreich, da hieß das Sandmännchen "Betthupferl" - auf der Seite ganz nach unten srollen:

http://www.tv-nostalgie.de/seite_215.htm

Kaschi


Beiträge: 3.112

19.02.2009 20:02
#23 RE: Sandmännchen Antworten
Auf dieser Seite gibt es Bilder und Infos zu vielen Sandmännchen-Serien, auch zu Toutou und Susu:

http://www.sandmann.de/_/all/sm/beitrag_jsp/key=7_12076.html

und zu Katzenpeter:

http://www.sandmann.de/_/all/sm/beitrag_jsp/key=7_4008.html
Kaschi


Beiträge: 3.112

19.02.2009 20:17
#24 RE: Sandmännchen Antworten
talfrau2009 ( gelöscht )
Beiträge:

19.02.2009 20:48
#25 RE: Sandmännchen Antworten

Vielen Dank für Eure Tipps!!!

cessnaritter ( gelöscht )
Beiträge:

19.02.2009 22:57
#26 RE: Sandmännchen Antworten

Stimmt...Katzenpeter war langweilig!

Kaschi


Beiträge: 3.112

03.04.2009 16:45
#27 RE: Sandmännchen Antworten

Ganz frisch bei mir eingetrudelt: "Das große Ost-West Sandmännchenlexikon" von Volker Petzold.

http://www.amazon.de/Das-gro%C3%9Fe-Ost-...38769361&sr=1-1

Ich hab' es erstmal insbesondere nach dem Westsandmännchen der 60er Jahre durchgestöbert. Ein paar Dinge, die mir aufgefallen sind:

An Sandmännchen-Produktionen waren u.a. beteiligt:
- Ilja Richter als Sprecher und seine Schwester Janina als Darstellerin (in "Tobby Tick", halb real, halb Handpuppenfilm, 1964),
- Peter René Körner (bekannt aus "Kasper und René", hier in "Stupsi", halb real, halb Puppenspiel),
- Wolfgang Buresch (bekannt als Schöpfer u.a. vom Hasen Cäsar, hier an 4 Serien beteiligt),
- James Krüss (bekannt als Kinderbuchautor und TV-Moderator, u.a. "James' Tierleben", hier an 3 Serien beteiligt),
- Margot Trooger (bekannt aus Durbridge- und E.Wallace-Filmen, Raumpatrouille, vgl. Dia-Show),
- Hilde Nocker (bekannt als TV-Ansagerin, Moderatorin Augsburger Puppenkiste, vgl. Dia-Show),
- Ilse Obrig (Kinderfunk 30er/40er, Kinderstunde 50er, schuf beim SFB mit Johanna Schüppel das erste Westsandmännchen, Start 1.12.1959, und die Teddy-Familie, vgl. Dia-Show)
- Elke Loewe (Autorin von "Teufelsmoor", bekannt auch als TV-Serie, Schöpferin von "Piggeldy und Frederick", 121 Episoden, sowie 4 weiteren Sandmännchen-Serien).

Das erste Westsandmännchen, noch vom SFB, ging am 1.12.1959 auf Sendung. Der NDR folgte mit dem zweiten, angefertigt von Werner Pfäffinger, am 2.5.1962 (bis zum 26.10.1962). Das heute noch überall bekannte Westsandmännchen (von Willibald Hofmann/Herbert K. Schulz, Firma: cinetrick) startete am 29.10.1962 und beendete am 1.3.1989 seinen Dienst, also etliche Monate vor der Wende.

Zitat dazu aus dem Lexikon: "Hauptgrund waren jedoch dem Vernehmen nach Geldschwierigkeiten des NDR, der dringend auf die paar Minuten Werbeeinnahmen angewiesen war, die DAS SANDMÄNNCHEN blockierte." (S.41) In der Südkette war es allerdings noch per Wiederholungen bis 1992 aktiv.

Möglicherweise war ein weiteres Sandmännchen vom Hessischen Rundfunk im Laufe des Jahres 1961 auf Sendung, angefertigt von Rolf Trexler/Rothenburger Puppenspiele. Sendedaten dazu sowie inhaltliche Angaben zu den Geschichten liegen aber im Dunkeln. Darüber hinaus hatte auch die Augsburger Puppenkiste eine Sandmännchenpuppe angefertigt, die aber wohl nicht zum Einsatz kam.

Hier die Dia-Show mit allen drei Westsandmännchen:

http://www.tv-nostalgie.de/als_das_sandm...____/base0.html


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Petra



Beiträge: 7.307

03.04.2009 20:35
#28 RE: Sandmännchen Antworten

Was überwiegt denn in dem Lexikon? Ost oder West? Lohnt sich der Kauf für einen Sandmännchenfan aus dem Westen?

Kaschi


Beiträge: 3.112

03.04.2009 20:54
#29 RE: Sandmännchen Antworten
Ein leichtes Übergewicht hat das Ostsandmännchen schon. Aber es hat hat ja inzwischen auch 20 Sendejahre mehr auf'm Puckel (1989 - 2009).

Es ist ein Lexikon. D.h., alles aufgeteilt in kleine Artikel von A-Z. Im wesentlichen die einzelnen Serien mit Angaben zu Produktionszeit, z.T. mit Erstausstrahlungsdatum, dann mit Herstellern (Buch, Regie usw.), Angaben zur Machart (Realfilm, Handpuppenfilm, usw.), meist kurzen inhaltlichen Angaben. Manche Serien werden aber auch ausführlicher behandelt, zumeist die östlichen. Dann Kurzbiographien der herstellenden oder darstellenden Personen. Artikel über ähnliche Figuren anderer Länder oder Zeiten. Ausführliche Würdigung von Ost- und Westsandmann. Übersicht über die Rahmenfilme. Und über die Sonderfilme mit dem Ostsandmännchen (längere Spieldauer). Im Hauptteil Schwarzweißabbildungen (z.T. etwas klein) zu beiderlei Sandmannserien, aber nicht zu jeder Einzelserie. In der Mitte ein Farbteil mit schönen Fotos (16:12 für den Osten).

Aus westlicher Sicht: es lohnt sich, wenn man wissen will, was es wann überhaupt an Serien gab. Weniger, wenn man in diesen Serien "schwelgen" will.

Ich für meinen Teil habe den Kauf jedenfalls nicht bereut, zumal mich auch der Ostsandmann interessiert.
Petra



Beiträge: 7.307

03.04.2009 21:04
#30 RE: Sandmännchen Antworten

Danke, Kaschi. Mal sehen, ob ich mir das auch zulege. Da das Sandmännchen ja die beliebteste Unterseite meiner Homepage ist (rd. 123.000 Zugriffe nur auf der Hauptseite des Sandmännchen - 50.000 vor dem HB-Männchen und Bonanza), wäre es schon interessant für mich und auch die Besucher, um ggf. auch mal eine Info zu geben (natürlich mit entsprechender Quellenangabe).

Bonanza hat sich in den letzten zwei Jahren zur beliebtesten Serie auf meiner Homepage entwickelt. Eigentlich erstaunlich, weil die Infos doch ein wenig dürftig sind, ich sollte hier wohl auch etwas ausbauen. Aber erst ist mal "Raumschiff Enterprise" dran, da muss ich dringend was tun.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz