Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 123 Antworten
und wurde 11.511 mal aufgerufen
 ...und nicht so richtig in die anderen Kategorien paßt...
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 9
Dean Martin ( gelöscht )
Beiträge:

06.08.2008 22:15
Schauspieler die ihr nicht mochtet antworten

Ausgelöst durch den Tod von Leonardo DiCaprios deutscher Großmutter haben sich unsere Lehrlinge, Verzeihung Azubinesen, darüber unterhalten welche Schauspieler sie toll finden und welche nicht. Sie haben dann auch mich gefragt, und eigentlich sind mir nur drei eingefallen (kannten die Azubis natürlich nicht), die ich wirklich nicht mochte:

Spencer Tracy, James Cagney und Hans Moser. Dabei haben gerade die beiden erstgenannten in so vielen tollen Filmen mitgespielt; aber ich mochte sie eben nicht.

Hattet ihr auch solche Spezies?

Petra



Beiträge: 7.161

06.08.2008 22:31
#2 RE: Schauspieler die ihr nicht mochtet antworten
Dean, viel schöneres Foto!

Versuche gerade verzweifelt, den Thread in die Schauspieler-Rubrik zu verschieben, aber es gelingt mir nicht (Systemfehler, ich soll den Administrator informieren - hm... das bin ich ja). Auch wenn Filmschauspieler vorkommen, paßt es eher in diese Rubrik. Ich versuche es später nochmal.

Hans Moser mochte ich auch nicht, und James Cagney war tatsächlich auch so ein Kandidat. Ich traue mich gar nicht, es zu sagen: Humphrey Bogart, Ingrid Bergman mag ich nicht. Gary Cooper war auch so einer.

Serienschauspieler sind schwerer. Die Darsteller von Doyle und Bodie mochte ich nicht (daher auch die Serie nicht), Melissa Gilbert als Laura nicht wirklich. Linda Evans! Oh je. Barbara Bain. James Arness ;-), Amanda Blake ;-), Pierce Brosnan. Die leben ja wohl alle noch (außer Miss Kitty), zum Glück, obwohl ich sie nicht mag.

Begründen kann ich dies in den meisten Fällen nicht, allerdings konnte ich bei Ingrid Bergmann, Gary Cooper, Linda Evans, Barbara Bain und James Arness nie eine halbwegs interessante Ausstrahlung feststellen. Ich finde sie einfach langweilig, das ist alles. Pierce Brosnan war und ist mir einfach zu gelackt.
Mariposa



Beiträge: 790

06.08.2008 22:46
#3 RE: Schauspieler die ihr nicht mochtet antworten

Mit James Cagney das ist wirklich eine seltsame Sache, obwohl ausgerechnet er in meinem zweitliebsten Western mitgewirkt hatte: Jeremy Rodack - mein Wille ist Gesetz. An erster Stelle steht "Weites Land" und den dritten Platz macht "Duell in der Sonne". Den Weg nach Westen bzw. der letzte Wagen fand ich auch noch gut. Jetzt bin ich schon wieder thread-überschreitend, bevor es Schimpfe gibt, flattere ich doch lieber aus dem Forum ...

Liebe Grüße und gute Nacht
MARIPOSA

(Hätte da einen Sänger, den ich absolut nicht mag, obwohl ich ihn persönlich kenne und bei den Schauspielern fällt mir doch als erstes der frühere saarländische Tatort-Kommissar ein. Okay, außerhalb der 20-Jahres-Grenze , halte also lieber die Klappe ...

Petra



Beiträge: 7.161

06.08.2008 23:07
#4 RE: Schauspieler die ihr nicht mochtet antworten
Ich habe Witta Pohl und Thekla Carola Wied vergessen - in meinen Horrorserien "Diese Drombuschs" und "Ich heirate eine Familie". Dann lieber Professor Brinkmann. Oder Sascha Hehn, der ja belegter Weise mein Lieblingsschauspieler ist ;-)). Das stand zumindest in den Kieler Nachrichten.

Äh, ich möchte betonen, dass ich persönlich nichts gegen Witta Pohl oder Thekla Carola Wied habe. Es lag wohl an den Rollen. Witta Pohl ist keine schlechte Schauspielerin.
Julchen-Scherzer


Beiträge: 103

07.08.2008 08:18
#5 RE: Schauspieler die ihr nicht mochtet antworten
Zu meinen Unsympathen gehören ebenfalls Sascha Hehn, dann auch Veronika Ferres, Iris Berben, Hannes Jaenicke. Bei den Altstars rangieren Elizabeth Taylor,Rex Harrison,Roger Moore, Götz George und Heinz Rühmann ganz weit vorne.

*** Pierce Brosnan**** schließe ich mich Paula gerne an, ein E-Paket im wahrsten Sinne des Wortes. Meine Freundin liebt den heiß und innig. Sie fragt aber inzwischen nicht mehr, ob wir evtl.gemeinsam ins Kino gehen .
Petra



Beiträge: 7.161

07.08.2008 08:40
#6 RE: Schauspieler die ihr nicht mochtet antworten

Sascha Hehn mag ich schon irgendwie, er ist bloß nicht mein Lieblingsschauspieler, das hat der Reporter der Kieler Nachrichten damals falsch verstanden ;-) Ich sprach über "Auf Wiedersehen, Charlie", was ja vor etlichen Jahren im ZDF lief, damals fand ich ihn toll, genau das habe ich gesagt.

Was Ferres, Berben, Jaenicke und Götz George angeht, bin ich deiner Meinung. Wobei ich Ferres noch erträglicher finde als Maria Furtwängler. Ha, die mag ich auch nicht.

Aber wir sind schon wieder viel zu sehr in der Gegenwart, bei Schauspielern ist das wirklich schwer zu trennen. Maria Schell fällt mir noch ein, wenn ich an Furtwängler denke (Glückliche Familie) - und damit sind wir wieder in der Nostalgie.

Kaschi


Beiträge: 3.062

07.08.2008 13:27
#7 RE: Schauspieler die ihr nicht mochtet antworten

Iris und Humpf-rei sind allererste Sahne!!

Musste mal gesacht werden!

Jenzi



Beiträge: 1.213

07.08.2008 14:24
#8 RE: Schauspieler die ihr nicht mochtet antworten
Hola,
Meinst Du jetzt gar den Palu?, den alten Knopp, wie meine Mutter zu sagen pflegte. Sein erster Einsatz war übrigens 1987. Somit fällt er locker in unsere Nostalgie-Grenze!
Oder doch Dieter Eppler, der ja zunächst an der Saar ermittelte? War auch eher ein komischer Typ
Dann, meine Damen. Jetzt muss ich doch mal eine Lanze für Pierce brechen. Also, gelackt, ich weiß ja nicht. Der hatte doch Super Charme als Remington Steel , da kam aber Bruce Willis im "Model und der Schnüffler" nicht so ganz mit Obwohl ich die Serie auch sehr mochte: Aalglatt fand ich da eher Jonathan Hart, obwohl -ich mochte die Serie auch sehr.
Brosnan war in meinen Augen trotz seinen berühmten Vorgängern zunächst auch ein sehr guter Bond. "Goldeneye" zähle ich zu den Höhepunkten der Ära. Und er kann durchaus auch als Schauspieler im Gegensatz zu vielen Kollegen, sagen wir mal, eine gewisse Flexibilität an den Tag legen. So, Mrs. Holt, das musste jetzt mal gesagt werden
Cagney oder Cooper sollten und wollten auch gar keine Sympathieträger wie zum Beispiel James Stewart (der sich immer geweigert hat, einen bösen Buben zu spielen) oder Gregory Peck (Beides aber Super Schauspieler!)sein. Sie spielten oft gebrochene Charaktäre, Außenseiter der Gesellchaft, gescheiterte oder Ganoven. Gerade Cagney war da der Prototyp (White Heat)"Jeremy Rodack" ist ein großartiger Film!Übrigens konnte auch Bogey in meinen Augen solche Figuren toll spielen (An einem Tag wie jeder andere)Grant, Peck, Stewart, aber sicher auch heute ein Brosnan, Clooney, und einige mehr sind die good guys,die Helden des großen Abenteuers, in Liebesdingen, aber auch die Helden des Alltags (Mr. Hobbs macht Ferien)
Deshalb eine weitere Lanze für diese Schauspieler mit Kanten, Antony Quinn, Orson Wells,James Mason, Marlon Brando,Kirk Diuglas und einige mehr!
Was nicht heißt, dass ich den Superhelden John Wayne nicht magUnd Burt Lancaster hängt irgendwo dazwischen, aber ich finde ihn trotzdem oder gerade deswegen großartig, diesen roten Korsaren!
Über Geschmack lässt sich bekanntlich ja immer gut streiten!
Julchen-Scherzer


Beiträge: 103

07.08.2008 14:55
#9 RE: Schauspieler die ihr nicht mochtet antworten

Zitat von Kaschi
Iris und Humpf-rei sind allererste Sahne!!

Musste mal gesacht werden!




Kaschi, darum ging es doch hier nicht , gefragt wurde doch individuell nach Unsympathen und da nenne ich meine ganz persönlichen, ok ?


Kaschi


Beiträge: 3.062

07.08.2008 15:04
#10 RE: Schauspieler die ihr nicht mochtet antworten

Schon klar, kein Problem.

Petra



Beiträge: 7.161

07.08.2008 15:34
#11 RE: Schauspieler die ihr nicht mochtet antworten

Ich unterstelle denen weder fehlende Ausstrahlung noch Talentlosigkeit - Bogart ist ein toller Schauspieler. Aber wirklich gern gesehen habe ich ihn nie, in seinen wirklichen Klassikern mochte ich ihn nicht, am sympathischsten war er mir in "Wir sind keine Engel" und in "Sabrina". Okay, da spielte er auch keine bösen Buben. Ich überlege gerade, ob ich was gegen Bösewichte habe, glaube ich aber nicht, zumindest nicht im Film.

Iris Berben mochte ich schon irgendwann einmal. Doch irgendwann sieht man sich jemanden mal über, vor allen Dingen auch, wenn ein ziemlicher Kult um jemanden veranstaltet wird, der - meiner Meinung nach - nicht gerechtfertigt ist. In den letzten Jahren liest man eigentlich nur noch von ihr, wie erotisch sie noch ist, wie toll sie aussieht usw. Kommt mir ein wenig vor wie deutsche Sharon Stone (schön, erotisch, klug...:-)), natürlich alles ohne Schönheits-OP, dafür sorgt das klare Bergquellwasser und viel Sport, abends lediglch ein kleiner Salat und über den Tag verteilt fünf Portionen Obst und Gemüse, wenig Fleisch, viel Fisch - es ist immer dasselbe). Klinge ich neidisch? Hm. Nein, bin ich nicht. Ehrlich... :-)

Sogar Pierce Brosnan habe ich nicht unterstellt, unbegabt oder schlecht aussehend zu sein. Ich mag ihn einfach nicht.

Jenzi



Beiträge: 1.213

07.08.2008 16:23
#12 RE: Schauspieler die ihr nicht mochtet antworten

Mit Iris Berben geht es mir genauso. Ach, und ich musste einfach mal ein Plädoyer für Pierce halten
Ich kann auch voll das mit Witta Pohl und Sascha Hehn nachvollziehen. Und ich find James Stewart großartig, ach, und Dr. Brinkmann, den konnte ich einfach nie ab. Vielleicht noch als jungen Kurier der Kaiserin. Aber später
Äh. Und "casablanca" ist der beste Film aller Zeiten.Hatte ich vergessen , dass zu erwähnen?
Saludos a todos
Jenzi
PS. Ich liebe auch "Wirsind alle keine Engel!"

Dean Martin ( gelöscht )
Beiträge:

07.08.2008 17:06
#13 RE: Schauspieler die ihr nicht mochtet antworten

Ich finde es gibt eine Reihe von Schauspielern und Schauspielerinnen, die immer nur den gleichen Typ Mensch darstellen, dazu gehört bestimmt Witta Pohl, Heinz Rühmann aber eben auch Leute wie James Stewart, Gary Cooper, John Wayne und eigentlich auch Gregory Peck und Henry Fonda. Ich seh die wirklich gerne, aber sie Verkörpern (fast)immer die Guten und Jimmy hat ja wohl sogar abgelehnt Bösewichter zu spielen.

Die wirklich Grossen haben beides drauf, hier an erster Stelle zu nennen Richard Widmark, Robert Mitchum und Burt Lancaster. Habe mir neulich erst wieder "Straße ohne Namen" angesehen, mit einem echt bösen Richie Widmark. Toller Film!

[OFF TOPIC] muss aber gesagt werden!
Und dann gibt es da noch die Kategorie "Können nicht schauspielern, merken es aber nicht":

1. Preis: Katja Riemann
2. Preis: Veronica Ferris

Also, zu Pierce Brosnan sag ich ma nix, außer daß er supercool ist.

Kaschi


Beiträge: 3.062

07.08.2008 17:22
#14 RE: Schauspieler die ihr nicht mochtet antworten

Henry Fonda, hat zwar meistens "den Guten" gegeben, aber in "Spiel mir das Lied vom Tod" spielt er einen richtig Bösen, aber so richtig böse!!

Kaschi


Beiträge: 3.062

07.08.2008 17:57
#15 RE: Schauspieler die ihr nicht mochtet antworten
Zitat von Petra
Ich unterstelle denen weder fehlende Ausstrahlung noch Talentlosigkeit - Bogart ist ein toller Schauspieler. Aber wirklich gern gesehen habe ich ihn nie, in seinen wirklichen Klassikern mochte ich ihn nicht, am sympathischsten war er mir in "Wir sind keine Engel" und in "Sabrina". Okay, da spielte er auch keine bösen Buben.
Zu Bogie: Er spielte ja oft den "tough guy", den harten und zynischen Typen, der aber unter seiner rauen Schale eine verletzliche, idealistische Seele versteckte. Etwa in "Gangster in Key Largo", "Die Spur des Falken", "Haben und Nichthaben", "Tote schlafen fest" und natürlich ganz besonders in "Casablanca". Hinzu kommen für mich noch weitere eindrucksvolle Rollen in "Der Schatz der Sierra Madre", "Der Tiger", "Das unbekannte Gesicht". Und dann noch das knisternde Zusammenspiel mit Lauren Bacall, die er ja alsbald geheiratet hat ...

"Sie brauchen nicht nachzuzählen! An jedem sind fünf Finger!" (als Lauren Bacall nervös an ihren Handschuhen herumzupft).
"Und vergessen Sie nicht, Louie! Meine Pistole ist genau auf Ihr Herz gerichtet!" - "Da bin ich am wenigsten verwundbar!"
"Was ist Ihr Beruf?" - "Trinker!"
"Eines Tages werden wir vielleicht auch in Ihr Land einmarschieren!" - "Nun, es gibt ein paar Viertel in New York, da würde ich Ihnen nicht empfehlen einzumarschieren!"
(alles aus der Erinnerung, also nicht unbedingt streng wörtlich wiedergegeben)

In Antwort auf:
Iris Berben mochte ich schon irgendwann einmal. Doch irgendwann sieht man sich jemanden mal über, vor allen Dingen auch, wenn ein ziemlicher Kult um jemanden veranstaltet wird, der - meiner Meinung nach - nicht gerechtfertigt ist. In den letzten Jahren liest man eigentlich nur noch von ihr, wie erotisch sie noch ist, wie toll sie aussieht usw. Kommt mir ein wenig vor wie deutsche Sharon Stone (schön, erotisch, klug...:-)), natürlich alles ohne Schönheits-OP, dafür sorgt das klare Bergquellwasser und viel Sport, abends lediglch ein kleiner Salat und über den Tag verteilt fünf Portionen Obst und Gemüse, wenig Fleisch, viel Fisch - es ist immer dasselbe).
Vermutlich habe ich als Mann da eine andere Wahrnehmung ... Seit langer Zeit mag ich das Trio Hannelore Elsner, Senta Berger und Iris Berben. Meine Lieblingsschauspielerinnen hierzulande. Und zwar nicht nur wg. Erotik (das auch), sondern auch wegen ihrer Persönlichkeiten. Da hält ansonsten nur Diana Rigg mit.
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 9
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor