Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum Das Forum schließt Ende des Jahres! Keine Aufnahme neuer Mitglieder mehr möglich! Danke für Euer Verständnis

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 1.101 mal aufgerufen
 Krimis - gab es kriminelles Leben vor Derrick?
Tobi ( gelöscht )
Beiträge:

24.02.2008 00:22
Hafenpolizei auf DVD Antworten

ARD hat wieder erfolgreich im Archiv gekramt!
Am 18.04 erscheint die komplette Serie Hafenpolizei (von 1963-1966) auf DVD!


Beschreibung:
Schiffe, Werften, Menschen, Energie... Das ist die Hafenstadt, Heimat für Millionen, hier kreuzen sich Schifffahrtswege aus aller Welt, hier liegen Gut und Böse dicht beieinander: Tag und Nacht. Eine erfahrene Polizei wacht über die Sicherheit der Stadt und ihrer Menschen. Moderne Technik steht in ihrem Dienst. Nach Unterlagen der Hamburger Wasserschutzpolizei entstand die Sendereihe "HAFENPOLIZEI". Regie führte der 1965 während der Dreharbeiten zu dem legendären Dreiteiler "Die Gentlemen bitten zur Kasse" verstorbene John Olden, der wie bei diesem Film und wie bei "Gestatten, mein Name ist Cox" mit Heinz Funk als Komponisten erneut zusammen arbeitete. Staffel 3 inszenierte Hermann Leitner. Kommissar Peters (Til Kiwe) und seine Leute sorgen für Sicherheit am Hamburger Hafen. Sie fahnden nach flüchtigen Verbrechern, kommen Schmugglern und Menschenhändlern auf die Spur - oder suchen auch schon einmal nach einem ausgerissenen Zwölfjährigen. Die Polizeibeamten haben es mit all den Delikten zu tun, die in einem Welthafen an der Tagesordnung sind. In Gastrollen: Günther Stoll, Vadim Glowna, Doris Kunstmann, Richard Münch, Heidi Kabel, Bruno Dietrich u.v.a.!

Trailer: http://www.ardvideo.de/index.php?sid=500&tid=41

Vielleicht erscheint demnächst auch noch "Polizeifunk ruft" oder "Hamburg Transit".

Gruß Tobi

Petra



Beiträge: 7.303

24.02.2008 01:04
#2 RE: Hafenpolizei auf DVD Antworten

Bestimmt kommen die auch noch, Tobi.

Obwohl ich mich immer wieder frage, ob es sich lohnt, diese Uraltserien aufzulegen. Ob damit Gewinn gemacht wird - bei einer fast 45 Jahre alten Serie? Fans dieser Serie dürften heute irgendwo in den 60ern sein (Okay, es gab Wiederholungen, der Trailer kam mir auch sehr bekannt vor). Eventuell kommen noch ein paar Hamburg-Fans dazu, die auf das Lokalkolorit in den 60ern stehen. Nicht falsch verstehen: ich liebe alte Serien! Aber das Gros der heutigen Zuschauer eben nicht. Von daher ist die Frage wohl erlaubt: wer kauft das?

Selbst bei ehemals sehr erfolgreichen Serien aus den 60er oder 70er Jahren waren die Verkaufszahlen so mies, dass die zweite Staffel bzw. der zweite Teil (bei Arpad z. B.) gar nicht erst erschien oder man ewig warten muss, bis es weitergeht.

Bei Serien, die ständig wiederholt wurden (wie z. B. beim Kommissar) denke ich schon, dass es sich lohnt, so etwas auf DVD herauszubringen. Die sind bekannt und beliebt. Aber Serien, die kaum noch einer kennt (und wer sie kennt, ist vielleicht gar nicht im Internet...), dürften sich beim Verkauf schon schwer tun.

Schade, dabei sind sie ein Stück Zeitgeschichte. Ich hoffe, die ARD macht trotzdem weiter so, auf Gewinne aus DVD-Verkäufen sind sie ja zum Glück nicht angewiesen, aber es steht ja auch immer eine Firma dahinter, die das herausbringt und die wahrscheinlich doch einiges an Lizenzgebühren bezahlen mußte.

Shadow ( gelöscht )
Beiträge:

25.02.2008 07:22
#3 RE: Hafenpolizei auf DVD Antworten

Hallo,

ich finde es zwar gut das alte Serien wieder aufgelegt werden,
und ich würde mir aich gerne die eine oder andere Serie kaufen,
aber mir geht es so wie viele andere die Preise sind oft wucher
und ich finde das ist auch ein grund warum der umsatz zu gering ist.
Da stehen die Serien wie Sauerbier in den Regalen,wenn die Preise
gesenkt werden würden sich die Serien auch besser verkaufen.

Gruß
Shadow

Roy Black ( gelöscht )
Beiträge:

21.04.2008 21:23
#4 RE: Hafenpolizei auf DVD Antworten

Ich freue mich schon auf diese DVDs, endlich wird auch mal wieder eine richtig alte Kult-Serie (wie z.B. damals Stahlnetz)herausgebracht. Ich bin Jahrgang 1954 und für mich war Hafenpolizei und einige andere Serien, die im Vorabendprogramm der ARD damals ca. 1963/64 liefen (z.B Abenteuer unter Wasser, Sprung aus den Wolken u.a.), etwas besonderes. Man durfte-bevor es dann um 8 Uhr ins Bett ging - schon etwas "härtere " Kost sehen , als im Kinderprogramm lief. Ich glaube auch nicht, daß Fans dieser Serie heute unbedingt in den 60ern sind (bestes Beispiel bin ich). Viele meine damals genauso alten Freunde durften diese Vorabend-Serien sehen. Bitte ARD und ZDF - mehr davon. Sollte nicht jetzt auch gleichzeitig die 1965-Serie Intercontinental-Express erscheinen?

Petra



Beiträge: 7.303

21.04.2008 21:43
#5 RE: Hafenpolizei auf DVD Antworten

Intercontinental-Express ist schon lieferbar.

Ich will das doch gar nicht schlechtreden, im Gegenteil, ich freue mich auch über diese alten Serien. Ich befürchte nur - nicht ganz zu Unrecht -, dass die trotzdem nicht der Renner sind. Es kommen mit Sicherheit eine Menge alte Serien heraus, ARD und ZDF können sicher auch Verluste verkraften, die DVD-Labels sind dazu nicht bereit. Daher könnte das ganze einen gegenteiligen Effekt haben: man stellt nach der ersten Staffel ein oder bringt bereits geplante Serien nicht mehr heraus. Dazu kommen auch oft hohe Preise, man schaue sich nur die Unverbesserlichen an (oder auch Stahlnetz).

Alte Serien sind keine Renner, darüber muss man sich im Klaren sein. Von daher auch meine Frage: was hat man davon (die DVD-Firmen, meine ich jetzt), das aufzulegen? Und wie hoch sind die Auflagen, die Verkaufszahlen? Ich habe mir heute eine ZDF-Kinderserie gekauft, die Nachfolgeserie vom "Till" - "Alles dreht sich um Michael". Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass die oft gekauft wird. Nur als Vergleich: Von der "Bezaubernden Jeannie" sind weit weniger als 10.000 Boxen verkauft worden (1. Staffel, Info habe ich von jemandem, der es wissen muss). Das war eine bekannte Serie, eine sehr bekannte Serie...

Natürlich gab es damals viele Fans von der Hafenpolizei, ich kenne einige davon, die sich freuen, dass es rauskommt. Aber es gibt auch Leute, die es zwar kennen, aber nicht kaufen ("ach, warum soll ich mir das noch mal ansehen... Ich kaufe doch nichts, was früher im Fernsehen lief, wozu - gibt doch genug anderes im Fernsehen" - Original-Zitat eines Bekannten). Es ist schade, dass die Sender keine Werbung für DVDs machen, ein kleiner Trailer in eigener Sache würde schon viel helfen. Ich wette, viele würden es sich gern ansehen, haben aber keine Ahnung, dass es das gibt.

Ich hoffe trotzdem, dass der Trend zu DVD-Veröffentlichungen von alten Serien nicht einbricht.

Jenzi



Beiträge: 1.252

21.04.2008 22:00
#6 RE: Hafenpolizei auf DVD Antworten

Ach. Ehrlich gesagt. Mir macht das alles Riesenspass und ich könnte stundenlang über "alte Zeiten" und Serien plaudern. Aber kaufen würde ich mir die meisten Folgen auch nicht. Ich freue mich, wenn ich eine im TV entdecke, ne Wiederholung oder neuerdings bei Freunden, die das Vierte bekommen auch 80er Serien, aber da gibt es so viel, dass ich heute auch gern sehe, alte Filme, neue Krimis, viele tatorts ,da bin ich gut mit bedient. (Ausgenommen ne Folge von Bronco.... da würde ich schon schwach werden. Mein Geld gebe ich wiederum für alte und neue Comics aus
Das nur als Beispiel für die armen DVD-Labels."Hafenpolizei" mochte ich, aber kaufen?Sorry

Träumerle


Beiträge: 967

27.04.2008 15:41
#7 RE: Hafenpolizei auf DVD Antworten

Das ist ja echt super, dass diese Serien jetzt alle nach und nach auf Video kommen. Aber noch viel viel schöner wäre es, wenn man die Digitalsender von ARD und ZDF des öferen dafür nutzen würde diese Serien auszustrahlen. Nur für die Leute, welche nicht Millionen haben um diese DVD-s zu kaufen. Kann doch nicht nur reiche Fans geben und die anderen sind in den Popo gekniffen.....Hugh ich habe gesprochen....

 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz