Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 3.074 mal aufgerufen
 Noch mehr nostalgisches - alles außer TV...
Seiten 1 | 2
Petra



Beiträge: 7.231

04.04.2014 16:56
#16 RE: Heftromane antworten

Gerade nachgeschaut, John Sinclair steht wirklich nicht dabei bei Tim. Dafür Jack Slade, Professor Zamorra, Vampira, Maddrax und Perry Rhodan und einige andere.

Ghosty



Beiträge: 137

05.04.2014 20:29
#17 RE: Heftromane antworten

John Sinclair wurde in letzter Zeit auch nur noch von Hellergard geschrieben. Mit einer Ausnahme. Nr. 1853 mit dem Titel 13 Seelen für den Teufel wurde von Michael Breuer geschrieben. Allerdings gibt es jetzt die Information, dass Hellergard einen Co-Autor für die Serie sucht. Im Bastei-Forum wurde darüber heftig diskutiert. Viele hoffen, dass die Serie dadurch einen schriftstellerischen Aufschwung erhält, da im Forum den meisten Hellergards Romane nicht so toll finden.

Ghosty



Beiträge: 137

10.11.2015 21:00
#18 RE: Heftromane antworten

Die Heftromanserie "Butler Parker" wird im Kelter-Verlag neu aufgelegt. Band 1 soll heute am 10.11.2015 erschienen sein. Wer die Filme gesehen hat, sollte vielleicht mal in die Romane reinlesen. Günther Dönges hat einen sehr ironischen Stil gehabt und hat die normalen Kriminalgeschichten gerne auf die Schippe genommen.

Ghosty



Beiträge: 137

05.03.2017 23:30
#19 RE: Heftromane antworten

Inzwischen ist es bei John Sinclair so, dass die Hälfte der Romane von sogenannten Gastautoren geschrieben werden. Und was so manchen ehemaligen Leser überraschen wird, deren Romane kommen bei den meisten Lesern, die ich kenne, besser an, als diejenigen, die Jason Dark schreibt. Auch ich selbst habe wieder angefangen, die Hefte zu lesen und von mir aus gesehen, muss ich sagen, dass sie mir deutlich mehr zusagen.
Außerdem ist eine neue Serie erschienen. Dark-Land. Es wurde als Spinnoff Der JS-Serie angefangen, bietet aber sehr deutliche Unterschiede zu der Uralt-Serie, wenn auch ein bekannter Charakter der JS Serie die Hauptrolle spielt. Jonny Conolly.

Horace



Beiträge: 483

07.03.2017 20:35
#20 RE: Heftromane antworten

Ja, er ist schwer in die Kritik der Leser geraten. Ich habe mir letzte Woche das Hörbuch "Das Höllenkreuz" besorgt. Das ist auch von Jason Dark und hat mir eigentlich ganz gut gefallen. An den "Schwarzen Tod" Zyklus kommen seine aktuellen Romane aber wirkich nicht mehr ran. Schade eigentlich, aber vielleicht wird es auch wirklich langsam Zeit, der Jugend den Vortritt zu lassen. Ich lese Sinclair schon seit der Gespenster-Krimi Reihe

Gibt es eigentlich noch Tony Ballard ?

Ghosty



Beiträge: 137

11.03.2017 21:12
#21 RE: Heftromane antworten

Tony Ballard direkt gibt es nicht mehr. Aber zu den Heftromanen gab es schon eine Fortsetzung. Bücher aus dem Zaubermond-Verlag. Doch auch diese sind inzwischen eingestellt worden. Übrigens gab es dort einige Zeit lang auch eine Fortsetzung zu Macabros, die inzwischen auch eingestellt wurde. Auch Dämonenkiller wurde dort fortgesetzt. Ich glaube die Serie läuft sogar noch unter dem Titel Dorian Hunter.

Spenser



Beiträge: 70

29.12.2017 22:19
#22 RE: Heftromane antworten

Von zeiut zu zeit lese ich ein par "John Sinclair". Würde sie gerne regelmäßig lesen, aber da ich ein langsamer Leser bin und zum lesen immer nur zeit in meiner 30 Minuten Pause bei der Arbeit habe, ürde ich denn zu nichts anderem mehr kommen, als ein Sinclair in der Woche. Dafür höre ich die Hörspiele voinj John Sinclairt, die einfach erstklassig sind, dort bin ich auf den aktuellen Stand :)

Ausserdem besitze ich noch alle in Deutschland erschienenen Heftromae zu den TV-Serien "77, Sunset Strip" und "Kojak" :)

Seiten 1 | 2
«« Wagen 54
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor