Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 107 Antworten
und wurde 8.095 mal aufgerufen
 Krimis - gab es kriminelles Leben vor Derrick?
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Matzel ( gelöscht )
Beiträge:

18.01.2012 10:39
#76 RE: Tatort antworten

Ich war gestern auf einer Lesung, bei der Eva Mattes (Klara Blum) ihre Biografie "Wir können nicht alle wie Berta sein" vorgestellt hat. Tolle Frau, die sehr witzig sein kann. Die Karriere begann übrigens mit der Synchronisation von Pippi Langstrumpf und Timmy aus der Serie Lassie :-)

Jenzi



Beiträge: 1.213

18.01.2012 14:40
#77 RE: Tatort antworten

Ja, und mich begeistert immer noch eine Episode aus "Der Kommissar" wo sie neben Johannes Heesters und Elisabeth Flickenschild als junge "EVI Mattes dutch die etwas verschrobene Episode geisterte!

charlotte ( gelöscht )
Beiträge:

18.01.2012 17:10
#78 RE: Tatort antworten

Zitat von Jenzi
Ja, und mich begeistert immer noch eine Episode aus "Der Kommissar" wo sie neben Johannes Heesters und Elisabeth Flickenschild als junge "EVI Mattes dutch die etwas verschrobene Episode geisterte!


.... oder als Leiche auf einem Schrottplatz in der Kommissar-Folge "Der Papierblumenmörder" .....

Jenzi



Beiträge: 1.213

19.01.2012 10:04
#79 RE: Tatort antworten

Echt? oh, daran kann ich jetzt nicht erinnern- Allerdings an die Episode. Aha, das war also auch die Evi!

Mariposa



Beiträge: 788

21.01.2012 00:31
#80 RE: Tatort antworten

Kein "nostalgisches Thema" aber wenn jemand ein letztes Wiedersehen mit unserem unfreiwillig früh verrenteten saarländischen Ermittlerduo gucken möchte, der hat am Sonntag Abend bei VERSCHLEPPT Gelegenheit dazu ...

Und damit verabschiede ich persönlich mich vom saarländischen TATORT ...

MARIPOSA

Jenzi



Beiträge: 1.213

21.01.2012 13:12
#81 RE: Tatort antworten

Tja, hab gerade in der Süddeutschen nen kräftigen Verriss gelesen und ein Interview, in dem der SR und sein Herr Bauer gar nicht gut wegkommen.Schade um eine gelungene Reihe, die zuletzt sehr ambitionierte Episoden gezeigt haben, aber die sind jetzt dann auch schon wieder Salut, ganz ohne Palu!
Gucke ihn aber trotzdem.....

Matzel ( gelöscht )
Beiträge:

21.01.2012 14:50
#82 RE: Tatort antworten

Den schlimmsten Veriss hat einer der Hauptdarsteller geliefert. Er hat dringend vom Gucken abgeraten :-)

Jenzi



Beiträge: 1.213

27.01.2012 00:41
#83 RE: Tatort antworten

Und siehe: Scheinbar war es ein sehr gelungener Tatort. Hab ihn aufgezeichnet, aber leider noch nicht gesehen!

Träumerle


Beiträge: 922

28.01.2012 07:31
#84 RE: Tatort antworten

hm...ich sage mal: ein tatort der sich weniger zum entspannen nach einem langen tag eignet, eher zum nachdenken und aufregen.....

Mariposa



Beiträge: 788

27.06.2014 19:07
#85 RE: Tatort antworten

Für Tatort-Fans: Webseite dokumentiert TV-Serie TATORT

Bei Interesse: Tatort-Fundus.de

Die Seite informiert über die Ausstrahlung von Erstsendungen und Wiederholungen der Krimireihe. Außerdem lässt sich herausfinden, welche Beamten in welcher Stadt ermitteln. Neben spannenden Hintergrundberichten bietet die Seite ein Archiv, das alle Episoden von 1970 bis heute umfasst.

Selbst ausprobiert habe ich die Seite noch nicht.

Dann noch eine wichtige Info, ich denke dabei hauptsächlich an JENZI ...

Anlässlich des 40. Geburtstages unseres Saarbrücker Altstadtfestes rocken nicht-saarländische Tatort-Ermittler mit ihren Bands auf der Bühne. Jan Josef Liefers und sein Tatort-Kollege Axel Prahl geben uns zur besten Tatort-Zeit am 20. Juli die "Live"-Ehre. Wenn ich mir so vor Augen führe, dass Jan Josef Liefers in seiner Rolle als ROKO bei DIE SPÄTZÜNDER (ohne sein Wissen) für die überraschende Auflösung eines für mich 19 Jahre währenden Rätsels verantwortlich ist, muss ich mir den Typen mal angucken. Ohne ihn würde ich immer noch im Dunkeln "tappern".

Schönes Wochenende
MARIPOSA

Horace



Beiträge: 480

29.06.2014 15:11
#86 RE: Tatort antworten

Tatort habe ich eigentlich nur in den 70er/80er gesehen. Hanjörg Felmy als Kommissar Haferkamp und später Götz George als Schimanski. Danach habe ich zur Serie irgendwie die Bindung verloren. Vor kurzem habe ich dann nach langer Zeit einen Tatort aus Münster angeschaut. Der war schauspielerisch und inhaltlich ein Desaster. Es war kaum zu ertragen, wenn da. Ich weiss, es gibt jede Menge Tatort Fans, aber ich musste mich schon zwingen, die Folge zu Ende zu schauen.

Elisabeth


Beiträge: 94

21.07.2014 09:26
#87 RE: Tatort antworten

Ich bedauere es auch sehr, was mit dem saarländischen Tatort geschehen ist. Devid Striesow mag ein guter Schauspieler sein, aber als saarländischer Ermittler ist er eine totale Fehlbesetzung. Warum hat man Gregor Weber, der vorher den 2. Ermittler gespielt hatte und sehr authentisch rüber kam, nicht diese Rolle überlassen? Ich bin im Saarland geboren, dort aufgewachsen und auch in Saarbrücken zur Schule gegangen (mittlerweile hat es mich beruflich nach BaWü verschlagen) und weiß, wie schön die Stadt Saarbrücken ist. Daher stört mich besonders, dass die SR-Tatorte immer in den hässlichsten Gegenden in und um Saarbrücken spielen. Schade, dadurch bekommen die Zuschauer ein völlig falsches Bild vom Saarland.
Weiterhin finde ich schade, dass der Tatort aus Konstanz mit Eva Matthes als Klara Blum nicht mehr im Zusammenspiel mit dem Schweizer Tatortkollegen Reto Flückiger stattfindet. Das machte es noch ein Stück weit unterhaltsamer.

Kaschi


Beiträge: 3.062

21.07.2014 17:40
#88 RE: Tatort antworten

Überhaupt ist der regionale Bezug im Tatort bei den Charakteren weitgehend verloren gegangen. Einem Veigl etwa und auch seinen Ganoven hörte man die Herkunft in jedem Satz an.

Elisabeth


Beiträge: 94

21.07.2014 19:42
#89 RE: Tatort antworten

"Typen", die die Tatortsendungen interessant und unterhaltsam gemacht hatten (beispielsweise Jochen Senf als "Salu"-Palu, Veigl, Schimanski, Trimmel, Haferkamp, Zollfahnder Kressin, Oberinspektor Marek oder Manfred Krug als Kommissar Stoever) sind heute leider kaum noch in den Tatorten zu sehen. Die derzeitigen "Verjüngungsauswechslungen", die viele Sender momentan praktizieren, tun der Serie nicht gut. Auch hat man den Eindruck, je neuer die Ermittler, desto brutaler werden die Tatorte. Hoffentlich bleiben Eva Matthes und Maria Furtwängler noch eine Zeitlang der Tatort-Reihe erhalten, oder auch der Münsteraner Tatort mit Jan Josef Liefers, der eine Klasse für sich ist. Dieser Tatort hat schon etwas von einer Persiflage auf diese Krimireihe und ist in jedem Fall sehr unterhaltsam als Ausgleich zu den oft sehr brutalen Tatort-Folgen.

Mariposa



Beiträge: 788

25.07.2014 20:14
#90 RE: Tatort antworten

Ich bin von unserem saarländischen TATORT seit dem Kommissar-Wechsel alles andere als angetan und tue ihn mir auch nicht mehr an. Was gut war, hätte man lassen sollen. Derzeit hat unser Beitrag für mich jeden Reiz verloren.

Den Besuch der beiden Münsteraner letzten Sonntag habe ich sehr genossen. Dabei hatte ich ständig Angst, dass die bedrohlichen Wolkenberge während des Auftritts in einem Gewittersturm oder Hagelschauer enden würde. Trotzdem bin ich geblieben und Petrus hatte ein Einsehen. Nach Mitternacht durften die Unwetter dann loslegen und haben es auch getan.

Ich finde "die Münsteraner Jungs" sehr natürlich und sympathisch. War fast wie ein privates Treffen. Dabei bringe ich Jan Josef Liefers eher mit seiner Rolle als ROKO in DIE SPÄTZÜNDER in Verbindung. Da fand ich ihn klasse! In seiner Band hat er einen tollen Gitarristen.

War ein schöner Abend und denen auf der Bühne hat's wohl auch gefallen.

LG MARIPOSA

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Percy Stuart »»
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor