Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum Das Forum schließt Ende des Jahres! Keine Aufnahme neuer Mitglieder mehr möglich! Danke für Euer Verständnis

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 126 Antworten
und wurde 16.262 mal aufgerufen
 Kinderserien - Flipper, Fury, Lassie, Cäsar, Urmel...
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 9
Kaschi


Beiträge: 3.112

15.05.2008 22:00
Lassie - Rin Tin Tin - Fury - Flipper: die waren tierisch gut! Antworten
Tja, tierisch gut waren sie! Besser jedenfalls als die Menschen, die um sie herumwuselten. Entweder waren das Verbrecher und Ganoven, die man kurzerhand zu Boden warf (Rin Tin Tin), auf Bäume trieb (Fury) bzw. mittels herbeigeholter Hilfe zur Strecke brachte (Lassie, Flipper) - oder es handelte sich um tollpatschige Kerle wie Timmy oder Bud, weshalb wieder um Hilfe gebellt oder geschnattert werden mußte.

Ich habe sie geliebt! Nicht nur als TV-Stars, sondern auch in gedruckter Form. Rin Tin Tin lag mir am meisten am Herzen, weil wir damals selber einen Schäferhund hatten - dicht gefolgt von Lassie, deren Herrchen Jeff die für mich beste menschliche Rolle abgab. Aber auch Fury und Flipper waren klasse!

Inzwischen kann man sie alle wieder in Aktion sehen - vorausgesetzt, man mag auch zu US-Originalfassungen greifen (Lassie/Jeff, Rin Tin Tin). Von Fury und Flipper sowie Lassie/Timmy gibt es ja auch deutsche DVD-Boxen.

Wie sehen Eure Erinnerungen an diese frühen TV-Stars aus?
Petra



Beiträge: 7.307

15.05.2008 22:36
#2 RE: Lassie - Rin Tin Tin - Fury - Flipper: die waren tierisch gut! Antworten
Zur Zeit gibt's hier im Forum das erste Sommerloch ;-) cessna stellt keine Rätsel mehr, Jörg ist wohl nur noch auf Rockkonzerten unterwegs, Würtzenegger hat mir zwar versprochen, demnächst wieder aktiv zu werden, das läßt aber noch auf sich warten, und ansonsten scheint die Forengemeinde etwas unlustig. Aber das soll ja normal sein, das Forum ist einerseits zu speziell, andererseits zu allgemein. Klingt blöd, ist aber so.

Doch zu deinen tierischen Stars: ist ja bekannt, dass ich Rin Tin Tin fast gar nicht kenne, an Fury nur schwache Erinnerungen habe (obwohl es ja jetzt die DVD gibt, die zweite Staffel kommt ja auch jetzt raus - oder ist sie schon raus?), Lassie nur mit Timmy und dem Ranger in Erinnerung habe - ich glaube, ich kenne Flipper am besten.

Flipper fand ich eigentlich immer spannend, es passierte immer etwas, und ich habe es sehr gern gesehen. Bud war zwar eine Nervensäge (ich mochte Sandy viel lieber), aber die Abenteuer mit dem Delphin wogen das auf.

Lassie mochte ich auch, ich fand es aber nicht so spannend, nun ja, bei Flipper gab es ja auch wesentlich mehr kriminelle Energie (nicht von den Hauptdarstellern, aber da kamen doch häufig irgendwelche Gauner vor). Die Action war eine ganz andere. Bei Lassie - so erinnere ich mich zumindest - gab es meist nur Timmy, dem irgendwas passierte, und Lassie lief dann zurück und holte Hilfe. Oder trug Timmy in der Schnauze nach Hause ;-)) Nein, nicht wirklich, aber so kam es einem vor.

Bei Fury muss ich erst noch etwas auffrischen, da kann ich relativ wenig sagen. Ich habe aber grundsätzlich gute Erinnerungen, die Serie ist positiv besetzt.

Aber trotzdem geht ja nichts über Clarence, das wollen wir doch mal klarstellen.

In gedruckter Form habe ich auch einiges: alle 10 Lassie-Bücher (billigst bei Ebay ersteigert - keine Comics), 2 Fury-Bücher, ein Flipper-Buch. Und natürlich alles über Daktari, was es gibt.
Kaschi


Beiträge: 3.112

15.05.2008 22:41
#3 RE: Lassie - Rin Tin Tin - Fury - Flipper: die waren tierisch gut! Antworten

Ey Clarence, ey! Der hatte doch voll keinen Durchblick, ey!

Shadow ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2008 06:58
#4 RE: Lassie - Rin Tin Tin - Fury - Flipper: die waren tierisch gut! Antworten

Hallo,

man sollte aber auch nicht "Skyppi" und "Mein Freund Ben" vergessen.



Gruß
Shadow

Petra



Beiträge: 7.307

16.05.2008 18:50
#5 RE: Lassie - Rin Tin Tin - Fury - Flipper: die waren tierisch gut! Antworten

Zu Rin Tin Tin habe ich heute bei Karstadt eine DVD gesehen, der Film handelt angeblich vom wahren Rin Tin Tin, bevor er ein Filmstar wurde. Den Film gibt es auch bei Amazon, darüber hinaus wird noch ein Film angeboten, der von Rezensenten aber als "Betrug" bezeichnet wird, weil er nichts mit der Serie zu tun hat.

Kaschi


Beiträge: 3.112

16.05.2008 20:48
#6 RE: Lassie - Rin Tin Tin - Fury - Flipper: die waren tierisch gut! Antworten
Richtig. Mit dem edlen Schäferhund wird zuweilen Etikettenschwindel betrieben. Da firmiert unter "Filmklassiker" eine DVD namens "Rin Tin Tin", auch mit einer Abbildung aus der TV-Serie, doch mit völlig anderen Schauspielern (siehe unter Produktinformation). Die Beurteilungen der Käufer-Rezensenten fallen dann auch entsprechend enttäuscht aus.

Diese DVD jedoch enthält die Fernsehserie aus den 50er Jahren (UK-Import,läuft also auch auf hiesigen DVD-Playern; nur US-Ton; dazu nachcoloriert, aber das lässt sich ja per Fernbedienung ändern):
http://www.amazon.de/Adventures-Rin-Tin-...10962738&sr=1-3
Inzwischen sind auch Volume 2, 3 und 4 erschienen, auch als Sammelbox. Für Nostalgiker empfehlenswert - aber, um ehrlich zu sein, auch NUR für Nostalgiker ...

Ansonsten war Rin Tin Tin ja bereits in den Zwanziger Jahren in den USA ein berühmter Kinostar, der angeblich Warner Brothers vor dem Ruin gerettet haben soll. Diese Kinofilme, die in den USA auch als DVDs erschienen sind, haben aber mit der Fernsehserie um Rusty und Leutenant Masters nichts zu tun.

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Träumerle


Beiträge: 968

16.05.2008 22:33
#7 RE: Lassie - Rin Tin Tin - Fury - Flipper: die waren tierisch gut! Antworten

Rin Tin Tin kann ich mich gar nicht mehr erinnern. Lassie nach den DVD´s igitt nur Studioaufnahmen. Fury,Flipper waren zumindest keine Studioaufnahmen und auch Skippy. Und dann war da noch Boomer der Streuner. Und ein Film geht mir nicht aus dem Kopf, da ist ein Kerl der immer Bellt wenn es klingelt und irgendwann wird er zum Hund. Weiß leider nicht mehr wie der Film, oder die Serie hieß.

Kaschi


Beiträge: 3.112

18.05.2008 00:14
#8 RE: Lassie - Rin Tin Tin - Fury - Flipper: die waren tierisch gut! Antworten

Zitat von Träumerle
Lassie nach den DVD´s igitt nur Studioaufnahmen.
Na ja, nicht nur - und die Studio-Aufnahmen stören mich überhaupt nicht. Es geht um TV-Nostalgie, nicht um Filmkunst. Und da war Lassies Welt zwischen Fliegentür und Scheune eben so schön überschaubar ...

Jenzi



Beiträge: 1.252

18.05.2008 16:08
#9 RE: Lassie - Rin Tin Tin - Fury - Flipper: die waren tierisch gut! Antworten

Ich mochte auch Jeff am liebsten. Für Rin tin Tin war ich leider noch zu jung und habe das Schäferhundleben erst später in Comic-Form und per Spielfilm aufarbeiten können. Aber als alter Western-Fan von klein auf fand ich ihn natürlich auch großartig. Fury war große Klasse. Ich meine mich zu erinnern, dass die Serie immer am Samstag Mittag kam, abwechselnd mit der Western-Serie "Der Texaner". (Kann sich an diese Serie jemand erinnern?)Also so in den späten sechziger Jahren.Ich kann mich da auch noch genau an die Ankündigungen in der TV-Hören und Sehen entsinnen!Schon damals plante ich so eine Folge voll in den Tagesablauf mit ein. Frühes TV-Junkie-tum

Kaschi


Beiträge: 3.112

18.05.2008 16:58
#10 RE: Lassie - Rin Tin Tin - Fury - Flipper: die waren tierisch gut! Antworten
Wer Jeff und Timmy im US-Original mit den zentralen Episoden sehen will, kann zu dieser DVD-Box greifen:
http://www.amazon.com/Lassie-50th-Annive...11122192&sr=1-4
Es steht zwar Regionalcode 1 drunter - bei mir laufen sie aber trotzdem auf dem ganz normalen Player. Zum Preis kommt natürlich erhöhtes Porto hinzu und eventuell Zoll.

Mir gefällt bei Lassie die Originalvertonung besser als die deutsche.

Nicht dabei ist die Dreifach-Episode "The Wayfarers", in der Timmys Abschied von Lassie und ihr Wechsel zu Ranger Corey Stuart erzählt wird. Diese Folgen gibt es zusammen mit "The Great Adventure", einem farbigen Lassie/Timmy-Kinofilm, beim britischen Amazon:
http://www.amazon.co.uk/Lassie-Vol-1-Gre...11122637&sr=8-4

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Kaschi


Beiträge: 3.112

19.05.2008 18:44
#11 RE: Lassie - Rin Tin Tin - Fury - Flipper: die waren tierisch gut! Antworten

Zitat von Jenzi
Für Rin tin Tin war ich leider noch zu jung und habe das Schäferhundleben erst später in Comic-Form und per Spielfilm aufarbeiten können. Aber als alter Western-Fan von klein auf fand ich ihn natürlich auch großartig.


Waren die Rin-Tin-Tin-Comics aus dieser Reihe?

http://www.comiccover.de/view2.asp?image=326039

Jenzi



Beiträge: 1.252

19.05.2008 22:40
#12 RE: Lassie - Rin Tin Tin - Fury - Flipper: die waren tierisch gut! Antworten

jaaaaaaa

Kaschi


Beiträge: 3.112

19.05.2008 23:20
#13 RE: Lassie - Rin Tin Tin - Fury - Flipper: die waren tierisch gut! Antworten
http://www.comiccover.de/

Pfad: Covers - Deutschland - Neuer Tessloff - Fernseh Abenteuer

Dann kommen etliche Cover.

Und hier eine Übersicht zur Reihe:

http://www.comicguide.de/php/detail.php?...r&display=short

Die mochte ich am liebsten (nur die TV-Serienbücher):

http://www.wunderbuecher.de/bilderbueche...telbilder-1.php
Dirk-Sydney ( gelöscht )
Beiträge:

20.05.2008 02:04
#14 RE: Lassie - Rin Tin Tin - Fury - Flipper: die waren tierisch gut! Antworten

Gibt's auch ein Buch der Serie Skippy - das waere dann ohne Wort

Komisch, dass sich da niemand von Euch dran erinnert - das war doch der Strassenfeger (glaub ich wenigstens

Dirk-Sydney ( gelöscht )
Beiträge:

20.05.2008 02:05
#15 RE: Lassie - Rin Tin Tin - Fury - Flipper: die waren tierisch gut! Antworten

Hi Petra,

sorry - ich wuerde mich ja gern mehr beteiligen - aber ich hab ja immer den Zeitunterschied - leider.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 9
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz