Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum Das Forum schließt Ende des Jahres! Keine Aufnahme neuer Mitglieder mehr möglich! Danke für Euer Verständnis

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.925 mal aufgerufen
 Off-Off-Topic
Seiten 1 | 2
Petra



Beiträge: 7.303

25.08.2008 20:53
Vorführrechte für Serien Antworten

Kennt sich da jemand aus? Angenommen, jemand wollte Fernsehserien öffentlich vorführen, also nicht unbedingt in einem Kino, aber in einer Art Fernsehraum und dafür auch Eintritt nehmen wollen. Geht das überhaupt? Klar kostet so was, darum geht es erst in zweiter Linie, aber wen müßte man fragen? Das herausgebende DVD-Label? Haben die auch die Rechte, so was vorzuführen? Die Gema? Es ginge auch nicht um eine einmalige Aktion, sondern um eine ständige Einrichtung.

Ich hatte heute eine Diskussion mit einem Kollegen darüber, er meinte, so was wäre ganz einfach, was ich stark bezweifle.

Träumerle


Beiträge: 967

25.08.2008 22:49
#2 RE: Vorführrechte für Serien Antworten

Also wenn man beim ZDF Filme bestellt, die aus alten serien extra gebrannt werden, muss man eine klausel unterschreiben, dass man den film nur privat für sich schaut und nicht verleiht und nicht vervielfältigt.
Für Kauf-CD´S gibt´s da vielleicht auch so ne Art Gema wie für Musik?

Petra



Beiträge: 7.303

25.08.2008 23:32
#3 RE: Vorführrechte für Serien Antworten

Hm, klar, die müssen sich absichern, vor allen Dingen dann, wenn sie die Aufführungsrechte gar nicht mehr haben.

Aber wenn man bereit ist, dafür zu zahlen, dass man so was vorführt, müßte es doch anders aussehen. Das machen Kinos ja auch, nur eben mit Filmen. Von Serien kenne ich das nicht, mich würde aber stark interessieren, ob so was möglich wäre - und wer diese Rechte vergibt

Julchen-Scherzer ( gelöscht )
Beiträge:

26.08.2008 13:44
#4 RE: Vorführrechte für Serien Antworten

Soweit ich weiß, muß man sich ohnehin für so eine Aktion die Genehmigung der Urheber einholen. Mit der GEMA sind auf jeden Fall Vereinbarungen zu treffen. Die sind immer im Spiel, egal ob Film, Serie oder Musik

Im gewerblichen Kino ist das anders geregelt, da stellt der Verleih Filme zur Verfügung im Auftrag der Rechteinhaber. Solltest Du als Privatperson Filme vorführen wollen, wäre das gleiche Procedere wie bei Serien erforderlich.

Frag doch einmal im Edgar Wallace Forum nach ( http://1686.homepagemodules.de/ Daniel Lantelme ) . Die haben schon so etwas mal organisiert in der Vergangenheit ( Filmvorführung anlässlich Forumstreffen ). Vielleicht ist Dir Daniel mit Informationen behilflich.

Viel Glück.

Petra



Beiträge: 7.303

26.08.2008 20:01
#5 RE: Vorführrechte für Serien Antworten

Nein, es wäre nichts privates. Wenn ich privat Serien vorführen will, geschieht das in meinem Wohnzimmer, und das interessiert die Gema nicht ;-)

Mein Kollege und ich haben gestern ein wenig rumgesponnen, wir haben uns gefragt, warum man Filme in Kinos sehen kann, aber es so wenig Möglichkeiten gibt, Serien zu sehen (z. B. mal 5 Folgen "Enterprise" am Stück). Also praktisch Serienevents, für die man auch Eintritt zahlen würde. Ich meinte, dies wäre mit den Rechten nicht so einfach, er war der Ansicht, dass dies ganz easy wäre. Meine Frage ist, wen man da fragen muss: den DVD-Rechte-Inhaber? Es gibt ja mehrere Rechte-Inhaber, vermute ich mal. Ich habe keine Ahnung.

Julchen-Scherzer ( gelöscht )
Beiträge:

26.08.2008 20:56
#6 RE: Vorführrechte für Serien Antworten

Zitat von Petra

Mein Kollege und ich haben gestern ein wenig rumgesponnen, wir haben uns gefragt, warum man Filme in Kinos sehen kann, aber es so wenig Möglichkeiten gibt, Serien zu sehen (z. B. mal 5 Folgen "Enterprise" am Stück).


Das geht sicher auch. Im Kino wäre kein Unterschied zwischen Film oder Serie, da das Material vom Verleiher kommt, der ja nur verwerten darf, was urheberrechtlich geklärt ist..

Möglich, dass Verleihfirmen dafür keinen Markt sehen und der Aufwand sich nicht lohnt ( aus deren Sicht ). Ekkehardt kann evtl. auch etwas dazu sagen, wieso Filme, aber Serie nicht.

Interessiert mich jetzt auch.

Petra



Beiträge: 7.303

26.08.2008 20:59
#7 RE: Vorführrechte für Serien Antworten

Ich hätte da eine tolle Geschäftsidee... Möchte sich jemand beteiligen? ;-)

Guardian ( gelöscht )
Beiträge:

01.09.2008 15:58
#8 RE: Vorführrechte für Serien Antworten

Die da wäre? ;)

Petra



Beiträge: 7.303

01.09.2008 19:58
#9 RE: Vorführrechte für Serien Antworten

Noch nicht ausgereift - vor allem finanziell. Vielleicht sollte ich auf meiner Homepage mal betteln... Wenn mir jeder Besucher meiner Homepage nur einen Euro gäbe, könnte ich diesen Traum in einem Monat verwirklichen (4000 Besucher pro Tag). Wäre für Nostalgiker ein tolles Projekt. Wer mir etwas überweisen will, melde sich bitte, ich richte gern ein Extra-Konto dafür ein ;-))

Am Gewinn werden alle Einleger selbstverständlich beteiligt!

Träumerle


Beiträge: 967

01.09.2008 21:34
#10 RE: Vorführrechte für Serien Antworten

klar und hast du schon mit der Westfalenhallen GmbH gesprochen, ob die dir die Halle1 für 14 Tage vermieten?
Oder geh dafür in das alte ehrwürdige Kino in Essen, von dem mir gerade der Name nicht einfällt, und wo es seit jahrzehnten bereits zig Uraufführungen gab....oder du mietest ein Autokino....das wäre natürlich dann der Brüller und die Zuschauer kommen alle in Autos aus den 60er und 70 ern passend zu den Serien....... Das wärs doch.....

Petra



Beiträge: 7.303

01.09.2008 21:46
#11 RE: Vorführrechte für Serien Antworten

Nein, ich denke nicht an große Hallen, Träumerle. Es darf ruhig ein wenig kleiner sein. Ganz gemütlich.

Jenzi



Beiträge: 1.252

02.09.2008 10:40
#12 RE: Vorführrechte für Serien Antworten

Klar. Warum nicht? Klingt doch gut! Und eine kleinere Halle ist immer viel angenehmer als so ein Riesen (Scheu) Saal

Träumerle


Beiträge: 967

02.09.2008 22:02
#13 RE: Vorführrechte für Serien Antworten

ist doch ungemütlich mit 4000 leuten in einem kleinen saal.....ich war mal in einer disco wo 300 reingingen und 700 waren drin...einfach scheusslich....

detti ( gelöscht )
Beiträge:

20.09.2009 12:48
#14 RE: Vorführrechte für Serien Antworten

Die Beiträge in dieser Rubrik sind ein Jahr alt.
Hast Du das Thema Vorführrechte seitdem weiterverfolgt?
Mich interessiert das sehr, habe aber selbst keine Ahnung.
Ich kann mir vorstellen, dass die Rechte für manche alte Serien gar nicht mehr so teuer sind, da sie kaum nachgefragt werden. Aber worüber man da redet, weiß man natürlich erst, wenn man denjenigen kennt, der die Recht verkauft.

Petra



Beiträge: 7.303

20.09.2009 13:14
#15 RE: Vorführrechte für Serien Antworten

Nein, ich habe es nicht weiter verfolgt. Ich brauchte erst mal eine Menge Geld, um das zu verwirklichen, was ich mir damals vorgestellt habe. Leider habe ich auch gestern den Jackpot nicht geknackt.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz