Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum Das Forum schließt Ende des Jahres! Keine Aufnahme neuer Mitglieder mehr möglich! Danke für Euer Verständnis

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 601 mal aufgerufen
 Fernsehtipps: am Samstag läuft... Nicht verpassen!
Mariposa



Beiträge: 907

08.06.2008 19:00
ROOTS wird bei Arte wiederholt ... Antworten

Hallo zusammen, der Zwölfteiler ROOTS über die Erlebnisse ganzer Sklavengenerationen mit schwarzglänzenden Helden wie Kunta Kinte und Chicken George wurden zwar zu einem Zeitpunkt ausgestrahlt, zu dem ich nicht mehr ausschließlich von TV-Serien und für Filmhelden schwärmte aber sie hatte trotzdem einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Somit freut es mich auch, dass sie derzeit bei Arte wiederholt wird. Wer den Anfang mitbekommen möchte, der sollte sich beeilen: Morgen, Montag um 12:00 Uhr wird die erste Folge gezeigt und dann täglich außer an Wochenenden. Wer ins Abendprogramm einsteigen möchte, der bekommt zu sehen, wie die Mandigo Kitty an einen anderen Besitzer verkauft wird. Also,"back to Roots" und viel Spaß beim Zuschauen ...

MARIPOSA

Träumerle


Beiträge: 968

09.06.2008 21:37
#2 RE: ROOTS wird bei Arte wiederholt ... Antworten

Ne. Einmal schauen reicht mir. Da rege ich mich dann nur wieder auf, was die da so mit den armen Menschen veranstalten und springe in den Fernseher..........

Ina ( Gast )
Beiträge:

25.07.2008 17:19
#3 RE: ROOTS wird bei Arte wiederholt ... Antworten

ROOTS kam leider nur einmal vollständig im Fernsehen. Die 2. Staffel heißt ROOTS - die nächste Generation und bringt Alex Haley, die 7. Generation des Kunta Kinte, nach mühsamer Suche nach Afrika (Gambia) zurück, wo ca. 200 Jahre vorher Kunta von Sklavenjägern gefangen und nach Amerika gebracht wurde.
Diese Serie ist -komplett!- ein absolutes Muß. Nur mit dieser Vorgeschichte wird man überhaupt verstehen, wie neben der Sklaverei später auch eine Bürgerrechtsbewegung erwuchs, sowohl die um M.L.King als auch um Malcollm X.

Ina ( Gast )
Beiträge:

25.07.2008 17:36
#4 RE: ROOTS Antworten

Bei der letzten Folge, in der Alex seine affrikanischen Verwandten ausfindig macht, ist es ungeheuer spannend, wie er nach mühsamer Suche in den amerikanischen Verzeichnissen fündig wird und dann nach Gambia fliegt, dort in eine ihm völlig fremde Welt eintaucht, zu der er doch auch gehört. Ein Griot -mündlicher Erzähler von Familienhistorie- erzählt die ganze lange Geschichte der Kintes, die bei Kunta genau da endet, wo sie in Amerika weitergeht und das, was er weiß, nahtlos paßt. Der Schluß ist echt ergreifend, weil sich ein Kreis schließt. Warum nur ein einzigesmal auch die Fortsetzung und eigentlich wirkliche Geschichte der Kintes gezeigt wurde, kann nur mit irgendwelchen Urheberrechten zusammenhängen.

Ina ( Gast )
Beiträge:

28.07.2008 18:43
#5 RE: ROOTS wird bei Arte wiederholt ... Antworten

Leider war das die Wirklichkeit. Sklaverei und Bürgerrechtsbewegung, vielen Mio. Menschen, denen über Jahrhunderte allein wegen ihrer Hautfarbe ihr Leben das Leben zur Hölle gemacht wurde ...... Ich habe mich sehr damit beschäftigt und referiere hauptsächlich bei den Kirche/n seit mehr als 10 Jahren zu diesem Thema. Ina

Lovestory »»
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz