Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum Das Forum schließt Ende des Jahres! Keine Aufnahme neuer Mitglieder mehr möglich! Danke für Euer Verständnis

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 72 Antworten
und wurde 11.170 mal aufgerufen
Umfrage: Welche Comic-Serie gefällt Dir am besten?
Bisher wurden 21 Stimmen zur Umfrage "Welche Comic-Serie gefällt Dir am besten?" abgegeben.
 AntwortenAbgegebene StimmenGrafische Auswertung
1. Spirou und Fantasio (Pit und Pikkolo) 2
9,5%
2. Micky Maus 0
0%
3. Fix und Foxi 0
0%
4. Donald Duck 5
23,8%
5. Asterix 5
23,8%
6. Lucky Luke 2
9,5%
7. Superman 0
0%
8. Schlümpfe 0
0%
9. Peanuts 5
23,8%
10. Werner 0
0%
11. Batman 0
0%
12. Nick Knatterton 0
0%
13. Bessy 2
9,5%
14. Spiderman 0
0%
15. Tim und Struppi 0
0%
Sie haben nicht die benötigten Rechte um an der Umfrage teilzunehmen.
Die Umfrage ist beendet.
22 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.
 Noch mehr nostalgisches - alles außer TV...
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Kaschi


Beiträge: 3.110

04.02.2009 22:39
Umfrage: Alte Comic-Serien Antworten
An die Comic-Leser hier:

Welche Serie mochtet bzw. mögt Ihr am liebsten?

Gemeint sind Serien, nicht Magazine. Fix und Foxi z.B. meint also die Geschichten um die beiden Fuchsbrüder, nicht das Heft, in dem ja noch etliche andere Serien erschienen.

Es ist nur eine Antwort möglich.

Es gab unzählig viele Comic-Serien. Wenn "Deine" fehlt - einfach dazu posten.
Petra



Beiträge: 7.303

04.02.2009 22:44
#2 RE: Umfrage: Alte Comic-Serien Antworten

Habe jetzt mal zwischen Fix und Foxi und Donald Duck geschwankt, mich dann aber für Donald entschieden, er steht mir irgendwie näher ;-)

Ein bißchen Donald steckt doch in uns allen. Gibt sein Bestes, zieht seine Neffen groß und kriegt nix vom großen Kuchen (dem Geldspeicher seines Onkels).

Kaschi


Beiträge: 3.110

04.02.2009 22:48
#3 RE: Umfrage: Alte Comic-Serien Antworten

Ich finde mich ja eher in Lucky Luke wieder: der strahlende Western-Held, der sich unerschrocken und wagemutig dem Bösen entgegenstellt und stets die Oberhand behält, doch am Schluss allein weiterzieht, gen Sonnenuntergang ...

Petra



Beiträge: 7.303

04.02.2009 22:50
#4 RE: Umfrage: Alte Comic-Serien Antworten

Kaschi, das kann ich gut verstehen. Genauso habe ich dich mir immer vorgestellt.

Kaschi


Beiträge: 3.110

04.02.2009 22:56
#5 RE: Umfrage: Alte Comic-Serien Antworten

Frauen treffen intuitiv bekanntlich immer das Richtige!

Jenzi



Beiträge: 1.252

05.02.2009 12:15
#6 RE: Umfrage: Alte Comic-Serien Antworten

Ist mir ja fast peinlich, mich dran zu hängen. Aber das mit Lucky Luke, Kaschi, das kann ich gut verstehen, seit 1965, als ich das erste Heft(ein Blaues)mit den Daltons von einem Mitschüler in die Hände bekam. Und diese Liebe hat bis heute nicht aufgehört zu existieren. Wenn ein neues Lucky Luke am Zeitungskiosk erscheint, zuletzt im November die Neuauflage von Spinnenbein, dann bin ich völlig begeistert, und der Ritt in den Sonnenuntergang wird in jedem Fall ein Guter. Kalifornien oder Tod, Auf in die Schwarzen Berge und LL reitet für die 7.US-Kavallerie gehören zu meinen liebsten Bänden.Was war ich traurig, als ich vom Tod von Morris hören musste..
Tja, und Asterix. Was soll man da sagen. Ist seit Shakespeare überhaupt was besseres geschrieben worden?Meisterlich- in jeder Hinsicht. Und Asterix als Legionär ist der Faust der Comics! Latürnich.
Tim und Struppi- sicher diskutabel, aber unbedingt in die Riege der Comic-Helden einzuteilen. Flug 714 nach Sydney ist mein liebster Tim!
Von den Realos stehe ich sehr auf Blueberry, Comanche, Andy Morgan und natürlich Rick Hochet alias Master. Aber als Zack-Fan der ersten Stunde ist das natürlich nicht so überraschend.
Mit Mickey Maus und Donald Duck bin ich nie so warm geworden. 1964 gab es die rührende Geschichte, daß man uf de Schafbrick im Saarland dem kleinen Klaus-Dieter ein MM Heft kaufen wollte, als sein erstes Comic
Aber ich blieb stur. Im Regal fand sich das Neueste Bessy-Abenteuer : "Der Feuerteufel von Catanooga". Und ich setzte mich nach hartem Ringen durch. Und da wir uns ja in einem Nostalgie Forum befinden
HIER also mein Votum: Sorry Asterix und Lucky: Ihr seid die Größten!
Aber the winner is: BESSY!

cessnaritter ( gelöscht )
Beiträge:

05.02.2009 12:55
#7 RE: Umfrage: Alte Comic-Serien Antworten

Also mir fällt die Auswahl unheimlich schwer.... Soll ich mich enthalten? Oder doch abstimmen? Was sagt mein Freund Donald dazu, wenn ich für Fix und Foxi abstimme? Oder haut mir Asterix eins vor den Latz, wenn ich für Lucky Luke stimme? Und beißt mich Bessy ins Bein, wenn ich Superman meine Stimme gebe? Fragen über Fragen. Steht eigentlich Felix, der Kater auf der Liste?
Nun ja, meine beiden Katzen heißen Fix und Foxi (auch wenn Foxi bei mir eine "sie" ist), hätte ich einen schwarzen Kater oder gar deren zwei, würde sie Onkel Felix bzw. Inky und Dinky heißen.

Also hilft vielleicht das Ausschlußverfahren (vielleicht nehme ich auch noch den Publikumsjoker und rufe jemanden an???)

Asterix habe ich erst als Jugendlicher erst so richtig zu schätzen gewußt, schon wegen des besseren historischen Hintergrundwissens. Ich mag ihn sehr und schätze auch den Witz in der Übertragung heutiger Lebensverhältnisse (ähnlich wie bei den Feuersteins) auf die Antike. Aber Asterix weckt trotzdem in mir keine wirklich nostalgischen Gefühle.

Bei Lucky Luke sieht es da schon anders aus. Der war für mich ein Held nach meinem Geschmack und in meinen Träumen wünschte ich mir an seiner Stelle die Abenteuer zu erleben. Ich kenne ihn übrigens aus der Zeit, als er in den LUPO-modern und Tip Top und Super Tip Top Heften des Kauka Verlages auftauchte (sein Pferd Jolly Jumper hieß dort Rosalie und der dämliche Köter Rantanplan wurde Sheriff genannt)

Der wilde Westen war eh ein Feld für mich. Noch lieber und intensiver träumte ich davon, Andy zu sein, das Herrchen von Bessy. Ich kann mich sogar noch daran erinnern, daß ich wirklich mal nachts einen Andy/Bessy-Traum hatte. Aber andererseits hatte Bessy für mich schon damals immer den Touch, ein Abklatsch von Lassie zu sein. Als Lieblingsfigur scheidet sie deshalb auch aus.

Es soll ja wieder Superman Hefte geben, die, wie ich mal gelesen habe, mehr an das ursprüngliche Original aus den USA heranreicht (also sehr düster). Die Superman-Hefte, die ich kenne, sind die aus den 60ern, wo es auch Abenteuer von Superboy, Supergirl sowie Batman und Robin gab. Ich habe die Hefte sehr gern gelesen, aber trotzdem scheidet auch der Superheld aus.

Geradezu verschlungen habe ich auch die Abenteuer von Pit und Pikkolo, wobei ich gern den Platz von Pikkolo eingenommen hätte (oder auch von Pit, egal)

Die Schlümpfe kenne ich auch aus den Fix und Foxi-Heften, ich mochte sie, aber ausgespochene Lieblinge waren sie nie von mir.

Spiderman kannte ich als Kind nur vom Wegsehen, war nicht mein Fall, auch heute noch nicht.

Die Peanuts lernte ich auch erst im Oberschulalter kennen, sie haben viel Wortwitz, aber das ist auch schon alles. Liebenswert im engeren Sinne finde ich sie nicht.

Tim und Struppis Abenteuer waren auch immer schön, für mich eher etwas seltenes, daher auch keine große Beziehung dazu.

Zu Nick Knatterton fällt mir jetzt weniger was ein und so bleibt eingentlich nur zu sagen, daß als meine Favoriten eigentlich nur Micky Maus (und Anhang), Donald Duck (mit Familie) und Fix und Foxi (incl. Onkel Fax, Lupo, Oma Eusibia, Lupinchen usw.) bleiben.

Ach ja...... und falls ihr bis hierher gekommen seid mit dem Lesen, werde ich mich letztendlich für Donald Duck entscheiden (deutsch ausgesprochen Duck nicht Dack...), denn irgendwie verbindet uns einiges in der Lebensweise. "Appetit gut, aber immer müde, müde, müde"

In diesem Sinne, meine Stimme für den sympathischen jungen Mann aus Entenhausen.

Jenzi



Beiträge: 1.252

05.02.2009 14:12
#8 RE: Umfrage: Alte Comic-Serien Antworten
Klar habe ich Deine Ausführungen bis zum Ende gelesen. Kann mich auch total an Super-Tip Top und später Primo erinnern. Fand damals "Die Pichelsteiner" ganz großartig und "Schwarzbart der Pirat"
Mir fallen auch noch einige Helden ein. In Felix (wirklich vergessen worden) gab es "Bessy" als Fortsetzung und später Wastel, der zunächst ein normaler Held war und tolle Geschichten erlebte , bevor er mit gelben Supermannkostüm sich aufmachte, die Welt zu retten. Gab ihn auch noch dann als eigene Comic-Reihe bei Bastei.
Und könnt ihr Euch an Illustrierte Klassiker erinnern? War eine Reihe mit Geschichten aus der Weltliteratur und des Theaters, meist ein wenig simpel gezeichnet aber hochinteressant. Mit Black Beauty oder dem Roman "Der Virginian", wie ich mich gut erinnern kann .Und natürlich Faust und Hamlet!Aber meistens gab es Klassiker aus dem englisch sprachigen Raum!
Ja, dann gab es noch Jerry Spring und natürlich Lasso, das hier unbedingt erwähnt werden sollte mit verschiedenen Helden in unterschiedlicher Reihenfolge. So z. B. dieser Arapaho, dessen Namen mir entfallen ist, Buffallo Bill und später natürlich Silberpfeil!
Und natürlich SIGURD!
Manchmal werde ich richtig traurig, wenn ich ,wie heute noch gerne, beim Zeitschriftenhändler stehe, den Geruch der Kindheit einatme und Lust auf ein Comic habe.
Dann Danke ich dem großen Comic-Gott für Mickey und Donald, für die lustigsten Taschenbücher der Welt, die ich auch seit "Donald, der König des Wilden westens" einst mit viel Liebe in mein Leben gelassen habeUnd bis heute mit viel Freude in unregelmässiger Reihenfolge verfolge...
cessnaritter ( gelöscht )
Beiträge:

05.02.2009 16:32
#9 RE: Umfrage: Alte Comic-Serien Antworten

Gerade bei den Micky Maus-Heften und den Lustigen Taschenbüchern, den tollsten Geschichten mit Donald Duck und bei Fix und Foxi (ja, es gibt sie wieder als Monatsheft)hat aber die Qualität sehr nachgelassen, so daß ich das Kaufen oder gar Sammeln eingestellt habe. Es ist alles sehr viel plumper, sprachlich primitiver bzw. auch schneller geworden. Das Wort schnell mag im Zusammenhang mit Comics seltsam anmuten, aber ich möchte es verwenden, weil die Zeichnungen unruhiger geworden sind und die Gesichtsausdrücke sehr viel übertriebener. Auch "bewegen" sich die Figuren sichtbar mehr im Trickfilm-Stil... ich weiß, das klingt jetzt vielleicht nicht sehr verständlich, aber mir fällt jetzt keine andere Beschreibung ein.
Jedenfalls macht mir das keinen Spaß mehr und ich erfreue mich stattdessen von Zeit zu Zeit an meinen (noch verbliebenen) Schätzen aus den 60er und 70er Jahren.

Ach ja, die guten alten Pichelsteiner (köstlich, als sie sich aufgrund der schlechten Gesundheit vom Opa auf die Suche nach dem Ur-laub machen)...
... und Wastl, der Kraftmann... den hätte ich gern zum Freund gehabt. Der hätte alle vermöbelt, die mich geärgert haben.
Ja, Silberpfeil war auch gut, habe ich mit Begeisterung gelesen.

Meine Sammlung an MM, FF, Felix, LTB habe ich zum allergrößten Teil aufgelöst. Behalten habe ich die ersten 150 Hefte von den tollsten Geschichten von Donald Duck mit den genialen Texten der Frau Dr. Erika Fuchs, die durch ihre Arbeit Comics im Prinzip gesellschaftsfähig gemacht hat.

Träumerle


Beiträge: 967

05.02.2009 19:50
#10 RE: Umfrage: Alte Comic-Serien Antworten

Tja welcher Comic ist am besten. Ich habe sie alle geliebt und liebe Sie noch heute. Was da fehlt ist Sigurd,Falk,Bessy. Gestimmt habe ich für Donald Duck, der ist irgendwie wie ich. Ich mochte ihn aber früher lieber, als er noch nicht geredet sondern gequackt hat. Die heutien Geschichten sind mir irgendwie zu modern. Wie auch der heutige HörZu Mecki , auch ein toller Comic. Spirou und Fantasio waren zu meiner Kindheit auch mal Deutsch und hießen Pit und Pikkolo. Ich habe auch heue meine Comichefte noch, obwohl meine Mutter mal einen Teil weggeschmissen hat, da war ich 10 oder 11. Ich war so entsetzt, als ich sah wie andere Kinder mit meinen Heften durch die Gegend liefen.

Kaschi


Beiträge: 3.110

05.02.2009 20:05
#11 RE: Umfrage: Alte Comic-Serien Antworten

Zum Thema Lucky Luke gibt es im Comic-Forum-Stammtisch seit kurzem einen zweiten Thread, zum Album "Die Daltons und der Psycho-Doc":

http://www.comicforum.de/showthread.php?t=99318

Als Kind habe ich viel Fix und Foxi gelesen, inklusive der Nebenreihen. Dabei mochte ich die Titelreihe weniger, sehr wohl aber die Schlümpfe, Prinz Edelhart und Kukuruz (bei Carlsen später: Johann und Pfiffikus), Old Nick und Pirat Schwarzbart, Pit und Pikkolo (Spirou und Fantasio) und vor allem Lucky Luke. Alles frankobelgische Serien, wie ich heute weiß. Auch Pauli, Tom und Klein Biberherz sowie die Pichelsteiner habe ich gern gelesen. Dann gab es da noch Schnieff und Schnuff (Bill und Boule) und Mischa im Weltraum. - Dann natürlich noch die Micky-Maus-Hefte nebst den Tollsten Geschichten von Donald Duck, den Lustigen Taschenbüchern und Mickyvision, das sich um die Disney-Kinofiguren drehte. Manchmal auch Felix, aber nicht allzu oft. - Mit den Marvel-Helden um Spiderman und Co. konnte ich gar nichts anfangen, ebensowenig mit den Hansruedi-Wäscher-Sachen (Sigurd, Nick, Akim usw.). - Etwas später kamen Superman und Batman hinzu. Kann mich noch erinnern, wie ich mit finsterem Blick auf unserer Kellertreppe hockte, jederzeit bereit, mich in die kriminellen Tiefen von Gotham City zu stürzen! Batgirl fand ich übrigens besonders klasse!

In der Pubertät kamen dann die Peanuts und Asterix hinzu. Letzterer erschien gerade neu in Albenform bei Ehapa. Die beiden Serien finde ich auch heute noch toll, genauso wie Lucky Luke und Spirou (einschließlich Gaston, bei Kauka als Jo-Jo verhunzt). All diese Serien enthalten einen Humor, der auf verschiedene Weise sowohl Kinder als auch Erwachsene anspricht.

Kaschi


Beiträge: 3.110

24.02.2009 23:26
#12 RE: Umfrage: Alte Comic-Serien Antworten

Wer möchte noch abstimmen?

Immerhin haben wir ein Superwahljahr - also nix wie ran ...

Mrs. Peel ( gelöscht )
Beiträge:

25.02.2009 07:37
#13 RE: Umfrage: Alte Comic-Serien Antworten

Tztztz irgendwie fehlt mir Percy Pickwick.
Aber ansonsten oute ich mich gerne als Micky-Maus-Abonnent und Spirou & Fantasio-Sammler.

Jenzi



Beiträge: 1.252

25.02.2009 22:36
#14 RE: Umfrage: Alte Comic-Serien Antworten
Ja. Percy Pickwick ist natürlich auch große Klasse, oder Colonel Clifton, wie er sich einst voll auf, äh, in Zack nannte.
Aber ich vermisse auch ein echtes Kopf an Kopf Rennen der ganz Großen.Und wer kann außerdem noch ins Rennen eingreifen. Warum hängen Tim und Sruppi am Tabellenende. Warum machen die Jubiläums-Schlümpfe blau und Rolf Kaukas Helden sind Fix und Foxi? Fragen über Fragen...
benno ( gelöscht )
Beiträge:

22.03.2009 13:51
#15 RE: Umfrage: Alte Comic-Serien Antworten

Ganz klar Pit und Piccolo. und natürlich ganz vorne dabei das Riesenbaby

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« Hörspiele
 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz