Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum Das Forum schließt Ende des Jahres! Keine Aufnahme neuer Mitglieder mehr möglich! Danke für Euer Verständnis

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 56 Antworten
und wurde 13.029 mal aufgerufen
 Western - Bonanza im Big Valley am Fuß der blauen Berge
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Jenzi



Beiträge: 1.252

04.08.2008 14:00
Rauchende Colts Antworten
Ich hab mal ne Frage. Ich habe in Erinnerung, dass der Esel von Festus Klaus-Dieter in der deutschen Synchronisation genannt wurde. Stimmt das?
Lieben Gruß zur Woche
Jenzi
PS. Wieso gibt es eigentlich nur einen Thread "Rauchendee Colts" -Titelmusik im Forum? Das war doch eine ganz wichtige Serie über 3 Jahrzehnte?
Ina ( Gast )
Beiträge:

04.08.2008 14:24
#2 RE: Rauchende Colts Antworten

Ich würde nicht meine Hand dafür ins Feuer legen, aber ich glaube, der Esel hieß so. Ina.

Dean Martin ( gelöscht )
Beiträge:

04.08.2008 16:30
#3 RE: Rauchende Colts Antworten

Ich hoffe, alle hatten einen guten Start in die Woche.

Also, es war bestimmt kein Esel, sondern ein Maultier und ich meine Festus nannte es "Grete".

Ina ( Gast )
Beiträge:

04.08.2008 16:55
#4 RE: Rauchende Colts Antworten

Also, der Esel war ein Maultier (Kreuzung zw. Esel und Pferd). Ich habe mal bei google nachgesehen. In der amerik. Originalfassung hatte das Viech einen feststehenden Namen (Ruth), in den verschiedenen deutschen Sendern auch verschiedene Namen, sowohl Grete als auch Klaus-Dieter. Wie wär's mit Klaus-Bärbel?

Jenzi



Beiträge: 1.252

04.08.2008 20:50
#5 RE: Rauchende Colts Antworten

Ach, nein. Vielen Dank. Ich kann mich jetzt auch an alle Namen erinnern. Es ist nur so...Out..Das Eselmaultier trägt als einzige berühmte Serienfigur meinen ehrenwerten Namen..Und da wusste ich nie so genau, ob ich mich eher schämen oder freuen sollte als kleiner JungeAber ich glaube doch, mich entsinnen zu können, eher erfreut über den Namen gewesen zu sein. Denn schliesslich: Festus war ja nicht irgendwer!

Petra



Beiträge: 7.307

04.08.2008 20:55
#6 RE: Rauchende Colts Antworten

Klaus-Dieter ist ein toller Name! Ich hatte einen Klassenkameraden, der so hieß. Er war der Beste in allen Fächern, ich habe ihn gehaßt...:-)) Denn ich war die Zweitbeste im dritten Schuljahr, lange ist es her. Irgendwann bin ich stark abgeflacht, was das anging.

"Rauchende Colts" mochte ich nicht so sehr. Ich habe es natürlich lange und auch regelmäßig gesehen, aber Matt Dillon fand ich unerträglich langweilig. Kein Vergleich mit Trampas von der Shiloh Ranch. Irgendwie hat die Serie auch keine Spuren bei mir hinterlassen (und offenbar nicht nur bei mir, denn ich kenne bisher keinen Fan der Serie).

Jenzi



Beiträge: 1.252

04.08.2008 21:07
#7 RE: Rauchende Colts Antworten

Ach, das ist ja aufbauend mit meinem Doppelnamen
Danke
Mit Rauchende Colts habe ich mich auch nie so anfreunden können wie mit den anderen Western-Serien, aber andererseits lief sie von allen Western am längsten und war für lange Jahre einfach immer irgendwie vorhanden. Das prägt
Aber ich bin auch Deiner Meinung. Ein Trampas war Mat Dillon nie!

Kaschi


Beiträge: 3.112

04.08.2008 21:21
#8 RE: Rauchende Colts Antworten

Schon gar kein Adam!

Jenzi



Beiträge: 1.252

04.08.2008 21:22
#9 RE: Rauchende Colts Antworten

Oder Bronco

Dean Martin ( gelöscht )
Beiträge:

04.08.2008 23:07
#10 RE: Rauchende Colts Antworten

Leute, Leute,
Matt Dillion ist der Marshall schlechthin. Trampas, Adam, Bronco, der Virginian (würg), alle okay, aber Matt hat sich wirklich zu Beginn jeder Folge einem Duell gestellt und nicht bloss Kühen hinterher gejagt! Das hat doch wohl auch auf euch Eindruck gemacht, oder? Außerdem war er auch der einzige, der regelmäßig Kontakt zur Damenwelt (Miss Kitty) hatte, also macht ihn mir nicht so schlecht!

Petra



Beiträge: 7.307

04.08.2008 23:14
#11 RE: Rauchende Colts Antworten

Dean Martin, du bist ein toller Sänger, aber von Westernhelden hast du keine Ahnung :-) Matt Dillon und Miss Kitty, ja, das ist wahrhaftig ein Traumpaar.

Dean Martin ( gelöscht )
Beiträge:

04.08.2008 23:38
#12 RE: Rauchende Colts Antworten

Petra, Petra,

ich hab John Wayne und James Steward überhaupt erst beigebracht wo bei einer Kanone hinten und vorne ist , von wegen keine Ahnung von Westernhelden und was Matt und Miss Kitty angeht, daß haben Mariposa und ich irgendwo hier schon eingehend erörtert.

Ich und keine Ahnung von Westernhelden, grummel ...

Nu aber ab dafür und die Koje geentert,

Gute Nacht, allerseits, bis morgen dann

Dino

Kaschi


Beiträge: 3.112

04.08.2008 23:44
#13 RE: Rauchende Colts Antworten
Dino?

Bist Du denn heute auch gut gefüttert worden von Fred und Wilma?
Jenzi



Beiträge: 1.252

05.08.2008 12:14
#14 RE: Rauchende Colts Antworten

Steinzeitprogramm im wilden Westen!Sehr gut aufgepebbelts...
Mir war der Marshall auch immer ein bisserl zu cool. Da fehlte mir Charme und Humor in der Serie, die von den krähenden Kalauern in der deutschen Synchro des alten Festus trotz Klaus-Dieternicht aufgefangen werden konnten.

Kaschi


Beiträge: 3.112

05.08.2008 16:48
#15 RE: Rauchende Colts Antworten

Zitat von Jenzi
Steinzeitprogramm im wilden Westen!Sehr gut aufgepebbelts...

Es gibt übrigens sogar eine Folge von Familie Feuerstein, in der die Cartwrights, äh, Cartrocks, mitmischen: Folge 135 "Der Ordnungshüter/Sheriff for a day".

http://www.zeichentrickserien.de/feuerst.htm

http://www.answers.com/topic/the-flintst...eriff-for-a-day

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Bonanza »»
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz