Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum Das Forum schließt Ende des Jahres! Keine Aufnahme neuer Mitglieder mehr möglich! Danke für Euer Verständnis

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 6.189 mal aufgerufen
Umfrage: Die drei besten Zeichentrickserien des Deutschen Kinderfernsehens?
Bisher wurden 37 Stimmen zur Umfrage "Die drei besten Zeichentrickserien des Deutschen Kinderfernsehens?" abgegeben.
 AntwortenAbgegebene StimmenGrafische Auswertung
1. Barbapapa 2
5,4%
2. Die Biene Maja 7
18,9%
3. Heidi 2
5,4%
4. Wickie 6
16,2%
5. Pinocchio 1
2,7%
6. Grisu, der kleine Drache 1
2,7%
7. Alice im Wunderland 1
2,7%
8. Marco 0
0%
9. Tao Tao 1
2,7%
10. Nils Holgersson 2
5,4%
11. Oscar, die Supermaus 0
0%
12. Tom & Jerry 7
18,9%
13. Mein Name ist Hase 2
5,4%
14. Der Rosarote Panther 2
5,4%
15. Die schnellste Maus von Mexiko 3
8,1%
Sie haben nicht die benötigten Rechte um an der Umfrage teilzunehmen.
16 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.
 Zeichentrickserien - Wilmaaaaaaaaaaaa!
Seiten 1 | 2 | 3
Beyonder-Prime ( gelöscht )
Beiträge:

12.12.2008 20:38
Was sind die 3 besten \"klassischen\" Zeichentrickserie aller Zeiten Antworten

Wählt die drei besten Zeichentrickserien des klassischen deutschen Kinderfernsehens! Und sagt uns auch, warum ihr gerade diese drei gewählt habt!

Petra



Beiträge: 7.305

12.12.2008 20:47
#2 RE: Was sind die 3 besten \"klassischen\" Zeichentrickserie aller Zeiten Antworten

Das wird Kaschi auf den Plan rufen. Keiner seiner Lieblinge dabei, dabei sind das die "klassischsten" überhaupt ;-)

Ich kann keine drei Stimmen vergeben. Werde aber gleich "Tom und Jerry" anklicken, weil das meine Nummer drei nach "Familie Feuerstein" und "Schweinchen Dick" ist, die beide nicht dabei sind.

Es ist nicht so, dass ich z. B. "Die Biene Maja" oder "Marco" (der war niedlich) nicht mochte, ich habe das oft geguckt, auch "Wickie" oder "Heidi". Aber ich war schon zu alt dafür, um Begeisterung zu entwickeln.

Mariposa



Beiträge: 906

12.12.2008 20:48
#3 RE: Was sind die 3 besten \"klassischen\" Zeichentrickserie aller Zeiten Antworten

Da muss ich leider passen, da kann ich absolut nicht mitreden ...

MARIPOSA

Beyonder-Prime ( gelöscht )
Beiträge:

12.12.2008 21:19
#4 RE: Was sind die 3 besten \"klassischen\" Zeichentrickserie aller Zeiten Antworten

Okay. Ich habe die folgenden Serien gewählt:

1) Barbapapa.
Das hatte einen ganz einfachen Grund: Es ist nach wie vor mein absoluter Liebling. Ich bekomme heute noch leichtes Herzklopfen, wenn ich Bilder der Originalsendung sehe. Damals war die Serie schön, unschuldig, und doch anspruchsvoll. Die Charaktere waren zwar auf der einen Seite gütig und vertrauenswürdig (außer Barbabella! Diese eitle, arrogante Kreatur konnte ich schon als Kind nicht ausstehen, und ich habe ihr nie getraut. Ich verstand nie, warum sie im klassischen Soundtrack zu der Serie so glorifiziert wurde), aber auf der anderen Seite hatte die Serie auch Tiefen, die man bei ihr niemals vermutet hätte. So zum Beispiel die doch ganz explicite "Erotik" zwischen Barbapapa und Barbamama (ehrlich wahr! Als Barbapapa sie das erste Mal erblickt, wird er richtiggehend bockisch, und kurz danach sehen wir die beiden "in voller Hitze", wie sie in Barbapapas Haus verschwinden...), oder die "Künstlermarotten" von Barbabo.

Ich habe niemals so richtig verstanden, warum so viele Leute diese Serie mit den Teletubbies vergleichen...

2) Die Biene Maja.
Ich meine, kommt schon! Das ist Die Biene Maja, oder? Diese Serie bedarf wohl wirklich keiner Einführung. Wenn es tatsächlich einen deutschen "Kinderklassiker" außer der "Sendung mit der Maus" (einer Serie, die mich persönlich immer ein wenig gelangweilt hatte) gibt, dann wäre es Maja.

Selbst heutzutage, nach 32 Jahren, ist diese Serie ein Kultstar - vielleicht der einzig wahre Kultstar - unter den Kindern. Und von allen Animes war es die Biene Maja, die die höchste Qualität hatte: Amüsant und unterhaltsam auf der einen Seite, pädagogisch wertvoll, Bildungsreich und Verantwortungsgefühl und Hilfsbereitschaft entwickelnd auf der anderen Seite.

Ich mag Barbapapa als "Nummer Eins" gewählt haben, weil ich diese Serie mehr liebe, als beinahe alles andere auf dieser Welt; aber von der reinen Qualität her sollte es vielleicht Majas Serie sein.

3) Alice im Wunderland.
Obgleich diese Serie zu spät kam (sie erschien um 1984-85 auf der Bildfläche, beinahe ein ganzes Jahrzehnt nach der legendären "Biene Maja") und zu selten wiederholt wurde, um in unserer Generation zu "Kultstatus" zu gelangen, verdient sie meines Erachtens doch den dritten Platz. Die Serie war einerseits ironisch, amüsant, und imaginativ, andererseits aber auch sehr zugänglich für die Kinder.

Alice, die Hauptfigur der Serie, ist ein wahrer Schatz unter den identifikationsfiguren des Deutschen Kinderfernsehens. Von allen Charakteren, die mir bekannt sind, können es mit ihr nur Maja und Sindbad an Identifizierungspotenzial für das Kind aufnehmen. Als Kind hatte ich beispielsweise meine Probleme damit, mich in Marco, Pinoccio oder Nils Holgersson hineinzuversetzen. Mit Alice hatte ich solche Probleme nie-- obwohl sie ein ganz anderes Geschlecht hatte als ich.

Beyonder-Prime ( gelöscht )
Beiträge:

12.12.2008 21:27
#5 RE: Was sind die 3 besten \"klassischen\" Zeichentrickserie aller Zeiten Antworten
Zitat von Petra
Das wird Kaschi auf den Plan rufen. Keiner seiner Lieblinge dabei, dabei sind das die "klassischsten" überhaupt ;-)
Ich kann keine drei Stimmen vergeben. Werde aber gleich "Tom und Jerry" anklicken, weil das meine Nummer drei nach "Familie Feuerstein" und "Schweinchen Dick" ist, die beide nicht dabei sind.
Es ist nicht so, dass ich z. B. "Die Biene Maja" oder "Marco" (der war niedlich) nicht mochte, ich habe das oft geguckt, auch "Wickie" oder "Heidi". Aber ich war schon zu alt dafür, um Begeisterung zu entwickeln.


Ja, das tut mir sehr leid. Ich habe auch eben gerade festgestellt, dass ich Sindbad vergessen habe; und dabei war das die erste (und bislang einzige Seie, die ich komplet auf DVD habe!

Andererseits hatte ich "nur" 15 Plätze zum Auffüllen, und ich musste bereits "Schweinchen dick" rausschmeißen, um Platz für Marco zu schaffen...

Was waren die anderen Serien, die gefehlt haben? Nennt mir diese, und alle anderen, die dir (und den anderen Leutchen hier) einfallen, und wenn es wenigstens 10 sind, poste ich "Was sind die 3 besten "klassischen" Zeichentrickserie aller Zeiten II", okay?
Beyonder-Prime ( gelöscht )
Beiträge:

12.12.2008 21:31
#6 RE: Was sind die 3 besten \"klassischen\" Zeichentrickserie aller Zeiten Antworten
Zitat von Mariposa
Da muss ich leider passen, da kann ich absolut nicht mitreden ...
MARIPOSA


Gibt es es unter den genannten Serien denn keine, die du gern gesehen hast, Mariposa?Was sind die 3 besten \"klassischen\" Zeichentrickserie aller Zeiten
Conny ( gelöscht )
Beiträge:

12.12.2008 21:39
#7 RE: Was sind die 3 besten \"klassischen\" Zeichentrickserie aller Zeiten Antworten

Ich muss hier auch leider passen. Scheinbar bin ich ein bißchen zu alt für diese Wahl. Irgendwie waren die alle nach meiner Zeit ...

Petra



Beiträge: 7.305

12.12.2008 21:44
#8 RE: Was sind die 3 besten \"klassischen\" Zeichentrickserie aller Zeiten Antworten

Kaschi meldet sich bestimmt noch selbst zu dem Thema. Klassiker des Zeichentricks sind sicher die Feuersteins, die Jetsons und der besondere Liebling von Kaschi "Hucky und seine Freunde".

Maja, Wickie, Marco, Heidi und Sindbad sind Kinderserien der zum Teil späten 70er, und es gab natürlich auch schon vorher etwas. Mir käme auch nicht in den Sinn, sie als Klassiker zu bezeichnen, muss ich gestehen ;-) Aber ich war nie ein Zeichentrickfan und kann nur begrenzt mitreden. Ich würde immer eine Realserie vorziehen.

Darf ich mal fragen, wie alt du bist? ;-) Keine indiskrete Frage, aber ich schätze mal, du bist in den 70ern geboren. Meine jüngeren Brüder haben die von dir aufgezählten Serien gern gesehen, ich habe einige davon auch auf meiner Homepage verewigt, Maja, Marco, Wickie, Heidi, Kimba. Kimba und Wickie mochte ich nicht sonderlich (waren mir zu heldenhaft oder altklug), die anderen drei waren lustig und nett anzusehen. Aber wie gesagt - Begeisterung kam nicht wirklich auf.

Aber Geschmäcker sind nun mal verschieden, dafür ist ja dieses Forum da, um sich auch darüber auszutauschen, und jeder hat auch ein anderes Verständnis für Klassiker.

Kaschi


Beiträge: 3.111

12.12.2008 21:48
#9 RE: Was sind die 3 besten \"klassischen\" Zeichentrickserie aller Zeiten Antworten
Zitat von Petra
Das wird Kaschi auf den Plan rufen. Keiner seiner Lieblinge dabei, dabei sind das die "klassischsten" überhaupt ;-)

Das will ich meinen! Die Rede ist von Hucky und seinen Freunden, Familie Feuerstein und den Jetsons - das waren in den 60ern die ersten (und nahezu die einzigen!) Zeichentrickserien, alles Klassiker vom Hanna-Barbera-Studio. Selbstredend waren sie auch die besten, bis heute!

Im Ernst: ohne diese Vorläufer, die ja teilweise heute noch populär sind, hätte es Zeichentrick im Fernsehen sehr viel schwerer gehabt, von Wickie über Captain Future bis zu den Simpsons und Spongebob.

Kann es sein, Beyonder-Prime, dass Du im Wesentlichen Serien Deiner Kindheitsphasen (geschätzt: 80er Jahre) ausgewählt hast? Kannst Du natürlich tun, nur geht es dann nicht um "alle Zeiten".

Zu den oben genannten Serien findest Du auf dieser Website ausführliche Darstellungen.

http://www.tv-nostalgie.de/zeichentrick_der_60er.htm
Petra



Beiträge: 7.305

12.12.2008 21:55
#10 RE: Was sind die 3 besten \"klassischen\" Zeichentrickserie aller Zeiten Antworten

Wir wollen dich nicht fertig machen, Beyonder Prime (nicht böse sein!)... Aber "aller Zeiten" bedeutet natürlich auch, dass man über alle Jahrzehnte Serien aufführen muss. Dazu gehören z. B. auch die Simpsons (die ich gar nicht mag!). Ich finde es aber gut, dass du dich mit einer Umfrage einführst, da traut sich fast keiner ran.

Captain Future war auch eine Serie, die mein Bruder über alles liebte.

Kaschi


Beiträge: 3.111

12.12.2008 21:57
#11 RE: Was sind die 3 besten \"klassischen\" Zeichentrickserie aller Zeiten Antworten

Ich habe von Deiner Liste Biene Maja und Wickie ausgewählt, weil ich sie Mitte der 70er kennen gelernt habe über meine damaligen Grundschulkinder.

Dazu den (Kino-)Klassiker Tom und Jerry. Übrigens auch von William Hanna und Joseph Barbera, allerdings noch aus der Zeit, als die beiden noch kein eigenes Studio für TV-Produktionen gegründet hatten, sondern für das Kinoprogramm von MGM arbeiteten. Tom und Jerry waren ursprünglich Kinovorfilme (40er/50er Jahre).

Beyonder-Prime ( gelöscht )
Beiträge:

12.12.2008 22:01
#12 RE: Was sind die 3 besten \"klassischen\" Zeichentrickserie aller Zeiten Antworten

Zitat von Conny
Ich muss hier auch leider passen. Scheinbar bin ich ein bißchen zu alt für diese Wahl. Irgendwie waren die alle nach meiner Zeit ...


"Nach deiner Zeit"? Aber "Wickie" zum Beispiel kam 1974-- also weniger als 5 Jahre nach den Sechzigern. Sicherlich warst du noch nicht "zu alt", um diese Serie zu sehen, als sie das erste Mal ausgestrahlt wurde?

Oder wart ihr 60er-Kiddies so altklug, dass ihr viel zu stolz wart, um "Kinderzeugs" zu gucken, sobald ihr Tanzen gehen durftet?

Petra



Beiträge: 7.305

12.12.2008 22:06
#13 RE: Was sind die 3 besten \"klassischen\" Zeichentrickserie aller Zeiten Antworten

Nicht zu "stolz", aber ich war z. B. zu alt, um es noch wirklich gut zu finden. Ich bin 1961 geboren, habe es zwar noch gesehen, aber wie gesagt - es war nicht mehr meine Welt. Außerdem glaube ich, dass Leute, die die amerikanischen Klassiker mögen, mit den japanischen nicht so viel anfangen können. Sie sind zu unterschiedlich angelegt, aber Kaschi kann das viel besser erklären, glaube ich...

Conny ( gelöscht )
Beiträge:

12.12.2008 22:08
#14 RE: Was sind die 3 besten \"klassischen\" Zeichentrickserie aller Zeiten Antworten

mehr so'n 50er Kiddy ... aber ansonsten hast du natürlich recht. Viiiiel zu stolz (äh, selbstverständlich meinte ich "zu erwachsen")

Beyonder-Prime ( gelöscht )
Beiträge:

12.12.2008 22:18
#15 RE: Was sind die 3 besten \"klassischen\" Zeichentrickserie aller Zeiten Antworten

Zitat von Petra
Kaschi meldet sich bestimmt noch selbst zu dem Thema. Klassiker des Zeichentricks sind sicher die Feuersteins, die Jetsons und der besondere Liebling von Kaschi "Hucky und seine Freunde".
Maja, Wickie, Marco, Heidi und Sindbad sind Kinderserien der zum Teil späten 70er, und es gab natürlich auch schon vorher etwas. Mir käme auch nicht in den Sinn, sie als Klassiker zu bezeichnen, muss ich gestehen ;-) Aber ich war nie ein Zeichentrickfan und kann nur begrenzt mitreden. Ich würde immer eine Realserie vorziehen.
Darf ich mal fragen, wie alt du bist? ;-) Keine indiskrete Frage, aber ich schätze mal, du bist in den 70ern geboren. Meine jüngeren Brüder haben die von dir aufgezählten Serien gern gesehen, ich habe einige davon auch auf meiner Homepage verewigt, Maja, Marco, Wickie, Heidi, Kimba. Kimba und Wickie mochte ich nicht sonderlich (waren mir zu heldenhaft oder altklug), die anderen drei waren lustig und nett anzusehen. Aber wie gesagt - Begeisterung kam nicht wirklich auf.
Aber Geschmäcker sind nun mal verschieden, dafür ist ja dieses Forum da, um sich auch darüber auszutauschen, und jeder hat auch ein anderes Verständnis für Klassiker.


Ich würde die Frage nach meinem Alter nicht als "indiskret"(?) bezeichnen. Ich habe keinerlei komplexe in der Hinsicht, und ich finde, nur bei Damen ist es eine Höflichkeitssache, nicht danach zu fragen, und das ausschließlich deshalb, weil die sich aus irgendwelchen Gründen immer Sorgen zu machen scheinen, dass sie "alt werden". (Obwohl ich persönlich niemanden unter dem Alter von frühestens 67, 68 als "Alt" bezeichnen würde: Für mich ist alt= "Alter Opa/Alte Omi".)

Wie dem auch sei, ich bin 36.

Ja, ich habe die Serien aufgezählt, die ich selber noch kannte. Aber Wickie ist beinahe noch ein Kind der Sechziger-- und ich persönlich finde, das Kinderprogramm der Siebziger/frühen Achtziger war unterhaltsamer und pädagogisch wertvoller als das Programm der Sechziger.
Ich meine, vergleiche Bonanza mit Flipper, oder Lassie mit der "Sendung mit der Maus".

(Allerdings finde ich, dass beide Jahrzehnte den letzten zwei Jahrzehnten in Hinsicht Kinderfernsehen haushoch überlegen sind. oder bin ich ungerecht, und übersehe inhaltliche Vorzüge, weil die letzten 20 Jahre nicht mehr "meine Zeit" sind?)

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz