Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum Das Forum schließt Ende des Jahres! Keine Aufnahme neuer Mitglieder mehr möglich! Danke für Euer Verständnis

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 123 Antworten
und wurde 15.828 mal aufgerufen
 ...und nicht so richtig in die anderen Kategorien paßt...
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Brigitte



Beiträge: 548

21.11.2010 00:50
#106 RE: Schauspieler die ihr nicht mochtet Antworten

Ich sah Ilja Richter vor ca. 10 Jahren als Gast bei der Show "Zimmer frei" im WDR (mit Götz Alsmann und Christine Westermann). Er war ausgesprochen sympathisch - gelassen, freundlich, offen, und auf eine ruhige Art sehr souverän.

maxikatze ( gelöscht )
Beiträge:

04.05.2014 09:42
#107 RE: Schauspieler die ihr nicht mochtet Antworten

Nie richtig gemocht habe ich Ingrid Bergman.
Und Vivien Leigh - wobei ich den Film "Vom Winde verweht" auch nicht so doll finde, dass ich ihn mir nochmal ansehen würde.
Da hatte Julie Christie aus dem Klassiker "Dr Schiwago" deutlich mehr Sympathiepunkte.

maxikatze ( gelöscht )
Beiträge:

04.05.2014 09:58
#108 RE: Schauspieler die ihr nicht mochtet Antworten

Brigitte schrieb:
17.04.2010 01:33

Zitat
#98 RE: Schauspieler die ihr nicht mochtet Zitat vormerkenantworten
Ingrid Bergman mochte ich noch nie. Sie hat so etwas penetrant und passiv Leidendes in den Augen, als ob sie sagt "Mir geht es schlecht, aber kümmert Euch einfach nicht um mich, ich bin ja nicht wichtig". Da haben Katherine Hepburn, Lauren Bacall, Marlene Dietrich einfach mehr Ausstrahlung und Leben in sich - sie leiden intensiv, sie lieben intensiv.



Katherine Hepburn - einfach toll. Fällt mir auf Anhieb "Africa Queen" und einer meiner Lieblingsklassiker " Rat mal, wer zum Essen kommt" ein.

A propos Hepburn, heute würde Audrey Hepburn ihren 85. Geburtstag feiern. " Frühstück bei Tiffany" "Charade" "Zwei auf gleichem Weg" - hach, jetzt komme ich ins Schwärmen.

Horace



Beiträge: 516

05.05.2014 15:28
#109 RE: Schauspieler die ihr nicht mochtet Antworten

Auch wenn ich da vielleicht an einer Schauspieler-Ikone kratze, die als "Mutter der Nation" galt und auch als sehr politisch und sozial engagierte Persönlichkeit bekannt war, mochte ich Ingel Meysel nicht. Das hat weniger mit ihren Filmen zu tun, sondern eher mit Ihren Auftritten und Verhalten anderen gegenüber. Da wirkte Frau Meysel manchmal selbstgefällig und provokant um jeden Preis. Vielleicht war es ihre Art, die man mißverstehen konnte, aber gemocht habe ich sie von daher nie.

Zementa


Beiträge: 140

06.05.2014 18:40
#110 RE: Schauspieler die ihr nicht mochtet Antworten

Ja, das mit dem provokant sein stammte wahrscheinlich daher, dass sie ja auch frauenrechtlerisch aktiv war. Da musste man früher schon etwas burschikoser auftreten . Dass sie auch so selbstgefällig war, daran erinnere ich mich gar nicht so. Aber ich bin da trotzdem auf deiner Seite ... ich mochte sie irgendwie auch nicht so sehr, kann aber überhaupt nicht erklären, warum.

Horace



Beiträge: 516

07.05.2014 14:13
#111 RE: Schauspieler die ihr nicht mochtet Antworten

Man darf mich nicht mißverstehen, ich habe Respekt vor dem, was diese Frau geleistet hat.
Allerdings gab es in der Vergangenheit doch den ein oder anderen Auftritt von ihr, bei dem sie eben nicht die nette "Mutter der Nation" spielte - mal davon abgesehen, dass sie das vermutlich auch nie wollte und noch weniger sein musste. Jedoch erinnere ich mich an eine Jugendsendung Ende der 70er, in der Jugendliche sich etwas wünschen durften. Ein Junge (15 oder 16 Jahre) wünschte sich daraufhin einen Tag mit seinem Idol Inge Meysel verbringen zu dürfen. Er wollte zudem an diesem Tag mit ihr in die Disco gehen. Frau Meysel machte dann Ende des Tages ihr eigenes Resümee. Die Begeisterung und Freude des jungen Mannes ging dahin, als Inge Meysel bitter lächelnd meinte: "Warum wolltest Du das überhaupt - mit mir in eine Disco zu gehen?". Jetzt sei mal ehrlich, Du wolltest doch nur vor anderen damit angeben, mit Inge Meysel gesehen zu werden. Etwas anderes nehme ich Dir nämlich nicht ab..."
Verlegen und völlig verunsichert schaute dieser dann in die Kamera...Als er dann später auf seinen Tag mit Frau Meysel angesprochen wurde, meinte er, dass es seine Lieblingsschauspielerin sei, und er völlig sprachlos und beschämt war, von ihr so vorgeführt worden zu sein. Damit habe er nicht gerechnet und ihm ziemlich den Tag verdorben.
Sicherlich darf man ein kritischer Mensch sein und viele haben sie dafür verehrt, aber manchmal muss man auch mal die Kirche im Dorf lassen dürfen. Das fiel ihr wohl offensichtlich schwer.

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/...en-1177632.html

Ghosty



Beiträge: 170

09.05.2014 21:05
#112 RE: Schauspieler die ihr nicht mochtet Antworten

Ein Schauspieler, den ich nicht mochte, war KLaus Kinski. Wobei ich ihn damals in den Edgar Wallace Filmen noch gerne sah als Dauerbösewicht. Aber später ist er mir irgendwie gewaltig unsymphatisch geworden. Da war er mir viel zu überdreht.

Horace



Beiträge: 516

10.05.2014 00:12
#113 RE: Schauspieler die ihr nicht mochtet Antworten

Mit seinen Ausfällen während seiner Auftritte in Talkshows und Interviews etc. kann man auf youtube einen ganzen Nachmittag verbringen. Er hatte definitv einen an der Klatsche.

Petra



Beiträge: 7.303

10.05.2014 10:35
#114 RE: Schauspieler die ihr nicht mochtet Antworten

Und wenn man hört bzw. liest, was seine Töchter (insbesondere Pola) über ihn sagen und schreiben, weiß man, dass er nicht nur einen an der Klatsche hatte. Ich glaube, sogar viele seiner Fans sehen ihn heute anders.

Lutz Zander



Beiträge: 499

10.05.2014 12:06
#115 RE: Schauspieler die ihr nicht mochtet Antworten

Als Schauspieler war Kinski einfach nur als Genial zu bezeichnen. Als Mensch aber und dem Falle vor allem als Vater, war er wohl offenbar einfach nur eine Katastrophe.

Zementa


Beiträge: 140

10.05.2014 18:26
#116 RE: Schauspieler die ihr nicht mochtet Antworten

Auch du schreibst also auch von "genial" . Viele Menschen hielten ihn für "genial". Aber bereits als Kind bemerkte ich, dass es sich einfach nur um einen Irren handelt, der einen Irren spielt. Wo ist denn da bitte die "Genialität"? Welche Facetten seiner "genialen" Schauspielerkunst zeigte er denn? Er spielte IMMER einen fingernägelkauenden Ausraster und ich schäme mich an dieser Stelle für den Terminus "spielte" ... er hat nicht gespielt, er WAR ein fingernägelkauender Ausraster!
Ich habe das Buch von Pola nicht gelesen, aber ich weiß, dass sie sich auch über diesen Genialitätsmythos aufgeregt hat. Und das zu Recht.
Wenn mir nur einer einen Film nennen kann, wo KK irgend etwas anderes als sich selbst gespielt hat, dann schmeiße ich eine Runde fürs ganze Forum! Versprochen!

Edit: Scusi Lutz ... du hast gerade jahrelang aufgestautes Unverständnis abbekommen ... das haste nicht verdient

maxikatze ( gelöscht )
Beiträge:

10.05.2014 19:38
#117 RE: Schauspieler die ihr nicht mochtet Antworten

Zitat
Horace
Heute 00:12
#113 RE: Schauspieler die ihr nicht mochtet Zitat vormerkenantworten
Mit seinen Ausfällen während seiner Auftritte in Talkshows und Interviews etc. kann man auf youtube einen ganzen Nachmittag verbringen. Er hatte definitv einen an der Klatsche.



Ja, das auch. Und das nicht erst seit den Enthüllungen von seiner Tochter, sondern schon zu seinen Lebzeiten hielt ich ihn für einen Choleriker.

maxikatze ( gelöscht )
Beiträge:

10.05.2014 19:54
#118 RE: Schauspieler die ihr nicht mochtet Antworten

Zitat
Horace

Beiträge: 304

05.05.2014 15:28
#109 RE: Schauspieler die ihr nicht mochtet Zitat vormerkenantworten
Auch wenn ich da vielleicht an einer Schauspieler-Ikone kratze, die als "Mutter der Nation" galt und auch als sehr politisch und sozial engagierte Persönlichkeit bekannt war, mochte ich Ingel Meysel nicht. Das hat weniger mit ihren Filmen zu tun, sondern eher mit Ihren Auftritten und Verhalten anderen gegenüber. Da wirkte Frau Meysel manchmal selbstgefällig und provokant um jeden Preis. Vielleicht war es ihre Art, die man mißverstehen konnte, aber gemocht habe ich sie von daher nie.



Ich war auch kein grosser Fan von ihr. In Interviews kam sie mir manchmal schlecht gelaunt vor. Auch Götz George war des öfteren sehr ungehalten seinem Interviewer gegenüber. Ich mochte ihn nie wirklich.

Karin


Beiträge: 237

25.05.2014 00:50
#119 RE: Schauspieler die ihr nicht mochtet Antworten

[quote="Zementa"|p25493]Auch du schreibst also auch von "genial" . Viele Menschen hielten ihn für "genial". Aber bereits als Kind bemerkte ich, dass es sich einfach nur um einen Irren handelt, der einen Irren spielt. Wo ist denn da bitte die "Genialität"? Welche Facetten seiner "genialen" Schauspielerkunst zeigte er denn? Er spielte IMMER einen fingernägelkauenden Ausraster und ich schäme mich an dieser Stelle für den Terminus "spielte" ... er hat nicht gespielt, er WAR ein fingernägelkauender Ausraster!
Ich habe das Buch von Pola nicht gelesen, aber ich weiß, dass sie sich auch über diesen Genialitätsmythos aufgeregt hat. Und das zu Recht.
Wenn mir nur einer einen Film nennen kann, wo KK irgend etwas anderes als sich selbst gespielt hat, dann schmeiße ich eine Runde fürs ganze Forum! Versprochen!

Hallo Zementa!
Das was Du gesagt hast möchte, bzw. kann ich nur voll und ganz unterschreiben!!!


LG. Karin

Ghosty



Beiträge: 170

26.05.2014 15:21
#120 RE: Schauspieler die ihr nicht mochtet Antworten

Wie gesagt, in den alten Edgar Wallace Filmen fand ich ihn gut. Damals dachte ich: "Wow, der spielt ja klasse die Verbrecher, Verrückten oder verbrecherische Verrückte." Aber damals erfuhr man von dem Mensch Klaus Kinski noch nicht so viel. Später habe ich dann auch begriffen: "Der spielte nicht die Verrückten, der war verrückt."

Man kann nicht mal bei Nosferatu sagen, dass er da geschauspielert hat, denn irgendwo war er im übertragenen Sinn auch ein Blutsauger.

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz