Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

TV-Nostalgie-Forum Das Forum schließt Ende des Jahres! Keine Aufnahme neuer Mitglieder mehr möglich! Danke für Euer Verständnis

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 699 mal aufgerufen
 Noch mehr nostalgisches - alles außer TV...
Träumerle


Beiträge: 968

17.02.2009 21:41
Autobau in Deutschland vieles schon Nostalgie Antworten

Ich glaube die letzte Autofirma die "verschwunden" ist, war in den 60ern NSU, man erinnere sich an den NSU TT oder Prinz, davor war es Borgward anfang der 60er, die, manche Sagen, kaputt gemacht wurden. Zwischendurch sind so LKW Marken wir Büssing, die dann in MAN übergingen, oder Magirus, die dann zu Iveco wurden, verschwunden. Ich will nicht hoffen,dass die nächste Firma Opel ist, die verschwindet, nur weil der Mutterkonzern so marode ist, ich habe immerhin ca. 25 Jahre für den Verein gearbeitet und Auto ist in Deutschland immer noch: Arbeitgeber, Spassgerät, Nostalgie, eben für jeden etwas.

BillBo ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2009 00:41
#2 RE: Autobau in Deutschland vieles schon Nostalgie Antworten

Hallo, da kann ich dir nur beipflichten. Der Ro80 hat NSU das Genick gebrochen, das Auto war seiner Zeit voraus, hat sich aber (wie so oft bei innovativen Ideen) nicht durchsetzen können, und ist an seinen Kinderkrankheiten gescheitert. Man hat aber damals immerhin nicht nur auf Profit geachtet, sondern tatsächlich auf Visionen, von denen die heutigen Manager nur schwafeln.
Nur nebenbei: Ich habe als Freizeitauto einen tollen Oldi, Mercedes 230/8, Baujahr 1974, das weiss man, was man hat !

cessnaritter ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2009 12:58
#3 RE: Autobau in Deutschland vieles schon Nostalgie Antworten

Zitat von BillBo

Nur nebenbei: Ich habe als Freizeitauto einen tollen Oldi, Mercedes 230/8, Baujahr 1974, das weiss man, was man hat !


Lechz!

Träumerle


Beiträge: 968

16.05.2009 22:28
#4 RE: Autobau in Deutschland vieles schon Nostalgie Antworten

ja so ein oldtimer...das wärs....aber leider geht das nur im kleinen.......aber meiner ist jetzt auch schon bald 13....ist zwar "nur" ein opel vectra....aber der fährt und fährt und fährt (oder war das die Werbung für nen anderen?)

Cassandra ( gelöscht )
Beiträge:

03.06.2009 08:03
#5 RE: Autobau in Deutschland vieles schon Nostalgie Antworten

Hallo Cessnaritter,
dem kann ich nur beipflichten, hatte ich auch einige Jahre, einen 1976ier, auch 230/8, dunkelblau mit Schiebedach. Bei dieser Wertarbeit, weiß man wirklich, was man hat. Sieh zu , dass Du ihn lange behältst. Bei mir war es damals ein Notverkauf, weil die Maschine kaputt ging, ich aber mitten im Umzug nach Berlin steckte, was sehr kostenintensiv war, daher habe ich keine neue ATM erworben, im Nachhinein tat es mir in der Seele leid!!!!

GLG

GOD BLESS YOU!

cessnaritter ( gelöscht )
Beiträge:

03.06.2009 09:37
#6 RE: Autobau in Deutschland vieles schon Nostalgie Antworten

BillBo ist derjenige, der den tollen Schlitten hat

BillBo ( gelöscht )
Beiträge:

14.06.2009 22:29
#7 RE: Autobau in Deutschland vieles schon Nostalgie Antworten

Falls ihr den tollen Schlitten mal sehen wollt, er ist mehrfach im Web, da er eine ziemlich seltene Farbe hat (für die Mercedes-Spezialisten: 542 dunkelrot), z.B. hier:
"http://www.oldtimer-farbtabelle.de/Dunkelrot%20(Dark%20Red)%20_115/w_542/Mercedes_.htm"

Ich hoffe, ich habe damit nicht Forum-Regeln bzgl. Verlinkungen verletzt.

 Sprung  

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz