Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum Das Forum schließt Ende des Jahres! Keine Aufnahme neuer Mitglieder mehr möglich! Danke für Euer Verständnis

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 667 mal aufgerufen
 Filme - Winnetou, Immenhof oder gar Sissi? ;-)
Dean Martin ( gelöscht )
Beiträge:

19.08.2008 22:30
Film: Die Totenliste Antworten

Ich habe heute zum ersten Mal den Film "die Totenliste" von 1963 gesehen. War mir bis heute völlig unbekannt, der Streifen. Also, ich bin hin und weg. Ich will niemandem die Spannung verderben, aber könnten mir die Freaks etwas über die Entstehungsgeschichte dieses Filmes, gerne per mail, berichten. Ich habe etwas derartiges, besonders was das Ende des Filmes angeht, noch nie gesehen. Sehr zu empfehlen!!!

Petra



Beiträge: 7.305

19.08.2008 22:46
#2 RE: Film: Die Totenliste Antworten

Hab's nur gerade in die Filmecke verschoben, Dean, zum Film kann ich nichts sagen, der Titel war mir unbekannt.

Dean Martin ( gelöscht )
Beiträge:

20.08.2008 00:06
#3 RE: Film: Die Totenliste Antworten

Also dieser Streifen ist absolut fazinierend. Mitwirkende u.a.: Kirk Douglas, Tony Curtis, Burt Lancaster, Robert Mitchum, Frank Sinatra.

Aber niemand kennt diesen Film.

Julchen-Scherzer ( gelöscht )
Beiträge:

20.08.2008 07:58
#4 RE: Film: Die Totenliste Antworten

Zitat von Dean Martin
Also dieser Streifen ist absolut fazinierend. Mitwirkende u.a.: Kirk Douglas, Tony Curtis, Burt Lancaster, Robert Mitchum, Frank Sinatra.

Aber niemand kennt diesen Film.



Doch ich kenne diesen Film. Einige der von Dir genannten Darsteller hatten aber lediglich Cameo-Auftritte.

Der Film ist sehr empfehlenswert, aber auch ich will keinem den Spass verderben und hier spoilern

Die Totenliste läuft immer wieder mal auf Premiere.

Petra



Beiträge: 7.305

20.08.2008 08:05
#5 RE: Film: Die Totenliste Antworten
Hier im Forum darf ruhig gespoilert werden. Leider gibt es keine Spoilerfunktion hier (also verdeckte Texte, die man nur öffnen kann, wenn man drauf antwortet - es gibt tatsächlich Foren, die so was schickes haben), aber ganz ehrlich: wir sind im Nostalgieforum, das meiste haben wir gesehen, und wir sind erwachsen. Ich glaube nicht, dass hier jemand jammern würde, man habe ihm den Spaß verdorben.

Ich habe das noch nie verstanden, diese Spoiler-Jammerei ;-) Aber wer will, kann ja trotzdem Spoiler drüber schreiben, dann kann man immer noch entscheiden, ob man es lesen will. (Oder den Text in weiß schreiben... - Dann muss man markieren, um es zu lesen). Das probiere ich jetzt mal aus, ob das funktioniert

Das ist keine Spoilerei, aber eine Spielerei.

Okay, lesen kann man es auch so, aber es ist schon schwieriger...:-)
CHOCOLAT »»
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz