Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 57 Antworten
und wurde 8.217 mal aufgerufen
 ...und nicht so richtig in die anderen Kategorien paßt...
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Jenzi



Beiträge: 1.213

13.08.2008 17:35
#46 RE: Olympische Spiele in Film und Serie antworten

Teophilo Stevenson, der Mann mit dem Namen von der Schatzinsel aus der Karibik
Also ganz dick mit fideler Zigarre aus Kuba. Kann mich gut an ihn erinnern! Und dass obwohl ich Boxen ausserhalb aller Trios mit 4 Fäusten nicht abkann

Kaschi


Beiträge: 3.062

13.08.2008 18:13
#47 RE: Olympische Spiele in Film und Serie antworten
Genau! Und der Kubaner Stevenson widerstand sämtlichen Verlockungen, in den USA als Profi das ganz große Geld zu machen. Er hätte die Reihe Cassius Clay/Muhammad Ali (Olympiasieger 1960), Joe Frazier (Olympiasieger 1964), George Foreman (Olympiasieger 1968) fortsetzen können. Stattdessen holte er sich nach der Münchner Goldmedaille (u.a. gegen Peter Hussing) auch noch die Olympiasiege in Montreal 1976 und Moskau 1980, dazu noch den WM-Titel 1978. Bei diesen Gelegenheiten besiegte er mehrere spätere Profiboxweltmeister.

Edit: auch 1974 wurde Stevenson Weltmeister (der Amateure), in Havanna. (Das war jetzt gegoogelt ...)
Julchen-Scherzer


Beiträge: 103

13.08.2008 18:36
#48 RE: Olympische Spiele in Film und Serie antworten

Eine Frage noch zu Karl Schranz ( ich könnte ja googeln )

Wurde Karl Schranz nicht von einer Olympiade ausgeschlossen, weil er Werbung gemacht hat ? Renate Stecher war doch auch die direkte Konkurrentin von Annegret Richter, oder ?

Heide Rosendahl hat 1972 auch Gold gewonnen, ihr Sohn ist ebenfalls Leistungssportler. Nimmt er an der aktuellen Olympiade teil?

Heidi Schüller ( Ärztin ) war vor einigen Wochen mehrfach in Talkshows zu sehen ( in Sachen Peking und Vermarktung v. Sportlern ). Die hat ja Haare auf den Zähnen und lässt sich nie das Wort nehmen. Puh, ist die hart , dennoch symphatische Erscheinung.

Kaschi


Beiträge: 3.062

13.08.2008 18:52
#49 RE: Olympische Spiele in Film und Serie antworten
Karl Schranz wurde in der Tat 1972 für die Winterspiele in Sapporo/Japan gesperrt, weil er nach Auffassung von IOC-Präsident Avery Brundage gegen die Amateurbestimmungen verstoßen hatte. Der Österreicher Schranz war Mitfavorit beim Abfahrtslauf der Männer, den dann der Schweizer Bernhard Russi gewann. 1976 dann in Innsbruck zog Russi knapp den Kürzeren gegen Franz Klammer.

Die DDR-Läuferin Renate Stecher war in München die überragende Sprinterin. Sie gewann die 100m und 200m klar. Nur als Schlussläuferin der 4x100m-Staffel konnte Heide Rosendahl, eigentlich keine 100m-Spezialistin, gegenhalten - ein sensationelles Finish! (Siehe auch einen der youtube-Links oben) Zu den Staffelsiegerinnen gehörten neben Heide Rosendahl noch Christiane Krause, Ingrid Mickler-Becker und Annegret Richter. Letztere stand in München auch im 100m-Finale, gewann aber keine Medaille. Das war dann 1976 ganz anders: Annegret Richter wurde vor Renate Stecher Olympiasiegerin über 100m. Bronze ging an Inge Helten.

Heidi Schüller sprach den olympischen Eid und startete im Weitsprung. In den 80ern (so ungefähr) trat sie nochmal als Talkmasterin in Erscheinung ("3 nach 9" ?, "NDR-Talkshow" ?).

Danny Ecker ist der Sohn von Heide und John Ecker, einem US-Basketballer, den Heide Rosendahl ein, zwei Jahre nach ihren Olympiasiegen geheiratet hat. Danny Ecker soll in Peking als Stabhochspringer starten.
Julchen-Scherzer


Beiträge: 103

13.08.2008 21:00
#50 RE: Olympische Spiele in Film und Serie antworten

Lieber Kaschi, vielen lieben Dank für die Mühe, die Du Dir gemacht hast. Jetzt sehe ich auch wieder von den Zusammenhängen her, etwas klarer.

Danke !

Träumerle


Beiträge: 924

13.08.2008 21:14
#51 RE: Olympische9 Spiele in Film und Serie antworten

Wie wär´s denn mal mit Zeichentrick: Olympiade der Tiere. Fand ich immer Super. Und im Tatort gab es da nicht auch was 1972, weil das Maskottchen nen Dackel namens Waldi war und der Gustl Bayrhammer doch auch einen Dackel hatte. Dann gibt es doch auch viele Filme über alte Stars wie Jesse Owens. Oder einen Sportfilm über einen Golfer, der von einem "schwarzen" Geist gecoacht wird.

Kaschi


Beiträge: 3.062

13.08.2008 21:57
#52 RE: Olympische9 Spiele in Film und Serie antworten

Das war Kommissar Veigl mit seinem "Oswald". Die Tatort-Folge hieß glaube ich "3:0 für Veigl".

Kaschi


Beiträge: 3.062

13.08.2008 23:01
#53 RE: Olympische9 Spiele in Film und Serie antworten
Hier die Auflösungen:

Hans Baumgartner? - Weitspringer, Silbermedaille '72
Rudolf Mang? - Gewichtheber Superschwergewicht, Silbermedaille '72
Klaus Glahn? - Judoka, Silbermedaille '72
Carsten Keller? - Kapitän der Hockeynationalmannschaft, Goldmedaille '72
Franz Keller? - Nordische Kombination, in Sapporo '72 abgeschlagen, in Grenoble '68 Olympiasieger
Erhard Keller? - Eisschnellaufen 500m, Olympiasieger Grenoble '68 und Sapporo '72, Weltmeister Inzell '71
Liesel Westermann? - Diskuswerfen, in München knapp an einer Medaille vorbei, in Mexico '68 Medaille
Klaus Steinbach? - Kraulschwimmer, Silber '72 mit der 4x200m-Kraulstaffel, heute Sportfunktionär
Peter Hussing? - Amateurboxer, Europameister im Schwergewicht, in München an Stevenson gescheitert
Karl Schranz? - österr. Skifahrer, olympischer "Pechvogel": '68 unglücklich ausgeschieden, '72 gesperrt
Heike Nagel-Hustede? - bundesdeutsche Schwimmerin, '72 in München Staffelbronze
Elfgard Schittenhelm? - Sprinterin, als Deutsche Meisterin bei der Goldstaffel wg. Verletzung nicht dabei
Kipchoge Keino? - zweifacher Olympiasieger aus Kenia: '68 über 1500 m, '72 über 3000 m Hindernis
Werner Lampe? - Kraulschwimmer, '72 mit Glatze gestartet, Staffelsilber 4x200m Kraul, Bronze im Einzelrennen
Detlef Lewe? - Einercanadier, Silber '72, Fahnenträger (Edit per Wiki: Irrtum: Silber war '68, 1972: Bronze!)
Bernhard Russi? - Schweizer Ski-Abfahrer, Olympiasieger Sapporo '72, Silber Innsbruck '76, Weltmeister 1970
Herbert Lübking? - Handballstar 60er und 70er Jahre (Dankersen, Nettelstedt), im 72er Olympiateam
Lieselott Linsenhoff? - Dressurreiterin, Gold im Einzel '72, Gold in der Mannschaft '68
Marie-Theres Nadig? - Schweizer Ski-Abfahrerin, besiegte '72 Annemarie (Moser-) Pröll und Rosi Mittermaier
Gustav Thöni? - italienischer Skifahrer, Olympiasieger '72, Medaillengewinner '76, Weltcupsieger
Dieter Kottysch? - Boxer Halbmittelgewicht, Olympiasieger '72
Hartwig Steenken? - Springreiter, mit "Simona" Teamolympiasieger '72, mit Winkler, Wiltfang und Ligges
Konrad Wirnhier? - Schütze (Tontauben?), Olympiasieger '72
Eberhard Gienger? - Turner, '72 im Endkampf, später Reck-Weltmeister
Gunhild Hoffmeister? - DDR-Mittelstrecklerin, Bronze '72 über 800m hinter H. Falck, mit ihr gestürzt bei EM '71
Annegret Richter? - Staffelgoldmedaille '72, 100m-Siegerin '76, weitere Medaillen '76 Staffel und 200m
Hennie Kuiper? - holländischer Radfahrer, Straßenolympiasieger '72, später Konkurrent von Hinault bei der Tour
Teofilo Stevenson? - kubanischer Boxer, drei Olympiasiege, zwei Amateur-WM-Titel, Schwergewicht
Renate Stecher? - DDR-Sprinterin, Olympiasiege '72 über 100 und 200m, Silber Staffel, '76 weitere drei Medaillen
Klaus Nordwig? - Olympiasieger Stabhochsprung '72, Bronze '68, Europameister '71
Wassilij Alexejew? - sowjetischer Olympiasieger '72 Gewichtheben vor Rudolf Mang, Superschwergewicht, Gold '76
Monika Pflug? - überraschende Olympiasiegerin 1000m Eisschnellauf '72 in Sapporo
Jenzi



Beiträge: 1.213

14.08.2008 12:20
#54 RE: Olympische9 Spiele in Film und Serie antworten

Ja. Genau!Diese Folge hatte ich ja auch schon angesprochen. Stimmt. Beim Dackelthema habe ich die ganze Zeit schon gedacht...War da nicht noch was?
Veigl war ja dann noch nach der Wende in Halle (oder war es schon Leipzig?) der Vorgesetzte aus dem Westen von Kommissar Ehrlicher! Mit Dackel!
Und da fällt mir noch ein Film ein. Es gibt da so ein reaktionäres Eishockey-Machwerk über den damals sensationellen 3:2 Sieg des US-Teams über die Sputniks der Sowjets 1980 in Lake Placid. Habe ich mal nachts auf einem Langstreckenflug gesehen. Musste man nicht so gut Englisch verstehen! Und das Spiel habe ich damals life verfolgt. Wusste also, wie´s ausgeht

Dean Martin ( gelöscht )
Beiträge:

15.08.2008 11:32
#55 RE: Olympische9 Spiele in Film und Serie antworten

Ja, hier werden sehr ambivalente Erinnerungen wach. Mir ist es so ähnlich gegangen wie Lucy Sikes, ich war auch sehr irritiert bzw. verstörrt darüber, daß etwas geschehen war, vor dem sich auch die Erwachsenen fürchteten. Dann diese Bilder von Terroristen in Trainingsanzügen und mit Maschinenpistolen bewaffnet und zum Schluß der ausgebrannte Hubschrauber. Es ist schon so wie Kaschi es sagte, da ist etwas unwiederbringlich kaputt gemacht worden.

Auf der anderen Seite dann die Bilder von der lachenden Ulrike Meyfarth, von Werner Lampe mit der Glatze und von dem jubelden Klaus Wolfermann. Man war so stolz auf unsere Sportler. Es gibt auf jeden Fall nur wenige Sportereignisse an die ich soviele Erinnerungen habe wie and die Olympischen Spiele 1972 in München.

rockie667 ( gelöscht )
Beiträge:

12.11.2013 22:02
#56 RE: Olympische9 Spiele in Film und Serie antworten

Vielen Dank Euch allen für das Zurückholen der 72 Spiele. Es war echt schön, diesen Thread zu lesen...

Für mich als damals 8jährigen waren die Münchner Spiele so besonders, schon alleine weil wir kurz vorher unseren ersten Farbfernseher bekommen haben. Die farbenfrohen Eröffnungsspiele sind mir noch sehr, sehr gut in Erinnerung. Und natürlich die Olympiafarben, die ja auch den Waldi zierten. :)

Auch schön, sich an all die Sportler-Namen von damals mal wieder zu erinnern. Alles plötzlich wieder so nah da... einfach schön!! :)

Weniger schön natürlich die Ereignisse der zweiten Woche. Auch die sind leider Teil der Erinnerungen...

Hat von Euch jemand Mitschnitte mit Originalkommentaren von damals? Irgendwelche Zusammenfassungen, Rückblicke, o.ä.?

Horace



Beiträge: 480

13.11.2013 09:46
#57 RE: Olympische9 Spiele in Film und Serie antworten

Youtube ist voll mit Bereichten über die Olympischen Spiele in München. Hier die komplette Eröffnungsfeier:

Teil 1

http://www.youtube.com/watch?v=GS75YrxpVPE

Teil 2

http://www.youtube.com/watch?v=nO1uL7J5djs

Allgemein

http://www.youtube.com/user/olympia72de

Kaschi


Beiträge: 3.062

16.11.2013 10:29
#58 RE: Olympische9 Spiele in Film und Serie antworten

Die deutschsprachigen Olympiavideos von München 1972 basieren zumeist auf den Tageszusammenfassungen, die 1997 vom Bayerischen Rundfunk gesendet wurden, zum 25-jährigen Jubiläum der Spiele. Dabei wurde jeder einzelne Tag beleuchtet, nur eben 25 Jahre später. Moderiert von dem 2001 verstorbenen Eberhard Stanjek, der im Olympiadorf, an den Originalstätten (soweit damals noch vorhanden) immer einen Gast dabei hatte: etwa Heide Rosendahl, Hildegard Falck, Klaus Wolfermann, Werner Lampe, den Ringer Adolf Seger, den Hockeyspieler Michael Krause und andere mehr. Dabei wurde deutlich, dass zwar noch viele Originalbilder der Wettbewerbe in den Archiven existieren, aber nur noch wenige Originalkommentare. Offenbar hat man zumeist nur die Rohbänder aufbewahrt.

Vermisst habe ich damals insbesondere den Gewichtheber Rudolf Mang, der Silber gewann im Superschwergewicht hinter Wassilij Alexejew. Immerhin gibt es mittlerweile einen ausfüfhrlichen Zusammenschnitt mit russischem Kommentar:
http://www.youtube.com/watch?v=ZLpP1mNCwNo
Damals bestand das Gewichtheben noch aus einem Dreikampf: Reißen, Stoßen, Drücken. Letzteres wurde nach 1972 abgeschafft.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor