Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum Das Forum schließt Ende des Jahres! Keine Aufnahme neuer Mitglieder mehr möglich! Danke für Euer Verständnis

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 74 Antworten
und wurde 15.913 mal aufgerufen
 Kinderserien - Flipper, Fury, Lassie, Cäsar, Urmel...
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Kaschi


Beiträge: 3.109

04.02.2008 00:09
Sandmännchen Antworten
Ich habe mir mal erlaubt, aus diesem Thread
http://www.tv-nostalgie-forum.de/t38f5-Site-News-7.html
die betreffenden Beiträge zum Sandmännchen herauszukopieren und einen eigenen Sandmännchen-Thread damit zu eröffnen. Unter den Site-News würden diese Infos sonst wohl bald untergehen. Werbung und Füllsel habe ich herauskopiert. "Gestern" = 2.2.08, "Heute" = 3.2.08.

Kopie Anfang:

Petra

Beiträge: 2.762

Gestern 17:03

Habe eine neue Sandmännchen-Rubrik hinzugefügt:

http://www.tv-nostalgie.de/kunibert_und_heiner.htm

Weiß jemand, ob diese Sendungen auch mit Musik unterlegt waren?

cessnaritter

Beiträge: 679

Gestern 17:10

Ups, wer sind denn die beiden? Kann mich absolut nicht daran erinnern......

Petra

Beiträge: 2.762

Gestern 17:23

Ich mich auch nicht wirklich. Lief auch im Fernsehen, als wir Kleinkinder waren (ich zumindest, du bist ja bedeutend älter als ich ;-)). Ich bin aber sicher, es trotzdem mal gesehen zu haben, weil mir der Einstiegtext "Es stand vor vielen Jahren..." sehr bekannt vorkommt, und ich glaube auch, dass dies mit Musik unterlegt war und ggf. sogar gesungen wurde. Vielleicht wurde es in späteren Sandmännchensendungen auch mal wiederholt. Kaschi weiß vielleicht genaueres, ist ja Augsburger Puppenkiste. Zum Sandmännchen kommen ja immer viele Mails, die beiden werden oft erwähnt. Das Spectrum-Büchlein ist 37 Jahre alt, mit Kaffeeflecken versehen und kostete bei Ebay fast 8 Euro, da kann man auch einen Beliebtheitsgrad erkennen...:-)

Kaschi

Beiträge: 911

Gestern 22:59

Nein, mit eigenen Erinnerungen an Kunibert und Heiner kann ich nicht dienen, sorry. Eher an Klecksi, von dem es auch Spectrum-Bücher gibt. Der ist ohnehin noch bei vielen Leuten im Gedächtnis geblieben - stimmt's, Cessna? Und leider filmisch ebenfalls verschollen ... In den alten Gong-Zeitschriften gibt es Bildergeschichten von ihm (Ausgaben 1 - 10/1964).

Auffällig an den Kunibert/Heiner-Bildern ist, dass manches an Puppen und Ausstattung dem Mehrteiler Der kleine dicke Ritter Oblong Fitz Oblong entnommen worden ist (naheliegenderweise): so ist im unteren Bild ganz links der grimmig dreinschauende Rittersmann niemand anders als der Gefährte des gefürchteten Baron Bolligru aus "Oblong", Ritter Schwarzherz. Auch die in Teilen zu sehende Burg dürfte dieselbe sein, in der Oblong rumgetobt ist. Die rothaarige Puppe dürfte bei "Oblong" als "Sir Juniper" eingesetzt worden sein.

Im Familienbetrieb "Augsburger Puppenkiste" wurden Puppen, Zubehör und Kulissen übrigens oftmals wieder verwendet.

Kaschi

Beiträge: 911

Gestern 23:06

Diese Reihen hat die Augsburger Puppenkiste für das Sandmännchen hergestellt:

- Märchen und andere Betthupferl
- Klecksi
- Hilde, Teddy und Puppi
- Kunibert und Heiner
- Pümmelchen und Stümmelchen
- Pieperle
- Beppo und Peppi
- Hippo und der Süßwasserkarl

Für das "Sandmännchen international" des WDR wurden diese Reihen von den Augsburgern produziert:

-Kasperlegeschichten
-Drachengeschichten
-Geschichten aus aller Welt

Quelle: "Die zauberhaften Welten der Augsburger Puppenkiste"
http://www.apk-chronik.de/data/frames/frames.htm

Petra

Beiträge: 2.762

Gestern 23:12

Da muss ich mal nach Klecksi-Büchern Ausschau halten, habe jedoch auch noch nie eines gesehen. Ich werde es beobachten.

Kaschi

Beiträge: 911

Gestern 23:13

Zu Klecksi gibt es übrigens noch eine Hörspielplatte von Hörzu. Wird ab und zu bei Ebay angeboten.

http://www.apk-chronik.de/data/lppics/klecksi.jpg

Auf dem Cover ist Klecksi der kleine Tintenfisch mit dem blauen Kopf und dem kleinen Hut.
Kaschi

Beiträge: 911

Gestern 23:20

Hier eine Übersicht über die Sandmännchen-Bücher vom Spectrum-Verlag:
Querformat:
http://www.wunderbuecher.de/bilderbuecher/spectrum-quer.php
Hochformat:
http://www.wunderbuecher.de/bilderbueche...titelbilder.php

Und hier die Happy-Bücher mit diversen Tierserien sowie Hanna-Barbera und anderen Zeichentrickserien:
http://www.wunderbuecher.de/bilderbueche...telbilder-1.php

Petra

Beiträge: 2.762

Gestern 23:31

Von den Sandmännchen-Büchlein habe ich einige, auch doppelt - aber nur die im Hochformat. Ich habe mal direkt 10 Stück im "Paket" ersteigert, leider waren nur zwei brauchbare dabei, also Geschichten, die ich mochte und kannte. Die Wawuschels z. B. mit den grünen Haaren mochte ich gar nicht. Aber als die kamen, war ich auch ein wenig zu alt dafür...

Kaschi

Beiträge: 911

Gestern 23:41

Auf der Klecksi-Seite der "Zauberhaften Welten ..." ist übrigens ein bebildertes Drehbuch verlinkt. Mit ein bißchen Phantasie kann man sich damit ganz gut eine Klecksi-Folge vorstellen.

Pfad:
http://www.apk-chronik.de/data/frames/frames.htm
Filmografie -> Sandmännchen -> Klecksi -> runterscrollen zu "Drehbuch" (im Text)

Kaschi

Beiträge: 911

Heute 15:16

Bei den Sandmännchen-Büchern tauchen sogar die Scherenschnitt-Geschichten auf, an die ich mich noch schwach erinnern kann, die aber sonst nirgends zu finden sind.

Petra

Beiträge: 2.762

Heute 18:27

Habe gerade festgestellt, dass ich sogar noch ein "Beppo-und-Peppi"-Büchlein habe (muss ich demnächst auch mal scannen und einstellen). Hier mal meine Aufstellung:

großes Spectrum-Buch "Der kleine Zoowärter" (mehrere Geschichten)
Spectrum-Bücher im Querformat: Beppo und Peppi (Der Geburtstag, der Guglhupfner - ist auf der Seite als Diashow)
Herr Piepmars und die Tiere (nie gesehen, zwei Geschichten)
Tiergedichte

Spectrum-Bücher im Hochformat:

Nicki und der Schulausflug
Dick-Zuviel nascht zuviel (2x)
Zirkus Peppinello: Das neue Programm (ist auf der Seite, 2x)
Rubbel, Stummel, Pitt und Karli: Der Kampf mit dem Drachen (2x)
Im Klicks-Klecks-Land: Die Enkel-Waschanlage (3x)
Bänkellieder: Tiere quält man nicht (2x)
Niki und der Detektiv (hier merkwürdigerweise nur mit einfachem "k", 3x)
Wischel und Wuschel: Die Fahrräder (3x)
Bänkel-Lieder: Zuviel ist ungesund (2x)
Die zwei Schlunze: Am Strand (2x)
Zirkus Peppinello: eingeschlossen - ausgeschlossen
Zirkus Peppinello: Blumen für Tante Tutti
Dick-Zuviel putzt zuviel
Niki und die Geburtstagsfeier
Bully und Bienchen: das Motorrad (2x)
Bully und Bienchen: der Spaziergang
Wischel und Wuschel: Der Weihnachtsbaum
Bänkellieder: Wer vorne sitzt
Beppo und Peppi: Der Löwe
Weltraum-Petra: Schaden am "R" (2x)
Beppo und Peppi: In Bergnot (auf der Seite)
Beppo und Peppi: die Rakete (auf der Seite)

Welches wäre denn noch was für die Sandmännchen-Seite?

Kaschi

Beiträge: 911

Heute 19:31

Ich würde den kleinen Zoowärter vorschlagen. Es gibt anscheinend noch etliche Leute, die sich gerne an ihn und ähnliche "kleine" Leute erinnern:
http://www.amazon.de/Sandm%C3%A4nnchens-...customerReviews

Ich selber allerdings nicht - ich habe aus den 60ern nur noch die besagten Scherenschnittgeschichten im Gedächtnis (waren allerdings gar nicht so sehr mein Fall; wahrscheinlich kann ich mich genau deswegen noch daran erinnern) und natürlich mit viel größerer Begeisterung die Beiträge der Augsburger Puppenkiste: Klecksi, Beppo und Peppi, Hilde, Teddy und Puppi. Was ich aber auch noch weiß: es gab vor unserem bekannten Sandmännchen noch zwei Vorgänger!

Marc Gottlieb, der Webmaster der Wunderbücher-Seite, auf der auch die Happy-Bücher und die Sandmännchen-Bücher vertreten sind (s.o.), ist immer dankbar für Scans von Titelbildern, die er noch nicht hat. Umgekehrt kann er sicherlich auch mit Scans dienen von anderen Geschichten.

Kaschi

Beiträge: 911

Heute 19:42

http://homepages.compuserve.de/UweSchmen...nn/oldscool.jpg

http://homepages.compuserve.de/UweSchmen...sm_sw_entwu.jpg

Im zweiten Fall bin ich mir nicht sicher, ob das einer der beiden West-Vorläufer war.

Petra

Beiträge: 2.762


Heute 20:05

Die sehen ja furchterregend aus! :-)

Ich schaue mal, welche dem Webmaster der Wunderbücher-Seite fehlen. Falls ich helfen kann, mache ich das natürlich, kann es mir fast aber nicht vorstellen, weil die relativ leicht zu ersteigern waren.

cessnaritter

Beiträge: 679

Heute 20:08

Kaschi, ich glaube mich zu erinnern, daß der auf dem zweiten Bild der Prototyp vom Ostsandmann ist und angeblich weg mußte, weil er zu sehr an Walter Ulbricht mit seinem Spitzbart erinnerte ;-)

Petra

Beiträge: 2.762

Heute 20:09

Ich frage mich, wo der kleine Seeräuber ist (man kann zwar hin und wieder mal was vom "kleinen Piraten" lesen, aber ich weiß genau, dass beim Sandmännchen immer "der kleine Seeräuber" genannt wurde. "Der kleine Seeräuber und der dicke Kapitän", wer erinnert sich?

Okay, der kleine Zoowärter ist vorgemerkt. Auch die vierte Beppo-und-Peppi-Geschichte. Und natürlich Klecksi ;-)

Kaschi

Beiträge: 911

Heute 20:17

Der Ulbricht-Verschnitt war's tatsächlich nicht!

Der hier war's:
http://www.sandmann.de/_/all/sm/beitrag_jsp/key=7_12482.html

Und hier nochmal Mumero 1:
http://www.sandmann.de/_/all/sm/beitrag_jsp/key=7_12486.html

cessnaritter

Beiträge: 679

Heute 20:17

Ja, an den Seeräuber und den Piraten erinnere ich mich, man muß eben nur an der Oberfläche kratzen und schon gibt das Gedächtnis vieles frei.
Diese Scherenschnittgeschichten kenne ich auch nich sehr genau. EIn ganz klein bißchen waren sie unheimlich, weil die Augen der Figuren ... naja, eben unheimlich wirkten, so weiße Punkte in den schwarzen Figuren.

Aufgrund dieses Threads habe ich doch mal mein Sandmännchenbuch mit Geschichten von Gina Ruck-Pauquet herausgeholt. Das habe ich mal vor zehn Jahren billig auf dem Flohmarkt "geschossen" für 3 Mark oder so.

Das Buch enthält 60 Gute-Nacht-Geschichten mit folgenden Figuren
Der kleine Nachtwächter
Der kleine Zauberer
Der kleine Stationsvorsteher
Der kleine Zoowärter
Der kleine Briefträger
Der kleine Schornsteinfeger

cessnaritter

Beiträge: 679

Heute 20:21

Also ich glaube, ich lege mir mein Sandmännchenbuch mal wieder ans Bett. Sonst lese ich ja immer abends vor dem Einschlafen Donald Duck

Petra

Beiträge: 2.762

Heute 20:26

An den kleinen Nachtwächter erinnere ich mich ganz gut.

Kopie Ende
Petra



Beiträge: 7.302

04.02.2008 00:34
#2 RE: Sandmännchen Antworten

Gute Idee, danke ;-)

Diese Woche werde ich wahrscheinlich dank deiner Hilfe noch eine Klecksi-Seite hinzufügen. Und der größte Klecksi-Fan aus Berlin hat ein paar nette Worte dazu geschrieben, danke auch dir, cessna.

Dem Webmaster von den Wunderbüchern habe ich auch geschrieben, ich könnte ihm sechs Scans anbieten, die er noch nicht hat.

Und jetzt gute Nacht.

cessnaritter ( gelöscht )
Beiträge:

04.02.2008 01:46
#3 RE: Sandmännchen Antworten
Zitat von Petra

Und jetzt gute Nacht.


Auf Wiedersehen und schlaft recht schön... (hast du noch vergessen, oder?)
Kaschi


Beiträge: 3.109

05.02.2008 21:02
#4 RE: Sandmännchen Antworten
Übrigens hat die Autorin von Piggeldy und Frederick, Elke Loewe, auch den Roman sowie das Drehbuch zu der - sehr, sehr guten - Serie "Teufelsmoor" geschrieben.
http://www.wunschliste.de/links.pl?s=3277
Kaschi


Beiträge: 3.109

25.10.2008 22:30
#5 RE: Sandmännchen Antworten
2004 hat der RBB eine Sandmännchen-Nacht gesendet, immer Ost- und Westkollege abwechselnd. Episoden von 1959 bis ungefähr 1978.

Beim Ansehen ist mir aufgefallen, dass bei den Rahmenfilmen das Ostmännchen relativ häufig in damals moderner Umgebung landet, etwa in den heute meist abfällig Plattenbauweise genannten Neubauten, die damals in der DDR aber durchaus begehrt waren, im Gegensatz zu den Altbauten/Mietskasernen aus Vorkriegszeiten. Das Westmännchen hingegen bewegte sich überwiegend in einer niedlichen Umwelt, "Zuckerbäckerstil". Kann man mal sehen, wie unterschiedlich doch die Begehrlichkeiten in Ost und West waren ...

Ansonsten schwingt der pädagogische Zeigefinger nach Kräften mit! Da lobe ich mir wieder einmal die Augsburger Puppenkiste, die sich das meistens verkniffen hat.

Wer erinnert sich denn noch an die Vorläufer der beiden "sandigen Typen"?

Die beiden ersten West-Sandmännchen sind jetzt hier zu sehen: (Bild 1 und 3)

http://www.tv-nostalgie.de/als_das_sandm...____/base0.html

Aber auch der Ost-Sandmann hatte einen Vorgänger: (1. Bild links, "Geburtsstunde")

http://www.sandmann.de/_/historisch/fakten/index_jsp.html

Dieser Link führt übrigens auf eine ergiebige Quelle zum Sandmännchen - äh, zu beiden natürlich!
Kaschi


Beiträge: 3.109

26.10.2008 14:58
#6 RE: Sandmännchen Antworten

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Rahmenfilme mit dem Sandmännchen mehrfach verwendet wurden. War das eigentlich bei den Geschichten, die gezeigt wurden, auch so? Oder gab es tatsächlich über all die Jahrzehnte jeden Tag eine neue?

Lucy Sikes ( gelöscht )
Beiträge:

27.10.2008 21:02
#7 RE: Sandmännchen Antworten

Es muss noch zumindest ein Westsandmann existiert haben. Meine Mutter erzählte oft, dass vor meiner (1963), aber nach der Geburt meiner Schwester (1960) ein Fernsehsandmann existierte, der, wie sie zu sagen pflegte, irgendwie 'aus Papier gefaltet' war.

Kaschi


Beiträge: 3.109

27.10.2008 21:13
#8 RE: Sandmännchen Antworten

Vielleicht hat das erste Sandmännchen etwas "papiernern" ausgesehen? Es war jedoch eine Handpuppe.

Kaschi


Beiträge: 3.109

27.10.2008 23:14
#9 RE: Sandmännchen Antworten
Tusch! Über 100 000 Zugriffe auf die Sandmännchen-Seite!

http://www.tv-nostalgie.de/Sound/Sandmaennchen2.htm
Lucy Sikes ( gelöscht )
Beiträge:

27.10.2008 23:49
#10 RE: Sandmännchen Antworten

Ich hab auch schon überlegt, ob sie den meinte. Ich glaube das aber nicht, denn erstens nannte sie den hier mit genauer Beschreibung als den schönsten der je gesendeten Sandmänner und zweitens war sie ja Lehrerin und hatte ein Studium an der HDK (Hochschule der Künste) absolviert und konnte z.B. Stoffpuppen selber machen, das hätte sie nicht verwechselt. Sie war bei 'Materialmix' und solchen Sachen absolut puristisch. Keine Ahnung , wieder mal so ein blöder Moment, da einem natürlich keiner nähere Informationen zu ihren Erinnerungen geben kann und sie selber ja nun leider auch nicht mehr.
Vielleicht war der Sandmann, den sie meinte, aber doch noch in den fünfziger Jahren? Da meine Oma sehr jung und völlig überraschend 1952 starb, hatten meine Mutter und ihr Bruder meinem Opa einen der ersten Fernseher gekauft und so war meine Familie Seher der ersten Stunde. Vielleicht ist da etwas gar nicht mehr archiviert. Aber wie gesagt,ich weiß es nicht.

Petra



Beiträge: 7.302

27.10.2008 23:51
#11 RE: Sandmännchen Antworten

Tatsächlich! Danke für den Hinweis. Heute schon, ich hatte erst morgen damit gerechnet. Aber heute waren es über 170 Zugriffe, normal sind zwischen 130 und 170, hin und wieder auch mal über 200, selten weniger als 120.

Lucy Sikes ( gelöscht )
Beiträge:

27.10.2008 23:51
#12 RE: Sandmännchen Antworten
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM JUBILÄUM!
Petra



Beiträge: 7.302

27.10.2008 23:54
#13 RE: Sandmännchen Antworten

Danke Lucy, ich richte es dem Sandmännchen aus. Spendiert sicher eine Extra-Runde Sand, damit wir alle gut schlafen.

Gute Nacht und schlaft recht schön!

cessnaritter ( gelöscht )
Beiträge:

28.10.2008 08:28
#14 RE: Sandmännchen Antworten

Gibt es eigentlich auch ein Katzenbaby-Sandmännchen? fragt gääääääääähnend Euer Cessna

Kaschi


Beiträge: 3.109

28.10.2008 10:41
#15 RE: Sandmännchen Antworten
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« Poly
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz