Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 823 mal aufgerufen
 User stellen sich vor
Mariposa



Beiträge: 841

29.02.2008 21:07
Ich denke, es ist an der Zeit , mich vorzustellen ... antworten

Heute ist so ein spezieller Tag, so etwas kommt nur alle Schaltjahre einmal vor und bevor ich wieder 4 Jahre auf eine solche Gelegenheit warten muss, mache ich es am besten hier und jetzt. Ich bin eine der vielen Petras im Forum und alt genug, um bei den "ollen Kamellen" mitreden zu können aber hoffentlich noch nicht zu alt für diesen neumodischen Technikkram hier. Demächst werde ich selbst einen Beitrag leisten. Da der spanischen Ursprungs ist, musste auf die schnelle auch ein spanischer Nickname her, sonst kommt Ihr und das System mit all den Petras am Ende noch durcheinander. Mariposa ist einfach die Übersetzung für Schmetterling und beinhaltet alle meine Initialen. In Kalifornien, in Nähe des Bass Lake gibt es auch ein Städtchen, das so heißt (meine ich mal) aber nicht nach mir benannt ist ...

Falls heute oder morgen die Frage auftauchen sollte, ob ich Jules Verne oder Jack London als Schriftsteller lieber mag, so ist es aufgrund des schönen Erzählstils eindeutig Jack London. Jules Verne ist mir manchmal zu "technisch" aber nur manchmal. Wenn ich so die Verfilmungen Revue passieren lasse, so sind es zwei Verne-Filme, die allen anderen den Rang ablaufen. Über eine werde ich berichten ...

Das war's, was ich Euch sagen wollte und dann gäbe es noch eine Frage. Wie bekommt man eigentlich so ein schickes Bildchen unter seinen Nickname?

Jenzi



Beiträge: 1.237

01.03.2008 14:51
#2 RE: Ich denke, es ist an der Zeit , mich vorzustellen ... antworten

Bienvenido Mariposa

Und Du verrätst uns sicher auch noch den 2. Jules Verne Film oder gar die passende Serie. Gab mal ne tschechische oder besser gesagt tschechoslowakische zu "20000 Meilen unter dem Meer", die sehr schön war. Halb realistisch, halb im Stil der Puppenkiste mit künstlischem Meer und so. Und ich meine mich zu erinnern, auch noch weitere Jules Verne Verfilmungen auf diese Art gesehen zu haben.
Aber war nicht "2 Jahre Ferien" auch nach Jules Verne? Und natürlich Michael Strogoff als Kurier des Zaren, aber da war ich nicht so n Fan von...Übrigens auch die Neuverfilmung mit Esther Schweins und dem jungen Hardy Krüger war ziemlicher Unfug. Dann doch lieber Curt Jürgens und Maria Schell
Ein schönes Wochenende Jenzi

Mariposa



Beiträge: 841

01.03.2008 15:50
#3 RE: Ich denke, es ist an der Zeit , mich vorzustellen ... antworten

Also in diesem Forum brauche ich meinen Faible nicht zu verstecken. Es ist natürlich ZWEI JAHRE FERIEN aber damit renne ich wohl offene Türen ein. Strogoff war auch schön, der mit Raimund Harmstorf, obwohl ich mich immer wieder gewundert habe, wo die Nadia denn vielen sauberen Blüschen herzaubert, wenn sie schon mit dem Kurier des Zaren durch die Lande zieht. Aber eigentlich hat mir der Ogareff noch viel viel besser gefallen, das war so richtig was für meine Zigeunerseele. Da ging es mir ganz wie der Sangarre. Ich mag es überhaupt nicht, wenn Filme, die mir gut gefallen nochmals verfilmt werden. Nichts gegen Hardy Krüger und Esther Schweins, aber ich konnte damit nichts anfangen. Und mit einer Neuverfilmung des großartigen Seewolfs mit der noch großartigeren Maud würde es mir genauso gehen. Da bleibe ich lieber bei den "ollen Kamellen". Olle Schauspieler ja, liebend gern, aber keine Aufbereitung von bereits zig mal verfilmten Stoffen ...
MARIPOSA

schokomaus 10 ( gelöscht )
Beiträge:

01.03.2008 21:51
#4 RE: Ich denke, es ist an der Zeit , mich vorzustellen ... antworten

Hallo Mariposa,
herzlich Willkommen im Reigen der nostalgisten Nostalgie-Fans aller Zeiten! Ich wünsche Dir viel Spaß hier und freue mich schon auf Deine Beiträge! Übrigens: Du kannst Dein Avatar hochladen, in dem Du auf einstellungen/Profil ändern gehst!
LG Heidi

Mariposa



Beiträge: 841

02.03.2008 11:05
#5 RE: Ich denke, es ist an der Zeit , mich vorzustellen ... antworten

Danke für Deine Hilfe liebe Schokomaus. Bin auch ein Riesen-Schokoladenfan, besonders die Kaffe-Sahne vom Aldi. Nennt man so etwa also ein Avatar, bin ja noch Neuling und ohne den Chat mit Ekkehard Belle, der meinerseits in die Hose ging, wohl auch nie in Eurem Kreise gelandet. Ja, was soll ich machen? Nehme ich dann ein Bildchen von Javier B. mit der tollen Langhaarfrisur? Dann bekäme ich wahrscheinlich postwendend ein paar Engagements für die Geisterbahn oder ein Angebot von Bruce, zum Verschönern. Oder soll ich eins von Penelope C. nehmen? Die kann ja inzwischen auch bei den ersten grauen Haaren mitreden. Oder gar Shakira? Mir hatte mal ein dominikanischer Bub' gesagt, er wolle unbedingt mit mir Bachata und Merengue tanzen, ich hätte einen Bauch wie Shakira ;-) Oder soll ich mich für den kleinen Harbert Brown entscheiden? Er sah ja aus wie 'en Mädchen und einen großen Bruder wie ihn hatte ich mir eigentlich immer gewünscht. Ihr entscheidet ...

Mariposa



Beiträge: 841

09.10.2008 21:19
#6 RE: Ich denke, es ist an der Zeit , mich vorzustellen ... antworten

TIME TO SAY GOOD BYE ...

Hallo zusammen, urlaubsbedingt werde ich mich bis Mitte November aus dem Forum verabschieden. Wird wohl ein Offline-Urlaub werden - denke ich.

Da es aber auch in "Middle-Earth" Schlechtwettertage und Internet-Cafés gibt, werde ich gelegentlich Mails unter meiner Unterwegs-email-Adresse

Mari_Sa@hotmail.de

abrufen. Darüber könnten wir kommunizieren.

Bis denne, lasst es Euch gutgehen und ganz lieben Gruß

MARIPOSA

Petra



Beiträge: 7.263

10.10.2008 09:08
#7 RE: Ich denke, es ist an der Zeit , mich vorzustellen ... antworten

Gute Reise und viel Spaß!

Lucy Sikes ( gelöscht )
Beiträge:

11.10.2008 16:22
#8 RE: Ich denke, es ist an der Zeit , mich vorzustellen ... antworten

Auch von mir ganz liebe Grüße und gute Erholung!

Jenzi



Beiträge: 1.237

15.10.2008 15:27
#9 RE: Ich denke, es ist an der Zeit , mich vorzustellen ... antworten

Oh, liebe Mariposa, dann gute Reise zum Herrn der Ringe und gute Erholung! Und bekomm ja keine Erkältung am Fuß der blauen Berge down under auf der geheimnisvollen Insel!
Jenzi

 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor