Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum Das Forum schließt Ende des Jahres! Keine Aufnahme neuer Mitglieder mehr möglich! Danke für Euer Verständnis

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 5.263 mal aufgerufen
 Shows und Musiksendungen der 60er, 70er und 80er
Seiten 1 | 2 | 3
Petra



Beiträge: 7.306

28.03.2008 23:32
Die größten Oldies aller Zeiten Antworten

Läuft gerade auf RTL bzw. ist fast vorbei. "Sugar Baby Love" ist der erfolgreichste Oldie aller Zeiten laut Auswertung von RTL (es geht wohl um Platzierungen in den Charts). Hätte ich nicht gedacht - obwohl sie unter die ersten fünf gehören, das war mir auch klar. Einen klaren Platz 1 habe ich nicht gesehen.

Es ist schon komisch, die Helden seiner Jugend mehr als 30 Jahre älter zu sehen. 34 Jahre ist das her mit den Rubettes. Und Andy Scott von den Sweet - ja, wir werden alle älter, aber gerade bei Gruppen, die es heute noch gibt und die man nur noch selten sieht, merkt man, wie lange, lange das alles her ist.

Santana ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2008 01:22
#2 RE: Die größten Oldies aller Zeiten Antworten
Ich habe die Sendung gestern auch gesehen und fand die Platzierungen etwas suspekt.
Was mich gewundert hat: Wo waren die Beatles, die Stones, Procol Harum und ABBA?

In mir keimt schon seit längerem der Verdacht, dass RTL die jeweiligen Chartshows so zusammenstellt, wie es gerade passt um so viel wie möglich "Liveacts" einbauen zu können.

Wie ist es möglich, dass Peter Kents läppisches "It's real good feeling" (das Lied habe ich schon immer gehasst, genau wie die Schnulze "Sun of Jamaica") in den Charts war - hingegen aber kein einziges Stück von den Beatles. Logisch - Peter Kent ja auftreten, die Beatles können nicht mehr und die Stones würden das Budget von RTL sprengen.

Zu Sweet:
Ohne Sänger Brian Conelly ist das, was da auftritt nicht mehr Sweet. Die sollten es lieber bleiben lassen - das geht ja gar nicht.
Petra



Beiträge: 7.306

30.03.2008 11:56
#3 RE: Die größten Oldies aller Zeiten Antworten

Ja, die Platzierungen waren merkwürdig, das stimmt. Andererseits ist es ja möglich, dass Abba oder die Beatles als Gesamtwerk zwar wahnsinnig erfolgreich waren, aber mit einzelnen Hits eben nicht in den TOP25 auftauchten. Kann ich mir aber auch nicht wirklich vorstellen.

Was die Präsenz der "Live"-Acts angeht (live war da gar nichts): so etwas wird doch in Deutschland bei jeder Preisverleihung betrieben. Ah - der Star xy, sonst ziemlich weg vom Fenster, aber egal, ist zufällig in Deutschland, dem könnten wir doch mal den Bambi verleihen fürs Lebenswerk. Nur so kann ich mir manche Goldene Kamera oder Bambi erklären. Wenn ich nur an den Bambi für Tom Cruise denke. Okay, der war zwar nicht weg vom Fenster, aber zufällig in Berlin.

Das mit Sweet sehe ich anders. Natürlich sind sie nicht mehr die Sweet von früher ohne Conolly, der die Band geprägt hat. Aber sollte jede Band, wenn ein Mitglied stirbt, nicht mehr auftreten? Oder noch extremer: wenn ein prägendes Mitglied ausscheidet wegen Streit oder Neuorientierung? Ich finde es gut, dass es sie noch gibt, auch wenn nur noch einer der Original-Formation dabei ist. Auch die Rubettes und Sailor sind nicht mehr die gleichen, wenn auch nicht so ausgedünnt wie Sweet, aber grundsätzlich finde ich es klasse, wenn sich Gruppen z. T. über 40 Jahre halten (wenn auch nicht in den Hitparaden, die Zeit ist natürlich vorbei).

Kaschi


Beiträge: 3.112

30.03.2008 23:57
#4 RE: Die größten Oldies aller Zeiten Antworten

Nummer-1-Hits der Beatles:

I want to hold your hand (1964)
Paperback writer (1966)
Yellow submarine (1966)
Penny Lane (1967)
All you need is love (1967)
Hello goodbye (1967)
Hey Jude (1968)
Ob-la-di Ob-la-da (1969)
Get back (1969)
The ballad of John and Yoko (1969)
Come together/Something (1969)
Let it be (1970)

Nummer-1-Hits von Abba:

Waterloo (1974)
S.O.S. (1975)
Mamma Mia (1975)
Fernando (1976)
Dancing Queen (1976)
Money, Money, Money (1976)
Knowing me, knowing you (1977)
Take a chance on me (1978)
Chiquitita (1979)
Does your mother know (1979)
The winner takes it all (1980)
Super trouper (1980)
One of us (1981)

Quelle: "Hit Bilanz. Deutsche Chart Singles", Band 1956-1980 sowie 1981-1990, Taurus Press, Hamburg 1987/1991

Ob RTL solche Quellen überhaupt zu Rate gezogen hat? Die hätten das Sendungskonzept vermutlich nur gestört.

schokomaus 10 ( gelöscht )
Beiträge:

02.04.2008 20:46
#5 RE: Die größten Oldies aller Zeiten Antworten

Hallo zusammen,
die Sendung vom 28. März 2008 trug den Titel: "Die erfolgreichsten Oldies". Mittlerweile war es schon die 45. Sendung, die immer die Erfolgreichsten seiner Sparte zusammenstellt. Die Beatles wurden bereits in der zweiten Show am 8.9.2003 als die Band ausgezeichnet, die das erfolgreichste Album herausgegeben haben ("The Beatles 1962-1966 Das rote Album). Als erfolgreichste Band am 3.9.2004 mit "Hey Jude. Es steht ja jeweils unter einem anderen Motto-einige Wiederholungen, wie z.B. den Rubettes mit "Sugar Baby Love" sind schon dabei. Ich oute mich als großer Fan dieser Sendung, auch wenn der Olli G. nicht mehr so mein Liebling ist. Aber die Live-Acts sind jeweils der Highlight-und ich bin auch immer wieder überrascht, was aus den "alten Hasen"geworden ist-bin froh, nicht allein alt zu werden-lol!
LG Heidi

Petra



Beiträge: 7.306

04.04.2008 20:40
#6 RE: Die größten Oldies aller Zeiten Antworten

Na, Heidi, heute kommen ja "Die größten TV-Hits aller Zeiten", das werde ich mir auch ansehen. Bin mal gespannt, wer da auf dem ersten Platz ist und denke, dass der "Colt für alle Fälle" ziemlich weit vorne liegt. Wenn es aber um die deutschen Charts geht, befürchte ich Schlimmes, Titelmelodie von "Big Brother" oder so ähnlich.

Petra



Beiträge: 7.306

04.04.2008 21:30
#7 RE: Die größten Oldies aller Zeiten Antworten

Aber es fängt ja gut an, Heidi, gell? Da wird dir zu Ehren das erste Lied geträllert: Heidi, Heidi, deine Welt sind die Berge...

Petra



Beiträge: 7.306

04.04.2008 22:48
#8 RE: Die größten Oldies aller Zeiten Antworten

So ganz allmählich glaube ich, dass die "Maja" das Rennen machen wird. Leider sind es ja keine Titelmelodien, die da zur Wahl stehen, sondern es sind Songs, die durchs Fernsehen bekannt wurden. Also sind leider auch Yvonne Catterfeld oder Alexander Klaws dabei. Deshalb wäre für mich die "Maja" noch eine gute Wahl.

Jim Knopf war auch dabei, Kaschi! "Eine Insel mit zwei Bergen" war auf Platz 10. Und Klaus Marshall von der Puppenkiste war mit Jim und Lukas da.

Kaschi


Beiträge: 3.112

04.04.2008 23:00
#9 RE: Die größten Oldies aller Zeiten Antworten

Zitat von Petra
Jim Knopf war auch dabei, Kaschi! "Eine Insel mit zwei Bergen" war auf Platz 10. Und Klaus Marshall von der Puppenkiste war mit Jim und Lukas da.
Damit kann es sich ja bei den Plätzen 1 bis 9 nur um Betrug handeln!

Petra



Beiträge: 7.306

04.04.2008 23:07
#10 RE: Die größten Oldies aller Zeiten Antworten

Wum ist auf Platz 4! "Ich wünsch' mir 'ne kleine Miezekatze..." ;-) Dass sich das so gut verkauft hat, hätte ich nicht gedacht.

Petra



Beiträge: 7.306

04.04.2008 23:09
#11 RE: Die größten Oldies aller Zeiten Antworten
Und Thom Pace mit "Maybe" auf dem 3. Platz. Ich mag die Serie gar nicht, aber das Titellied zum "Mann in den Bergen" ist wohl unvergeßlich, etwas ... weinerlich, aber nicht schlecht.
Petra



Beiträge: 7.306

04.04.2008 23:18
#12 RE: Die größten Oldies aller Zeiten Antworten

Lobo ist auf Platz 2 - der Song ist aus einer Kommissar-Folge, das wußte ich gar nicht. Bin jetzt wirklich gespannt, wer auf Platz 1 ist. Die letzten Titel waren jetzt richtig gut, Maja würde das irgendwie kaputt machen... ;-)

Petra



Beiträge: 7.306

04.04.2008 23:29
#13 RE: Die größten Oldies aller Zeiten Antworten

"Time so say goodbye" ist Nummer 1 - das mag ich gar nicht. Hatte ich auch nicht auf der Rechnung.

Su ( gelöscht )
Beiträge:

05.04.2008 00:08
#14 RE: Die größten Oldies aller Zeiten Antworten


Ich habs natürlich auch geschaut. Schon allein deswegen, weil ich wissen wollte,
ob ich bereits all diese Melodien habe. Als Sammlerin "braucht" man die ja.

Zitat von Petra
"Time so say goodbye" ist Nummer 1 - das mag ich gar nicht. Hatte ich auch nicht auf der Rechnung.


Und so geht es mir auch.
Ich bin von Platz 1 ehrlich gesagt enttäuscht.

Es waren einige Sachen dabei, die sie m.E. auch hätten weglassen können.
Thom Pace fand ich grandios, ich könnte das Lied immer wieder hören... Gänsehaut. *hach*

Jenzi



Beiträge: 1.252

05.04.2008 15:44
#15 RE: Die größten Oldies aller Zeiten Antworten

Ja, das ist aus einem Kommissar-Klassiker. Habs mal auf der Bühne verbraten. Mist. Ich habe die Sendung gestern total verpasst. Wollte sie eigentlich aufzeichnen. Aber ich muss sagen, wenn "Eine Insel mit zwei Bergen" nicht erster geworden ist...
Bei uns zu Hause ist dieser Schlager seit Wochen auf Platz 1!!
gefolgt übrigens von "Der Löwe ist los!" und dahinter gleich die"Blechbüchsenarmee".... zwei, drei, vier...

Seiten 1 | 2 | 3
FORMEL EINS »»
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz