Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 6.153 mal aufgerufen
 Krimis - gab es kriminelles Leben vor Derrick?
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Shadow ( gelöscht )
Beiträge:

27.03.2007 10:39
#16 RE: Deutsche Krimis antworten

Hier eine kleine auswahl von Krimis (Weitere gibt es auf der Krimi-Hompage)

ALARM IN DEN BERGEN
Mit Armin Dahlen und Gerhart Lippert (1965)

BITTE KEINE POLIZEI
Mit Til Erwig und Susanne Beck (1975)

BLAULICHT
Mit Bruno Carstens und Alexander Papendieck (1959-1968)

BUTLER PARKER
Mit Dirk Dautzenberg (seit 1972)

CLIFF DEXTER
Mit Hans von Borsody (1966-1968)

DIAMANTENDETEKTIV DICK DONALD
Mit Götz George und Loni von Friedl (1971)

DREI VON DER K
Mit Günter Grabbert und Alexander Papendiek (1969)

FUNKSTREIFE ISAR 12
Mit Karl Tischlinger und Wilmut Borell (1960-63)

HAFENPOLIZEI
Mit Jochen Blume, Herbert A. E. Böhme (1963-1966)

POLIZEIFUNK RUFT
Mit Josef Dahmen, Eckart Dux, Kar-Heinz Hess (1966-1970)

SONNE, WEIN UND HARTE NÜSSE
Mit Erik Ode und Hilde Volk (1979-1981)

PERCY STUART
Mit Claus Wilcke (1969-1972)

KOMMISSAR FREYTAG
Mit Konrad Georg (1964-1966)




Gruß
Shadow

Kaschi


Beiträge: 3.062

27.03.2007 14:26
#17 RE: Deutsche Krimis antworten
SONNE, WEIN UND HARTE NÜSSE
Mit Erik Ode und Hilde Volk (1979-1981)

Oh! Das wußte ich noch gar nicht: der Keller hat nach seiner Pensionierung 1976 noch weiter gemacht, inkognito, unter dem Decknamen Kommissar a.D. Eric Ott. Raffiniert!
shakinjonny ( gelöscht )
Beiträge:

19.09.2007 00:20
#18 RE: Deutsche Krimis antworten

Also von den Deutschen krimis hat mir immer Derrick am besten gefallen!

Eigentlich hab ich mir immer vorgestellt wie Hollywood es wohl machen würden wenn Sie Einen Derrick-FILM machen sollten?

Wer würde Den Derrick spielen und Wer Den Harry?
Wen würdet Ich vorschlagen für diese rollen in einem Hollywood film?

Ich schmeiss mal ein par vorschläge raus:
Derrick: Sean Connery, Gene Hackmann?
Harry: Hugh Jackmann, Viggo Mortensen?

Mal gespannt auf Eure vorschläge?

Petra



Beiträge: 7.155

19.09.2007 00:39
#19 RE: Deutsche Krimis antworten

Derrick als Hollywood-Film wäre wahrhaftig eine Herausforderung! Hm, Hugh Jackman oder Viggo Mortensen sind eindeutig für Harry zu attraktiv. Ich bin zwar Harry-Fan (wer ist das nicht?), aber Harry war ja mehr der kleine unauffällige untersetzte Typ. Derrick eher der hochgewachsene dünnhaarige Typ. Aber Sean Connery könnte ich mir da auch schlecht vorstellen ;-)

Wenn Michael J. Fox noch spielen würde, wäre er der ideale Harry, auch wenn er nicht untersetzt ist. Allerdings wäre es eine sehr undankbare Rolle als Stichwortgeber. Bei Derrick schlafe ich erst mal drüber.

Träumerle


Beiträge: 917

19.09.2007 00:48
#20 RE: Deutsche Krimis antworten

Ich finde ja, dass auch folgende im Team sehr gut waren: Helmuth Lange und Uwe Friedrichsen....die hatten ja in Ihren jungen Jahren ihre eigene Serie...aber später und etwas reifer, wären Sie das Derrick Team gewesen.....oder mal ganz verschroben: Gerd Fröbe und Mario Adorf als Harry, das hätte doch was......

shakinjonny ( gelöscht )
Beiträge:

19.09.2007 10:50
#21 RE: Deutsche Krimis antworten

>>Helmuth Lange und Uwe Friedrichsen wäre das Derrick Team gewesen! Gerd Fröbe und Mario Adorf als Harry, das hätte doch was<<<

Das kann doch nur Dein spass sein?????

Kaschi


Beiträge: 3.062

19.09.2007 12:03
#22 RE: Deutsche Krimis antworten

Ich stelle mir gerade vor, wie Herbert Reinecker ein Hollywood-Drehbuchende schreiben würde:

"Sag mal, Stephan - ist das der Beginn einer Freundschaft?"

"Ja, Harry, ich glaube, man könnte das sagen: der Beginn einer Freundschaft."

"Meinst Du wirklich, Stephan? Vielleicht sogar der Beginn einer wunderbaren Freundschaft?"

"Sagtest Du wunderbar, Harry?"

"Ja, Stephan, ich sagte wunderbar."

"Ja, Harry, vielleicht kann man das so sagen. Vielleicht sogar der Beginn einer wunderbaren Freundschaft."

Julchen-Scherzer


Beiträge: 103

19.09.2007 13:40
#23 RE: Deutsche Krimis antworten

Hellmut Lange ist ein sehr höflicher und sympathischer Zeitgenosse und in Kollegenkreisen äußerst geschätzt.
Aber n i e m a l s hätte er sich als Hauptdarsteller für Reinecker-Dialoge zur Verfügung gestellt. Ich glaube, dass wäre wirklich unter seiner Würde gewesen.

Ein toller Schauspieler, der Hellmut

Kaschi


Beiträge: 3.062

19.09.2007 14:52
#24 RE: Deutsche Krimis antworten

Na, mindestens einmal hat er aber den "Sündenfall" begangen:

http://german.imdb.com/title/tt0394654/

Träumerle


Beiträge: 917

19.09.2007 17:35
#25 RE: Deutsche Krimis antworten

Vor allem war Hellmut Lange der Vorgänger von Petra, damals als Petra sich noch im Sandkasten vergnügte forderte er die Leute zu: "Kennen Sie Kino?" auf. Ja damals als es noch kein öffentliches Internet gab und noch nicht solche Seiten wie TV-Nostalgie......Oh! Das hatte was!!

Und zu der Frage, ob ich die Besetzungen im Scherz meinte......Na ja!! Ich hätte da noch eine: Hans Albers als Derrick mit Walter Giller als Harry....das wäre doch ne Vorstellung.

Oldie-Tante


Beiträge: 118

26.09.2007 17:52
#26 RE: Deutsche Krimis antworten

Erinnert sich eigentlich noch jemand an die ALLERERSTE Derrick-Serie vom Frühjahr 1975; da war von einem älteren Glatzkopf namens Hugo die Rede, der immer per Fahrrad unterwegs war und etliche Frauen erwürgt hat.
Das weiß ich heute noch so gut wie damals und auch noch, dass ich so richtig STOLZ war, dies gucken zu dürfen und am nächsten Tag in der Schule mitreden konnte.

Muss dazu sagen, dass meine Mutter (Eltern sind geschieden und ich lebte bei Muttern!) mir früher so manche "dubiose" Sendungen nicht erlaubt hat und ich somit nicht alles gucken durfte. Und ich war dann immer ganz neidisch auf einige meiner Klassenkameraden/innen, deren Eltern "lascher", großzügiger und nachgiebiger waren und die schon einige Abendsendungen sehen durften, die ich halt eben (NOCH!) nicht sehen durfte und ich dann nicht mitreden konnte! Da war ich immer ganz frustriert, denn dabei sein und mitreden können, ist ja gerade für Jugendliche sehr, sehr wichtig, wie man weiß!
Nicht, dass meine Mutter ganz besonders streng war und ich gar nichts durfte; nein, das nicht, aber gerade bei "gewissen" Fernsehsendungen war sie halt doch recht "pingelig". Aber aus meinem heutigen Erwachsenen-Blickwinkel sehe ich das etwas anders und meine auch, man MUSS nicht JEDEN MIST gucken!

Träumerle


Beiträge: 917

26.09.2007 22:44
#27 RE: Deutsche Krimis antworten

Das mit Kinder und Krimis gucken kann auch nach hinten losgehen.....Ich habe wenn ich mal "Es geschah am hellichten Tag" mit Heinz Rühmann gesehen habe, fürchterliche Albträume bekommen. Habe geschrien wie am Spies, weil der Gert Fröbe mit dem Rasiermesser schon an meinem Hals war, was sich dann später zum Glück gegeben hat, obwohl ich mir den Film noch und noch und nocheinmal anschaute.

Wolfgang ( gelöscht )
Beiträge:

27.09.2007 00:37
#28 RE: Deutsche Krimis antworten

Ich müßte direkt mal recherchieren, welches 'meine' erste "Derrick" Folge war. Es ging da um einen fingierten Überfall auf einen Geldtransporter. Allerdings wurde der Fahrer vom "Räuber" dabei erschossen. Das spielte sich auf einer einsamen Straße in waldreicher Gegend ab.
Ansonsten war "Derrick" irgendwann für mich nicht mehr erträglich. Er war dann einfach zu behäbig.

Meine erste "Kommissar" Folge war übrigens "Das goldene Pflaster" die man ja zum Glück beim ZDF ordern kann. Ansonsten liegt da ja eine "juristische Sperre" (O-Ton ZDF) für die Ausstrahlung vor.

Jenzi



Beiträge: 1.213

03.03.2008 10:37
#29 RE: Deutsche Krimis antworten

Hallo.
Habe gerade in der Zeitung gelesen, dass Les Humphries bereits Ende Dezember gestorben ist. Seine Hits mochte ich ja nie, aber die Titel- melodie zu "Derrick" finde ich einfach genial (geklaut)und wird mir immer in Erinnerung bleiben!Meine Kinder schlafen bei dieser Melodie fast "tot" sicher ein, da übertrifft, Les Humphrie sogar noch solche Hits wie "schlaf Kindchen, schlaf" oder "Der Mond ist aufgegangen" : Inspektor Derrick löst diesen Fall fast immer aufs Schnellste!

Jenzi



Beiträge: 1.213

18.03.2008 14:00
#30 RE: Deutsche Krimis antworten

Wieder mal was Aktuelles am "Tatort". Wer Lust hat, findet auf der AOL-Startseite einen kleinen Check: Wer ist zur Zeit der Beste Tatort- Ermittler oder natürlich die beste Ermittlerin! Ist ganz lustig: Ich habe mich klar für die Münsteraner entschieden!
Lieben Gruß
Jenzi

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
F.B.I. »»
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor